Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was will sie?

Was will sie?

24. Juni 2009 um 20:00

Hallo, ich hab seit einiger Zeit ein Riesenproblem mit meiner Freundin, eig herrrscht Ausnahmezustand!!!

Wir sind ein Jahr zusammen, waren (wenigstens meiner Meinung nach) immer die Glücklichsten überhaupt. Ich bin ihr erster "richitger" Freund, sie meine erste "richtige" Freundin (also mit richig meine ich wir hatten beide das "Erste Mal" miteinander). Sie ist 16, ich 17.

Ja und wie gesagt lief alles top, seltenst Streit, eig nie richtig. Wenn wir uns mal zofften wars auf ner Party oder in der Disco, weil einer von beiden sich immer mal vernachlässigt fühlte, wenn der andere lieber mit Freunden/Freundinnen abhing. Da gabs schon mal Zoff, aber das Problem hielt ich immer für behebbar.

Bis Samstag vor 2 Wochen: Wieder Party, wieder Stress, und danach war nichts mehr wie es war. Erst haben wir uns vertragen und alles schien für mich wieder oke, doch dann kam der Hammer: Eine Woche nach der besagten Party ruft sie mich nachts halb 4 an (wir hatten für den nächsten Tag ausgemacht, dass sie mich besucht) und sagt mir: "ich hab Scheise gebaut, ich hab nen anderen auf ner Feier geküsst! Es tut mir so Leid!"

Ich dachte mir, "Oke, is zwar scheise, aber da kannste jetz erstmal mit leben. Jetz erstmal Schadensbegrenzung". So hab ich ihr gesagt, sie solle am nächsten Tag doch zu mir kommen und wir reden persönlich und schauen, wie wir das regeln. Zu dem Zeitpunkt hätte ich sie nie aufgegben, selbst nach der Aktion. Sie wollte aber nicht, meinte plötzlich sie weiß nicht ob sie noch was für mich empfindet, etc. sie braucht Zeit zum Nachdenken und ich solle mich nicht mehr melden.
Da war ich dann schon weng fertig, ich war total verwirrt und vor den Kopf gestoßen, ich wusste gar nicht was los ist. Am nächsten Tag schrieb sie mir, sie braucht einige Tage, ich soll sie gehn lassen, wenn sie wieder klar ist meldet sie sich. War für michh erstmal komisch, so plötzlich alles.
Und am nächsten Tag hab ich mit ihrer Freundin gechattet, die meinte "Naja, es gibt ja immer Hoffnung, aber in deinem Fall glaub ich net viel"
Hallo? Was ist da denn los? Ein Jahr supertollehammerglücklichetota lharmonische Beziehung, und vom einen auf den anderen Tag sollen alle Gefühle weg, alles aus sein? Glaub ich nicht, zumal sie sich ein paar Tage vorher noch so an mich gekuschelt hat und im Halbschlaf genuschelt, "Halt mich fest, ich brauch dich".
Ich hab erstmal den ganzen Sonntag geheult und wusste nichts mit mir anzufangen, durfte mich ja auch nicht bei ihr melden, war einfach verzweifelt. Die ganze Woche in der Schule lauf ich schon rum wie ein Zombie. ichhab seit Tagen nicht gelacht und, ich weiß nicht ob das hierher gehört, aber in meiner Hose regt sich auch nichts mehr, weil ich immer wenn ich an Sex denke an sie denke und wenn ich an sie denke traurig bin. Ich kann nicht mehr lange so weiter machen.

So, jetzt hat sie sich heute gemeldet, für morgen haben wir ein Treffen vereinbart. Seltsamerweise will sie nicht zu mir kommen, was mich schon wieder in Angst versetzt, weil ich das für kein gutes Omen halte.
Und auf die Frage, obs denn Hoffnung für uns gibt, sagte sie nur "ich will dir das persönlich sagen", auf mein, "ich liebe dich, egal was war, lass uns zusammenbleiben" kam nur "bis morgen".

Und jetzt lebe ich echt in Angst, ich habe so sehr Angst davor, sie zu verlieren, sie nie wieder an meiner Seite zu haben, sie nie wieder erwachen zu sehn neben mir, sie nie wieder zu umarmen, sie nie wieder lachen zu sehn, all die Vertrautheit, die sich zwischen uns aufgebaut hat, einfach von jetzt auf gleich zu verlieren, sprich den wichtigesten Menschen in meinem Leben genommen zu bekommen, ohne dass ich Einfluss darauf habe. Ich fühl mich so machtlos demgegenüber.
Und noch viel schlimmer ist: Ich weiß eig, dass sie mich noch liebt, alleine schon weil dass einfach nicht so schnell endet, sowas festes.
Ich darf sie nicht verlieren!!!

Was soll ich ihr morgen sagen? Verlässt sie mich einfach so nach all der Zeit?

Ich weiß wir sind noch jung und solche Beziehungen werden oft als lose und unbeständig abgetan, sind ja noch jung, da kommen noch viele, aber für mich war und ist sie immer noch mein ein und alles!
Bitte nehmt mich ernst!

Wie könnte ich sie umstimmen, wenn ich merke, dass sie mich zwar noch liebt, aber aus Scheu wegen dem Fremdgehn nicht mehr mit mir zusammen sein kann? Denn das ist meien Vermutung.

Gruß und danke
MrDeschain

Mehr lesen

24. Juni 2009 um 21:17

Danke joerana!!!
grad haben wir gechattet (ja ich weiß ich schäme mich auch aber sie wollte nicht telefonieren) und es kam so raus wie ich vermutet hab: sie meint sie is so sehr von sich selbst enttäuscht dass sies nicht ausgehalten hat mich zu sehn. das gibt mir ein bisschen hoffnung, ich werd ihr sagen, dass ich ihr verzeiehn möchte, dass sie aber mithelfen muss, und dass das ein guter weg ist, sich selbst zu verzeihen. ich werd sie mir zurückholen!!!

Danke nochmal joerana, es tut gut ernstgenommen zu werden

gruß und danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2009 um 21:30
In Antwort auf iestyn_12150067

Danke joerana!!!
grad haben wir gechattet (ja ich weiß ich schäme mich auch aber sie wollte nicht telefonieren) und es kam so raus wie ich vermutet hab: sie meint sie is so sehr von sich selbst enttäuscht dass sies nicht ausgehalten hat mich zu sehn. das gibt mir ein bisschen hoffnung, ich werd ihr sagen, dass ich ihr verzeiehn möchte, dass sie aber mithelfen muss, und dass das ein guter weg ist, sich selbst zu verzeihen. ich werd sie mir zurückholen!!!

Danke nochmal joerana, es tut gut ernstgenommen zu werden

gruß und danke

..
Oh man, wenn ich das nur lese verliebe ich mich schon in dich

Sie hat wirklich riiieesen Glück jemanden wie dich zu haben!!! Ich glaube das ist ihr gar nicht bewusst!

Wenn sie dich morgen nicht zurücknehmen sollte, dann wird sie es sicher eines Tages bereuen. Für dein Alter hörst du dich schon sehr reif an. Man sagt, dass Frauen Männern immer voraus sind, in deinem Fall jedoch glaube ich ist das anders herum. Du liebst sie so sehr, dass du ihr sogar den Seitensprung verzeihst, wirklich bewundernswert. Kann nämlich nicht jeder.
Du musst jetzt wirklich seehr viel Geduld haben und ihr die Zeit geben, die sie braucht. Ich würde jetzt auch nicht mit ihr chatten od. sonst was, sondern bis morgen abwarten, sodass ihr in aller Ruhe über alles reden könnt.
Zeig ihr deine Liebe, damit sie sieht was sie an dir hat. Sollte sie dennoch nicht wollen, musst du stark sein, auch wenn es noch so schwer ist. Dann kannst du dir sagen, dass du jemanden verdient hast, der auch 100%ig dir gegenüber treu ist

Ich wünsche mir von Herzen, dass sie ihre Augen öffnet und zu dir zurückkommt!!!

Lg xlarax ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 21:25
In Antwort auf vada_12249066

..
Oh man, wenn ich das nur lese verliebe ich mich schon in dich

Sie hat wirklich riiieesen Glück jemanden wie dich zu haben!!! Ich glaube das ist ihr gar nicht bewusst!

Wenn sie dich morgen nicht zurücknehmen sollte, dann wird sie es sicher eines Tages bereuen. Für dein Alter hörst du dich schon sehr reif an. Man sagt, dass Frauen Männern immer voraus sind, in deinem Fall jedoch glaube ich ist das anders herum. Du liebst sie so sehr, dass du ihr sogar den Seitensprung verzeihst, wirklich bewundernswert. Kann nämlich nicht jeder.
Du musst jetzt wirklich seehr viel Geduld haben und ihr die Zeit geben, die sie braucht. Ich würde jetzt auch nicht mit ihr chatten od. sonst was, sondern bis morgen abwarten, sodass ihr in aller Ruhe über alles reden könnt.
Zeig ihr deine Liebe, damit sie sieht was sie an dir hat. Sollte sie dennoch nicht wollen, musst du stark sein, auch wenn es noch so schwer ist. Dann kannst du dir sagen, dass du jemanden verdient hast, der auch 100%ig dir gegenüber treu ist

Ich wünsche mir von Herzen, dass sie ihre Augen öffnet und zu dir zurückkommt!!!

Lg xlarax ^^

Danke an euch alle!!!
Komm grad von unserem Treffen, es war nichts mehr. Schluss also. Sie meinte sie empfindet noch etwas für mich, aber zur Zeit nicht genug. Sie kann sich selbst nicht verzeihen, und ist mit ihrer eigenne Person nicht zufrieden, sie muss erst sich selbst finden, dann kanns noch mal was werden, ich soll mir aber keine Hoffnungen machen, damit sie mich nicht enttäuschen muss. Wir haben uns die ganze Zeit im Arm gehalten und beide geweint, und ich weiß nicht warum alles so schwer ist. Sie hat von sich aus erklärt, dass sie sich noch nicht reif genug fühlt.
Sone scheise!! Wenn man doch liebt ist man doch auch reif dafür, ich meine, wozu und warum liebt man sonst???
Meine Mum kam mir auch damit, ich solle abwarten, ihr Zeit geben, und wenns nichts mehr wird, werde ich schon ne andere finden, die mir gefällt. Aber das hilft mir momentan reichlich wenig, denn alle anderen können mir gestohlen bleiben. Was macht man wenn man nur die eine will, weiß dass sie auch noch Gefühle hat (wahrscheinlich mehr als sie zugibt, weil sie komplett weird ist), sie aber keine Alternative als die Trennung sieht?
Ich kann nur warten, vielleicht besinnt sie sich und kommt zu mir zurück. Ich hoffs jedenfalls.

Danke nochmal all den lieben Seelen, die sich mein Problem angehört haben, ich mag dieses Forum alleine schon wegen euch!


Gruß MrDeschain

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 22:12

Hut ab
für dein Alter bist du wirklich sehr reif! Ich finde diese vergleiche auch sehr doof, weil mir das früher auch viele gesagt haben. Aber heute verstehe ich wieso.

Ich denke sie ist einfach noch nicht reif genug um eine ernsthafte Beziehung einzugehen und Verantwortung zu tragen, so wie du das kannst. Das mag zwar eine lange Zeit gut gehen, wie du dich beschreibst scheinst du wirklich ein toller Kerl zu sein, deshalb kein Wunder seit ihr schon n jahr zusammen

Dennoch manche brauchen schlechte Erfahrungen um das schätze zu lernen, was sie haben. Oder in dem Alter auch einfach andere Erfahrungen.

Schade, aber ich hoffe sie überlegt sich das nochmals gut, denn ein Junge wie dich findet sich nicht sooo leicht und das wird sie bestimmt eines Tages bereuen.

Falls sie nicht zurück kommt (ich weiss das hilft dir gerade nicht viel), aber du wirst bestimmt jemanden finden, der deine Liebe zu schätzen weiss...

Wünsche dir alles gute!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 23:40
In Antwort auf iestyn_12150067

Danke an euch alle!!!
Komm grad von unserem Treffen, es war nichts mehr. Schluss also. Sie meinte sie empfindet noch etwas für mich, aber zur Zeit nicht genug. Sie kann sich selbst nicht verzeihen, und ist mit ihrer eigenne Person nicht zufrieden, sie muss erst sich selbst finden, dann kanns noch mal was werden, ich soll mir aber keine Hoffnungen machen, damit sie mich nicht enttäuschen muss. Wir haben uns die ganze Zeit im Arm gehalten und beide geweint, und ich weiß nicht warum alles so schwer ist. Sie hat von sich aus erklärt, dass sie sich noch nicht reif genug fühlt.
Sone scheise!! Wenn man doch liebt ist man doch auch reif dafür, ich meine, wozu und warum liebt man sonst???
Meine Mum kam mir auch damit, ich solle abwarten, ihr Zeit geben, und wenns nichts mehr wird, werde ich schon ne andere finden, die mir gefällt. Aber das hilft mir momentan reichlich wenig, denn alle anderen können mir gestohlen bleiben. Was macht man wenn man nur die eine will, weiß dass sie auch noch Gefühle hat (wahrscheinlich mehr als sie zugibt, weil sie komplett weird ist), sie aber keine Alternative als die Trennung sieht?
Ich kann nur warten, vielleicht besinnt sie sich und kommt zu mir zurück. Ich hoffs jedenfalls.

Danke nochmal all den lieben Seelen, die sich mein Problem angehört haben, ich mag dieses Forum alleine schon wegen euch!


Gruß MrDeschain

Wenn Du warten willst, bitte. Aber ziehe Dich schon mal
emotional zurück, damit Du nicht zu sehr enttäuscht sein wirst, wenn Du merkst es ist wirklich ganz aus! Und warte nicht zu lange, dass würde Dich nur zuermürben. Und noch ein alter Weiser Spruch: Was zu Dir gehört kannst Du nicht verlieren, was nicht zu Dir gehört kannst Du sowieso nicht halten. Du bist noch jung. Liebeskummer gehört zum Leben, aber das Leben geht weiter. Sonst wäre die Menschheit schon ausgestorben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2009 um 12:09
In Antwort auf iestyn_12150067

Danke an euch alle!!!
Komm grad von unserem Treffen, es war nichts mehr. Schluss also. Sie meinte sie empfindet noch etwas für mich, aber zur Zeit nicht genug. Sie kann sich selbst nicht verzeihen, und ist mit ihrer eigenne Person nicht zufrieden, sie muss erst sich selbst finden, dann kanns noch mal was werden, ich soll mir aber keine Hoffnungen machen, damit sie mich nicht enttäuschen muss. Wir haben uns die ganze Zeit im Arm gehalten und beide geweint, und ich weiß nicht warum alles so schwer ist. Sie hat von sich aus erklärt, dass sie sich noch nicht reif genug fühlt.
Sone scheise!! Wenn man doch liebt ist man doch auch reif dafür, ich meine, wozu und warum liebt man sonst???
Meine Mum kam mir auch damit, ich solle abwarten, ihr Zeit geben, und wenns nichts mehr wird, werde ich schon ne andere finden, die mir gefällt. Aber das hilft mir momentan reichlich wenig, denn alle anderen können mir gestohlen bleiben. Was macht man wenn man nur die eine will, weiß dass sie auch noch Gefühle hat (wahrscheinlich mehr als sie zugibt, weil sie komplett weird ist), sie aber keine Alternative als die Trennung sieht?
Ich kann nur warten, vielleicht besinnt sie sich und kommt zu mir zurück. Ich hoffs jedenfalls.

Danke nochmal all den lieben Seelen, die sich mein Problem angehört haben, ich mag dieses Forum alleine schon wegen euch!


Gruß MrDeschain

Hallo
das Du Liebeskummer hast, kann ich gut verstehen. Wenn sich jemand zurückzieht, denn man liebt, das ist wahrlich schlimm - Enttäuschung, Alleingelassenfühlen. Ach herrje, die ganze Gefühlspalette rauf und runter

ABER besinn Dich auch auf Dich selbst! Wer Du bist, was Du kannst - das kann Dir wahrlich niemand nehmen! Das hilft!

Kopf hoch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club