Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was würdet ihr tun?Bin in der Zwickmühle in meiner Beziehung hat unsere Beziehung eine Chance?

Was würdet ihr tun?Bin in der Zwickmühle in meiner Beziehung hat unsere Beziehung eine Chance?

13. November 2014 um 21:08 Letzte Antwort: 15. November 2014 um 0:04

Hallo an alle.

Also ich habe jemanden kennen gelernt mit dem ich mir längerfristig auch was vorstellen könnte.
Nur das Problem: er ist chronisch krank und kann wohl nicht deswegen arbeiten gehen ist also nicht wirklich belastbar. Vielleicht könnte er irgendwann mal auf Minijob Basis arbeiten gehen. Aber das weiß man nicht.
Ich bin jemand, der schon immer für die Zukunft plant. Und nun stellt sich halt die Frage: hätten wir Zukunftsperpektiven?
Also wenn wäre ich dann die Hauptverdienerin. Was gäbe es für Möglichkeiten? Trotz der Erkrankung hab ich ihn sehr gerne.

Mehr lesen

13. November 2014 um 22:35

Erwerbsunf
Hallo,
wovon lebt er denn? Hat er früher gearbeitet und bekommt er eine Erwerbsunfähigkeitsrente oder so etwas? Bei meinem Freund ist es ähnlich. Das hat mich aber nie in meiner Entscheidung für ihn beeinflußt.Bei uns waren Kinder aber z.B. kein großes Thema.
Wie ist das bei dir? Welche Bedenken hast du genau?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2014 um 22:38
In Antwort auf ria71

Erwerbsunf
Hallo,
wovon lebt er denn? Hat er früher gearbeitet und bekommt er eine Erwerbsunfähigkeitsrente oder so etwas? Bei meinem Freund ist es ähnlich. Das hat mich aber nie in meiner Entscheidung für ihn beeinflußt.Bei uns waren Kinder aber z.B. kein großes Thema.
Wie ist das bei dir? Welche Bedenken hast du genau?

Sollte "Erwerbsunfähigkeitsrente?" heißen
oh, bin an irgendeine Taste gekommen und habe zu früh abgeschickt, daher der unvollständige Titel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. November 2014 um 7:47
In Antwort auf ria71

Erwerbsunf
Hallo,
wovon lebt er denn? Hat er früher gearbeitet und bekommt er eine Erwerbsunfähigkeitsrente oder so etwas? Bei meinem Freund ist es ähnlich. Das hat mich aber nie in meiner Entscheidung für ihn beeinflußt.Bei uns waren Kinder aber z.B. kein großes Thema.
Wie ist das bei dir? Welche Bedenken hast du genau?

Danke
Für die Antwort. Für mich ist es kein Problem wenn er nicht mehr arbeiten kann. Hab mir nur Gedanken gemacht wie es finanziell aussieht. Ich weiß nicht ob er erwerbsunfähigkeitsrente bekommt da müsste ich ihn mal fragen. Er erwähnte nur dass er Grundsicherung bekommt. Rechnet aber der Staat bei der erwerbsunfähigkeitsrente dann nicht mein Gehalt noch an ? Er hat mal gearbeitet.
Also leben könnt ihr? Und Kinder habt ihr noch nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2014 um 0:03
In Antwort auf maren_12535094

Danke
Für die Antwort. Für mich ist es kein Problem wenn er nicht mehr arbeiten kann. Hab mir nur Gedanken gemacht wie es finanziell aussieht. Ich weiß nicht ob er erwerbsunfähigkeitsrente bekommt da müsste ich ihn mal fragen. Er erwähnte nur dass er Grundsicherung bekommt. Rechnet aber der Staat bei der erwerbsunfähigkeitsrente dann nicht mein Gehalt noch an ? Er hat mal gearbeitet.
Also leben könnt ihr? Und Kinder habt ihr noch nicht?

Grundsicherung
Ich bin berufstätig und mein Freund bekommt eine kleine Rente, die durch die Grundsicherung aufgestockt wird. Wir wohnen nicht zusammen. Wie Rimbecca unten schreibt, würde dein Einkommen auf die Grundsicherung angerechnet, wenn ihr zusammenleben würdet.
Wir wollen keine Kinder bekommen. Die Krankheit meines Freundes ist vererblich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2014 um 0:04

Probleme
Welche Probleme sprichst du an? Finanzielle oder gesundheitliche?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest