Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was wollen Frauen ?

Was wollen Frauen ?

5. Juni 2016 um 1:22

Hallo liebe gofeminin Community, ich würde gerne mal euren Rat einholen, weil ich nicht weiß was ich falsch mache ?!
Zu mir ich bin 23, habe einen guten Job, sehe gut aus, bin sehr kultiviert(behandle Frauen wie ein Gentleman), kann gut kochen, tanzen, bin zuvorkommend, ehrlich, freundlich etc.
Aber mir scheint es reicht irgendwie nicht um bei den Frauen anzukommen die ich suche. Ich habe bis heute nur schlechte Erfahrungen gemacht mit Frauen, entweder Verrückte erwischt oder die Schwiegereltern waren total durchgeknallt oder oder. Warum gibt es keine Normale Frau, hübsch, nett, nicht eingebildet, schlau mit der man sich auch mal gut unterhalten kann ?!? So langsam gebe ich die Hoffnung ja auf.....

Mehr lesen

5. Juni 2016 um 1:41

.
Ja ich habe jetzt nur einen kurzen Text geschrieben das stimmt, das wird einer personen beschreibung nicht gerecht, aber langweilig bin ich aufjedenfall nicht, habe genug Hobbys denen ich nachgehe Sport, Kunst und alles macht mir sehr viel spaß. Ich suche auch immer neue interessante Hobbys, gehe gern feiern, einkaufen etc. Ich werde morgen mittag einen etwas ausführlicheren Text schreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2016 um 2:01

Tja,
da bleibt dann nur noch das Kloster. Mit 25 wollte ich dort auch hin. Ich entschied mich für die "WARMHERZIGEN BRÜDER", weil mir gesagt wurde, dort würde ich auf völlig andere Gedanken kommen. Also ging ich hin. Es war mir aber zu heiß. Von jedem Padre ging eine Hitze wie von einem Heizstrahler aus - und das im Winter! Es ist aber ein sehr guter Orden! Ich würd`s mal versuchen. So ein Schnupperkurs hat noch keinem geschadet!

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2016 um 15:03

Zu Netten ?
Was heißt zu Nett bitte ? Das mit mir was nicht stimmt ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2016 um 15:05

Verrückte
Verrückte meinte ich weil ich schon viele kennengelernt habe, die gut Schauspielern können und eine gute Fassade aufbauen können. Sie verstellen sich und ihren eigentlich Charakter merkt man erst später.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2016 um 15:30

Es wird
schon noch eine kommen, der du gefällst und die dir gefällt. So einfach ist es eben nicht, den passenden Deckel zu finden. Aber wenn du unter Leute gehst und immer wieder neue kennen lernst, wird's schon irgendwann mal passen.

Und als kleiner Tipp von mir: Steh deinen Mann! Sag nicht zu allem was sie macht und sagt: "jaja", nur damit sie sich bestätigt fühlt. Das ist nämlich unattraktiv. Meine Erfahrung: Selbstbewusste, extrovertierte Männer haben es leicht bei Frauen.
Aber trotzdem kann's dauern, bis du auch mal eine findest, die du wirklich gut findest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2016 um 19:16

Nein
Das bin ich nicht wirklich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2016 um 9:37

Was Frauen wollen...
dazu gibbet eine ganz wunderbaren Film mit Mel Gibson und Helen Hunt. Schau dir den Film an und danch wirst du - so, wie schon Millionen andere vor dir - auch sagen: jawoll, genau das wollen die Frauen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2016 um 11:42


also erst einmal: Frauen wollen nicht als "die Frauen" gesehen werden. Wir sind Bittschön eigenständige Persönlichkeiten mit eigenständigen Vorlieben und NoGos und so werden wir auch gern behandelt.

Was *ich* möchte... nun zu Deinem Text fällt mir spontan zweierlei ein:
a) Keinen Bekannten, Freund oder gar Partner, der sich so beschreibt wie Du oben
b) nicht als "Normale Frau, hübsch, nett, nicht eingebildet, schlau" beschrieben werden ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2016 um 15:37
In Antwort auf avarrassterne1


also erst einmal: Frauen wollen nicht als "die Frauen" gesehen werden. Wir sind Bittschön eigenständige Persönlichkeiten mit eigenständigen Vorlieben und NoGos und so werden wir auch gern behandelt.

Was *ich* möchte... nun zu Deinem Text fällt mir spontan zweierlei ein:
a) Keinen Bekannten, Freund oder gar Partner, der sich so beschreibt wie Du oben
b) nicht als "Normale Frau, hübsch, nett, nicht eingebildet, schlau" beschrieben werden ^^

Da bekommt
man(n) ja direkt Angst!


lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2016 um 16:10
In Antwort auf lightinblack

Da bekommt
man(n) ja direkt Angst!


lib

Warum?
also ehrlich gesagt...

- habe einen guten Job => fein für ihn, wäre mir aber herzlich egal
- sehe gut aus => fein für ihn, aber ich stehe auf Charisma und Ausstrahlung, nicht auf Playgirl-Poster
- bin sehr kultiviert(behandle Frauen wie ein Gentleman) => ja, ok, schadet vermutlich nicht. Aber grundsätzlich ist mir ein erkennbarer Charakter und vor allem ein direkter und geradliniger Mensch wesentlich lieber
- kann gut kochen => auch fein für ihn, ich koche aber auch gut und gern, ist mir also nun wirklich nicht wichtig, dass ein Mann das kann.
- tanzen => naja, wenn das klassischen Tanz meint: nun, ich nicht. Also ich bekomme die Grundschritte für Walzer, Tango & Co vermutlich noch hin, aber "gut" sicher nicht - und das liegt vor allem daran, dass ich das auch nicht möchte
- bin zuvorkommend, freundlich => wie schon gesagt: ich ziehe direkt, geradlinig und mit erkennbarem Charakter vor
- ehrlich => tja, das sagt so ziemlich jeder von sich (und die meisten glauben es auch) hat damit null Aussagekraft.

Ansonsten: immer noch: ich mag Menschen mit Charakter. Menschen, die wissen, dass sie Stärken und Schwächen haben - und dazu stehen können und wollen. Menschen, denen klar ist, mit welchen Stärken und Schwächen, sie bei anderen klar kommen können und wollen. Die beschreiben sich nicht so. (mal abgesehen davon, dass in der Liste jetzt nichts dabei war, was mir irgendwie wichtig wäre). So etwas in der Art wurde ja hier auch schon mehrfach geschrieben.

Und:
nö, ich bin nicht "nett". ^^ Also klar, manchmal oder vielleicht auch öfter - schon. Aber als primäre Beschreibung? Nein, bin ich nicht. Will ich auch nicht sein. (es wäre auch gar kein Kompliment, wenn ich jemand anders als "nett" bezeichnen würde )
"Hübsch" ist zu sehr Geschmackssache und irgendwie klingt das mehr nach Barbie als nach einer Dame.
"normal" meint bitte was? ^^
"nicht eingebildet" - Ansichtssache. Ich wirke auf viele arrogant, was ich auch nicht schlimm finde, sondern zum Teil forciere.
...

Wo ist jetzt der Punkt, wo Du Angst bekommst, lib?
Kennst mich doch hier schon eine Weile. Ich beisse nur manchmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest