Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was wollen Frauen wirklich ?

Was wollen Frauen wirklich ?

16. April 2007 um 18:58

Hallo liebe Damen !

Nun habe ich die alles entscheidende Frage die eigentlich alle Männer Interessiert. Was wollt ihr wirklich ? Ich glaube ich bin vielen Mädels zu langweilig. Nicht das ich nicht weiß was ich sagen soll bzw. es keine Gesprächsthemen gibt. Ich glaube nur das das keinen direkt interessiert. Zu meinen Hobbys. Ich sammle Mineralien und Fossilien. Habe mir da schon eine recht große Sammlung zugelegt. Auch sehr wertvolle stücke. Habe eine Auge für solche Sachen. Dann Sammle ich Münzen. Habe da auch so ziemlich alles was selten ist da ich viel rum komme. Aber bitte nicht denken das ich ein Messi bin. Also ist alles schön Ordentlich aufbewahrt und beschriftet und setzt auch kein Staub an. Dann zu meinen Andren Interessen. Lese gern Historische Dokumentationen. Eigentlich alles. Nichts spezielles. Von der Dokumentation bis zum Roman. Auch ein Interesse für Kunst und Architektur ist vorhanden. Lasse wenn ich irgendwo bin kaum ein Museum oder Kirche aus. Ansonsten mache ich auch Handfeste Sachen. Tennis, Tischtennis oder auch wandern, schwimmen, bergsteigen was halt spaß macht. Komme auch viel Rum. Erlebe recht viel. Was Fußball angeht habe ich irgendwie eine Abneigung. Schaue nur WM aber ansonsten ist mir das alles egal wer wo absteigt oder nicht. Zuhause mache ich viel draußen. Pflanzen oder am Teich arbeiten. Halt Verschönerungsarbeiten. Es gibt immer was zu tun. Zum Thema Autos. Überraschung. Stehe auf alte Autos. Die neuen sind mir recht egal. Tiefer gelegt oder nicht oder ob der nun Röhrt oder nicht ist mir vollkommen egal. Die alten haben halt Klasse. Was gibt es sonst noch? Bin romantisch. Für einen schönen Sonnenuntergang kann ich mich begeistern. Oder schöne Landschaften, Häuser etc. Ist halt Kunst. Theater. Dazu habe ich sowieso einen besonderen Hang weil ich dort nebenbei arbeite. Vom Schauspiel bis zum Musical finde ich das toll. Opern sind nicht so meins. Denke das ist ein guter Stil. Auch meines Alters entsprechend. Bin erst 20. Zur Musik. Höre alles. Vom Klassik bis Pop etc. Was mit gefällt höre ich. Zu meiner Arbeit. Bin im Bereich der Buchhaltung tätig. Also kann man da auch kaum punkte sammeln. Zum Aussehen. Jeder stellt sich einen kleinen Brille tragenden Streber vor. Zumindest denke ich das wenn man das so liest. Falsch. Bin 1,90m groß und habe eine Normal Figur. Keine Brille oder ähnliches. Eher Kräftig gebaut. Arbeite als Ausgleich für meine Arbeit halt gern körperlich damit ich nicht verkümmere. Tja. Bin wahrscheinlich echt Langweilig oder ? Kein getuntes Auto und bin jetzt auch nicht der so der modische Typ. Trage eher Klassisches bzw. Hemden etc. Also keine Skaterhosen und diverse andere Sachen. Nun kann man sich gut vorstellen das wenn ich mal jemanden kennen lerne teilweise gar kein Interesse an meiner Person besteht Keine gemeinsamen Themen. Habe da auch keine Ahnung was ich sagen soll. Einmal wurde es mir ja sogar gesagt das ich langweilig bin. Aber das doofe ist das ich mich sogar so Wohl fühle. Ich bin sogar so glücklich wie es ist. Was mir nur so unendlich fehlt ist jemand mit dem ich mein glück teilen kann. Endlich zusammen ins Museum gehen, Wandern, Zelten egal. Muss ja gar nicht genau die gleichen Interessen haben wie ich. Lerne auch gern dazu. Glaube ich bin wirklich langweilig.
Also wie Flirte ich richtig ohne gleiche so langweilig zu wirken. Wie flirte ich überhaupt ? Keine Ahnung. Wenn Sie sehr offen und so ähnlich ist wie ich geht das von ganz allein. Aber sind ja nicht alle gleich so offen. Behaupte würde mich vielleicht mit viel mehr gut verstehen wenn ich nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen würde. Wie beginnt man wenn man sie gar nicht kennt und sie auch Schüchtern ist? Werde nämlich selbst auch schüchtern wenn nicht die erwartete Reaktion kommt. Möchte ja auch mein Interesse an der Person bekunden und sie nicht zu Texten. Will sie Sprechen lasse und Ihre Gedanken und Ihre Persönlichkeit erfahren. Vertrauen aufbauen und vielleicht an stellen anknüpfen wo ich auch so ein wenig meine Interessen zeigen kann und so kommt man wahrscheinlich eher auf einen Nenner.
Wo lernt man eigentlich die Normalen Mädels kennen. Ganz offensichtlich nicht in der Disko ( Du Langweiler ) Aber kann doch nicht einfach welche in der Fußgängerzone Ansprechen. Aber es gibt sie doch. Die Mädels oder ? Wie kann man da nur taktisch klüger ran gehen und auch ein wenig mehr Interesse an meiner Person aufbauen. d.H. Das sie sagt. Das ist aber toll. Das will ich auch mal machen. Also wenn ihr das alles gelesen habt. Wie findet Ihr mich ? Langweilig und ihr wollt gar nichts mehr von mir Wissen oder doch eher Interessant?
Also Mädels. Gibt mir Tipps und Tricks !!!

Mehr lesen

16. April 2007 um 20:43

Dein Text ist zu lang
und hat zu wenig Absätze. Das ermüdet. Ich finde niedlich, dass du sie nicht "zutexten" möchtest, aber genau das tust mit deinem Diskussionsbeitrag, der so lang ist, dass frau sich zugetextet fühlt. (Nimm es nicht krumm.) Das heißt, daran mußt du schon einmal arbeiten.

Ich schreibe dir ein anderes Mal mehr, da ich gerade in Eile bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2007 um 19:02

Da sich keine...
.. von Deinen Altersgenossinnen zu Wort meldet, traue ich mich einfach nochmal. Also die Frage ist jetzt, antwortet keine, weil der Text zu lang ist, oder bist Du wirklich zu langweilig?
Ganz ehrlich, also das Thema Sammelstücke wäre mir sogar zu langweilig - obwohl man da wohl im Laufe des Lebens ein wenig toleranter wird - einfach weil ich nichts davon verstehen.
Als Basis für ein Gespräche wäre vielleicht die Liebe zur Natur gar nicht schlecht. Vielleicht auch ein aktuelles Thema wie die Klimaerwärmung. Es gibt doch bestimmt auch Jugendgruppen, die sich für solche Sachen interessieren. Da gibt es doch bestimmt auch Mädchen.
Das Problem ist wahrscheinlich auch, dass Du nicht den Erwartungen der breiten Masse Deiner Altersgenossinnen entspricht (ich weiss, da waren wir schon - und - o. k. DU bist schon 20 **lach**)
Wenn Dir ein Mädchen gefällt, dann mach ihr Komplimente. Vielleicht auch mal mit einem Augezwinkern etwas übertrieben ("Seit ich Dich das letzte Mal gesehen habe, kann ich kaum noch schlafen" - " Du hast eben so süss gelächelt, dass würde ich gern nochmal sehen" - "Du hast so ein tolles Parfüm, ich würde gern in Deiner Nähe bleiben").
Das einzige,was dabei passieren kann, ist, dass Du eine Abfuhr bekommst. Da muss Du dann aber auch durch.
lg


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2007 um 7:28
In Antwort auf lea_12919929

Dein Text ist zu lang
und hat zu wenig Absätze. Das ermüdet. Ich finde niedlich, dass du sie nicht "zutexten" möchtest, aber genau das tust mit deinem Diskussionsbeitrag, der so lang ist, dass frau sich zugetextet fühlt. (Nimm es nicht krumm.) Das heißt, daran mußt du schon einmal arbeiten.

Ich schreibe dir ein anderes Mal mehr, da ich gerade in Eile bin.

Ich denke
lieber Ferrum, das du dich zu sehr auf deine eigenen Interessen konzentrierst. Du hast nun einmal Hobbies, die ausgefallen sind und wünschst dir gleich, das jedes Mädel sich dafür interessiert. Stell es dir einmal umgedreht vor, jemand anderes hat ein Hobby, was dich überhaupt nicht interessiert...heuchelst du da Interesse? In einer Beziehung und auch überhaupt im Leben muss man ständig Kompromisse eingehen, anders geht es nicht. Ich würde sagen, das du, wenn du ein Mädel kennenlernen willst, ganz sachte rangehen solltest und lass sie doch erst mal über sich reden. Erwähne nebenbei, was du so für Interessen hast, aber stelle das nicht in den Vordergrund.
Übrigens könnte ich deine Mutter sein.
Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2007 um 11:50

Hi!
Meiner Meinung nach sind die Mädls nach denen du suchst, eher an der Uni zu finden. Wie wärs wenn du dich - falls es dein Beruf zulässt - für Geschichte inskripierst? Zumindest an meiner Uni sind da viele Jungs und Mädls wie du zu finden.
Ich finde dich übrigens nicht langweilig - find viel mehr die Typen mit den tiefergelegten Autos ziemlich oberflächlich.

lg jetta83

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2007 um 18:58

Äh - was wollen Frauen?
Du,

wir sind 3.5 Milliarden Frauen auf der Erde, da gibt es kein Rezept, wie man denn allen gefallen kann. Also ist Deine Frage etwas naiv (oder schlicht blöd, aber egal).

Zu Deinen Interessen: Verbinde Deine Hobbies mit Gelegenheit, mehr unter die Leute (merke: nicht zu den Mädchen alleine!) zu kommen. Ich würde mich zu diesem Zweck einer Wandergemeinschaft oder einem anderen Sortverein anschliessen. Da hat sicher der eine oder andere nette Mitmensch auch eine nette Schwester, Cousine, Tochter. Lade eine ein zum Tümpelbauen mit Dir oder so. Aber nett und nachher Kuchen anbieten!

Und wenn es zB ein gemischter Ruderverein ist, in dem Du Dich betätigst (oder Fahrradverein, Ultimate Frisbee Verein, Botanikerverein, Pilzsucherverein, Fossiliensammlerverein - gut, das ist kein Sport, ...), dann hat es dort sicher auch naturbegeisterte Frauen. Oder engagier Dich umwelttechnisch ein wenig und mache mit bei Greenpeace, dem WWF oder auch dem lokalen e.V., der sich gegen die Trockenlegung des Tümpels in der Baggergrube wehrt weil dort die letzte westfälische Geburtshelferkröte drin laicht oder so was. In solchen Vereinen hat es oft junge Frauen, welche die Natur lieben. Vielleicht ist eine davon total auf Deiner Wellenlänge.

Oder mache ähnliches mit Deinem Geschichtsinteresse. Das mit der Uni weiter oben in einem Beitrag ist eine gute Idee.
Es geht also darum, sich in einem Feld zu bewegen, in denen Gleichgesinnte sich tummeln.

Aber Du darfst andrerseits auch nicht erwarten, dass eine ALLE Deine Hobbies toll findet. Ich würde von zB von Deinen Münzen das Gähnen kriegen. Und JEDE Kirche ansehen in Paris wäre mir bei aller Liebe zur Geschichte auch zuviel. Hat auch was mit Kompromissen zu tun und mit Geduld, wenn eine Angebetete halt mal in einem Geschäft doch dringend 4 Paar Sandalen anprobieren muss statt noch eine Kirche zu sehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2007 um 19:00
In Antwort auf audrea_11971129

Äh - was wollen Frauen?
Du,

wir sind 3.5 Milliarden Frauen auf der Erde, da gibt es kein Rezept, wie man denn allen gefallen kann. Also ist Deine Frage etwas naiv (oder schlicht blöd, aber egal).

Zu Deinen Interessen: Verbinde Deine Hobbies mit Gelegenheit, mehr unter die Leute (merke: nicht zu den Mädchen alleine!) zu kommen. Ich würde mich zu diesem Zweck einer Wandergemeinschaft oder einem anderen Sortverein anschliessen. Da hat sicher der eine oder andere nette Mitmensch auch eine nette Schwester, Cousine, Tochter. Lade eine ein zum Tümpelbauen mit Dir oder so. Aber nett und nachher Kuchen anbieten!

Und wenn es zB ein gemischter Ruderverein ist, in dem Du Dich betätigst (oder Fahrradverein, Ultimate Frisbee Verein, Botanikerverein, Pilzsucherverein, Fossiliensammlerverein - gut, das ist kein Sport, ...), dann hat es dort sicher auch naturbegeisterte Frauen. Oder engagier Dich umwelttechnisch ein wenig und mache mit bei Greenpeace, dem WWF oder auch dem lokalen e.V., der sich gegen die Trockenlegung des Tümpels in der Baggergrube wehrt weil dort die letzte westfälische Geburtshelferkröte drin laicht oder so was. In solchen Vereinen hat es oft junge Frauen, welche die Natur lieben. Vielleicht ist eine davon total auf Deiner Wellenlänge.

Oder mache ähnliches mit Deinem Geschichtsinteresse. Das mit der Uni weiter oben in einem Beitrag ist eine gute Idee.
Es geht also darum, sich in einem Feld zu bewegen, in denen Gleichgesinnte sich tummeln.

Aber Du darfst andrerseits auch nicht erwarten, dass eine ALLE Deine Hobbies toll findet. Ich würde von zB von Deinen Münzen das Gähnen kriegen. Und JEDE Kirche ansehen in Paris wäre mir bei aller Liebe zur Geschichte auch zuviel. Hat auch was mit Kompromissen zu tun und mit Geduld, wenn eine Angebetete halt mal in einem Geschäft doch dringend 4 Paar Sandalen anprobieren muss statt noch eine Kirche zu sehen.

Sortverein
= Sportverein, sorry.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2007 um 23:08

TOLL
ICH FINDS GUT SO WIE DU BIST UND LANGWEILIG BIST DU AUCH NICHT

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2007 um 21:48
In Antwort auf sabeen_11854657

TOLL
ICH FINDS GUT SO WIE DU BIST UND LANGWEILIG BIST DU AUCH NICHT

...
"wir sind 3.5 Milliarden Frauen auf der Erde, da gibt es kein Rezept, wie man denn allen gefallen kann. Also ist Deine Frage etwas naiv (oder schlicht blöd, aber egal)."

da stimme ich mal zu :]

einfach man selbst sein, würd ich mal behaupten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Hin und her gerissen
Von: ifan_12040156
neu
4. August 2012 um 13:55
Noch mehr Inspiration?
pinterest