Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wegen Vergangenheit des Partners Eifersucht/Neid

Wegen Vergangenheit des Partners Eifersucht/Neid

20. August um 19:49

Hallo zusammen,ich glaube das Thema sagt schon mal sehr viel aus über mein Problem. Gerade gehen mir 1000 Sachen durch den Kopf und bin momentan ein wenig verwirrt. Aber ich fange einfach mal ganz von vorne an und erzähle ein wenig was über mich (33 Jahre ) und meine Freundin (25 Jahre).

Mit 14/15 vielleicht auch noch ein wenig eher habe ich meine ersten Erfahrungen mit Frauen gemacht, kein Sex sonder nur Petting und einfach ausprobieren. Außerdem habe ich angefangen Party zu machen und habe sehr sehr viel mit meinen Freunden unternommen ich war eigentlich jedes Wochenende weg und haben Blödsinn gemacht und haben richtig gefeiert. Mit ende 17 habe ich dann meine heutige Exfrau kennengelernt, und es war natürlich erstmal alles toll aber sie war nicht so der Party Mensch und auch ich ging immer weniger weg. Irgendwann bestand mein Leben nur noch aus der Beziehung und hatte nicht mehr soviel Kontakt zu meinem Freunden. Die Beziehung war natürlich grundsätzlich in Ordnung ich war bei ihr nie Eifersüchtig wir waren im Urlaub hatten Natürlich auch eine schöne Zeit und man lebte so in den Tag. Ein anderes Problem war die Kommunikation wobei ich da eher den Fehler bei mir sehe weil ich einfach keine Lust auf Diskussionen hatte und deswegen dem meisten aus dem Weg ging. Auch wirkte sich das nicht reden auf den Sex aus weil wir einfach nur Sex hatten also wenig ausprobiert haben und ich mich nicht ausleben konnte ich machte damals den Fehler und lebte meine Fantasie im Chat aus und habe immer wieder Chats gehabt und habe geglaubt das könnte funktionieren. Zwischendurch haben wir dann geheiratet und nach 13 Jahren Beziehung habe ich dann die Ehe beendet. Warum? Ich war einfach nicht mehr glücklich ich hatte kein eigenes Leben es war einfach keine Liebe mehr da. Mir ist heute bewusst was ich alles Falsch gemacht hatte und ich habe daraus gelernt. Ich hatte bist heute nur mit zwei Frauen Sex. Mit meiner Ex und meiner jetzigen Freundin

Zu meiner Freundin, sie hatte ihr erstes Mal mit 17 und war mit diesem Freund c.a. ein Jahr zusammen was auch ihre längste Beziehung war. In ihrer Vergangenheit war sie ein richtiger Party Mensch und hat es richtig krachen lassen was auch bedeutet dass sie auf den meisten Partys mit irgendeinen Typen geknutscht hat sie hat gesagt für sie war das ganz normal. Ich weiß dass sie vor mir mit 12 Männern Sex hatte, Immer wieder ein paar Beziehungen die aber nur 3 oder 4 Monate hielten, 3 ons und dann noch hin und wieder wo sie mit einem öfters als einmal ins Bett ist. Außerdem weiß ich dass sie von einem Typen mal richtig verarscht wurde und sie wurde dabei richtig verletzt das hat sie mir erzählt und brauchte richtig lange um darüber hinweg zu komme.

So und jetzt zu zu meiner Beziehung und zu meinen Problemen.Wir haben uns vor einem Jahr kennengelernt und es war und ist es immer noch unbeschreiblich. Ich habe sowas noch nie erlebt und sie auch nicht. Sie hat gesagt dass ich der erste bin zu dem sie ich liebe dich sagen kann. Wir können wirklich über alles reden sobald es ein Problem gibt reden wir darüber und auch über das Thema haben wir schon geredet aber trotzdem will ich die Meinung von anderen hören. Wir reden auch viel über unsere Vergangenheit und so weiß sie eigentlich fast alles von mir und ich von ihr.und Jetzt eben zu meinen Problemen.
Angefangen hat alles vor 2 oder 3 Wochen da hat sie mir Fotos gezeigt wie sie so auf Partys war mit ihrer besten Freundin aber irgendwie hat das ein Komisches Gefühl ausgelöst. Irgendwie war ich neidisch und eifersüchtig weil ich mich bei jedem Foto gefragt habe "hatte sie da später was mit einem" und neidisch weil ich das alles auch gerne gehabt hätte also Party usw und irgendwie das gefühlt hatte dass ich meine Jugend vergoldet habe was gegenüber meiner Exfrau echt unfair ist weil ich selbst daran schuld bin. Ich habe mit ihr darüber gesprochen und sie konnte es auch ein wenig verstehen.Vor über einer Woche ist dann das nächste Problem gekommen. Wir waren die letzte Woche sehr oft mit Freunden weg. Dabei hat sie den ein oder anderen Exfreund bzw Ons getroffen und ihn auch mit einer Umarmung begrüsst ich wollte natürlich jedes mal wissen wer das war und es ist natürlich ein komisches Gefühl aber ich muss sagen das hält sich sogar noch in Grenzen was für mich dann schlimmer war, war dass sie vor einer Woche mit meinem besten Freund sehr eng und erotisch getanzt hat. Ich habe ihr gesagt dass ich das nicht richtig finde aber sie hat mir erklärt dass das für sie nichts zu bedeuten hat sondern ganz normal ist und sie würde es auch nicht stören wenn ich mir ihrer besten Freundin so tanzen würde. Letztes Wochenende waren wir dann wieder weg und ich hatte echt das Gefühl mein Kumpel macht sich an meine Freundin ran der Höhepunkt war dann als ich von der Toilette kam stand er mit seinem Gesicht ganz dich vor ihrem und hatte eine Hand in ihrem Nacken.

Wie gesagt ich habe mit ihr über das Thema gesprochen und wir hatten wirklich eine gute Unterhaltung überhaupt keinen Streit aber sie war am Ende ein wenig down weil sie Angst hat dass ich das mit ihrer Vergangenheit nicht verarbeiten kann aber sie daran nichts ändern kann. Wobei ich mir sicher bin dass ich das mit meiner Freundin in den Griff bekomme Glaubt ihr es ist gut wenn man alles voneinander weiß? Ich muss eigentlich sagen dass es mir auf dauer besser geht wenn ich von ihr alles weiß und ich mit ihr darüber reden kann ich habe schon sehr viel über sie erfahren und das macht mir gar nicht so viel bei mir ist es schwierig wenn ich nur ein paar Sachen weiß Z.b ihre Anzahl von Bettgeschichten Wie viele feste Freunde, Wie viele Ons und andere Bettgeschichten. für mich wäre es schlimmer bestimmte Sachen von jemanden andern zu Hören.

Wie seht ihr das mit dem Tanzen was geht zu weit? Ich vertrau ihr und sie geht auch hin und wieder alleine weg und ich weiß dass sie keinen Blödsinn macht.
Wie seht ihr das mit dem besten Freund?

Kann sowas für die Beziehung wirklich zum Problem werden? Klar totale Eifersucht wäre ein Problem aber wir haben beide unser eigenes Leben und gehen auch mal getrennt weg und da gibt es nie ein Problem wir Streiten sowieso sehr selten und die Beziehung mit ihr ist extrem unkompliziert.

Kann mich jemand mit dem neidisch sein verstehen? Ich weis ich bin selbst daran schuld und ich weiß dass neidisch sein scheiße ist und ich eigentlich nicht der Mensch dazu bin aber ich bin es irgendwie trotzdem.

Ich glaube in meinem Kopf sind immer noch 1000 Fragen aber ich will es nicht noch länger machen.Danke schon mal an alle die sich das komplett durchlesen ich hoffe ihr könnt mit weiter helfen. Ihr dürft ruhig ehrlich sein aber bitte bewertet nicht meine Fehler aus der Vergangenheit sondern das jetzige Thema. Ich weiß dass ich wahrscheinlich total überreagiere aber wahrscheinlich brauche ich das

Mehr lesen

20. August um 20:09

Wie wärs denn wenn du mal deinem besten Freund sagst, dass er die Finger von deiner Freundin lassen soll?

meiner Meinung nach sagt die Anzahl der früheren Bett Partner nichts über treue oder so aus. Aber jeder hat seine eigene Grenze was ihn stört oder nicht - und jedes Paar muss diese Grenze für sich festlegen...

2 LikesGefällt mir

20. August um 20:10

Denn was nützt es dir wenn dir gleich alle hier erklären dass du übertreibst, wenn es für DICH nun mal nicht okay ist?

Gefällt mir

20. August um 20:12

Zum tanzen: jeder zieht seine grenzen woanders. Für mich wär erotisches, enges tanzen ein no go. Mal nen disco fox oder nen walzer- kein Thema, aber tanzen mit sexueller spannung -nein! So nah würde ich auch einen anderen als meinen mann gar nicht wollen. Das ist typsache. Manche Frauen sind sehr touchy (neues wort im trash-tv aufgeschnappt ). Das muss man als partner halt mögen....

zur eifersucht: irgendwie bitter, wenn du glaubst, dass sie etwas erlebt hat und du etwas verpasst. Zeigt dir zb euer tanzproblem nicht, dass sie vlt mit mehr männern sex hatte, dafür andere dinge nicht kann (wissen wo die grenzen des partners sind zb). Und Hand aufs herz: sooooo wild getrieben hat sie es nicht, wenn sie mit 25 mit 12 männern Sex hatte. Damit ist sie zwar keine nonne, aber auch wirklich keine, die jedes wochenende mit einem andren schläft. Und was genau geht dir denn für dein eigenes Leben ab?

2 LikesGefällt mir

20. August um 20:29

Also ich muss sagen dass ich 12 Männer jetzt wirklich auch nicht schlimm finde. Das ist wirklich Okay für mich. Ich glaube da habe ich mit dem Küssen ein Problem weil sie eben mit Alkohol sehr viele Männer geküsst hat und ich eher Angst habe dass wenn sie zu viel getrunken hat und dann eben so erotisch tanzt wieder passieren könnte. Trotzdem vertraue ich ihr auch wenn es sich nicht so anhört aber wie gesagt wir unternehmen auch viel alleine zb ist sie gerade mit ihrer Freundin im Urlaub und da trinken sie bestimmt auch schön also das zu dem Thema wie ich zu der Anzahl ihrer Männer stehe.

Das mit meinm besten Freund, naja irgendwie will ich auch nicht der Spielverderber sein und dann schlechte Laune machen denn eingentlich will ich ja auch nur schön feiern. Wobei meine Freundin auch gesat hat das ging ein wenig weit.

Eigentlich ist es ja auch ganz einfach und eigentlich weiß ich dass das mit dem Neidisch sein blöd ist denn hätte ich in meinem Leben was anderes gemacht und meine Freundin dann wären wir jetzt nicht zusammen. Ich bin auch weniger neidisch auf ihr Sexgeschichten sondern eher auf das Party machen. aber ja ich weiß ich kann das nachholen. Ich meine ich weiß es ja selbst. 

Ich glaube es sind irgendwie ein paar Sachen zusammen gekommen und deswegen hab ich vielleicht ein Kopfkino.

Das mit dem Tanzen sehe ich ähnlich, wenn ich in einer Beziehung bin dann hat niemand was an mit verloren. Klar normal Tanzen und Spaß haben ist okay aber alles ander ist für mich tabu

Gefällt mir

20. August um 20:33
In Antwort auf bloedkopf1985

Also ich muss sagen dass ich 12 Männer jetzt wirklich auch nicht schlimm finde. Das ist wirklich Okay für mich. Ich glaube da habe ich mit dem Küssen ein Problem weil sie eben mit Alkohol sehr viele Männer geküsst hat und ich eher Angst habe dass wenn sie zu viel getrunken hat und dann eben so erotisch tanzt wieder passieren könnte. Trotzdem vertraue ich ihr auch wenn es sich nicht so anhört aber wie gesagt wir unternehmen auch viel alleine zb ist sie gerade mit ihrer Freundin im Urlaub und da trinken sie bestimmt auch schön also das zu dem Thema wie ich zu der Anzahl ihrer Männer stehe.

Das mit meinm besten Freund, naja irgendwie will ich auch nicht der Spielverderber sein und dann schlechte Laune machen denn eingentlich will ich ja auch nur schön feiern. Wobei meine Freundin auch gesat hat das ging ein wenig weit.

Eigentlich ist es ja auch ganz einfach und eigentlich weiß ich dass das mit dem Neidisch sein blöd ist denn hätte ich in meinem Leben was anderes gemacht und meine Freundin dann wären wir jetzt nicht zusammen. Ich bin auch weniger neidisch auf ihr Sexgeschichten sondern eher auf das Party machen. aber ja ich weiß ich kann das nachholen. Ich meine ich weiß es ja selbst. 

Ich glaube es sind irgendwie ein paar Sachen zusammen gekommen und deswegen hab ich vielleicht ein Kopfkino.

Das mit dem Tanzen sehe ich ähnlich, wenn ich in einer Beziehung bin dann hat niemand was an mit verloren. Klar normal Tanzen und Spaß haben ist okay aber alles ander ist für mich tabu

 Na dann mach doch party, wenn da dein herz dran hängt?! 

2 LikesGefällt mir

20. August um 20:36

Ich kann dir nicht helfen, ich finde feiern und parties einfach nur noch langweilig. Es ist wirklich fast immer das selbe ... (habe auch viel gefeiert im alter von 16-19)

Kann es einfach sein, dass du einfach dich sexuell ausleben möchtest mit anderen Frauen?

Wenn ja, dann red mit deiner Freundin - vielleicht wäre es für euch einfach besser wenn ihr beide sowas wie einen Partnertausch oder so mal macht. Oder eine Offene Beziehung, aber ich glaube da bist du nicht der Typ für. 

Du solltest aber auf jeden Fall mit deiner Freundin reden und sagen, dass das einfach nicht für dich ok ist, wenn sie sich an andere ranschmeisst beim tanzen etc. Wäre für mich, wenns mein Partner machen würde, auch nicht ok. 

Viel Glück 

Gefällt mir

20. August um 20:54

Mit Party machen bin ich schon dabei aber mit 33 nicht mehr so einfach so viel feiern *lol*

Ehrlich gesagt kann ich mich mit meiner Freundin sexuell total ausleben. das schöne obwohl sie schon mit mehrern Männern Sex hatte, hatte sie nicht viel asuprobiert es war einfach nur Sex das bedeutet wir können vieles zum ersten mal erleben  
Ja ich hätte gerne mal einen Ons gehabt obwohl ich weiß dass es nichts für mich wäre aber einfach nur wegen der Erfahrung.

Wir haben darüber kurz geredet aber ich wollte jetzt kein langes Gespräch da sie diese Woche mit ihrer Freundin im Urlaub ist und ich will dass sie den genießen kann.

Aber das mit dem Tanzen werde ich mit ihr nochmal ansprechen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen