Home / Forum / Liebe & Beziehung / Weihnachten mit meiner Familie oder mi meinem Freund? - Was mach ich bloß?

Weihnachten mit meiner Familie oder mi meinem Freund? - Was mach ich bloß?

7. Dezember 2010 um 8:46 Letzte Antwort: 8. Dezember 2010 um 10:52

Hey Leute
ich brauch mal ein paar Meinungen von euch, da ich in einer blöden Zwickmühle stecke.

Ich wohne seit Juli mit meinem Freund zusammen und sehe daher meine Familie nur noch sehr wenig. Jetzt steht bald Weihnachten an und ich weiß immer noch nicht, wie ich feiern möchte.

Ich schilder mal, wo das Problem liegt:
Mein Freund und ich mussten in der neuen Wohnung sehr viel renovieren. Neben dem Umzugscaos und unserer üblichen Arbeit ist unsere Beziehung etwas zu kurz gekommen.
Außerdem haben wir uns vor kurzem zwei Katzen geholt, was wir zwar nicht bereuen, die aber über Weihnachten auch versorgt werden müssen. Zwar hätten wir jemanden, der sie füttern würde, aber auch nur um uns einen Gefallen zu tun.

Da ich am 24.12 . noch bis 13Uhr arbeiten muss, würden es auch ziemlichen Stress bedeuten, zu meiner Familie zu fahren (mind. 3,5h Fahrt) Leider sehe ich meine Familie viel zu wenig und ich freue mich schon auf ein WE mit ihnen. Nur wirklich erholsam wird das WE nicht werden. Am Montag morgen (27.12.) muss ich leider wieder zur Arbeit und daher noch am Sonntag zurück fahren.

Zusammengefasst:
Ich wünsche mir einerseits ein erholsames, gemütliches WE mit meinem Freund, denn Weihnachten soll ja schön sein.
Andererseits freue ich mich auf Weihnachten mit meiner Familie, die halt auchzu kurz kommt, aber was Stress bedeutet (nicht nur wegen der Fahrt)

Was würdet ihr machen? Über ein paar Meinungen würde ich mich freuen.
Lg Bluemoon

Mehr lesen

7. Dezember 2010 um 8:55


Gebe es denn nicht die Möglichkeit, dass deine Familie über Weihnachten zu dir kommt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2010 um 9:43
In Antwort auf tonja111


Gebe es denn nicht die Möglichkeit, dass deine Familie über Weihnachten zu dir kommt?

Danke für die schnellen Antworten
Unsere Wohnung ist leider zu klein um meine Familie komplett aufzunehmen. Bei 7-15 Personen (je nachdem wie viele kommen) wird das hier zu eng. Vor allendingen, da meine Großeltern nicht mehr so lange im Auto sitzen möchten.

Über die Möglichkeit nur kurz zu meinen Eltern zu fahren habe ich auch schon nachgedacht, aber das würde pro Person pro Fahrt 35-45 kosten (von Berlin nach Bremen) und das für nur kurz da sein und frohe Weihnachten wünschen. (nichts gegen dich hmbmb) ... aber ich werde noch mal mit meinem Freund drüber reden. Vielleicht ist das dann einfach ein Weihnachtsgeschenk

Ach ja und das mein Freund einfach mitkommt bringt leider nichts, da ich mich ja zwischen Familien-Weihnachten und Entspannungs-Weihnachten entscheiden muss
Lg Bluemoon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2010 um 9:47

Wie
wärs damit... den 24. mit dem freund feiern, katze füttern.
am 25. in der früh katze füttern, zu deinen eltern fahren und dort feiern

am 26, dann wieder in die wohnung fahren und dann die katze füttern?



wie weit wohnen denn deine eltern von dir wge?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2010 um 9:53
In Antwort auf jana_12894832

Wie
wärs damit... den 24. mit dem freund feiern, katze füttern.
am 25. in der früh katze füttern, zu deinen eltern fahren und dort feiern

am 26, dann wieder in die wohnung fahren und dann die katze füttern?



wie weit wohnen denn deine eltern von dir wge?

...
Also mit den Katzen haben wir die wenigsten Problem. Die beiden bekommen nur Trockenfutter und können daher auch zwei Tage ganz alleine bleiben.
Meine Eltern wohnen ca. 400km entfehrnt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2010 um 10:17

....
schade das ich dir schon wieder die nette idee schlecht machen muss
Meine Eltern sind geschieden und raufen sich nur für die Feiertage zusammen... (nur die beiden hier alleine währe doof)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2010 um 10:30

Am besten iss,
du machst dir mit deinem neuen Freund und deinen Katzen einen kuscheligen Weihnachtsabend und danach ein nettes Weihnachtswochenende. Deine Eltern werden sich über einen Anruf zum Heiligabend freuen. Aber das ist zu einfach.

Darum bietet sich folgende Alternative an:

Du arbeitest bis 13 Uhr, kommst völlig erledigt und abgehetzt nach Hause, pampst deinen Freund an, warum er noch nicht alles vorbereitet hat, stresst dich, ihn und eure Katzen mit deiner Hektik, verfrachtest euch um 15.30h, und damit 2 Stunden zu spät ins Auto, fährst los, stellst um 17.00h fest, dass du vergessen hast zu tanken, suchst panisch nach einer Tanke, stellst fest, dass an Heiligabend alle Tanken zu haben, bleibst irgendwo liegen, rufst den ADAC, stellst fest, dass 17 Minuten keiner abhebt, möchtest den gelben Engel, der dann endlich an den Apparat geht, sofort umarmen, musst dich aber 2 Stunden gedulden, bis er da ist, kommst um halb 10e völlig entnervt bei deinen Eltern an, darfst am warm gehaltenen Weihnachtsbraten naschen, bist froh, am Ziel deiner Reise angekommen zu sein, ärgerst dich jedoch schon am nächsten Morgen darüber, dass ihr euch an Weihnachten über immer denselben Mist streiten müsst und fährst am Sonntag entsprechend angepisst zurück nach Hause. Zur Deko gibts am Sonntagabend dann noch 35km Stau, aber das ist dir dann auch schon egal. Für das nächste Jahr nimmst du dir vor, eine Reise in die Karibik zu buchen, damit du nur bloß nix mit dem ganzen Stress zu tun hast...

Frohe Weihnachten allerseits
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2010 um 11:37

Vorschlag...
Wie wäre es, wenn du Weihnachten daheim verbringst, dafür aber Silvester/Neujahr zu deinen Eltern fahrt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2010 um 15:38


Wir machen das ganze völlig traditionel.
Heiligabend zu Hause, am 1. Weihnachtstag fahren wir zu meiner Familie, am 2. zu seiner. Für mich ist das kein Stress, auch wenn es Fahrerei bedeutet. Einfach deswegen, weil ich mich auf alle 3 Tage tierisch freue. Ich liebe diese Mischung aus Zweisamkeit und Familie. Alle zu sehen, mit allen zu feiern. Ist ja nur einmal im Jahr ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Dezember 2010 um 10:52

Ich
habe im Februar urlaub und eh schon geplant dann zu meinen Eltern zu fahren.
Ich habe gestern auch noch mal mit meinem Freund gesprochen. Er hat zwischen Weihnachten und Silvster frei und wollte dann seine Eltern besuchen fahren. Es ist wohl so, dass wir das so ähnlich machen wie silkysly11 vorgeschlagen hat.
@seldarius + py158:
ich werde gar nicht erst versuchen mich mit der Autofahrt zu stressen Ich fahre lieber Zug
Und mit Sitzplatzreservierung ist die Fahrt auch ok.
Lg Bluemoon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook