Home / Forum / Liebe & Beziehung / We Regelung

We Regelung

22. Februar 2017 um 10:49

Hallo ich schreibe jetzt hier zum ersten Mal und habe eine Frage an Euch, also ich bin seid fast zwei Jahren mit meinem Freund zusammen, wir beide kommen aus gescheiterten Ehen.Mein Freund 48 hat eine Tochter und ich 45 habe zwei Jungs, am Anfang der Beziehung fand ich es sehr wichtig das wir das kennenlernen der Kids alles sehr ruhig angehen und uns damit Zeit lassen was auch sehr in seinem Sinne war, aber mit dem Hintergrund das man dann irgendwann ,wenn er alle zwei Wochen seine Tochter hat auch die WE gemeinsam verbringen können. Leider ist das nicht so er hat seine Tochter dann von Freitag bis Montag morgen und das heißt wir sehen uns Donnerstag und dann erst wieder Dienstag und am WE nicht!!! 
Meine Frage bin ich so komisch das ich das WE mit ihm verbringen möchte ist das unnormal? 
Auch die Ferien möchte er mit Ihr alleine verbringen?
wäre sehr dankbar für ein paar ehrliche Antworten 🤗🤗🤗
 

Mehr lesen

22. Februar 2017 um 11:01

Also nach zwei Jahren finde ich das ein wenig übertrieben 

3 LikesGefällt mir

22. Februar 2017 um 11:06

Ja, wir sehen uns da hast Du Recht zweimal die Woche! 
Von ca.20:00 -23:00 😕also nicht wirklich viel,oder ??

Gefällt mir

22. Februar 2017 um 11:06
In Antwort auf emmi720

Hallo ich schreibe jetzt hier zum ersten Mal und habe eine Frage an Euch, also ich bin seid fast zwei Jahren mit meinem Freund zusammen, wir beide kommen aus gescheiterten Ehen.Mein Freund 48 hat eine Tochter und ich 45 habe zwei Jungs, am Anfang der Beziehung fand ich es sehr wichtig das wir das kennenlernen der Kids alles sehr ruhig angehen und uns damit Zeit lassen was auch sehr in seinem Sinne war, aber mit dem Hintergrund das man dann irgendwann ,wenn er alle zwei Wochen seine Tochter hat auch die WE gemeinsam verbringen können. Leider ist das nicht so er hat seine Tochter dann von Freitag bis Montag morgen und das heißt wir sehen uns Donnerstag und dann erst wieder Dienstag und am WE nicht!!! 
Meine Frage bin ich so komisch das ich das WE mit ihm verbringen möchte ist das unnormal? 
Auch die Ferien möchte er mit Ihr alleine verbringen?
wäre sehr dankbar für ein paar ehrliche Antworten 🤗🤗🤗
 

Was ist denn seine Begründung, warum es sozusagen keine "Zusmmenführung" an WE mit euren Kindern gemeinsam gibt?
Wie alt ist denn seine Tochter und wie alt sind denn deine Kinder?
Kennen sich die Kinder überhaupt?
Wissen eure Kinder von dem jeweils anderen Partner?

2 LikesGefällt mir

22. Februar 2017 um 11:17
In Antwort auf ofi21

Was ist denn seine Begründung, warum es sozusagen keine "Zusmmenführung" an WE mit euren Kindern gemeinsam gibt?
Wie alt ist denn seine Tochter und wie alt sind denn deine Kinder?
Kennen sich die Kinder überhaupt?
Wissen eure Kinder von dem jeweils anderen Partner?

Seine Tochter und mein großer Sohn sind beide 14 und mögen sich,waren in den letzten Sommerferien zusammen in Frankreich ,danach wusste dann auch seine EX ( sind seid 10Jahren auseinander)von mir,und plötzlich ging das an den WE nicht mehr. Mein kleiner ist neun ,mein Freund ist super lieb zu meinen Jungs,eigentlich läuft alles rund nur ich möchte halt nicht jedes zweite WE in die Ecke gestellt werden, und Dienstag dann wieder genommen das fühlt sich für mich falsch an !!!
Sie fahren im Sommer mit der Aida und ich bleibe mit meinen Jungs zu Hause 😕

Gefällt mir

22. Februar 2017 um 11:40
In Antwort auf emmi720

Seine Tochter und mein großer Sohn sind beide 14 und mögen sich,waren in den letzten Sommerferien zusammen in Frankreich ,danach wusste dann auch seine EX ( sind seid 10Jahren auseinander)von mir,und plötzlich ging das an den WE nicht mehr. Mein kleiner ist neun ,mein Freund ist super lieb zu meinen Jungs,eigentlich läuft alles rund nur ich möchte halt nicht jedes zweite WE in die Ecke gestellt werden, und Dienstag dann wieder genommen das fühlt sich für mich falsch an !!!
Sie fahren im Sommer mit der Aida und ich bleibe mit meinen Jungs zu Hause 😕

Nun, ich denke, dass es was mit der Ex zu tun hat. Vielleicht setzt sie ihn unter Druck, weil es ihr nicht gefällt, dass sich bei euch sozusagen eine Patchworkfamilie entwickelt.

Versuch doch nochmal ganz ruhig, am besten ohne Vorwürfe, mit ihm zu reden.

Das es sich für dich falsch anfühlt kann ich gut verstehen. Vielleicht hat er einfach Angst, dass seine Ex seine Tochter beeinflussen würde und er befürchtet, seine Tochter zu verlieren.
 

1 LikesGefällt mir

22. Februar 2017 um 11:45

Warum kann man das ganze nicht so langsam mal zusammenführen? Nach zwei Jahren braucht doch niemand Angst haben, dass es sich bei euch nur um etwas provisorisches handelt?

2 LikesGefällt mir

22. Februar 2017 um 11:54

Normal finde ich es nicht. Ihr habt eine Beziehung. Das bedeutet 7Tage die Woche, wenn es nicht gerade eine Fernbeziehung ist.
Ich vermute auch die Ex dahinter. 
Doch scheinbar ist es bei euch wie in vielen Beziehungen. Einer will nicht, oder nur über das was ihm passt reden...

Ich habe auch Kinder, würde aber deswegen nicht auf meine "neue" Partnerin verzichten. Wenn die Kids einen Papatag, oder Mamatag brauchen, okay. Aber insgesamt nennt sich das doch Familie. Du, dein Freund und eure Kinder...

2 LikesGefällt mir

22. Februar 2017 um 17:36
In Antwort auf emmi720

Ja, wir sehen uns da hast Du Recht zweimal die Woche! 
Von ca.20:00 -23:00 😕also nicht wirklich viel,oder ??

Warum seht ihr euch nur zweimal die woche? So wie ich es verstanden habe sieht er seine tochter alle zwei wochenenden von freitag bis montag. Was ist mit den tagen und dem wochenende dazwischen? Oder verstehe ich da was falsch?

Gefällt mir

22. Februar 2017 um 17:58

Finde ich nicht richtig wie dein Partner sich verhält. Die neue Partnerin gehört dazu und damit auch selbstverständlich ihre Kinder. Wie begründet er sein Verhalten?

Gefällt mir

22. Februar 2017 um 19:55

Weil Sie es nicht möchte , und er Angst hat mit Ihr darüber zu reden 😕

Gefällt mir

22. Februar 2017 um 19:57
In Antwort auf herbstblume6

Warum kann man das ganze nicht so langsam mal zusammenführen? Nach zwei Jahren braucht doch niemand Angst haben, dass es sich bei euch nur um etwas provisorisches handelt?

Genauso denke ich auch,meine Jungs müssen ja auch immer wieder mal Abstriche machen ,und nach zwei Jahren dachte ich gehört man zusammen?!

Gefällt mir

22. Februar 2017 um 20:00

....das ist ja meine Frage,ist das normal ???ist das Beziehung muss ich mein Lebenlang immer jedes zweite Wochenende alleine planen?Machen das alle anderen auch so ??? Ja,er ist da wenn meine Jungs bei mir sind.

Gefällt mir

22. Februar 2017 um 20:04
In Antwort auf tedmosby67

Normal finde ich es nicht. Ihr habt eine Beziehung. Das bedeutet 7Tage die Woche, wenn es nicht gerade eine Fernbeziehung ist.
Ich vermute auch die Ex dahinter. 
Doch scheinbar ist es bei euch wie in vielen Beziehungen. Einer will nicht, oder nur über das was ihm passt reden...

Ich habe auch Kinder, würde aber deswegen nicht auf meine "neue" Partnerin verzichten. Wenn die Kids einen Papatag, oder Mamatag brauchen, okay. Aber insgesamt nennt sich das doch Familie. Du, dein Freund und eure Kinder...

Danke! Also liege ich vielleicht nicht ganz falsch 😊

1 LikesGefällt mir

23. Februar 2017 um 9:10

Ich glaube Du hast mich nicht verstanden worum es geht !!!! Es hat nichts mit Eifersucht zutun oder das ich das Kind verdrängen möchte,ich verstehe mich übrigens sehr gut mit der Kleinen,es geht einzig und allein darum,das wir eine Beziehung führen wo wir uns auch nur ein paar Std. die Woche sehen und uns dann inclusive meiner Kids super verstehen, das WE wenn er seine Tochter nicht hat ,kommt er Fr. Abends gegen 20:00 und fährt So gegen 14:00, also nicht wirklich lange !!! Mir ging es einzig und alleine um die Frage ob ich komisch denke wenn ich die WE zusammen verbringen möchte ! Und da gibt es genau soviel Leute die genau so denken wie ich , Du hast da eine andere Meinung, ist auch ok. Für mich ist nur ein Leben wo ich jedes Zweite WE nicht die Zeit mit dem Menschen verbringen kann den ich liebe eigentlich vertan, weil was gibt es schöneres als gemeinsame Stunden mit Kindern und Hunden blödelnder Weise zuverbringen ?

Gefällt mir

23. Februar 2017 um 12:38
In Antwort auf emmi720

Hallo ich schreibe jetzt hier zum ersten Mal und habe eine Frage an Euch, also ich bin seid fast zwei Jahren mit meinem Freund zusammen, wir beide kommen aus gescheiterten Ehen.Mein Freund 48 hat eine Tochter und ich 45 habe zwei Jungs, am Anfang der Beziehung fand ich es sehr wichtig das wir das kennenlernen der Kids alles sehr ruhig angehen und uns damit Zeit lassen was auch sehr in seinem Sinne war, aber mit dem Hintergrund das man dann irgendwann ,wenn er alle zwei Wochen seine Tochter hat auch die WE gemeinsam verbringen können. Leider ist das nicht so er hat seine Tochter dann von Freitag bis Montag morgen und das heißt wir sehen uns Donnerstag und dann erst wieder Dienstag und am WE nicht!!! 
Meine Frage bin ich so komisch das ich das WE mit ihm verbringen möchte ist das unnormal? 
Auch die Ferien möchte er mit Ihr alleine verbringen?
wäre sehr dankbar für ein paar ehrliche Antworten 🤗🤗🤗
 

Also, den Anfang habt ihr ja richtig gehandhabt , dass ihr langsam da ran geht, aber nach 2 Jahren sollte man das anders regeln. Er ist von seiner ex seit 10 Jahren getrennt und das kind ist 14 also wären Intrigen der ex doch total sinnlos. (Sollte aber geklärt werden ob die ex integriert).

Dann, auch wenn du das we da bist, kann er ja trotzdem auch was alleine mit seiner tochter unternehmen, was auch sehr wichtig ist - nur die 2 ohne dich. Aber danach ist eben wieder "Familienleben" wo auch DU mit bei bist! 

Urlaub nur mit Kind auf der Aida. Also ich weis nicht wie ich da reagieren würde in deiner Situation, aber denke, dass bei dir etwas Eifersucht dabei ist ... Was im gesunden Maße ja auch nicht schlimm ist. Nicht wegen der tochter sondern dem Urlaub. Ich wäre sicher auch enttäuscht, wenn mein Mann ohne mich ne Kreuzfahrt macht  

Anscheinend lebt ihr nicht zsm und du siehst ihn quasi von dienstag bis die Woche drauf Donnerstag ? Und die tochter hat nur diese 3 Tage mit ihrem papa. Wie kommst du mit der tochter klar? Mag sie dich? Falls ja is es doch kein Problem, wenn du da bist und die Tochter auch dabei ist . er kann ja, wie schon erwähnt, trotzdem mit der Tochter was allein machen. Aber klär aufjedenfall, inwieweit die ex da drin hängt
 

Gefällt mir

23. Februar 2017 um 14:02
In Antwort auf cmamaj

Also, den Anfang habt ihr ja richtig gehandhabt , dass ihr langsam da ran geht, aber nach 2 Jahren sollte man das anders regeln. Er ist von seiner ex seit 10 Jahren getrennt und das kind ist 14 also wären Intrigen der ex doch total sinnlos. (Sollte aber geklärt werden ob die ex integriert).

Dann, auch wenn du das we da bist, kann er ja trotzdem auch was alleine mit seiner tochter unternehmen, was auch sehr wichtig ist - nur die 2 ohne dich. Aber danach ist eben wieder "Familienleben" wo auch DU mit bei bist! 

Urlaub nur mit Kind auf der Aida. Also ich weis nicht wie ich da reagieren würde in deiner Situation, aber denke, dass bei dir etwas Eifersucht dabei ist ... Was im gesunden Maße ja auch nicht schlimm ist. Nicht wegen der tochter sondern dem Urlaub. Ich wäre sicher auch enttäuscht, wenn mein Mann ohne mich ne Kreuzfahrt macht  

Anscheinend lebt ihr nicht zsm und du siehst ihn quasi von dienstag bis die Woche drauf Donnerstag ? Und die tochter hat nur diese 3 Tage mit ihrem papa. Wie kommst du mit der tochter klar? Mag sie dich? Falls ja is es doch kein Problem, wenn du da bist und die Tochter auch dabei ist . er kann ja, wie schon erwähnt, trotzdem mit der Tochter was allein machen. Aber klär aufjedenfall, inwieweit die ex da drin hängt
 

Ich kam mit der Tochter gut klar, zum Sommer als seine Ex von mir wusste, wir waren zusammen in Frankreich ich war in der Woche drauf einen Tag bei meinem Freund und habe die kleine mit der Mutter in der Stadt getroffen, die Kleine hat mich angeschaut als sei ich eine Fremde seid dem ist der Bruch 😕
Aida hin oder her er war im Herbst eine Woche alleine mit Ihr Ski fahren ich habe kein Wort gesagt!!
wir sehen uns in der Woche Di und den Do wenn mein WE kommt er dann Fr und fährt So also nicht wirklich viel er kommt spät dann haben wir drei Stunden am Abend .

Gefällt mir

23. Februar 2017 um 14:15
In Antwort auf emmi720

Ich kam mit der Tochter gut klar, zum Sommer als seine Ex von mir wusste, wir waren zusammen in Frankreich ich war in der Woche drauf einen Tag bei meinem Freund und habe die kleine mit der Mutter in der Stadt getroffen, die Kleine hat mich angeschaut als sei ich eine Fremde seid dem ist der Bruch 😕
Aida hin oder her er war im Herbst eine Woche alleine mit Ihr Ski fahren ich habe kein Wort gesagt!!
wir sehen uns in der Woche Di und den Do wenn mein WE kommt er dann Fr und fährt So also nicht wirklich viel er kommt spät dann haben wir drei Stunden am Abend .

Also ich finde für eine Beziehung von 2 Jahren seht ihr euch nicht oft und das sollte geändert werden. Man kann es ja auch so machen, dass er die we , wo er sie nicht hat zu dir kommt, 1 wo er sie hat du zu ihm Fährst und 1 mit der Tochter alleine 

1 LikesGefällt mir

23. Februar 2017 um 18:47

Ich finde als "verlassene" ex darf man schon enttäuscht , wütend und der gleichen sein. Man kann auch die neue Partnerin hassen, aber Kinder sollten da niemals mit rein gezogen werden und nach 10 Jahren sollte man doch mal los lassen können 

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Liebe ich ihn noch? Soll ich die Beziehung beenden.
Von: fleurfleurfleur
neu
23. Februar 2017 um 15:50

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen