Home / Forum / Liebe & Beziehung / Weiber baggern meinen Freund an

Weiber baggern meinen Freund an

9. Mai 2013 um 23:28

Guten Abend, ich melde mich mit einem Problem und ich muss mir wirklich große Mühe geben, bei diesem Thema sachlich zu bleiben. -.-
Also erst einmal ein paar Eckdaten zu mir: Ich bin 23 Jahre alt und seit knapp einem Jahr mit dem besten und tollsten Mann auf diesem Planeten zusammen. Er vereint alle Eigenschaften die ich mir von einem Mann wünsche.
Leider bin ich wohl nicht die einzige Frau die das so sieht, denn ich werde ständig mit Situationen konfrontiert, in denen sich irgenwelche Sch...pen (sorry) an seinen Hals schmeißen obwohl sie wissen, dass er in einer Beziehung lebt.
Ich weiß ganz sicher dass er mir treu ist und niemals fremdgehen würde, trotzdem tut es mit unglaublich weh, wenn ich sehe wie sich irgendwelche teilweise gerade 18 Jahre jungen Mädels bei ihm anbiedern (er ist 31!!!), als hätten sie sich das Anbaggern vergebener Männer zum Beruf gemacht.

Mich macht es schon fertig, wenn wir irgendwo eine seine Ex'en treffen und ich dann sehe WIE sie ihn ansehen. BAH! Ich will net wissen was da in den Köpfen vorgeht, aber ich kann es mir denken.

Meine eigentliche Frage ist: Kennt ihr Situationen wie diese und wie habt ihr gelernt damit umzugehen?

Irgendwie fehlt es mir an Selbstvertrauen. Wir waren gestern zum Beispiel gemeinsam im Kino und ich stehe nur kurz an der Kasse um das Popcorn zu bezahlen, da wird er schon von zwei jungen Mädels, die fast seine Töchter sein könnten, angekichert und dabei angekuckt. (

Seine Exfreundinnen sehen alle besser und hübscher aus als ich. Jedenfalls ist das meine Meinung und ich frage mich, warum er ausgerechnet mit mir zusammen sein möchte, wenn ihm praktisch die Frauen zu Füßen liegen.

Was kann ich machen, damit mich diese Frauen nicht immer so runterziehen. Ich bin nach solchen Vorfällen oft zu richtig mies gelaunt und lasse es dann auch noch zickig an meinem Freund aus, obwohl er sich total vorbildlich verhält.

Ich ticke im Dreieck und brauche glaube ich wirklich Hilfe.

Vielen Dank und einen schönen Abend euch allen.

Mehr lesen

9. Mai 2013 um 23:48

Sei doch stolz
dass du so einen attraktiven freund hast du hast ihn, die anderen können nur gucken.....denkt doch mal so

er ist mit dir zusammen, weil du was hast, was ihm keine der anderen bieten kann. Er liebt dich ....du bist toll, deswegen bist du seine freundin.

denk nicht negativ, sondern positiv.
Dein "problem" kenn ich auch, denn mit meinem ist es oft genauso, aber ich schmunzel eher drüber, weil sie ihn eben nicht haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2013 um 0:00

Ihr habt recht
Wisst ihr, ihr habt beide total recht und meinem Kopf ist das auch total klar, nur dringt das irgendwie nicht bis zum meinem Herzen durch.
Ich glaube ein ganz großes Thema ist die Angst vor Verlust.
Obwohl ich weiß dass er sich ganz korrekt verhält. Irgendwann mal habe ich heimlich in sein Handy gesehen (ich weiß dass man das nicht macht aber mein Selbstvertrauen und meine Angst ihn zu verlieren haben mich diesen Fehler begehen lassen) und entdeckt, dass eine Arbeitskollegin ihn in einigen Nachrichten wirklich sehr eindeutig ihre Sympathie gestanden hat. Wie er sie abblitzen hat lassen, hat mich fast zu Tränen gerührt.
Auf zwei Nachrichten seiner letzen Exfreundin hat er überhaupt nicht geantwortet. Er macht alles richtig und er sagt mir auch dass er keine andere Frau möchte. Mein Kopf hat das verstanden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2013 um 0:07

Ich erkläre es noch mal
Dazu muss ich noch ergänzen, dass ich nie so war wie jetzt. Ich habe immer gedacht wie ihr: Am Ende des Tages liegt er in meinem Bett.
Aber ich weiß auch dass ich Jahre lang auf so einem Mann warten musste und ich will ihn einfach nicht verlieren.
Bei jedem meiner Exfreunde dachte ich, ich hätte sie geliebt.
Aber das ist etwas ganz anderes. Ich übertreibe nicht wenn ich sage, dass ich überzeugt davon bin, nie wieder einen Mann wie ihn zu treffen.
Bei jedem Freund zuvor habe ich exakt gedacht wie ihr.
Nur bei ihm fahre ich ständig irgendwelche Verlustfilme.
Es ist echt furchtbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2013 um 10:23

Das würd ich
auch nicht so eng sehn..

Sei froh dass er sich für DICH entschieden hat und nicht für irgendso eine baggernde ......!

Ich glaub das geht uns allen mal so.. Manche Weiber/Frauen können sich einfach nicht benehmen. Muss man sich mal vorstellen mein Mann war fort und is auf einem Barhocker gesessen und so eine Olle hat sich zwischen seine Beine bezwengt, ist ihm über die Hand gefahren und hat gesagt "oh ein Ring, biste verheiratet?" Er hat sie weggeschubst und hat gesagt "Ja und zwar glücklich" - (das weiß ich weil eine Freundin von mir auch dabei war, ist die Freundin von seinem besten Freund gg) und was hat sie gemacht???? Sich aufgezwängt und wollte etwas spendiert haben... er hat dann ein Glas wasser verlangt und ihr ins Gesicht geschüttet nachdem sie eine halbe Stunde genervt hat und ihn immer wieder angegriffen hat.

Furchtbar.. wenn ich das gesehn hätt, die hätt ich höchstpersönlich aus dem Lokal katapuliert.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2013 um 10:23
In Antwort auf liveyourdream92

Das würd ich
auch nicht so eng sehn..

Sei froh dass er sich für DICH entschieden hat und nicht für irgendso eine baggernde ......!

Ich glaub das geht uns allen mal so.. Manche Weiber/Frauen können sich einfach nicht benehmen. Muss man sich mal vorstellen mein Mann war fort und is auf einem Barhocker gesessen und so eine Olle hat sich zwischen seine Beine bezwengt, ist ihm über die Hand gefahren und hat gesagt "oh ein Ring, biste verheiratet?" Er hat sie weggeschubst und hat gesagt "Ja und zwar glücklich" - (das weiß ich weil eine Freundin von mir auch dabei war, ist die Freundin von seinem besten Freund gg) und was hat sie gemacht???? Sich aufgezwängt und wollte etwas spendiert haben... er hat dann ein Glas wasser verlangt und ihr ins Gesicht geschüttet nachdem sie eine halbe Stunde genervt hat und ihn immer wieder angegriffen hat.

Furchtbar.. wenn ich das gesehn hätt, die hätt ich höchstpersönlich aus dem Lokal katapuliert.

Ups
katapulTiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2013 um 13:16

Hmm, draeumerli
Erst mal meinen Glückwunsch, dass du wohl den Partner fürs Leben gefunden hast. (obwohl eine Garantie gibt es eh keine)

Ich glaube du hast da ein folgendes Problem.: "Eine gewisse Eifersucht - gepaart mit mangelndem Selbstvertrauen.
Und das ist nicht gut.

Es gibt da einen schönen Satz: "Eifersucht ist eine Leidenschaft, in der man mit Eifer sucht, was Leiden schafft"

Stell dir das jetzt so vor:
Du hast selber deinen Freund auf ein gewisses Podest gehoben ohne dabei die erforderlichen Stufen mitgegangen zu sein.
D.h. - du stehst für dich weiterhin in der Menge die ihn dann ansehen, berühren, oder gar kennenlernen wollen, oder für dich wie gefühlt auch immer.

Du musst dir nur vor die Augen halten, dass du jetzt mit ihm zusammen bist und ihn wird wohl keiner dazu gezwungen haben oder dergleichen.
Also hast du etwas an dir was ihn fasziniert und welches er an dir mag. Darauf solltest du deine Energien konzentrieren und nicht an irgendwelche "Echsen" ( die zu linken Schlangen werden können) seinerseits deine Gedanken verschwenden.

Dann solltest du anfangen deine Umwelt realistisch einstufen zu können, denn wenn 2 "Püppis" im Alter von 18 Jahren einen 30 jährigen an der Kinokasse anlächeln, dann ist das halt eben so. ( die werden wohl kaum gleich blank ziehen und mit ihrer "Putschimunni" ihm nackend ins Gesicht springen.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest