Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was will Sie wirklich

Was will Sie wirklich

2. September um 13:52 Letzte Antwort: 2. September um 19:05

Hallo
ich habe mit meiner Lebensgefährtin einige Probleme und komme nicht richtig weiter.

Ich weiss nicht was sie will.

Ich bin Unternehmer und ich denke recht viel über mein Unternehmen nach. Nebenbei ist es so dass ich nicht wirklich effektiv arbeite, man könnte sagen ich gehe die Sache ziemlich gelassen an (das ist übrigens ein Punkt den sie mir vorwirft, deshalb sei das erwähnt, auch wenn ich die Sache etwas anders sehe). Außerdem schleppe ich die Probleme die ich in der Firma habe mit mir rum.

Wir beide haben ein Kind, fast 2 Jahre alt.

Wir haben oft das Thema dass ich nicht genug im Haushalt helfe, zumindest denke ich dass das unser Thema ist. Kleinigkeiten werden derart groß, das ist der Hammer. Ich sehe keine Probleme, denke wir haben ein TOP Leben, aber ständig werde ich mit Problemen konfrontiert die aus meiner sicht Nichtigkeiten sind. Mit Ihr reden kann man nicht, den sie blockt ständig ab.

Wir leben in einer zu kleinen Wohnung, diese hat zwar 100m2 ist aber blöd geschnitten. Nachdem wir zusammen gezogen sind wurde schnell klar dass die zwei großen Kleiderschränke nicht ausreichen (je 6 türig und 3m breit). Also habe ich einen teil meiner Sachen in meiner Firma eingelagert.
Außerdem habe ich 3 weitere je 1m breite gekauft.

Sie wollte immer dass wir zusammen putzen, was ich garnicht einsehe. Deshalb gabs auch streit. Also habe ich ihr gesagt dass wir eine Putzfrau einstellen. Wir hatten nun auch 2 Putzfrauen verschlissen.
Am Sonntag morgen, ich hatte meinen Plan schon für den Tag, kommt sie direkt beim Frühstück damit dass wir wieder putzen sollen. Ich sagte dass ich meinen Tag schon anders plante.
Klar dauert so ein scheiss putzen nur 2-3 Stunden, aber seit Wochen liege ich ihr in den Ohren dass wir doch ne neue Putze einstellen, damit sie entlastet sei, sie will aber ncht.

Naja, ich bin dann weg.

Da ich noch einigen scheiss zuhause habe, wie zB meine Gopro oder Handy Kabel und Akkupacks hab ich mir für ein paar Hundert € Kisten, Koffer und so weiter gekauft um Ordnung zu schaffen.

Gestern komm ich dann nach Hause, stell die Kisten auf den Boden und fange an Schubladen zu sortieren. Meine kleine Tochter kommt und will spielen, dann gibt es essen. Danach setzen wir uns auf die Couch und meine Tochter möchte etwas ansehen mit mir. dann kommt meine Freundin und sagt ich solle meinen scheiss (also meine Kistchen (20x10x5cm) wegräumen. Ich sage ich bin noch nicht fertig und wenn alle im Bett sind mache ich weiter. Dann sagt sie mir es noch weitere 3 mal und mir platzt der Kragen.

Ich habe keine Ahnung mehr was sie von mir will. Ich war sogar schon alleine in der Paar beratung um einen Weg zu finden.
Aber es wird immer schlimmer




 

Mehr lesen

2. September um 16:49

Ihr passts vermutlich nicht, dass du alles so lockerflockig nimmt, wo sie viel Wert drauf legt.. 

Wenn deine mitgeschleppten Probleme von der Arbeit Einfluss auf die Beziehung haben, würds mich auch auf Dauer nerven.. 

wenn du dann sagst, dass du XY noch machen musst und dann für etwas mit 7hr keine Zeit hast.. oder wenn du dir die Zeit doch nimmst, du geistig abwesend bist.. 


Wenn du keins deiner Probleme dauerhaft oder wiederholend in die Beziehung einschleppst, dann spricht wohl etwas Neid aus dir.. oder Ärger.. weil für sie bedeutende Dinge, für dich unwichtig sind.. 

Putzen als Freizeitbeschäftigung am Sonntag.. nein, danke.. das kann man unter der Woche stückchenweise machen oder mit einer Putzfrau lösen..

wie kommts, dass ihr schon 2 Putzfrauen verheizt habt? Warum will sie keine? (Auch) eifersüchtig?

Ihr solltet einen Kompromiss finden, wenn sie nichr reden will, red Tacheles mit ihr.. sag ihr, was ihr Verhalten mit dir macht ohne Vorwürfe.. mach dir Gedanken dazu..

 

Gefällt mir
2. September um 19:05

Erster Gedanke: Ihr habt ein kleines Kind, da will der Tagesablauf schon ein wenig geordnet sein. Wenn sie vielleicht jemand ist, der nur mit geregelten Abläufen klarkommt, wirfst Du diese Ordnung vielleicht regelmäßig über den Haufen? Geht sie denn arbeiten? Falls nicht, würde ich Dich nicht zum Putzen verdonnern.
Habt ihr denn generell auch etwas Zeit für euch? Nehmt ihr euch bewusst wahr? Schätzt ihr einander und fühlt euch respektvoll behandelt? 

Gefällt mir