Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wegen Haus verlassen...

Wegen Haus verlassen...

25. Mai 2014 um 20:55

Hi, ich bin vor 5 Wochen von meinem partner von heute auf morgen verlassen worden. 3 wochen zuvor hatten wir 6-jähriges. Es war wunderschön. Wir waren glücklich. Doch dann zog er sich zurück. Ich hatte noch aus Spaß zu ihm gesagt, er käme mir vor als sei er in der midlife crisis. Ich wusste ihm gehts nicht gut, weil wir riesen streit mit seinen Eltern hatten. Es ging um ein Haus welches seine Mutter geerbt hatte. Wir hatten alles geplant, es war in unseren gedanken fertig ausgebaut. Und wir wollten es kaufen und die sanierung selbst finanzieren. Seine Mutter wollte es nicht, das haus sollte in der Familie bleiben. Gehörte ich nicht zu ihrem Sohn? Laut ihrer Aussage nein. Dann kam der Bruch. Mein Mann stand hinter mir.. ich war so glücklich. Es vergingen einige Monate, wir schauten uns nach anderen häusern um. Dann kamen die ersten Sonnenstrahlen und er ging jeden tag zu seinen Eltern. Die wohnen 2 Häuser weiter. Er kam 2 wochen lang betrunken nach haus. Ich fragte ihn warum er sich so distanziert.. keine Antwort. . Dann der knall. Er eröffnete mir das er in das Haus zieht. Alleine. Seine Eltern schaffen das alleine nicht. Er liebte dieses Haus. Und unsere Liebe? Er meinte wir hätten uns auseinander gelebt. Er würde nichts mehr für mich empfinden. Ich war wie vor den Kopf gestoßen. Ich konnte nicht glauben was da geschah.. und tatsächlich ist er ausgezogen, in diese Bruchbude und lebt jetzt da. Mit mir möchte er keine Beziehung mehr. Er sagte wir hätten eine sehr schöne Zeit gehabt, er hätte mich geliebt. Was bitte ist mit diesem Mann passiert? Ich habe die letzten Wochen immer Kontakt gesucht, habe versucht mit ihm zu reden. Auf alle meine fragen kam nur ein : ich weiß
Es nicht. Er will die Beziehung nicht mehr. Das weiß er aber.. niemand versteht ihn.. keiner erkennt ihn wieder.. was soll ich nur tun? Er ist die Liebe meines Lebens, wir wollten miteinander alt werden. Er war es der mich heiraten wollte, er sagte unsere liebe sei besonders, wir würden alles schaffen.. warum ist er so kalt?
Ich bin so verzweifelt, ich brauche dringend Hilfe! !

Mehr lesen

27. Mai 2014 um 7:18

Ich denke schon...
..das sie ihm ein schlechtes Gewissen gemacht haben.. er hat was das betrifft keinen arsch in der hose..sie hat doch jetzt was sie wollte.. unsere Beziehung hatte schon eine harmonie. Er hatte Probleme mit meiner Tochter. Sie ist grad nicht einfach (Pubertät). Aber er hat sie auch ständig geniftelt und aufgezogen. . Und ihn hat das schlechte Gewissen seinen Eltern gegenüber geplagt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2014 um 21:13

Ich gebe auf...
..ich habe entschlossen aufzugeben. Ich kann es nicht ändern. Er will nicht mehr. Über 5 Wochen Kampf..wofür? Ich liebe diesen Mann, aber ihm sind seine Dinge wichtiger. Er hat noch Sachen bei mir.. die kann er irgendwann holen. Ich will ihn nicht mehr sehen, melde mich auch nicht mehr bei ihm. Ignoranz ist die schlimmste Bestrafung die man einem Menschen entgegen bringen kann.. vielleicht leidet er ja auch mal.. wer weiß? Ich muss jeden Tag an seinen Eltern vorbei.. das ist für mich weiterhin eine Bestrafung. Ich bin auch ehrlich gesagt am Ende meiner Kraft.. Ich hoffe nur das der Schmerz über diesen Verlust schnell vorüber geht.. Dieses Gefühlschaos halte ich auf Dauer nicht mehr aus..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2014 um 16:37

Hmm
Ja daran hab ich gedacht und es getan. Klar sind sie glücklich.. sie sagte zu mir : kind, vielleicht braucht er nur etwas zeit?.. haha, ihr ist doch nur wichtig was die leute sagen.. sie kann es nicht ertragen, wenn nur einer was schlechtes über sie sagen würde. Der Vater tut mir leid. Der wird seit 50 jahren unterdrückt. Der darf nix sagen. Ich glaube ihm tut das alles sehr leid.. an meinen ex komm ich nicht ran. Jetzt ist gerade nebenan und hilft im Garten.. ich kann vom Balkon rüber schauen. Und schwups befinde ich mich wieder im loch... das ist doch alles sch.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2014 um 7:02
In Antwort auf daro136

Hmm
Ja daran hab ich gedacht und es getan. Klar sind sie glücklich.. sie sagte zu mir : kind, vielleicht braucht er nur etwas zeit?.. haha, ihr ist doch nur wichtig was die leute sagen.. sie kann es nicht ertragen, wenn nur einer was schlechtes über sie sagen würde. Der Vater tut mir leid. Der wird seit 50 jahren unterdrückt. Der darf nix sagen. Ich glaube ihm tut das alles sehr leid.. an meinen ex komm ich nicht ran. Jetzt ist gerade nebenan und hilft im Garten.. ich kann vom Balkon rüber schauen. Und schwups befinde ich mich wieder im loch... das ist doch alles sch.....

Und dann..
...sowas.. schreibt er mir doch vor ein paar Tagen u fragt ob ich *streifzüge* durch seinen ort mache. Meine Auto wäre gesehen worden.. is klar, ich verfahre den Sprit für den.. ich teilte ihm mit das *seine Leute* doch bitte das nr-schild aufschreiben sollten, damit es keine Verwechslung gibt.. so ein quatsch.. und gestern abend kam dann die nachricht, das er dringend noch seine payback-karte, ein usb-kabel u noch was bräuchte. Ich könne die sachen ja auch zu seinen Eltern bringen..
Ich schlepp dem die sachen noch hinterher? Nein..
Ich antworte nicht darauf. Jetzt ignorier ich ihn wie er mich die ganze zeit.
Ich frage mich die ganze zeit, warum solche Dinge so wichtig sind? Warum fragt er ob ich da her fahre?
Er hat mich die letzten Wochen wie dreck behandelt, ignoriert usw.. jetzt wenn er was will meint er ich springe? Nö seh ich nicht ein.. oder was meint ihr??

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2014 um 12:35

Nein...
..bin nicht sein Diener.. ich will ihn aber auch nicht sehen.
Also muss er mit seinen Sachen so lange warten, bis ich mich stark genug fühle um ihm gegenüber zu stehen..
Die Kleinigkeiten schicke ich nächste Woche mit der Post!

Ich leide wie ein Hund und das hat ihn ja bisher auch nicht interessiert.. so ein Egoist.. seine materiellen Dinge sind ihm wichtig. Wie es meiner Tochter und mir geht ist ihm egal.
Hauptsache Mutti ist glücklich..

Ich frage mich immer wieder: habe ich noch eine chance? Wacht er irgendwann auf? Ich kann mich doch nicht 6 jahre in einem Mann so getäuscht haben?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen