Home / Forum / Liebe & Beziehung / Weihnachten, mein ''Ex'' und seine Freundin

Weihnachten, mein ''Ex'' und seine Freundin

28. Dezember 2013 um 22:51 Letzte Antwort: 30. Dezember 2013 um 12:17

Hallo. Ich habe ein Problem. Ich wohne erzeit bei meiner Adoptiveltern. Weihnachten hatte sie alle ihre Pflegekinder die sie hatte eingeladen und es waren auch alle gekommen. Ich habe zu allen noch Kontakt außer zu einem. Er war vor 1 1/2 Jahren ausgezogen und seit dem hatte er sich nicht mehr gemeldet. Aber er hatte auch zugesagt. Ich habe mich riesig gefreut. Ich hatte überlegt was ich ihm schenken könne aber mir viel nichts ein. Ich wollte auch kein Gutschein schenken also habe ich ihm Plätzchen gebacken. Dazu noch ein Bild von früher wo wir alle drauf sind. Ich habe ihn eingerahmt und dahinter alle unsere Telefonnummern angerufen damit er nicht nochmal vergisst anzurufen. So als chamants tadeln. Wir hatten das ganze Haus geschmückt, wie wir es jedes Jahr machen Das Dach und den Baum im Vorgarten mit Lichterketten überzogen...
Am Dienstag kam er dann. Ich hatte nicht aufgemacht weil wir ja auch noch andere Gäste erwarten. Als er auf einmal in der Tür stand war ich augesprungen und habe ihn Umarmt. Ich hielt ihn lange fest und mir rollte sogar eine Träne übers Gesicht Erst als ich ihn los lies sah ich das er nicht alleine da war. Er hatte seine Freundin mitgebracht. Ich gab ihr die Hand. Gegen 18 Uhr waren alle da. Wir hatten gegessen und dann die Geschenke ausgepackt. Er hatte sich über meins gefreut und entschuldigte sich dafür das er sich so lange nicht gemeldet hat. Er hatte erzählt das viel passiert ist. Sie ist hübsch und total schüchtern. Sie hat kaum ein Wort gesagt. Ich habe mich total über sein Geschenk gefreut und ihm auf die Wage geküsst. Eine Schallplatte. Er hatte gesagt das er jeden Tag an ihr vorbei gelaufen ist und an mich denken musste und als er zu uns eingeladen wurde gleich wusste das er sie mir schenken muss. Ich habe mich so sehr darüber gefraut. Es ist eine von meiner lieblingsband. Auf einem Konzert von der Band war ich mal mit ihm gewesen. Dort hatten wir uns das erste mal geküsst und genau das Lied bei dem es passiert ist ist auch auf der CD. Das habe ich laut gesagt. War mir halt rau gerutscht. Wir hatten danach finden Sie Minden gespielt. Wenn ich oder er was falsch hatte dann hatten wir uns gegenseitig Kritisiert weil wir fast überall schon zusammen waren. Und wenn wir was richtig hatten dann immer so mit der Begründung: Da waren wir ja umgestiegen..
Wir hatten erst spät in der Nacht aufgehört. Er hatte dann gefragt wo sie schlafen können. Ich hatte dann gesagt das er natürlich in seinem Zimmer schlafen kann was wir uns damals geteilt hatten und ich jetzt alleine Wohne. Sie schliefen dann auf dem Schlafsofa. Am nächsten Morgen hatte er mich geweckt. Wir Früstückten dann alle lange zusammen. Er hatte gesagt das er wieder fahren will. Ich hatte versucht ihn zu überreden. Seine Freundin hatte dann ganz zickig gesagt das sie ja auch noch eine Familie hat. Ich hatte das zuerst nicht so wahr genommen. Ich habe ihn dann noch lange versucht ihn zu überreden zu bleiben und am ende auch so halb geschafft. Er fuhr dann erst Gestern Nachhause aber sagte halt das er wieder kommen wird und mit mir Silvester Feiern wird. Kurz bevor er fuhr sagt er das sie beide kommen werden. Ich fragte dann nochmal auch ob beide kommen. Er hatte es nicht mitgekriegt aber seine Freundin. Sie schaute mich dann total sauer an und sagte das sie mit kommen wird und sie es mir nicht so einfach machen wird. Sie meinte auch noch das ich mich voll an ihn ran machen würde und das nicht klappen wird. Sie sagte auch das ich morgen (heute) ihn anrufen soll und sagen das ich doch liebr mit Freunden feier. Wenn ich es nicht tun würde würde ich es bereuen. Dazu kommt das die sie mir vorhin eine Nachricht über Facebook geschickt hat wo sie mich erinnerte das ich noch ihn absagen muss. Ich hatte ihr geschrieben das ich es nicht tun werde weil ich was mit ihm machen will aber nichts von ihm will. Sie antwortete nur das ich es nicht schaffe die alten Gefühle wieder aufzuwecken und sie mir zeigen wird das sie dir richtige für ihn ist. Dabei beleidigte sie mich noch öfters.

Ich weis nciht was ich tun soll. Ich will keinen Striet und mich eigentlich gut mit ihr verstehen aber halt auch wieder mehr mit ihm machen. Klar war das fürher schön mit ihm zusammen zu sein aber das war mal. Er hatte damals nicht umsonst schluss gemacht. Wie soll ich mcih verhalten. Ihm absagen? Danke für antworten

Mehr lesen

28. Dezember 2013 um 23:10

Na ja...
also ihren Eindruck was Dich bezüglich Deines Ex angeht, den teile ich auch. Was soll sie denn bei so einem Auftritt anderes denken? Klingt auch nicht ehrlich zu Dir selbst, wenn Du meinst nichts mehr für ihn zu empfinden. Was ihre Kampfhaltung angeht, kannst Du eh nichts machen, die ist jetzt auf Krawall gebürstet egal was Du ihr sagst. Frag Dich einfach was Du wirklich möchtest und dann handele entsprechend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2013 um 0:11

Ich würde
nun genauso zum biest werden wie sie und ihm erzählen was sie alles gesagt oder geschrieben hat. Ihr versteht euch gut seit zusammen aufgewachsen und sie versucht nun euren kontakt wieder zu trennen weil sie irgendwelche Filme schiebt. Ich würde das nicht mit mir machen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2013 um 1:45

Was hat das mit kleinkind zu tun
Ich,würde mir,doch nicht irgendeinen mist von einer ollen androhen lassen!Das ist kindergartenkram!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2013 um 20:15

.
Ich habe mich nicht an ihn rangeschmisse . Aber ich hatte als erstes schon gedacht das das mit uns wieder was wersen könnte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2013 um 11:09

.
Bewusst habe ich es auch nicht. Ich möchte ihn trotzdem öfters sehen. Auch morgen. Ich weiß nicht, wie ich es anstellen kann da seine Freundin was dagegen hat. Mit ihm bin ich ja morgen fest verabredet!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2013 um 12:17


Sry aber bist du dir wirklich sicher, dass da bei dir keine Gefühle mehr im Spiel sind? Das wirkt auf mich eher so, als ob da bei dir wieder Gefühle hochgekommen sind und du nun die Hoffnung hast er nimmt dich wieder zurück.
Ich kann seine Freundin auch voll und ganz verstehen. Versetze dich mal in ihre Lage. Bei deinem Verhalten hätte ich an ihrer Stelle genauso reagiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest