Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was wird er darauf zurückschreiben? Ist es das Ende?

Was wird er darauf zurückschreiben? Ist es das Ende?

19. Februar 2003 um 11:13

Ja, ja, der Deutsch-Aufsatz
Den habe ich in der Schule gehasst, denn egal was ich reingeschrieben habe, hat es der Lehrer ehe so umgeschrieben, wie es ihm am besten gefiel

Bin natürlich auch der Meinung, daß man durch Kritik an anderen auch lernen kann, allerdings lernt man aus eigener Erfahrung am besten. Ich denke, daß Lolita am besten weiß, was für sie richtig ist. Sie wollte sich sicherlich nur ein paar Meinungen anhören, aber im Inneren weiß jeder selbst, welcher Weg der vernünftigste ist.

Dir alles Gute

Izabela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

19. Februar 2003 um 11:46
In Antwort auf Izabela

Jeder ist, wie er ist...
deshalb muß nicht jeder Lolitas Reakation verstehen. Sie ist jung, hat beziehungsmässig noch nicht viel Erfahrung und handelt einfach nach ihrem Gefühl. Daß Du Dich verändert hat, finde ich klasse, aber nur weil es Dir so schnell gelungen ist, beudeutet das nicht, daß sich alle anderen sofort ändern müssen. Du hast ja auch sicherlich länger dafür gebraucht, um einzusehen, daß der Weg, den Du gehst, nicht der richtige ist. Lolita wird auch schon erkennen, welcher Weg der richtige ist. Sie hat hier nur um einen Rat gebeten und wollte, meiner Meinung nach wissen, wie sie noch mit dem Verhalten Ihres Freundes umgehen soll.

Was wird denn hier auf diesem Geburtstag rumgehackt??!!! Lolita ist verletzt und, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, hat sie ihn selber auf ihren Geburtstag angesprochen, denn von ihm kaum anscheinend nichts in der Richtung! Da meistens eine Beziehung mit der Zeit intensiver wird, als am Anfang (das mußt Du selbst wissen Kia ), wünscht sie sich nichts anderes, als mehr in sein Leben involviert zu sein. Das bedeutet, daß wenn sie schon länger zusammen sind und er muß jawohl wissen, wann sie Geburtstag hat, hätte er selber einen netten Vorschlag machen können, vor allem, weil sie sich ja eine längere Zeit nicht gesehen haben.

Mal ganz ehrlich, mögt ihr das, wenn ihr etwas von einem Partner hören oder sehen möchtet und irgendwie kommt er trotz verschiedener Winks absolut nicht darauf, bis ihr es deutlich ausgesprochen habt? Ich finde, man sollte schon auf seinen Partner achten, was er mag, was er nicht mag und ihm auch etwas entgegenkommen (-> der schöne Roman von Traumfee bzgl. Kompromisse ). Natürlich kann man nicht alles riechen, was der andere möchte, aber wenn man die Augen aufmacht und sich die Zeit nimmt, den Partner kennenzulernen, dann sieht man sehr vieles. Und meiner Meinung nach kommt er zu ihrem Geburtstag, weil sie es sich gewünscht hat, nicht weil er das unbedingt will! Deshalb kann ich sie hier verstehen.

Bin auch der Meinung, daß von ihm überhaupt keine Annäherungsversuche kommen, denn er erwartet von Lolita, daß sie alles ändert, was ihn stört. Aber was ist mit Lolitas Bedürfnissen? Zählen die Bedürfnisse einer Frau überhaupt nicht? Lolita wollte ihren Freund auf etwas aufmerksam machen, darauf, daß sie sich mehr Nähe von ihm wünscht, denn anscheinend hat sie das Gefühl, daß er sich von ihr entfernt. Und genau das kann NUR sie fühlen. Und wenn sie das auch fühlt, dann wird das schon richtig sein. Also teilt sie ihm das mit und er reagiert darauf trotzig und merkt überhaupt nicht, daß er den Spieß umdreht und nur noch fordert, aber ihre Forderungen mißachtet!

Alle, die momentan nicht in Lolitas Situation sind oder noch nie waren, können hier nur auf ihr rumhacken. Wenn man hier Tipps gibt, dann sollte man es wirklich von beiden Seiten sehen. Was mir bei sehr vielen Beiträgen hier schon aufgefallen ist, daß so viele versuchen nur ihren Senf dazu zu geben, allerdings haben sie das angesprochene Thema noch nie erlebt und können das noch nicht mal nachempfinden. Wie bitte schön sollen sie dann der betroffenen Person helfen???

Kia, das war nicht nur an Dich gerichtet

Liebe Grüße

Izabela

Hallo...
´ja wenn ich so recht üebrlege kannst du Izabela ja auch recht haben.
Muss ja zugeben,dass es ja auch sein könnte,dass ich anders reagiere,wenn mein Freund weiter weg leben würde...mein kommentar gestern war ja auch nicht böse gemeint!

LG Kia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2003 um 11:52
In Antwort auf lorene_12543003

Hallo...
´ja wenn ich so recht üebrlege kannst du Izabela ja auch recht haben.
Muss ja zugeben,dass es ja auch sein könnte,dass ich anders reagiere,wenn mein Freund weiter weg leben würde...mein kommentar gestern war ja auch nicht böse gemeint!

LG Kia

Genau
Hallo Kia,

ich habe es von Dir auch nicht böse aufgefasst Es ist auch wirklich nicht einfach auf Dauer eine Fernbeziehung zu führen, denn irgendwann erwartet man eben mehr von seinem Partner.

Liebe Grüße

Izabela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2003 um 13:03

Da haben sich zwei getroffen ))
Sag mal Nejna, ist Dein Element (Sternzeichen) Feuer?

Im gewissen Sinne hast Du schon recht Nenja. Ich habe nicht behauptet, daß mein Ex genauso war, sondern, daß mich diese Situation an damals erinnert. Genauso wie Du schreibst, daß Du Dich daran erinnerst, wie Du 15 warst. Ich denke manche waren so mit 14, die anderen noch mit 20 (unreif, was eine Beziehung angeht). Es hängt von sehr vielen ... das Wort fällt mir nicht ein, deshalb schreibe ich einfach Sachen ab Muß aufpassen, daß mein Chef nicht sieht, daß ich hier Psychologie während der Arbeitszeit betreibe Ich habe meine Erfahrungen in meiner ersten Beziehung gesammelt und war 17, als ich ihn kennenlernte. Über 5 Jahre waren wir zusammen und erst in der nächsten Beziehung konnte ich einiges anders machen.

Ich finde es ganz gut, daß jeder das ganze aus unterschiedlicher Sicht sieht, denn das bringt mehr dem Betroffenen, obwohl er/sie im Endeffekt ehe das macht, was er/sie für richtig hält

Meiner Meinung rennt er schon vor Problemen weg. Die Beziehung möchte er noch nicht beenden, das steht fest, aber er ist nicht bereit über Beziehungsprobleme zu sprechen. Vielleicht deshalb, weil es für ihn persönlich einfach ist, wie es ist. Er möchte nicht unbedingt darauf eingehen, was ihr fehlt, denn das würde bedeutet weniger Freiraum. Aber sie sehnt sich nach ihm. Das sind zwei verschiedene Standpunkte und es ist nicht einfach, wenn sie nicht darüber reden können.

Ich hoffe trotzdem für die beiden, daß sie auf einen gemeinsamen Nenner kommen, denn es wäre schade.

Grüße an Dich.

Izabela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2003 um 13:05

Lolita?? Wie ging es denn weiter??
Jetzt hast Du hier das Thema angefangen, läßt es uns ausdiskutieren und was ist mit Dir?

Laß es uns wissen, wie es weiter geht.

Liebe Grüße

Izabela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2003 um 14:29

Das dachte ich mir
Denn ich bin Schütze, typisch Feuer eben (Löwe und Schütze )

Genau so ist es. Durch diese Schule muß jeder ohne Ausnahme

Guten Appetit

Izabela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2003 um 15:57

Freut mich...
und Gruß zurück an die Bodenständige

Schönen Nachmittag

Izabela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2003 um 14:03

Och,
es gibt immer welche, die wegen Kinderkram Streit vom Zaun brechen. Nix neues. nicht wirklich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2003 um 19:48

Aber diese Email stellt ihn doch irgendwie vor die Frage:
I R G E N D W I E ???


Was muß der denn noch tun, um Dich endlich loszuwerden!

Weia...

BB

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram