Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wegen liebeskummer Umziehen??

Wegen liebeskummer Umziehen??

22. November 2013 um 19:08 Letzte Antwort: 23. November 2013 um 13:27

ich weiblich 21 habe seit nun 3 jahren liebeskummer wegen meinem ex.Fast jeder ort in der stadt erinnert mich immer beim vorbeigehen an ihn.


Ist schon mal jemand umgezogen wegen dem/der ex und hat es geklappt Ihn /Sie wenigstens bisschen ausm kopf zu bekommen??

Mehr lesen

23. November 2013 um 12:19

Tapetenwechsel...
... kann nicht schaden, vor allem bei Liebeskummer nicht.

An einem neuen Ort kannst Du neue Eindrücke sammeln, neue Leute kennen lernen, Abstand gewinnen. Und mit Abstand kann man Dinge auch nüchterner betrachten. Auch Liebeskummer. Von daher: Wenn Du das Gefühl hast, was anderes sehen zu müssen, um aus dem Kummertal herauszukommen, dann tu es einfach! Liebeskummer als Grund zum Umziehen ist nicht besser oder schlechter als andere Gründe. Es gibt keine Wertung!

Davon abgesehen: Jeder sollte mal in seinem Leben wenn schon nicht einem anderen Land, dann doch wenigstens in eine neue Stadt gezogen sein, es erweitert den Horizont, es befeuert die Abenteuerlust, es erweckt wieder die Lebensgeister, wenn Du Dich dieser Herausforderung stellst.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. November 2013 um 13:27

Hat
keinen Sinn

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen