Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was würdet Ihr an meiner Stelle tun?! :/

Was würdet Ihr an meiner Stelle tun?! :/

4. März 2014 um 18:07

Ich bin jetzt seit 6 Tagen nicht mehr mit meinem Freund zusammen, der Trennungsgrund war, das wir in letzter Zeit nahezu jede freie Minute gestritten haben, unter anderem auch wegen seiner extremen Eifersucht.. :/

Er hat mich sofort nach unserer Trennung bei Whats app blockiert und nicht auf etliche Fragen und Sms von mir reagiert, weswegen ich mich auch erstmal nich gemeldet habe.. 2 Tage später ruft er dann dauernd an und sagt das er mich vermisst, und es ihm nicht so gut geht ohne mich ( hab mich eigentlich auch sehr darüber gefreut, aber in letzter Zeit hat er mich nicht mehr so geschätzt wie am Anfang, wollte sich nur noch Treffen wenn ihm danach war usw.. deswegen dachte ich mir innerhalb von 2 tagen kann man sich nicht soo verändern das alles wieder okay ist und wollte ihm daher auch nicht sofort hinterherlaufen )

Am Wochenende wollte ich ihm dann seinen Wohnungsschlüssel bringen, er meinte jedoch ich soll bis Sonntag warten den er geht heute mit ein paar Freunden aus und ist nicht soo gut drauf wegen uns, und dass ihn das nur noch mehr hinunterziehen würde.

Am Abend war ich dann mit einer Freundin aus, und wer kommt?! natürlich ER mit seinem besten Freund und 3 Mädels von denen ich aber nur eine kannte.. er hat immer wieder mal kurz rübergeschaut.. als er dann rausging (vermutlich aufs Klo) wurde ein Sitzplatz frei den sich ich und meine Freundin auch sofort schnappten

Als er wieder zurückkam sah er 2x nach rechts oben und vergewisserte sich somit ob wir nicht mehr in der Diskothek sind ( uns hat er, da wir ja einen neuen Sitzplatz hatten nicht bemerkt.. )

Dann marschierte er schnurstraks auf eine der mir unbekannten Mädchen zu und tanzte sie an, nur um sie anschließend auf den Mund zu küssen..

Ich bin dann sofort nachhause gefahren.. ich war einfach nur baff wie abgebrüht man eigentlich sein kann.. am nächsten Tag bin ich um 7 Uhr früh zu seiner Wohnung gefahren um ihm den Schlüssel zu bringen, insgeheim hoffte ich auch darauf ihn alleine vorzufinden doch dem war nicht so... .. mit einem " so jemand wie du ist mir auch noch nie in meinem Leben untergekommen!!" habe ich ihm den schlüssel entgegengeschleudert und die Wohnung verlassen..


Ich bin froh das alles gesehen zu haben.. sonst hätte er sich am nächsten Tag sicher wieder herausgeredet " dass er so alleine war" und was weis ich.. nur bin ich ziemlich fertig denn ich hatte eigentlich gehofft das wieder was aus uns wird weil ich ihn einfach echt gern habe..
WIESO schreibt er mir den ganzen Tag solche Sachen, nur um mir dann soetwas anzutuen??!


Wie würdet Ihr an meiner Stelle handeln..? :/

Mehr lesen

4. März 2014 um 19:41

Hmm..
jaa im Grunde weiß ich ja, dass du recht hast .. nur fehlt er mir so unheimlich :/

wird wohl noch ne Weile dauern bis ich drüber hinweg bin.. danke trotzdem für die Antwort, muntert mich auf! (:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2014 um 8:44

?
Was du machen sollst ?
NICHTS!
Die Sache ist durch !
Er hat den Schlüssel und Punkt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen