Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was würdet ihr tun?

Was würdet ihr tun?

13. Januar um 11:31 Letzte Antwort: 14. Januar um 8:55

Hi Leute,

ich wollte mir eure Meinungen zu meiner schwierigen Situation bzgl. meiner Freundin einholen. 

Es sind mehrere Dinge passiert.
Ich war vor einigen Monaten mit meiner Freundin feiern, und dort hatte ich irgendwann keine Lust mehr und wollte heim gehen. Sie ist stur und wollte nicht mitkommen (sie hätte keine andere Wahl als bei mir schlafen zu müssen, da sie aus einer anderen Stadt kommt) daher bin ich geblieben und bin ne Weile weggegangen und hab sie allein gelassen. Als ich zurück kam, war sie mit einem Typen, der sie an der Hüfte anfasst. Ich bin natürlich direkt dazwischen gegagen, anscheinend war sie aber genervt, dass ich sie kurz allein ließ. Ein anderer Typ hatte sie in die Hand genommen und mitgerissen, und sie ging mit. Ich dachte mir nur What the fuck passiert hier gerade ? Weil ich für sie vernatwortlich war, wollte ich die Situation nicht eskalieren lassen und aushalten damit ich sie irgendwann endlich zu mir nach Hause bringen kann. Hab sie dort auch wieder vom anderen typen "entrissen" und meinte zu ihr lass bis zum ende durchfeieren(ich hab mich nur geqäult) Am nächsten Morgen meinte sie, dass sie sich an nichts erinnere (zu viel Alkohol). Das ist für mich trotzdem keine Ausrede. 

Diese Aktion hat mich so gereizt, dass ich kaum noch Vertrauen hatte.

Jetzt vor kurzem an Silvester habe ich einen Jungen getroffen, der zu mir meinte, dass meine Freundin vor einiger Zeit mit einer Gruppe feiern war und einen Jungen in ein Taxi eingestiegen ist. Für mich war es da schon vorbei. Da ich aber meine Freundin über alles liebe und wir wirklich jede Stresssituation mit ihr überstanden habe, wollte ich nichts hinschmeißen. 

Ich hab sie darauf angesprochen und sie wurde natürlich sehr emotional und hat mir erzählt, dass sie nur in eine Bar gegangen sind. Irgendwann, hab ich dann gebeichtet, dass ich auch nicht tolle Dinge gemacht habe (das war ein Test um zu schauen ob sie sich mehr traut) und dann wiederum gesteht sie, dass sie doch zu ihm gefahren sind und sie NUR im Bett nebeneinander lagen! Also hat sie mich angelogen! Sie betont mittlerweile 1000 mal das nichts passiert ist.... doch kann ich ihr glauben? Und ist allein das mitgehen zum Typen und im selben Bett verbringen nicht ein Grund genug um Schluss zu machen ? Dazu kommt ja auch noch dazu, dass ich es von jemand anderem erfahren habe! Macht so eine Beziehung noch Sinn, obwohl man diese Person über alles liebt? 

Sorry falls einiges unverständlich rüberkam, ich versuche von meinen jetzigen Emotionen runterzukommen. 

Infos zur Beziehung: Wir hatten bisher immer eine sehr schöne Zeit, sie liebt mich und ich liebe sie. Wir sind seit fast 3 Jahren zusammen und alterstechnisch bewegen wir uns in den mittleren 20ern.

Das Problem: Ich vergebe zu schnell und bin von Natur aus kein Mensch der sich so extrem aufregen kann (obwohl ich es innerlich sehr tue!)

Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Habt ihr Ratschläge? Macht es noch Sinn? 

Ich danke euch für all eure Bemühungen im Voraus! 

LG

Mehr lesen

13. Januar um 12:38

nope!
ein nogo in einer beziehung
1. das lügen
2. neben einem fremden kerl zu pennen
...



Irgendwann, hab ich dann gebeichtet, dass ich auch nicht tolle Dinge gemacht habe (das war ein Test um zu schauen ob sie sich mehr traut)

was heißt das genau?

1 LikesGefällt mir
13. Januar um 13:38
In Antwort auf carina2019

nope!
ein nogo in einer beziehung
1. das lügen
2. neben einem fremden kerl zu pennen
...



Irgendwann, hab ich dann gebeichtet, dass ich auch nicht tolle Dinge gemacht habe (das war ein Test um zu schauen ob sie sich mehr traut)

was heißt das genau?

Ich hab erzählt, dass ich mal betrunken im Bett einer anderen Frau gelandet bin und ich nichts "schlimmes" getan habe. 
Wie gesagt, hab ich das als Köder benutzt, weil ich weiß dass sie sich sonst nicht trauen würde mehr zu erzählen. Meine Beichte war aber gelogen.

Klar hab ich Mal Fehler gemacht, mit anderen Mädels geschrieben, aber habs dann auch direkt erzählt und nichts verhamlost.


 

Gefällt mir
13. Januar um 14:07

Für mich hast du zwei Gründe um Schluss zu machen:
1. Die Lügerei
2. Das Pennen neben einem anderen Kerl. 

Die Dame dürfte ein ziemlich angeknackstes Selbstvertrauen haben, wenn Sie sich von anderen im Suff betatschen lassen muss. Lass die Finger davon, das bringt auf Dauer nur Ärger ein. 

Gefällt mir
13. Januar um 15:25
In Antwort auf combatwombat

Für mich hast du zwei Gründe um Schluss zu machen:
1. Die Lügerei
2. Das Pennen neben einem anderen Kerl. 

Die Dame dürfte ein ziemlich angeknackstes Selbstvertrauen haben, wenn Sie sich von anderen im Suff betatschen lassen muss. Lass die Finger davon, das bringt auf Dauer nur Ärger ein. 

Ich kann dir in keinem Punkt widersprechen. Hast Recht. 

Sollte ich trotz dieser Punkte Schluss machen, wenn man schon so lange zusammen ist und eigentlich sonst alles perfekt läuft ? 
 

Gefällt mir
13. Januar um 16:13
In Antwort auf user1070775205

Ich kann dir in keinem Punkt widersprechen. Hast Recht. 

Sollte ich trotz dieser Punkte Schluss machen, wenn man schon so lange zusammen ist und eigentlich sonst alles perfekt läuft ? 
 

Nun, wenn dir wirklich viel an ihr liegt, kannst du ihr ja noch ein letztes Ultimatum stellen. Das sollte zumindest die Aspekte "Lügen" und "Alkohol" beinhalten. Und das allgemeine Verhalten gegenüber anderen Männern bzw. die klare Abwehr von Anbahnungsversuchen von Männern. Wenn Sie das auf Dauer durchhält, könnte es sein, dass ihr soweit wieder zusammen findet, dass du ihr vertrauen kannst, wenn nicht, würde ich es lassen. 

Gefällt mir
13. Januar um 17:13
In Antwort auf user1070775205

Ich kann dir in keinem Punkt widersprechen. Hast Recht. 

Sollte ich trotz dieser Punkte Schluss machen, wenn man schon so lange zusammen ist und eigentlich sonst alles perfekt läuft ? 
 

und das weiter so mitmachen? 

dass sie dich einfach stehen lässt wegen einem Kerl? 
neben einem fremden Kerl im Bett liegt? 

UND DAS SCHLIMMSTE: dich auch noch anlügt!

Gefällt mir
13. Januar um 17:41
In Antwort auf user1070775205

Hi Leute,

ich wollte mir eure Meinungen zu meiner schwierigen Situation bzgl. meiner Freundin einholen. 

Es sind mehrere Dinge passiert.
Ich war vor einigen Monaten mit meiner Freundin feiern, und dort hatte ich irgendwann keine Lust mehr und wollte heim gehen. Sie ist stur und wollte nicht mitkommen (sie hätte keine andere Wahl als bei mir schlafen zu müssen, da sie aus einer anderen Stadt kommt) daher bin ich geblieben und bin ne Weile weggegangen und hab sie allein gelassen. Als ich zurück kam, war sie mit einem Typen, der sie an der Hüfte anfasst. Ich bin natürlich direkt dazwischen gegagen, anscheinend war sie aber genervt, dass ich sie kurz allein ließ. Ein anderer Typ hatte sie in die Hand genommen und mitgerissen, und sie ging mit. Ich dachte mir nur What the fuck passiert hier gerade ? Weil ich für sie vernatwortlich war, wollte ich die Situation nicht eskalieren lassen und aushalten damit ich sie irgendwann endlich zu mir nach Hause bringen kann. Hab sie dort auch wieder vom anderen typen "entrissen" und meinte zu ihr lass bis zum ende durchfeieren(ich hab mich nur geqäult) Am nächsten Morgen meinte sie, dass sie sich an nichts erinnere (zu viel Alkohol). Das ist für mich trotzdem keine Ausrede. 

Diese Aktion hat mich so gereizt, dass ich kaum noch Vertrauen hatte.

Jetzt vor kurzem an Silvester habe ich einen Jungen getroffen, der zu mir meinte, dass meine Freundin vor einiger Zeit mit einer Gruppe feiern war und einen Jungen in ein Taxi eingestiegen ist. Für mich war es da schon vorbei. Da ich aber meine Freundin über alles liebe und wir wirklich jede Stresssituation mit ihr überstanden habe, wollte ich nichts hinschmeißen. 

Ich hab sie darauf angesprochen und sie wurde natürlich sehr emotional und hat mir erzählt, dass sie nur in eine Bar gegangen sind. Irgendwann, hab ich dann gebeichtet, dass ich auch nicht tolle Dinge gemacht habe (das war ein Test um zu schauen ob sie sich mehr traut) und dann wiederum gesteht sie, dass sie doch zu ihm gefahren sind und sie NUR im Bett nebeneinander lagen! Also hat sie mich angelogen! Sie betont mittlerweile 1000 mal das nichts passiert ist.... doch kann ich ihr glauben? Und ist allein das mitgehen zum Typen und im selben Bett verbringen nicht ein Grund genug um Schluss zu machen ? Dazu kommt ja auch noch dazu, dass ich es von jemand anderem erfahren habe! Macht so eine Beziehung noch Sinn, obwohl man diese Person über alles liebt? 

Sorry falls einiges unverständlich rüberkam, ich versuche von meinen jetzigen Emotionen runterzukommen. 

Infos zur Beziehung: Wir hatten bisher immer eine sehr schöne Zeit, sie liebt mich und ich liebe sie. Wir sind seit fast 3 Jahren zusammen und alterstechnisch bewegen wir uns in den mittleren 20ern.

Das Problem: Ich vergebe zu schnell und bin von Natur aus kein Mensch der sich so extrem aufregen kann (obwohl ich es innerlich sehr tue!)

Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Habt ihr Ratschläge? Macht es noch Sinn? 

Ich danke euch für all eure Bemühungen im Voraus! 

LG

Es ist erstaunlich wie oft man das Wort "Liebe" braucht aber selten wirklich weiss was das bedeutet. Wenn mir jemand seine oder ihre Liebe beteuert und aber gleichzeitig solche Sachen macht wie du eben beschreibst, zweifle ich sehr stark an dieser Aussage. Kaum bist du draussen lässt sie sich an der hüfte berühren? Lässt also eine Nähe zu einem fremden Mann zu? Wenn du mich fragst, da wäre es bei mir bereits beendet. Statt sie dem fremden zu entreißen, hätte ich sie zwei beglückwünscht und wäre definitiv weggefahren. Vielleicht seid ihr ja beide noch sehr jung, könnte sein dass Sie nicht weiß was sie will. Dazu noch folgende Faustregel : Eine Frau entscheidet primär wen und wie nah Sie jemand an sich ranlässt. Da sitzt Du bereits am kürzeren Hebel. Ein Mann muss bloß noch die Signale richtig deuten und dann kommt man zusammen. Wenn Sie also nach einem Streit bereits solche fatalen Signale sendet, dann ist jegliche Diskussion überflüssig. Sie macht es bewusst und erwartet, dass du wie ein Hampelmann nach ihrer Pfeife tanzt. Danke für Obst mein Freund, never ever. Und ganz sicher wirst du nie sein können, da gewohnheiten wie lügen und betrügen stärker sein werden. Ist meine ganz persönliche Ansicht, nicht dass wieder die die Schuld sowieso immer beim Mann suchen entsetzt Kommentare reinwuchten. Und du wirst dich auch ganz individuell orientieren und herausfinden ob es mit ihr eine Zukunft gibt oder nicht. 

Gefällt mir
13. Januar um 19:25
In Antwort auf user1070775205

Ich kann dir in keinem Punkt widersprechen. Hast Recht. 

Sollte ich trotz dieser Punkte Schluss machen, wenn man schon so lange zusammen ist und eigentlich sonst alles perfekt läuft ? 
 

Aus Gewohnheit zusammen bleiben und sich belügen und betrügen lassen? Na ja ist deine Entscheidung. 

Gefällt mir
13. Januar um 20:35
In Antwort auf user1070775205

Ich kann dir in keinem Punkt widersprechen. Hast Recht. 

Sollte ich trotz dieser Punkte Schluss machen, wenn man schon so lange zusammen ist und eigentlich sonst alles perfekt läuft ? 
 

Was läuft denn da perfekt? Das passt doch hinten und vorne nicht. Deine Freundin lässt jeden an sich heran, lügt und trinkt zu viel. 

Wer weiß, was deine Freundin gestanden hätte, wenn dein Test gewagter ausgefallen wäre.
 

Gefällt mir
14. Januar um 8:55
In Antwort auf bissfest

Was läuft denn da perfekt? Das passt doch hinten und vorne nicht. Deine Freundin lässt jeden an sich heran, lügt und trinkt zu viel. 

Wer weiß, was deine Freundin gestanden hätte, wenn dein Test gewagter ausgefallen wäre.
 

wer weiß was sie noch alles so gemacht hat wovon er nichts weiß...  wenn sie schon so drauf ist

Gefällt mir