Home / Forum / Liebe & Beziehung / Weihnachten allein

Weihnachten allein

15. Dezember 2007 um 19:58

Hallo

Das ist mein 1. Weihnachten ohne Partner an meiner Seite und irgendwie komm ich damit nicht klar.

War heute auf dem Weihnachtsmarkt und die ganzen Familien und gücklichen Paare zusehen stimmt mich so traurig, weil ich eben alleine bin!
Bin auch garnicht in wEihnachtsstimmung deswegen!

Gibt es jemanden dem es auch so geht oder schon mal so ging und habt ihr Tipps wie ich diese besinnlich Zeit überstehe?

LG Bella

Mehr lesen

15. Dezember 2007 um 20:02

Ich
war heute in Köln aufm Weihnachtsmarkt, ok was heißt ich bin so schnell wie möglich davor geflohen.
Ist nun mein 3. Jahr Allein-Weihnachten
es bleibt bei mir bei den All-jährlichen Weihnachtsdepressionen auch wenn ich versuche so wenig mit Weihnachten am Hut zu haben.
Heißt bei mir Geschenke kaufen auf dem letzten Drücker, nicht weil ich keine Zeit habe, und so wenig wie möglich abends auf der Straße zu sein dann brauch ich mir die schönen beleuteten Baumalleen in der Stadt nicht ansehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2007 um 20:11
In Antwort auf sunshinejam

Ich
war heute in Köln aufm Weihnachtsmarkt, ok was heißt ich bin so schnell wie möglich davor geflohen.
Ist nun mein 3. Jahr Allein-Weihnachten
es bleibt bei mir bei den All-jährlichen Weihnachtsdepressionen auch wenn ich versuche so wenig mit Weihnachten am Hut zu haben.
Heißt bei mir Geschenke kaufen auf dem letzten Drücker, nicht weil ich keine Zeit habe, und so wenig wie möglich abends auf der Straße zu sein dann brauch ich mir die schönen beleuteten Baumalleen in der Stadt nicht ansehen.

...
Ich bin auch alleine Weihnachten und mir geht es beschissen dabei.
Mein Freund sagte mir, er brauche zeit für sich und ob unsere Beziehung noch sinn mache. Seit einer woche warte ich auf seine entscheidung, ich bin am ende.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2007 um 20:21
In Antwort auf mirka_12431156

...
Ich bin auch alleine Weihnachten und mir geht es beschissen dabei.
Mein Freund sagte mir, er brauche zeit für sich und ob unsere Beziehung noch sinn mache. Seit einer woche warte ich auf seine entscheidung, ich bin am ende.

Oh je..
ich hoffe es wendet sich für dich doch noch zum guten und auch er merkt das er wEihanchten nicht allein sein will.

Ich wünsche es dir sehr!!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2007 um 20:31
In Antwort auf idesta_12853335

Oh je..
ich hoffe es wendet sich für dich doch noch zum guten und auch er merkt das er wEihanchten nicht allein sein will.

Ich wünsche es dir sehr!!!!

..
Danke Dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2007 um 20:56

Kann man Weihnachen
nur mit Partner begehen? Versteh ich nicht. Ok, wenn man lange in einer Partneschaft gelebt hat, die nicht mehr ist, dann muss man sich erst mal umstellen. Aber ansonsten? Es gibt so viel, wofür man sich interessieren und womit man sich beschäftigen kann...

Das Wichtige ist die innere Einstellung.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2007 um 21:00
In Antwort auf thealamo

Kann man Weihnachen
nur mit Partner begehen? Versteh ich nicht. Ok, wenn man lange in einer Partneschaft gelebt hat, die nicht mehr ist, dann muss man sich erst mal umstellen. Aber ansonsten? Es gibt so viel, wofür man sich interessieren und womit man sich beschäftigen kann...

Das Wichtige ist die innere Einstellung.

Ja,
ich find Weihnactsmärkte und Weihnachten generell sind DIE sachen die ein Paar zusammen unternimmt
klingt vielleicht festgefahren und das mit 18 aber kp ist einfach viel zu schön um es alleine zu machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2007 um 21:01

Bin das erste mal an weihnachten
allein, ohne meine familie. also mutter,vater, geschwister, oma, opa, nichte, neffe...
stimmt mich traurig, aber der alltag hat alle so vereinnahmt, dass es mich dieses jahr nicht nach hause zieht. ich kann das gemecker über das "schlechte leben" nicht mehr hören. allen geht es ziemlich gut und doch sind sie mit nichts zufrieden...

ich bleibe mit meiner tochter allein, aber wenigstens an heilig abend bei meinem partner.
ich freu mich drauf und bei all den schwierigkeiten, die das leben so birgt, wir sind weder taub, noch blind, noch sitzen wir im rollstuhl und eine tödliche krankheit haben wir auch nicht.
wünsche auch allen ein gesegnetes fest

lieb
die karma

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2007 um 21:08
In Antwort auf sunshinejam

Ja,
ich find Weihnactsmärkte und Weihnachten generell sind DIE sachen die ein Paar zusammen unternimmt
klingt vielleicht festgefahren und das mit 18 aber kp ist einfach viel zu schön um es alleine zu machen.

Du zäumst das Pferd von hinten auf
Wenn man einen Partner hat, kann/ soll man natürlich die Zeit gemeinsam planen. Aber die Frage ist ja, wenn man allein ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2007 um 21:11
In Antwort auf thealamo

Kann man Weihnachen
nur mit Partner begehen? Versteh ich nicht. Ok, wenn man lange in einer Partneschaft gelebt hat, die nicht mehr ist, dann muss man sich erst mal umstellen. Aber ansonsten? Es gibt so viel, wofür man sich interessieren und womit man sich beschäftigen kann...

Das Wichtige ist die innere Einstellung.

Ja
ich finde das gerade diese Zeit einen so nachdenklich macht

Sicher gibt es menschen die haben "wirkliche" Probleme, Krankheiten usw.
aber ich bin die letzten Jahre immer in einer Partnerschaft gewesen und seit August single! Am Anfang fand ich es toll wieder unabhängig und "frei" zu sein, niemandem Rechenschaft ablegen zu müssen..
aber diese besinnlich Zeit macht mich nachdenklich und ich bin eben nicht gerne allein (hab ja Familie usw...da ist auch alles prima bestens) meine eben mit Mann an meiner Seite!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2007 um 21:31

Ich definiere
mich nicht über einen Mann an meiner Seite!
Nur hat doch jeder seine Vorstellung von dem Leben was er führen möchte und das heißt für mich ganz persönlich das ich eben auch einen Mann an meiner seite wissen möchte, mit dem ich mein Leben teile will...

"Anti weihnachtsparty" ?? das ist nun wirklich nicht mein ding!!! Aber danke für den Vorschlag, ist mal was anderes )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2007 um 0:49

Bei mir auch
Auch für mich ist das mein 1. Weihnachten ohne Partner und das nach 21 Jahren und auch ich komme damit nicht so recht klar. Wir sind seit November getrennt. Habe zwar noch meine Kinder 19 und 16 Jahre bei mir aber irgendwie waren die Weihnachtstage sonst anders. Ich muß natürlich für meine Kinder in Weihanchsstimmung sein aber ich glaube das sie es auch garnicht richtig sind Ihr Vater kommt kurz vor Weihnachten um die Schenke abzuliefer und das finden die beiden auch nicht gut sie wollen ihn nämlich zur Zeit garnicht sehen. Es ist irgendwie zur Zeit alles doof. Wir haben noch meine Familie und auch Schwiegereltern wo wir Weihnachten etwas Zeit verbringen werden. Vielleicht hast du jemanden wo du hinkannst und dich einbißchen ablenken kannst. Wir werden das besste draus machen und uns Weihnachten nicht vermissen lassen. Versuche dich einbißchen abzulenken ich weiß das ist ganz schwer aber das Leben geht doch weiter.
Wünsche dir alles gute und liebe
Lg MyMaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2007 um 6:29

...
Ich bin Weihnachten auch alleine. Ohne Partner, und meine Eltern leben auch nicht mehr. Sie sind beide früh gestorben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2007 um 8:27

Also....
ich kann dich sehr gut verstehen. Ich hatte das auch schon mal. Bin damals ausgezogen zuhause und habe mich sehr doll mit meinen eltern verkracht, war also an weihnachten auch nicht dort.
Weißt du , es sind an weihnachten ja nicht mehr paare die man vielleicht sieht, man empfindet das meiner meinung nach nur so. Es ist ja das fest der lieb und da sieht auf einmal nur noch menschen die sich alle lieben und man selber ist alleine...
Aber , man sollte nicht trübsal blasen.. Lenk dich ab und denk an die guten dinge das du alleine bist.. Hat ja auch was
Ich hoffe du hast trotzdem eine schöne zeit, alles gute !!!
Holla

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2007 um 22:16

Das bin ich auch
Hallo Liebe Bella,
dein problem habe ich auch das ist nicht einfach,genau vor 3 wochen wie haben uns getrent. mir fählt sehr schwer weil ich bin in deutschland auch allein.
kann mann nicht ändern leider des wegen ich lesse viel mehr als vorher vor allem mehr Biebel,vieleicht werd dir auch helfen.
Wünsche dir viel kraft.
Herr,du bist meine Stärke und Kraft und meine Zuflucht in der Not!

LG Seyl

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2007 um 22:18

Verdrängen und nicht jammern
Denk an was anderes und laß dich nicht davon unterkriegen.
Das hilft immer gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2009 um 14:41

Net so en heip draus machen
weihnachten sind auch nur gewöhnliche feiertage, seh da nix anderes drin.

nur net den kopf hängen lassen und sentimental werden, bringt nix. geh aus, amüsier dich oder leg dich ins bett und warte bis alles rum ist.

besinnlich liegt immer im auge des betrachters

was tut dir denn gut, oder was würdest du denn gerne machen wollen? ausser mit deinem partner weihnachten verbringen? versuch dich abzulenken, besuch freunde oder irgendetwas.

sind ja nur einige wenige tage, die es zu überstehen gilt )

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2009 um 19:34

..
ja mir geht es auch so - bin seit gestern wieder single ..
für mich wird die zeit auch total schwer werden
& vor allem jetzt wo weihnachten & silvester für der tür steht ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2009 um 12:26

Weihnachten allein
Hallo Bella,

ich bin Weihnachten auch allein. Keine Ahnung wie es mir da gehen wird. Einen Freund habe ich zwar und das schon eine ganze Weile. Da er aber Familie hat (er lebt seit 8! Jahren getrennt), gehören jegliche Feiertage der Familie bzw. dem Kind. Da gehör ich nicht dazu ...
Wie du dich fühlst weiss ich. Weihnachtsstimmung kommt null auf - ich bin froh, wenn ich nach den Feiertagen wieder in die Arbeit gehen kann.
Ich für meinen Teil, werde mir einen guten Film (auf keinen Fall eine Schnulze!!) holen einen richtig guten Wein aufmachen und dann auf meiner Couch abhängen und schon ist Weihnachten vorbei.
LG Petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2010 um 10:16

Weihnachten allein "
hallo Bella

bin etwas verwirrt über das Datum. 15 Dez.?
Verbringe zum zweiten Mal Weihnachten alleine. Ist echt scheis..! Versuche die Tage so zu gestalten, als ob es Alltag wäre.
Möglichst aktiv bleiben.

liebe Grüsse
pedi66

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2010 um 11:30
In Antwort auf tori_12520997

Weihnachten allein "
hallo Bella

bin etwas verwirrt über das Datum. 15 Dez.?
Verbringe zum zweiten Mal Weihnachten alleine. Ist echt scheis..! Versuche die Tage so zu gestalten, als ob es Alltag wäre.
Möglichst aktiv bleiben.

liebe Grüsse
pedi66


dann schau mal aufs jahr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2010 um 13:21

...
Bin auch schon das zweite Weihnachten alleine.

Heiligabend und die Weihnachtsfeiertage bin ich bei meiner Mutter und meinem Vater - da die beiden getrennt sind, habe ich da schonmal Beschäftigung für zwei Tage. Vorher und hinterher treffe ich mich möglichst viel mit Freunden, gehe auf den Weihnachtsmarkt, gehe shopnne oder mache andere Dinge.
Eigentlich nichts anderes als sonst, denn ich versuche grundsätzlich kein Trübsal blasendes Häufchen zu sein.
Die Zeit ist schnell rum - genieß die Ruhe und mach etwas für Dich selbst, gönn Dir etwas, kauf die ein neues Möbelstück...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2010 um 13:56

Oooohhhh, ja
...es gibt ganz, ganz viele Leute, denen es so geht. Mir zum Beispiel.

Für mich ist die Zeit momentan auch sehr schlimm, ich bin erst seit einigen Tagen wieder Single, noch dazu käme jetzt bald unser dritter Jahrestag.

Aber es hilft alles nix - AUGEN ZU UND DURCH, der nächste Sommer kommt bestimmt, und vorher der Frühling mit den FRÜHLINGSGEFÜHLEN!!!!

LG, Redschi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2010 um 14:12

Hi
Ja mir gehts genauso ! Bin grade in der trennungszeit und er hat mich sehr verletzt und bin jetzt auch alleine über weihnachten !
Und war letztens mit ner freundin und ihren freund auf dem weihnachtsmarkt und hätte fast angefangen zu heulen schrecklich finde ich das !
Das war mein erster freund und jetzt sowas mir ist es auch nicht nach weihnachten und erst recht nicht nach silvester )-:
Irgendwie muss man es hinbekommen !
Wünsche dir trotzdem alles gute
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2010 um 10:44

Ist ein ganz normaler Tag
Mach dir doch bewusst, dass es ein ganz normaler Tag ist mit super gutem TV Programm- und dass du kein kleines Kínd mehr bist- denn da wurde das mit den Geschenken geprägt. Ich hatte auch Angst vorm ersten mal alleine sein.- und es war dann gar nicht schlimm. Wusste es ja vorher, hab dann nicht getrauert, sondern mir einen schönen Abend gemacht. Das schaffst du sicher auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2010 um 13:45

Was ist denn nur so schlimm daran ?

Für mich ist es nach meiner Trennung (im Silberhochzeitsjahr) auch das erste Weihnachten allein. Aber was ist denn nur so schlimm daran ??? An den anderen Tagen bin ich auch allein. Ich freue mich auf Weihnachten ! Ich habe zwei Einladungen für den Heiligabend abgelehnt und will ganz bewusst mit meinen beiden Collie-Hündinnen allein Weihnachten feiern und freue mich auch auf den Tag. Es kommt doch darauf an wie man sich auf Weihnachten einstellt, wenn man sich schon Wochen vorher ausmalt wie schlimm und traurig es sein wird und sich selbst maßlos bedauert, dann wird das Weihnachtsfest auch schlimm und traurig. Ich habe mir ein tolles Rezept für einen Fasanenbraten herausgesucht, da werde ich mich am Heiligabend heranwagen, dazu habe ich mir im Internet einen richtig guten Rotwein bestellt. Vor dem Essen gehe ich 17.00 Uhr in unsere Dorfkirche, wo einige Erwachsene und Kinder seit Jahren ein sehr sehenswertes Grippenspiel aufführen. Dann werde ich meinen leckeren (hoffentlich gelingt er) Fasan verspeisen und es mir mit meinen Hunden gemütlich machen. Später stöpsele ich meine Bass-Gitarre an den Verstärker und werde ein paar Weihnachtslieder mitspielen (z.Bsp. Slade - merry Christmas) und dazu einen (könnten auch zwei werden) guten Whisky trinken. Auf jedenfall kann ich mich auch allein richtig gut auf diesen Tag freuen und ihn genießen. Über das Alleinsein kann ich mich ja an anderen Tagen ärgen.

Weihnachten ist das Fest der Freude, macht Euch die Feiertage schön ! Lasst Dinge die Euch an allen anderen Tagen so sehr belassten nicht an Weihnachten an Euch heran.
Ich wünsche Euch ein frohes Fest !

Jürgen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2010 um 13:48


Na wenn sie jetzt noch alleine ist dann schon im 4ten Jahr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2010 um 10:21

Bin alleine
Guten Tag liebe (noch) Unbekannte,
Bin auch Weihnachten ohne Partner sucht eine nette Sie,die ebenfalls alleine ist,sich nach Zweisamkeit sehnt Hallo ich bin Peter bin 198 groß 180 kg und Frührenter binn da ich zur zeit im Rollstuhl sitze trotzdem Denken ich, dass jeder eine Chance hat, einen PartnerinWenn es Dir so geht wie mir dann melde Dich doch mal Ich bin zur Zeit in Spanien,hier ist das Wetter schön und Sonnig Gruß Peter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2010 um 10:53

Besaufen?
Hallo,

nachdem mich mein Mann letztes Jahr schon belogen und betrogen hat und die Feiertag nicht wie palavert auf der Arbeit sondern bei seiner Geliebten verbracht hat, stellt sich nun die Frage.. wie lange kann man sauer sein?

Antwort..........sehr lange und die Scheidung läuft.

Ob ich den hier erwähnten Vorschlag, mich mit Whisky zu besaufen jedoch umsetze.. ?? keine Ahnung, jedenfalls habe ich leider keine Bassgitarre. Der Fasan.. klingt gut.

Schöne Weihnachten dennoch, diese beknackten Tage gehen auch noch rum.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2010 um 18:00
In Antwort auf kielo_12768450

Besaufen?
Hallo,

nachdem mich mein Mann letztes Jahr schon belogen und betrogen hat und die Feiertag nicht wie palavert auf der Arbeit sondern bei seiner Geliebten verbracht hat, stellt sich nun die Frage.. wie lange kann man sauer sein?

Antwort..........sehr lange und die Scheidung läuft.

Ob ich den hier erwähnten Vorschlag, mich mit Whisky zu besaufen jedoch umsetze.. ?? keine Ahnung, jedenfalls habe ich leider keine Bassgitarre. Der Fasan.. klingt gut.

Schöne Weihnachten dennoch, diese beknackten Tage gehen auch noch rum.

Nicht besaufen !
Heh..., ich hab geschrieben das ich mir ein oder auch zwei Whisky gönnen werde, von besaufen war keine Rede und das wäre auch nicht meine Empfehlung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2010 um 14:41
In Antwort auf akeem_12945215

Was ist denn nur so schlimm daran ?

Für mich ist es nach meiner Trennung (im Silberhochzeitsjahr) auch das erste Weihnachten allein. Aber was ist denn nur so schlimm daran ??? An den anderen Tagen bin ich auch allein. Ich freue mich auf Weihnachten ! Ich habe zwei Einladungen für den Heiligabend abgelehnt und will ganz bewusst mit meinen beiden Collie-Hündinnen allein Weihnachten feiern und freue mich auch auf den Tag. Es kommt doch darauf an wie man sich auf Weihnachten einstellt, wenn man sich schon Wochen vorher ausmalt wie schlimm und traurig es sein wird und sich selbst maßlos bedauert, dann wird das Weihnachtsfest auch schlimm und traurig. Ich habe mir ein tolles Rezept für einen Fasanenbraten herausgesucht, da werde ich mich am Heiligabend heranwagen, dazu habe ich mir im Internet einen richtig guten Rotwein bestellt. Vor dem Essen gehe ich 17.00 Uhr in unsere Dorfkirche, wo einige Erwachsene und Kinder seit Jahren ein sehr sehenswertes Grippenspiel aufführen. Dann werde ich meinen leckeren (hoffentlich gelingt er) Fasan verspeisen und es mir mit meinen Hunden gemütlich machen. Später stöpsele ich meine Bass-Gitarre an den Verstärker und werde ein paar Weihnachtslieder mitspielen (z.Bsp. Slade - merry Christmas) und dazu einen (könnten auch zwei werden) guten Whisky trinken. Auf jedenfall kann ich mich auch allein richtig gut auf diesen Tag freuen und ihn genießen. Über das Alleinsein kann ich mich ja an anderen Tagen ärgen.

Weihnachten ist das Fest der Freude, macht Euch die Feiertage schön ! Lasst Dinge die Euch an allen anderen Tagen so sehr belassten nicht an Weihnachten an Euch heran.
Ich wünsche Euch ein frohes Fest !

Jürgen

"Was ist denn nur so schlimm daran?"
Hi Jürgen,
die Einstellung zu Weihnachten und die Planungen für Heiligabend finde ich wunderbar.
Leider habe ich es nicht geschafft, eine Einladung abzusagen und mache außerdem morgen den Pflichtbesuch bei meinen Eltern.
Ich beneide dich.

Genieße die Weihnachtstage.
Dir auch ein frohes Fest.

Anke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2010 um 21:59

Weihnachten allein
Hallo Bella,
habe deinen Beitrag gelesen und kann dich bestens verstehen. Viele der Antworten sind sicher hilfreich, doch ich bin nach 25 jähriger Beziehung dieses Jahr allein- ohne Partner. Meine Familie ist zwar Anwesend - doch ich bin nur physisch da- sonst total abwesend. Ich möchte mich am liebsten verkriechen und einfach nur laut losheulen. All die Filme im Fernsehen, sind nicht wirklich hilfreich- weil ich mich auf keinen einzigen Konzentrieren kann. Mir fehlt einfach mein gewohnter Ablauf. Und das kann man nicht mit Filmen oder Alkohol oder gar mit Einladungen von Freunden wet machen. Im Gegenteil- bei Freunden fühle ich mich noch einsamer- weil die Ihre Partner und Kinder an ihrer Seite haben. Wollte eigentlich nur schreiben, dass ich dich verstehe!! Ein Rezept habe ich sowohl für dein Empfinden als auch für meins nicht. Ich hoffe nur, dass die Feiertage bald vorbei sind!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2010 um 20:35
In Antwort auf flavie_11849258

"Was ist denn nur so schlimm daran?"
Hi Jürgen,
die Einstellung zu Weihnachten und die Planungen für Heiligabend finde ich wunderbar.
Leider habe ich es nicht geschafft, eine Einladung abzusagen und mache außerdem morgen den Pflichtbesuch bei meinen Eltern.
Ich beneide dich.

Genieße die Weihnachtstage.
Dir auch ein frohes Fest.

Anke

War leider doch ein trauriges Fest
Vielen Dank Anke, doch trotz freudiger Einstimmung und guter Planung wurde es für mich leider doch das traurigste Weihnachten meines Lebens. Einen Tag vor Weihnachten ist einer meiner Colliehündinnen ihre Jagdleidenschaft zum Verhängnis geworden, und sie ist von einem Auto angefahren wurden und schwer an der Wirbelsäule verletzt. Die Tierärztin vor Ort konnte nur ein starkes Schmerzmittel spritzen, ich bin dann im Schneesturm mit meiner Hündin über 2 Stunden nach Wittenberg in die Tierklinik gefahren und hab so sehr gebetet das man sie noch operieren kann, aber das Röntgen hat gezeigt das es keine Hilfe mehr gibt, die Wirbelsäule war zu sehr kaputt. Sie musste eingeschläfert werden. Am Heiligabend war meine Frau da, den unsere Hunde waren bei uns Familienmitglieder, und wir haben sie gemeinsam beerdigt und zusammen 'Rotz und Wasser' geheult. Ich hab ihr an den Feiertagen abends immer ein Licht auf ihrem Grab angebrand und einen kleinen Engel daneben gestellt, haltet mich ruhig für ein bischen komisch, aber meine Hunde bedeuten mir so sehr viel und ich muß das austrauern. Den Fasanenbraten gab es nicht, mir war nicht mehr danach und den Whisky hab ich dann auch nicht beim Bass spielen getrunken, sondern am Grab meiner Hündin.

Kommt gut ins neue Jahr !

Jürgen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2011 um 18:09


hey Bella ich bin Manuel.ich bin 28 und bin seit 12 Jahren an Weihnachten alleine.Ich sage es mal so das man sich niemals dran gewöhnen wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2011 um 11:51

Weinachten allein???
das hab ich schon lange , ist nach ein paar jahren wie einkaufen gehn ohne was kaufen zu wollen.
lg frank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 23:09

Bin weihnachten auch allein
feiern wir doch zu zweit !
dann sind wir nicht mehr allein .
liebe grüsse
thomas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2011 um 9:19

Weihnachten
Hallo,
ich lebe schon 17,5 Jahre allein. Aber Weihnachten allein ist immer noch ein Problem für mich.
Was kann man da tun?
Ich glaube manchmal, dass ich der einzige Mensch in Deutschland ohne Familie bin.
Viele Grüße
H.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2011 um 12:03

Weihnachten
Ja, ich weiß, dass es vielen anderen Menschen noch schlechter geht als mir. Aber so richtig hilft mir diese Erkenntnis auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2011 um 21:39

Weihnachten alleine
Hi. Ich habe "Weihnachten alleine" eingegeben und bin gleich in einem feminininen Forum auf dich gestoßen. Mir geht es gleich wie dir. Wünsche dir alles Beste und dass du dich nicht unterkriegen lässt. Vielleicht magst du mir was schreiben und etwas von dir erzählst. lb gr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2011 um 8:31

Weihnachten
Hallo Bella,
mir geht es schon viele Jahre so. Alle Freundinnen und Bekannte haben Familie. In den letzten Jahren war ich aber immer bei einer Freundin eingeladen, 24. und 25.12. Dieses Jahr ist sie bei ihren Sohn eingeladen. Da war die Verzweiflung groß. Aber ich habe noch mal Glück gehabt. Eine Freundin kommt zum Kaffee. Da ist ihr Sohn bei seinem Vater.
Ich wünsche dir, dass du die Weihnachtstage gut überstehst.
Viele Grüße
Krampuci

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2011 um 22:13

Sylvester ist schlimmer...
Bin Single, lebe nicht weit von meinen Eltern und feier mit denen. Meine Schwester und mein Schwager sind mit den Kindern zu Besuch da. Es kommt zu Weihnachten so keine Melancholie auf. Ich weiss nicht wie es alleine wäre. Aber wenn ich wieder für mich bin, nach diesen anstrengenden inszenierten Familienfeiern, bin ich auch nicht unglücklich.

Schlimmer ist für mich an Sylvester, wenn sich die ganzen Pärchen um mich rum in den Armen liegen. Man fühlt sich mit seinem halbvollen Sektglas in den Fingern schon ein wenig einsam....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2011 um 22:16
In Antwort auf chanda_12120520

Sylvester ist schlimmer...
Bin Single, lebe nicht weit von meinen Eltern und feier mit denen. Meine Schwester und mein Schwager sind mit den Kindern zu Besuch da. Es kommt zu Weihnachten so keine Melancholie auf. Ich weiss nicht wie es alleine wäre. Aber wenn ich wieder für mich bin, nach diesen anstrengenden inszenierten Familienfeiern, bin ich auch nicht unglücklich.

Schlimmer ist für mich an Sylvester, wenn sich die ganzen Pärchen um mich rum in den Armen liegen. Man fühlt sich mit seinem halbvollen Sektglas in den Fingern schon ein wenig einsam....


...mir fällt grad auf, ich hab "halbVOLLes Sektglas" geschrieben. Ein Restoptimismus ist dann wohl auch bei mir noch vorhanden. Sonst hätte ich von einem halbLEERen Sektglas geschrieben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2011 um 12:15
In Antwort auf dudley_11978224

Weihnachten alleine
Hi. Ich habe "Weihnachten alleine" eingegeben und bin gleich in einem feminininen Forum auf dich gestoßen. Mir geht es gleich wie dir. Wünsche dir alles Beste und dass du dich nicht unterkriegen lässt. Vielleicht magst du mir was schreiben und etwas von dir erzählst. lb gr.

Weihnachten
Den 24.12. habe ich nun überstanden. Nachmittags war eine Freundin zum Kaffee da und abends habe ich Hape Kerkeling angesehen. Und so war der Tag gar nicht soooo schlimm.
Heute bin allein. Aber das ist nun nicht mehr so das Problem.
Was möchtest du denn von mir wissen.
Viele Weihnachtsgrüße von
Krampuci

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2011 um 14:03

Weihnachten
Den gestrigen Tag habe ich nun auch ganz gut rumgekriegt.
Nachmittags war eine Freundin zum Kaffee da. Abends habe ich Hape Kerkeling angesehen.
Heute bin ich allein. Ich werde lesen, fernsehen...Morgen treffe ich mich mit einer Freundin und dann ist Weihnachten endlich vorbei.
Ich lebe auch schon lange allein, habe aber auch keine Familie mehr. Und da bin ich wohl die einzige auf der Welt.
Viele Grüße
krampuci

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2011 um 14:23

Gute Idee..
... für heut abend .

Heut nachmittag gibts noch den Weihnachtsklassiker im TV: die Griswolds mit "Schöne Bescherung"

Allein sein kann auch fein sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2011 um 14:33
In Antwort auf vienne_12304065

Gute Idee..
... für heut abend .

Heut nachmittag gibts noch den Weihnachtsklassiker im TV: die Griswolds mit "Schöne Bescherung"

Allein sein kann auch fein sein

Weihnachten
Stimmt!!!!
Heute geht es mir auch schon besser. Ich lebe schon lange allein und habe mich daran gewöhnt.
Aber der 24.12. ist leider immer noch ein Problem für mich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2012 um 17:36

Hilfe
Ich habe einen junggebliebenen 60 jährigen Kollegen der möchte weihnachten nicht allein feiern und sucht anschluss an einer gruppe oder einzelpersonn wenn möglich weiblich. Wer hat idden wie ich ihn helfen kann achso das ganze noch in Berlin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2012 um 13:58

Weihnachten
hallo bella.
kann dich gut verstehen .
bin dieses jahr das 2 jahr allein.letztes jahr war auch alles blöde.jetzt geht es besser stelle auch baum wieder auf.lass dich nicht hängen und lad dich irgentwo ein.auch allein gibt es weihnachten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2012 um 15:09


Es sind nicht nur Paare unterwegs. Das ist dein subjektives Empfinden. Es gibt auch genügend Einzelpersonen, aber die fallen dir wahrscheinlich nicht auf.
Ich hab auch noch nie begriffen, warum man gerade an Weihnachten (isses an Ostern auch so?) unbedingt ein Paar sein muss. Ich selbst war vor einigen Jahren auch solo und bin an Heilig Abend, nachdem ich bei meinen Eltern vorbeigeschaut hatte (bin ein Einzelkind), noch inne Kneipe mit Party gegangen (zwischenzeitlich haben ja immer mehr auf an Weihnachten, wäre noch vor 30 Jahren undenkbar gewesen!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2012 um 15:10


Oh!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen