Home / Forum / Liebe & Beziehung / weiblich, ledig - verknallt in eine Frau

weiblich, ledig - verknallt in eine Frau

10. Juni 2017 um 2:16

Liebe Leute,
vor einiger Zeit musste ich (weiblich, Ende 30) feststellen, dass ich mich in eine Frau aus meinem Freundeskreis verknallt habe. Ich selbst bin Bi (hatte mehrere Beziehungen mit Männern, eine mit einer Frau). Von der, die mir jetzt den Kopf verdreht hat, weiß ich, dass sie bisher nur Sex bzw. Beziehungen zu Männern hatte. In einer Unterhaltung (es ging um Schwule und Lesben) mit paar Freunden während einer Feier wurde sie gefragt, ob sie es sich vorstellen könne, was mit einer Frau zu haben. Sie antwortete, dass sie es nicht wisse und noch nie in der Situation war. Sie schaut mich oft an, wir lächeln uns zu bzw. an. Wenn ich in die Runde komme, und sie ist schon da, bemerke ich oft im Augenwinkel, dass sie an mir herunterschaut und mich mustert. Es ist mir klar, dass das alles nicht viel heißen muss. Ich möchte gern herausfinden, was sie empfindet. Ich muss zugeben, dass ich nicht die große Liebe suche; wenn ich mit ihr Sex haben könnte und sich vielleicht etwas entwickelt, wäre das fein. Zwar hätte ich den Mut, ihr meine Gefühle zu offenbaren, ich habe aber Angst, dass ich sie verschrecke. Oder ist das am Ende die klare und "saubere" Methode, ehe man lange versucht, irgendwas herauszufinden, was einem vielleicht nicht gelingt. Das kann ja ewig dauern. Ich bin echt verzweifelt und verliebt und könnte manchmal nur heulen. Hat jemand einen hilfreichen Rat?
 

Mehr lesen
10. Juni 2017 um 2:38
In Antwort auf desperatewoman11

Liebe Leute,
vor einiger Zeit musste ich (weiblich, Ende 30) feststellen, dass ich mich in eine Frau aus meinem Freundeskreis verknallt habe. Ich selbst bin Bi (hatte mehrere Beziehungen mit Männern, eine mit einer Frau). Von der, die mir jetzt den Kopf verdreht hat, weiß ich, dass sie bisher nur Sex bzw. Beziehungen zu Männern hatte. In einer Unterhaltung (es ging um Schwule und Lesben) mit paar Freunden während einer Feier wurde sie gefragt, ob sie es sich vorstellen könne, was mit einer Frau zu haben. Sie antwortete, dass sie es nicht wisse und noch nie in der Situation war. Sie schaut mich oft an, wir lächeln uns zu bzw. an. Wenn ich in die Runde komme, und sie ist schon da, bemerke ich oft im Augenwinkel, dass sie an mir herunterschaut und mich mustert. Es ist mir klar, dass das alles nicht viel heißen muss. Ich möchte gern herausfinden, was sie empfindet. Ich muss zugeben, dass ich nicht die große Liebe suche; wenn ich mit ihr Sex haben könnte und sich vielleicht etwas entwickelt, wäre das fein. Zwar hätte ich den Mut, ihr meine Gefühle zu offenbaren, ich habe aber Angst, dass ich sie verschrecke. Oder ist das am Ende die klare und "saubere" Methode, ehe man lange versucht, irgendwas herauszufinden, was einem vielleicht nicht gelingt. Das kann ja ewig dauern. Ich bin echt verzweifelt und verliebt und könnte manchmal nur heulen. Hat jemand einen hilfreichen Rat?
 

Hey,

ich finde Frauen sexuell durchaus reizvoll. Aber ich glaube, Männer gefallen mir besser.

Mit einer Frau hatte ich noch nie etwas. Es gab aber eine Frau, bei der ich merkte, dass zwischen uns eine Spannung herrschte. Ich kann dir nur sagen, dass einfach klar war, dass das nicht nur Freundschaft ist. Wir brauchten nicht darüber zu sprechen. Das Komische ist, dass ich bis zu dieser Begegnung über Frauen als Sexualpartner nie nachdachte. Es passierte einfach. Insofern: Wenn es dir in den Sinn kommt, wird es schon seinen Grund haben.

Was mir einfällt: Entweder du suchst das Gespräch oder machst klitzekleine Vorstöße in Richtung Körperkontakt und siehst, was passiert.

lg

Gefällt mir

12. Juni 2017 um 23:17
In Antwort auf bissfest

Hey,

ich finde Frauen sexuell durchaus reizvoll. Aber ich glaube, Männer gefallen mir besser.

Mit einer Frau hatte ich noch nie etwas. Es gab aber eine Frau, bei der ich merkte, dass zwischen uns eine Spannung herrschte. Ich kann dir nur sagen, dass einfach klar war, dass das nicht nur Freundschaft ist. Wir brauchten nicht darüber zu sprechen. Das Komische ist, dass ich bis zu dieser Begegnung über Frauen als Sexualpartner nie nachdachte. Es passierte einfach. Insofern: Wenn es dir in den Sinn kommt, wird es schon seinen Grund haben.

Was mir einfällt: Entweder du suchst das Gespräch oder machst klitzekleine Vorstöße in Richtung Körperkontakt und siehst, was passiert.

lg

Hey bissfest, vielen Dank für deine Antwort. Wenn du sagst, "es passierte einfach". Was meinst du damit - seid ihr euch näher gekommen? Oder ist aus der Spannung zwischen euch beiden nichts weiter geworden?

LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen