Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was will Sie ???

Was will Sie ???

2. Februar 2008 um 10:01 Letzte Antwort: 6. Februar 2008 um 18:34

Was will sie?

Vorweg sorry an alle wegen meiner Rechtschreibprobleme ( Türke )

Sie 33 ich 34 mein Sohn aus erster Ehe 14 ihr Sohn aus erster Ehe 13 unser gemeinsamer Sohn 5 ( Patchwork ),

Was muss man noch machen damit man Anerkennung bekommt von seiner frau?

Was Mus man noch machen damit man von seiner frau zärtlich berührt wird?

Was muss man noch machen damit man von einer frau gesagt bekommt toll schatz das du dich um die Kinder kümmerst sie auch mal zum Arzt bringst.

Was muss man noch machen damit man von einer frau gesagt bekommt das sie das toll findet das ein Mann kochen kann und freiwillig sich ca. 2 mal in der Woche an denn Herd stellt. (Ja es
Schmeckt was ich koche sagen zumindest die Kinder)

Was muss man noch machen damit die frau sagt Schatz das ist schön wie du mich berührst und Verwöhnst(sie ist zu 95% passiv)

Was muss man noch machen damit man gesagt bekommt toll einen Mann zu haben der Handwerklich was kann und macht. ( Ja okay ist Zweideutig gemeint )

Was muss man noch machen damit man von einer frau gesagt bekommt toll einen Mann zu haben der Humor hat, romantische Ideen hat und immer eine Idee wenn es um Unternehmungen geht.

Was muss man machen damit eine frau sagt toll das du meinen Sohn genauso wie deinen eigenen Sohn behandelst.

Was muss man noch machen damit Mann gesagt bekommt toll das du in der Woche ca. 250 km Fahrrad
Fährst und von 104 kg auf 88 kg abgenommen hast
. (ich dachte ich wäre unattraktiv für sie weil sie nie Lust auf Sex hat, ach ja geh jeden Tag duschen, wechsel auch die Unterwäsche täglich falls jemand auf die Idee kommt mich zu fragen ob ich darauf achte.

Was muss man noch machen damit man Anerkennung bekommt von seiner frau?

Was muss man machen damit die frau erkennt dass man sich auch im Streit respektvoll behandelt sollte. (Muss Dazu sagen das ich mit der zeit auch auf ihren Niveau gestiegen bin, kann mir ja nicht alles gefallen lassen. bin ein Mensch geworden denn ich nie sein wollte.)

was muss man noch machen damit man gesagt bekommt schatz toll das du kein Alkohol trinkst und die Kinder auch so erziehst seit ich dir davon erzählt habe das ich schlechte Erfahrung gemacht habe als Kind wie mein Vater immer betrunken nach Hause kam.( und das seit acht Jahren Kein Tropfen war eh kein freund von Alkohol obwohl mir ist im Moment danach wenn ich mich so selbst lese würde ich mir gerne mal so alle Lichter ausschissen .nö mach ich lieber doch nicht)


Wir sind seit 9 Jahren verheiratet und erleben seit ca. 5 Jahren die Hölle(vieleicht auch nur ich und die Kinder). Kein Respekt, kein Vertrauen, keine Liebe, kein Spaß am Leben.
Obwohl ich sie liebe, ( vielleicht auch nicht mehr ) auch wenn sie mir so viel Schmerz zugetragen hat,
Wenn ihr euch jetzt fragt gibt es da eine dritte Person, nein zum Glück nicht! (Oder noch besser gesagt noch nicht)

Aber ihr fragt euch bestimmt warum es ständig zum Streit kommt. Okay ich sag es mal so:
wir waren die erste Zeit beide berufstätig, haben uns die Hausarbeit geteilt, ich habe mir das Kochen beigebracht usw. Als unser gemeinsamer Sohn zur Welt gekommen ist, haben wir uns entschieden
Das sie Zuhause bleibt. Bei drei Kindern ist es natürlich besser, wenn jemand da ist für die Hausaufgaben, Kochen, Wäsche, ihr wisst schon der ganz normale Alltag.( Ich weiß was das für eine Arbeit ist, war 3 Jahre alleinerziehend ) Na klar wusste ich auch was finanziell auf uns zukommt. Somit habe ich mich entschieden neben drei Schichten denn Taxischein zu machen und am Wochenende Taxi zu fahren. Buhuu, 5 Jahre, jedes Jahr ca. 45-50 Wochenenden nachts im Taxi verbracht, und die 30 Tage Urlaub von der Firma habe ich zu 75% genutzt um unter der Woche noch zu fahren. Die restlichen 25% hatte ich Urlaub, weil ich nach einem Streit der öfters vorgekommen ist immer mal spontan 1 oder 2 Tage Urlaub gebraucht habe. Anbei nur mal so, habe ich mich in dieser Zeit hochgearbeitet in eine Führungsposition.
Der reine Horror, aber es war ja für einen guten Zweck, (dachte ich)sie habe ich 2 Jahre nach der Geburt unseres Sohnes arbeiten geschickt. HA HA jetzt denken alle da kommt der Türke raus. Nein Spaß bei Seite, ich habe ihr einen Vorschlag gemacht damit sie raus kommt aus dem Alltag, damit sie mal was anderes sieht als immer nur 4 Männer. eine angenehme Arbeit gesucht und gefunden in der Mode-Branche,(die Woche ca. 12-15 Std),
Wenn ich Sonntags morgens vom Taxi fahren gekommen bin habe ich immer so ein schlechtes Gewissen der Kinder und meiner Frau gegenüber gehabt, weil ich so wenig Zeit für sie hatte, das ich mich dann meisten dafür entschieden habe wach zu bleiben,die Kinder sanft und leise zu wecken (damit Mutti nicht wach wird), und mit denn Kindern was unternommen habe wie zum Beispiel Flohmarkt, Fahrrad fahren usw. Anschließend mit frischen Brötchen nach Hause, Frühstuck vorbreitet und Mutti mit guter Music und einem Kuss aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt. Jetzt denken viele bis dahin hätte ich alles immer richtig gemacht. Das war nur ein Beispiel von vielen. FALSCH. ICH HABE ALLES FALSCH GEMACHT. Ich habe mich natürlich in dieser Zeit gehen gelassen. Keine Hobbys, keine Freunde, keinen Sport, keine Lust und keinen Spaß mehr an Kleidung, wo ich normalerweise ein Mensch war der immer gut gekleidet und gepflegt war. Somit war auch unsere Ehe kaputt, wir wohnen zwar noch zusammen aber das ist auch schon alles. Ach ja, Eheberatung, da waren wir ca. 6 Monaten 11 Sprechstunden. Nach jeder Sprechstunde sind wir anschließend Kaffee trinken gegangen und haben uns kleine Ziele gesetzt wie zum Beispiel: Einführen einer Familiekonferenz, Haushaltsbuch, Sparziergänge, Disco oder was essen gehen usw. Fazit: Familienkonferenz 1x stattgefunden,
Haushaltsbuch nie eingeführt, Spaziergang 0x, Disco 0x. Ich habe immer sanft drauf gedrängt diese Dinge so gut es geht einzuhalten, vergebens. Als wir vor kurzem wieder uns gestritten hatten so das 2 Wochen Funkstille war, hatte sie dann Geburtstag. Da habe ich ihr eine SMS geschrieben. Alles Gute zum Geburtstag Blumen oder mit mir morgen früh Frühstucken gehen. Da kam frühstücken gehen. (zum Glück)
Da ich mir dachte wir können reden noch einmal anfangen, da rief ihre Schwester an sie würde um 22 Uhr kommen und auch bei uns übernachten wollen, da sagte ich zu meiner Frau sie soll ein anderes mal kommen da wir morgen frühstücken gehen wollen, 2X HABE ICH DAS GESAGT und sie kam trotzdem. Ich ganz ruhig geblieben, da ich erst mal froh war das wir wieder miteinander reden. Okay nächster Versuch, Samstag früh ich zu meiner Frau Schatz wollen wir später die Kinder abgeben und wir unternehmen heute Abend was zusammen, sie JA gute Idee. Jetzt ruft meine Schwester an sie hat spontan entschieden ihren Geburtstag nach zu feiern ob wir kommen wollen, ich gleich gesagt ohne mich, meine Frau ja sie würde kommen wollen, aber sie sagte auch gleich sie kann nicht so lange bleiben da sie heute mit ihrem Mann noch was vorhabe.
23.22 Uhr kam sie mit Kindern. Ich so sauer das Auto genommen und bloß raus aus diesem Haus. Keine 5 Minuten rief sie mich an Schatz
Was ist los warum bist du weg. Ich schau doch mal auf die Uhr willst du allen Ernstes um diese Uhrzeit noch 30 km fahren und die Kinder abgeben (darunter ein 5 jähriges Kind wohl gemerkt.)
Ich kann mir gut vorstellen dass jetzt einige hinterm pc sich köstlich über meine Geschichte amüsieren. Aber mir blutet das Herz mir kommen in diesen Moment, wo ich das schreibe die Tränen. Da das für mich innerhalb von drei Tagen 2x ein Arschtritt war, für unsere Ehe und Kinder. Habe vor kurzem ein Vorstellungsgespräch gehabt Intern in der Firma es ging um eine Techniker Stelle obwohl ich keinen Techniker gemacht habe war aufgeregt habe sie eine Woche damit fast genervt ihr immer gesagt wie angespannt und Nervös ich bin, als der Tag kam habe ich darauf gewartet das sie ihn der Firma anruft oder eine sms wie es gelaufen ist. Sie hat angerufen SCHATZ BRING BROT MIT WENN DU KOMMST, sonst nichts, bin ruhig geblieben dachte vielleicht spricht sie mich zuhause an, nein Zweiter Tag Nichts, Dritter Tag Nichts, 4 Tag Nichts. Ich habe das in der Eheberatung angesprochen die Eheberaterin war selbst verzweifelt es ging mir um die Zukunft der Fam. Und nicht um mich. (Wenn es jemanden interessiert wie das Vorstellungsgespräch verlaufen ist und mit mir sich freuen möchte der darf das auch) War auch nur ein Beispiel von ca. 100 seit dem Funkstille 4 Wochen. Sie im Schlafzimmer ich im Wohnzimmer mein Bett aufgeschlagen.


Was muss ein Mann machen um zu spüren dass er ein Mann ist???

Was muss ein Mann machen um zu spüren dass er alles richtig oder auch falsch macht.

Ich weiß es nicht mehr bin am Ende(vielleicht mache ich wirklisch was falsch ich weiß es nicht mehr und kann das und möchte das auch im Moment nicht mehr beurteilen.

Vielleicht ist es auch einfach nur die falsche FRAU?


Frauen und Männer dieser schönen erde brauche eure Meinungen und Hilfe

Ansonsten sag ich nur HOLT MICH HIER RAUS ICH BIN EIN MANN.






Mehr lesen

2. Februar 2008 um 17:16

Sie hat keinerlei Respekt vor dir....


Und MANN wie wäre es, wenn du dich wie ein MANN benehmen würdest...

hau auf den Tisch und sage ihr was du willst, gib ihr ein Zeitlimit

und wenn das nichts fruchtet, nimm deine Kinder und geh.... Soll sie selber sehen, wie sie zurecht kommt.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Februar 2008 um 18:34

Was will Sie ???
Nein erwarte keine lobesymne , erwarte auch keine Bestätigung durch Sex , Sie ist einfach nur egoistisch und gefühlskalt , selbst denn Kinder gegenüber , warum ein Mensch nur so sein kann ??? ich kann es nicht verstehen ,


so mit mir zu reden , ( beleidigend ) sie hat eine Umgangssprache mit der ich jeden Tag meinen Kampf habe , denn die Kinder fangen auch damit an.
Ich glaube auch so langsam das sie ein Problem mit sich selber hat.
Was kann ich noch machen um sie zu motivieren , Ja ich habe sie auf Händen getragen, weil ich sie geliebt habe , alles was ich gemacht habe habe ich für sie und denn Kindern gemacht und das aus liebe .und nicht um später eine Sex nummer gratis zu bekommen. ich habe sie immer aufgebaut und war ihr immer behilflich das sie zwei mal beruflich was machen konnte wo sie sich das eigentlich nicht zugetraut hätte . jetzt macht sie eine Ausbildung bis vor kurzem habe ich sie unterstützt wie z.b das ich die Kinder genommen habe und bin raus damit sie lernen konnte , und immer wieder motiviert , ihr gesagt das ich an sie glaube , es ist immer nur ein reines geben, Die Eheberaterin war bis auf die letzten drei Sprechstunden immer neutral,dann war sie hauptsächlich immer nur auf meine Frau fixiert, ( Ich glaube sie hat sich das nie zu Herzen genommen was die Beraterin so zu hier immer gesagt hat . )

ich habe sie auch mal sehr lange zeit gehen lassen ich meine damit keine Erwartungen ausgesprochen , Monate lang keinen Sex und nicht erwartet , habe ihr zeit gelassen , Glaubt mir es war schwierig . Vielleicht kann sich jemand in meine Lage versetzen mit dem Partner im Ehebett zu liegen und sie nicht berühren zu können obwohl man sie liebt und begehrt , abgesehen davon auch Männer haben ein Bedürfnis auch wenn es Sex ist !
Und ich bin mir sicher , wenn wir Sex gehabt haben das war für sie immer ein Erlebnis . glaube nicht das eine Frau sich einfach so hinlegt wo der Mann alles mit ihr machen darf . Ich durfte das. Wenn es eine Abneigung gegeben hätte, und wenn dann hätte ich es gespürt ( nicht durch Stöhnen , es gibt so gewisse andere Merkmale wo man so was spüren kann) wie oft habe ich mir das gewünscht auch einmal so dazu liegen wie sie und mich verwöhnen lassen,vergebens auch hier nur ein einseitiges geben. Vielleicht denken viele der hat nur das Bumsen im Kopf,
ganz so schlimm ist es auch nicht , aber es ist was schönes worauf ich nicht verzichten möchte in einer Partnerschaft. Damit ihr mir glaubt ein anderes Beispiel : in drei Wochen Urlaub hätte ich mir auch mal gewünscht in ruhe und warm zu essen, habe jeden Tag unseren kleinen Sohn damals 11 Monate alt genommen damit sie in ruhe essen kann. Und wenn sie alle fertig waren durfte ich essen . Na klar habe ich auf denn Tisch gehauen und gesagt jetzt möchte ich mal zuerst essen .
Es wäre schöner wenn sie das von sich aus gesagt hätte . Nur ein Beispiel von vielen damit ich euch vermitteln kann was ich unter Egoismus verstehe . Vielleicht liege ich ja auch falsch ???


ich wünsche mir ab und zu ich hätte AIDS oder wäre ein Kinderschänder , ein kranker Spieler , ein faules Schwein , ein Alkoholiker , ein Mann der seine Frau Schlägt , nur dann könnte ich verstehen warum sie so zu mir ist. Auch wenn sie mich nicht liebt ,hat sie kein recht mich so zu behandeln.

Was soll diese Scheiße , Bekomme meinen Kopf aus dem Sand, dann bekommt es halb eine andere Frau die es verdient hat. Meine hat es auf jeden falle nicht verdient.
Höre jetzt auch auf um sie zu Kämpfen , nach 5 Jahren HABE ICH KEINEN BOCK MEHR.

Hoffe es ist keiner von euch dabei der meine Rechtschreibfehler gezählt hat.
Habe ein Problem damit , mache aber einen Kurs.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook