Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was würdet ihr denken?

Was würdet ihr denken?

22. Juli 2014 um 15:42 Letzte Antwort: 23. Juli 2014 um 14:46

Hallo,

was würdet ihr von einem Freund halten, der im Streit ständig ausfallend wird? ich meine z. B. er fragt euch, ob ihr mit ihm und seinen freunden nächstes Jahr in Urlaub fliegt. Ich kennt die Freund nur vom sehen her und sagt erstmal nein, weil ihr auch einen Hund Zuhause habt und Flugangst habt. Das einzige was von Eurem Freund dann kommt ist: "ich werde trotzdem fliegen du willst ja nicht"... Fändet ihr es gut? Gestern noch haben wir um den Urlaub nächstes Jahr gesprochen und ausgemacht, dass wir mit dem Auto nach Italien fahren. Es ist nicht das einzige Beispiel da gibts noch 1000 mehrere... z.B. wird mir oft an den Kopf geworfen, dass ich ihm ja alles verbiete und er ja "nie" etwas darf...

So langsam muss ich sagen, geht das auch ziemlich an meine Psyche -.-

Mehr lesen

22. Juli 2014 um 15:58

Klar...
trennen würde ich mich aufjedenfall, weil man solche Aussagen man gegenüber seinem Partner nicht trifft... Ich würde einfach gerne von anderen hören, ob sie damit Erfahrungen haben ich denke dafür ist ein solches Forum da. Auf blöde Bemerkungen kann man dann verzichten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2014 um 16:21

Reden hilf
Rede einfach mal mit ihm das dich seine Art stört. Ein Leben als auch einen Urlaub sollte man gemeinsam planen. Und da muss man gleichermaßen Rücksicht auf die Bedürfnisse des anderen nehmen. Wenn er was vorschlägt müsst du ja nicht gleich einfach nein sagen. Aber du kannst sagen wie du es dir vorgestellt hast. Und dann kann man aufeinander zugehen. Wenn er aber patzig antwortet mit. ,,dann gehe ich halt alleine,, dann fände ich das auch blöd und ungerecht. Schließlich seid ihr ja zusammen und das hat er sich auch ausgesucht. Insofern muss er da auch Rücksicht auf dich nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2014 um 8:28

Was heißt verbieten?
Nein, richtig verbieten tue ich nichts, denn ich möchte nicht das mein Gegenüber es auch tut. Er hat sein eigenes Hobby (Fußball) und dort ist er auch 3 mal in der Woche...Wenn er mal mit Freunden weggehen will, ist das ja auch in Ordnung. Ich möchte halt nur immer rechtzeitig Bescheid wissen. Oft war es so dass er Aufsprang und sagte "so ich fahre jetzt". Sowas finde ich nicht in Ordnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2014 um 10:51

Nein...
Verzichten muss niemand auf seinen Urlaub. Man kann aber in Ruhe darüber reden wie man es am besten lösten könnte (wegen Flugangst und Hund). Man kann da sicherlich Kompromisse finden. Nach Italien wären wir ja auch mit dem Auto gefahren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2014 um 14:46

Das mit Italien...
... war ja schon vorher abgesprochen also warum dann aufeinmal etwas anderes? Und wegen dem Hund... Ich habe ihn mir angeschafft und bin mir nunmal meiner Pflicht bewusst und würde ihm den Stress im Flieger nicht antuen. Es gibt auch schöne Ort / Länder wo man hinfahren kann und trotzdem am Strand / Meer ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest