Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wegen einer anderen verlassen

Wegen einer anderen verlassen

17. August 2011 um 16:49

hallo, ich bin total am ende und weiß mittlerweile nicht mehr wie es weitergehen soll.habe meinen mann am freitag mit seiner neuen liebschaft in unseren bett erwischt, habe sie natürlich beide vor die tür gesetzt, bin total am ende und weiß nicht weiter. wir saren 18 jahre zusammen 12 jahre verheiratet und wir haben 4 kinder zusammen. Habe versucht mit ihm Kontakt aufzunehmen, aber leider vergebens. Ich meine er hat 4 Kinder und meldet sich nicht mal. Meine Kinder lassen sich gott sei dank nicht so hängen wie ich. Ich habe ihn geliebt und liebe ihn immernoch, aber zurücknehem tu ich ihn nicht will halt ein gutes verhältnis wegen der kinder. Ich weiß es ist alles durcheinander geschrieben, ich kann einfach nicht mehr

Mehr lesen

18. August 2011 um 7:01

Das wünscht man ja seinem ärgsten Feind nicht,
es ist sehr schlimm und dass du sehr verletzt bist, das kann ich gut nachvollziehen und dann noch in eurem Bett, das ist ja völlig geschmacklos. Ich würde dir sehr dringend empfehlen, geh zu einer Beratungsstelle von Caritas oder Diakonie , dort gibt es zum Teil auch Trennungsgruppen.
Ihr werdet auf jeden Fall Eltern dieser Kinder bleiben und auf dich kommt eine große Aufgabe zu. Bei aller Verletzung stellt sich natürlich die Frage, was ist bei euch schief gelaufen?
Auch bin ich nicht für die Einnahme von Medikamenten, aber es kann durchaus für eine begrenzte Zeit einmal notwendig sein, um den Alltag zu regeln. Also wende dich auch an den
Hausarzt.
Lieben Gruß
Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook