Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was will sie denn?

Was will sie denn?

1. April um 7:26

Hallo,

ich hatte Samstag das zweite Treffen mit einer Frau. Wir haben bei mir Zuhause einen Film geschaut und vorher was gekocht. Haben uns ganz nett unterhalten und auch viel gelacht. Gegen Ende des Films habe ich sie geküsst, was sie auch erwiderte. Haben dann so da gelegen und uns unterhalten. Es folgten erneute längere Küsse, welche jedoch immer von mir aus gingen. Sie kam mir sehr zurückhaltend, fast schon schüchtern vor, was sie aber meines Erachtens nicht wirklich ist. Als ich sie zur Tür begleitete, blieb sie neben mir stehen woraufhin ich sie erneut geschnappt und geküsst habe.
Zuhause angekommen meinte sie noch, dass sie den Abend schön fand und gerne wiederholen möchte. Am nächsten Tag schrieb ich ihr am frühen Mittag, wann sie die Woche Zeit hätte weil ich ungern wieder so lange bis zum nächsten Treffen warten wolle.

Leider kam bisher keine Antwort und ich erwarte mittlerweile auch keine positive mehr. Bin nun absolut unsicher ob es ihr an Interesse mangelt, es ihr zu schnell ging oder sie einfach erstmal für sich selbst überlegen muss wann sie Zeit hat.
Fände es sehr schade wenn da nix mehr kommen sollte weil ich mich tatsächlich ziemlich in sie verguckt habe 😕

Wie seht ihr das, was ist eurer Meinung nach da im Busch? Würde mich sehr über konstruktive Meinungen freue.
Grüße

Mehr lesen

1. April um 18:20

Nein ich denke da kommt nichts mehr, versteh nur nicht ganz den Übergang von "war echt schön.. gerne wieder" zu keine Antwort mehr.

Naja wahrscheinlich sind manche Menschen einfach so. 
Trotzdem danke 🙂

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April um 20:06
In Antwort auf schnittenfest

Hallo, 

ich hatte Samstag das zweite Treffen mit einer Frau. Wir haben bei mir Zuhause einen Film geschaut und vorher was gekocht. Haben uns ganz nett unterhalten und auch viel gelacht. Gegen Ende des Films habe ich sie geküsst, was sie auch erwiderte. Haben dann so da gelegen und uns unterhalten. Es folgten erneute längere Küsse, welche jedoch immer von mir aus gingen. Sie kam mir sehr zurückhaltend, fast schon schüchtern vor, was sie aber meines Erachtens nicht wirklich ist. Als ich sie zur Tür begleitete, blieb sie neben mir stehen woraufhin ich sie erneut geschnappt und geküsst habe. 
Zuhause angekommen meinte sie noch, dass sie den Abend schön fand und gerne wiederholen möchte. Am nächsten Tag schrieb ich ihr am frühen Mittag, wann sie die Woche Zeit hätte weil ich ungern wieder so lange bis zum nächsten Treffen warten wolle. 

Leider kam bisher keine Antwort und ich erwarte mittlerweile auch keine positive mehr. Bin nun absolut unsicher ob es ihr an Interesse mangelt, es ihr zu schnell ging oder sie einfach erstmal für sich selbst überlegen muss wann sie Zeit hat. 
Fände es sehr schade wenn da nix mehr kommen sollte weil ich mich tatsächlich ziemlich in sie verguckt habe 😕

Wie seht ihr das, was ist eurer Meinung nach da im Busch? Würde mich sehr über konstruktive Meinungen freue.
Grüße 
 

Nun sei doch nicht so ungeduldig ! 

Wenn sie dir schon geschrieben hat, dass sie den Abend gerne wiederholen möchte, warum malst du dann alles schwarz? Warte es doch mal ab oder soll sie dir jetzt alle 5 Minuten schreiben, wie toll du bist?

Vielleicht tauscht sie sich erstmal mit ihren Freundinnen aus und berät die nächsten Schritte ... vielleicht hat sie auch noch andere Sachen zu tun ...

Du weißt es nicht, ich weiß es nicht, wir alle wissen es nicht !

Warte einfach ab.

LG W.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April um 20:19

Was kommt, das kommt. Du wirst doch wohl nicht Liebeskummer haben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April um 22:36
In Antwort auf wackelzahn

Nun sei doch nicht so ungeduldig ! 

Wenn sie dir schon geschrieben hat, dass sie den Abend gerne wiederholen möchte, warum malst du dann alles schwarz? Warte es doch mal ab oder soll sie dir jetzt alle 5 Minuten schreiben, wie toll du bist?

Vielleicht tauscht sie sich erstmal mit ihren Freundinnen aus und berät die nächsten Schritte ... vielleicht hat sie auch noch andere Sachen zu tun ...

Du weißt es nicht, ich weiß es nicht, wir alle wissen es nicht !

Warte einfach ab.

LG W.

Natürlich hast du mit all dem Recht, aber ich persönlich finde es einfach nicht in Ordnung, überhaupt nichts zu antworten. Selbst wenn ich den ganzen Tag Programm hätte, würde ich - wenn es mir wichtig wäre - 2 Minuten finden um zumindest mitzuteilen, dass ich momentan keinen Kopf dafür habe und mich die Tage melde.

Ich denke ich habe mich die letzten Wochen einfach zu sehr in die Sache rein gesteigert und nachdem ich quasi eine positive Bestätigung bekommen habe tut jetzt die krasse Wendung einfach ziemlich weh. 

Harte Schale, weicher Kern eben. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April um 22:59
In Antwort auf schnittenfest

Hallo, 

ich hatte Samstag das zweite Treffen mit einer Frau. Wir haben bei mir Zuhause einen Film geschaut und vorher was gekocht. Haben uns ganz nett unterhalten und auch viel gelacht. Gegen Ende des Films habe ich sie geküsst, was sie auch erwiderte. Haben dann so da gelegen und uns unterhalten. Es folgten erneute längere Küsse, welche jedoch immer von mir aus gingen. Sie kam mir sehr zurückhaltend, fast schon schüchtern vor, was sie aber meines Erachtens nicht wirklich ist. Als ich sie zur Tür begleitete, blieb sie neben mir stehen woraufhin ich sie erneut geschnappt und geküsst habe. 
Zuhause angekommen meinte sie noch, dass sie den Abend schön fand und gerne wiederholen möchte. Am nächsten Tag schrieb ich ihr am frühen Mittag, wann sie die Woche Zeit hätte weil ich ungern wieder so lange bis zum nächsten Treffen warten wolle. 

Leider kam bisher keine Antwort und ich erwarte mittlerweile auch keine positive mehr. Bin nun absolut unsicher ob es ihr an Interesse mangelt, es ihr zu schnell ging oder sie einfach erstmal für sich selbst überlegen muss wann sie Zeit hat. 
Fände es sehr schade wenn da nix mehr kommen sollte weil ich mich tatsächlich ziemlich in sie verguckt habe 😕

Wie seht ihr das, was ist eurer Meinung nach da im Busch? Würde mich sehr über konstruktive Meinungen freue.
Grüße 
 

Möglich, dass sie unterschwellig nicht total begeistert ist, wie es bisher ablief.
Ich sehe einen Fehler darin, dass du sie zu dir nach Hause eingeladen hast statt dich erst einmal auf neutralem Boden mit ihr zu treffen. Ja, erst einmal schauen, mit wem man es zu tun hat, auch du.
Sie kommt also zu dir hin. ...

"... weil ich ungern wieder so lange bis zum nächsten Treffen warten wolle."

Hast du ihr das geschrieben? Mir würde so ein Satz nicht gefallen. Stell dir vor, ihr seid ein Paar, und sie ist 14 Tage nicht daheim. Kannst du dann warten, bis sie wieder da ist? Was tust du, wenn nicht?
Verstehst du das? Da klingt eine Forderungshaltung durch, die etwa lautet: Entweder treffen wir uns möglichst schnell wieder oder gar nicht. 
Du hättest auch schreiben können: "Ich kann es gar nicht erwarten, dich wiederzusehen." Oder ähnlich, das hätte von deinem Gefühl für SIE erzählt.

Lass ihr und dir Zeit. Wenn du eine ernsthafte Beziehung mit guter Perspektive willst, überrumpele sie nicht gleich mit Sex.
Bemühe dich um sie, denke nicht nur an dein eigenes Wohlergehen. Du wirst merken, dass es auch dir dadurch viel besser geht.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 8:32
In Antwort auf anne234

Möglich, dass sie unterschwellig nicht total begeistert ist, wie es bisher ablief.
Ich sehe einen Fehler darin, dass du sie zu dir nach Hause eingeladen hast statt dich erst einmal auf neutralem Boden mit ihr zu treffen. Ja, erst einmal schauen, mit wem man es zu tun hat, auch du.
Sie kommt also zu dir hin. ...

"... weil ich ungern wieder so lange bis zum nächsten Treffen warten wolle."

Hast du ihr das geschrieben? Mir würde so ein Satz nicht gefallen. Stell dir vor, ihr seid ein Paar, und sie ist 14 Tage nicht daheim. Kannst du dann warten, bis sie wieder da ist? Was tust du, wenn nicht?
Verstehst du das? Da klingt eine Forderungshaltung durch, die etwa lautet: Entweder treffen wir uns möglichst schnell wieder oder gar nicht. 
Du hättest auch schreiben können: "Ich kann es gar nicht erwarten, dich wiederzusehen." Oder ähnlich, das hätte von deinem Gefühl für SIE erzählt.

Lass ihr und dir Zeit. Wenn du eine ernsthafte Beziehung mit guter Perspektive willst, überrumpele sie nicht gleich mit Sex.
Bemühe dich um sie, denke nicht nur an dein eigenes Wohlergehen. Du wirst merken, dass es auch dir dadurch viel besser geht.

Ich dachte mir auch, dass ich das unglücklich ausgedrückt habe. Leider konnte ich das nicht mehr ändern. Ich war auch überhaupt nicht aus auf schnellen Sex, dafür war oder ist sie mir viel zu schnell ans Herz gewachsen. Ich habe es wirklich ehrlich gemeint, denke das ist heute gar nicht mehr so häufig der Fall. 

Leider hat sie nach 3 Tagen des nicht antwortens über Nacht ihr Profilbild gelöscht, wodurch ich heute morgen mit total verpenntem Kopf dachte sie hätte mich blockiert und ich sehr unüberlegt Druck ablassen wollte. Ich habe ihr quasi eine Abschieds SMS geschickt in der ich meinte, dass ich es sehr schade finde wie sie die Situation handhabt und ich sie zu nichts drängen oder überrumpeln wollte. Habe ihr noch viel Glück für die Zukunft gewünscht, was wirklich ernst gemeint war. Später wurde ich von einem Freund darauf aufmerksam gemacht, dass sie mich gar nicht blockiert hat 🤦🏻‍♂️
Ich denke damit hat sich das Thema erledigt auch wenn ich es gerne anders hätte. Wahrscheinlich wäre jedoch eh keine Antwort mehr gekommen. 

Viele Grüße und danke für die gut gemeinten Ratschläge 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 12:19

Also kindisch sehe ich das jetzt nicht, eher unüberlegt und überstürzt. Ich wollte in dem Moment eben damit für mich selbst mit der Sache abschließen. Hatte ja auch nix zu verlieren als ich dachte sie hätte mich eh blockiert. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 12:50

Habe das ja erst geschrieben als ihr Profilbild nicht mehr sichtbar war. Bedeutet sie hat mich nicht blockiert sondern meine Nummer komplett gelöscht. Konnte also nix mehr verbockt haben weil sie ihren Beschluss eh schon gefasst hatte. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 13:00
In Antwort auf schnittenfest

Habe das ja erst geschrieben als ihr Profilbild nicht mehr sichtbar war. Bedeutet sie hat mich nicht blockiert sondern meine Nummer komplett gelöscht. Konnte also nix mehr verbockt haben weil sie ihren Beschluss eh schon gefasst hatte. 

Wieso glaubst du, dass sie deine Nummer gelöscht hat?

Wenn du sie nervst, dann hätte sie dich eher blockiert ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 13:19
In Antwort auf wackelzahn

Wieso glaubst du, dass sie deine Nummer gelöscht hat?

Wenn du sie nervst, dann hätte sie dich eher blockiert ...

Hat für mich auch keinen Sinn gemacht aber laut mehreren Quellen sieht man einfach kein profilbild meht bei WhatsApp jedoch status und onlinestatus wenn man im Telefonbuch komplett gelöscht wurde. wenn man blockiert wird sieht man keinen Status und keinen onlinestatus+profilbild 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 13:25
In Antwort auf schnittenfest

Hat für mich auch keinen Sinn gemacht aber laut mehreren Quellen sieht man einfach kein profilbild meht bei WhatsApp jedoch status und onlinestatus wenn man im Telefonbuch komplett gelöscht wurde. wenn man blockiert wird sieht man keinen Status und keinen onlinestatus+profilbild 

Sehen denn andere Personen ihr Profilbild?
Vielleicht hat sie es ja komplett entfernt.
Meine Kontaktliste ist voll mit solchen Profilen (ohne Bild).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 14:08

TE, hier noch ein paar Sätze von oben, über die du nachdenken kannst. 
Sie kam mir sehr zurückhaltend, fast schon schüchtern vor, was sie aber meines Erachtens nicht wirklich ist.

Bin nun absolut unsicher ob es ihr an Interesse mangelt,

Man kann zweimal lesen: Frau hat Fehler.

Fände es sehr schade wenn da nix mehr kommen sollte

Nicht so schlimm, aber du hättest es viel persönlicher schreiben können: wenn sie sich nicht mehr melden würde. Aber sieh genauer hin. Etwas ist negativ (schade), wenn etwas Negatives (sie meldet sich nicht) vorangeht.

was ist eurer Meinung nach da im Busch?

Da ist etwas im Busch: Räuber. Also auch negativ. Sprache ist verräterisch.  ">https://www.redensarten-index.de/suche.php?suchbegriff=~~es%20ist%20etwas%20im%20Busch&bool=relevanz&suchspalte%5B%5D=rart_ou

aber ich persönlich finde es einfach nicht in Ordnung, überhaupt nichts zu antworten.

Klar, das ist auch eine Frage des Anstands, dass sie dich so im Ungewissen lässt. Aber du wolltest nicht ihr Lehrer in Sachen Anstand werden. Du wolltest sie für dich gewinnen. Woher soll sie eigentlich von deiner Ernsthaftigkeit wissen, ob du so negative Signale sendest? Das ist mindestens widersprüchlich, und wenn sie das so sieht nach eurer bisherigen Kommunikation, muss sie dir auch nicht antworten.
Sie kann z.B. den Eindruck erhalten haben, dass das nicht passen würde, und ist einfach der Meinung, dass sie dich nicht umerziehen muss oder kann. Sie hat ja ebenso wie du die freie Wahl unter vielen Menschen, die von vornherein besser passen könnten. 
Gefühle spielen da schon eine Rolle: Sie hat kein gutes Gefühl dabei, das fortzusetzen.   

Aber wenn du irgendwann eine gute Partnerschaft und Familie willst, dann möchtest du deine eigene Einstellung ändern. Frage dich, woher diese negative Einstellung bei dir kommen könnte und stelle das ab.
Denn soviel ist klar: Das Kennenlernen der nächsten Frau wird dann erfolgreich sein, wenn du positiver herangehst.

 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 14:45

Wie gesagt habe ich kein wirkliches Problem damit wenn man sich ein paar Tage nicht meldet, es kann immer was dazwischen kommen bzw. derjenige hat evtl. sehr viel um die Ohren und will seine Ruhe in dem Moment. 

Ich wollte eigentlich ganz normal bei WhatsApp nachhaken ob alles in Ordnung ist, aber leider sind meine Gefühle die ich bis dato aufgebaut habe mit mir durchgegangen weil ich der festen Überzeugung war sie hätte mich blockiert. Vorher herrschten auch oft 1 bis 2 Tage Pause zwischen den Unterhaltungen und es hat mir nichts ausgemacht. 

Ich hab mich halt in dem Moment extrem verletzt gefühlt und dachte es geht mir besser wenn sie das weiß. Wollte ihr damit keinen reinwürgen, eher das Gegenteil. 

Wie ich in einer Beziehung bin will ich nicht mutmaßen, aber ich kann sagen dass ich ein sehr zuvorkommender Partner bin der seine Bedürfnisse vielleicht sogar zu oft zurückschraubt damit es dem anderen gut geht. Ich halte nichts von Ego. 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 15:37

Vielleicht hätte sie sich aber mehr Aufmerksamkeit und Verbindlichkeit gewünscht? Wie soll man eine Beziehung aufbauen, wenn keiner von beiden sich meldet? Wenn jeder dem anderen aus dem Weg geht um bloß nicht aufdringlich zu sein???
Manche Sachen sind nunmal im Spiel gesetzt. Der Mann umwirbt die Frau,  die Frau lässt sich umwerben. Ein Mann, der sich nicht meldet hat kein Interesse und wird abgehackt. Du hast sich nicht gemeldet, nur gewartet dass sie anfängt dich zu umwerben.... wäre mir zu seltsam. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 15:45
In Antwort auf rattenmonster

Vielleicht hätte sie sich aber mehr Aufmerksamkeit und Verbindlichkeit gewünscht? Wie soll man eine Beziehung aufbauen, wenn keiner von beiden sich meldet? Wenn jeder dem anderen aus dem Weg geht um bloß nicht aufdringlich zu sein???
Manche Sachen sind nunmal im Spiel gesetzt. Der Mann umwirbt die Frau,  die Frau lässt sich umwerben. Ein Mann, der sich nicht meldet hat kein Interesse und wird abgehackt. Du hast sich nicht gemeldet, nur gewartet dass sie anfängt dich zu umwerben.... wäre mir zu seltsam. 

Ich habe doch am Tag nach dem Treffen gefragt ob sie die Woche irgendwann Zeit hat.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 15:55
In Antwort auf schnittenfest

Ich habe doch am Tag nach dem Treffen gefragt ob sie die Woche irgendwann Zeit hat.

 

Ich habe dir oben noch eine Frage gestellt ... kannst du die noch beantworten?
Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 15:57
In Antwort auf schnittenfest

Ich habe doch am Tag nach dem Treffen gefragt ob sie die Woche irgendwann Zeit hat.

 

Ich kenne sie nicht. Und es ist nur meine Meinung. Aber Du hättest auch schreiben können:
-- gute Nacht 
-- guten Morgen 
-- schöne Frau ....

.... ein Mann muss schon etwas charmant sein und nicht nur sachlich. Du möchtest doch die Frau von dir überzeugen. Dafür muss man auch etwas die Komfortzohne verlassen, zeigen, dass du an sie denkst.

Es gibt bestimmt einen Ratgeber. Ich habe bei einem Exfreund einen gelesen und der war garnicht mal so schlecht 😉

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 16:01
In Antwort auf rattenmonster

Ich kenne sie nicht. Und es ist nur meine Meinung. Aber Du hättest auch schreiben können:
-- gute Nacht 
-- guten Morgen 
-- schöne Frau ....

.... ein Mann muss schon etwas charmant sein und nicht nur sachlich. Du möchtest doch die Frau von dir überzeugen. Dafür muss man auch etwas die Komfortzohne verlassen, zeigen, dass du an sie denkst.

Es gibt bestimmt einen Ratgeber. Ich habe bei einem Exfreund einen gelesen und der war garnicht mal so schlecht 😉

Das kann man doch so pauschal nicht sagen. Also ich fände das schleimig und aufdringlich. Ich finde auch, der TE hat nichts falsch gemacht. Wenn sie ihn gemocht hätte,hätte er garnichts falsch machen können.

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 16:31
In Antwort auf wackelzahn

Sehen denn andere Personen ihr Profilbild?
Vielleicht hat sie es ja komplett entfernt.
Meine Kontaktliste ist voll mit solchen Profilen (ohne Bild).

Nein andere Leute sehen auch nicht ihr Bild, was aber wahrscheinlich daran liegt, dass sie eingestellt hat, dass nur ihre Kontakte das profilbild sehen können, sprich die nummern in ihrem telefonbuch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 17:19
In Antwort auf schnittenfest

Nein andere Leute sehen auch nicht ihr Bild, was aber wahrscheinlich daran liegt, dass sie eingestellt hat, dass nur ihre Kontakte das profilbild sehen können, sprich die nummern in ihrem telefonbuch.

Aber es bleibt trotzdem nur eine Vermutung deinerseits, dass sie deine Nummer gelöscht hat ...

Ich habe nämlich den Verdacht, dass sie einfach nur ihr Profilbild gelöscht hat und du mehr reininterpretiert hast, als wirklich war.

Wozu die Nummer löschen, wenn es "einfacher" wäre dich zu blockieren und so endgültig Ruhe zu haben....
Wie du schon selber festgestellt hast; das Löschen ergibt keinen Sinn. Das sehe ich nämlich auch so !
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 17:58
In Antwort auf wackelzahn

Aber es bleibt trotzdem nur eine Vermutung deinerseits, dass sie deine Nummer gelöscht hat ...

Ich habe nämlich den Verdacht, dass sie einfach nur ihr Profilbild gelöscht hat und du mehr reininterpretiert hast, als wirklich war.

Wozu die Nummer löschen, wenn es "einfacher" wäre dich zu blockieren und so endgültig Ruhe zu haben....
Wie du schon selber festgestellt hast; das Löschen ergibt keinen Sinn. Das sehe ich nämlich auch so !
 

Ich überlege mal ne Woche oder länger zu warten und dann einfach ganz kurz bei WhatsApp zu fragen was sie plötzlich gestört hat. Jetzt fragen macht ja wohl keinen Sinn 😥

Ich bin total verwirrt von mir selbst. Ich hatte dieses unruhige Brennen in der Brust nicht mehr seit dem Ende meiner letzten Beziehung, die fast 5 Jahre lang ging. Ich war seit dem mit ein Paar Frauen aus, aber hatte niemals so schnell so starke Gefühle entwickelt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 18:18
In Antwort auf schnittenfest

Hallo, 

ich hatte Samstag das zweite Treffen mit einer Frau. Wir haben bei mir Zuhause einen Film geschaut und vorher was gekocht. Haben uns ganz nett unterhalten und auch viel gelacht. Gegen Ende des Films habe ich sie geküsst, was sie auch erwiderte. Haben dann so da gelegen und uns unterhalten. Es folgten erneute längere Küsse, welche jedoch immer von mir aus gingen. Sie kam mir sehr zurückhaltend, fast schon schüchtern vor, was sie aber meines Erachtens nicht wirklich ist. Als ich sie zur Tür begleitete, blieb sie neben mir stehen woraufhin ich sie erneut geschnappt und geküsst habe. 
Zuhause angekommen meinte sie noch, dass sie den Abend schön fand und gerne wiederholen möchte. Am nächsten Tag schrieb ich ihr am frühen Mittag, wann sie die Woche Zeit hätte weil ich ungern wieder so lange bis zum nächsten Treffen warten wolle. 

Leider kam bisher keine Antwort und ich erwarte mittlerweile auch keine positive mehr. Bin nun absolut unsicher ob es ihr an Interesse mangelt, es ihr zu schnell ging oder sie einfach erstmal für sich selbst überlegen muss wann sie Zeit hat. 
Fände es sehr schade wenn da nix mehr kommen sollte weil ich mich tatsächlich ziemlich in sie verguckt habe 😕

Wie seht ihr das, was ist eurer Meinung nach da im Busch? Würde mich sehr über konstruktive Meinungen freue.
Grüße 
 

Also der Satz mit dem "ungern wieder so lange warten" hätte mich gestört.

Ich glaube, dass sie nicht ganz von dir überzeugt war und dass deine Nachricht(en) sie nun endgültig davon überzeugt haben, dass du nicht überzeugend bist. Tut mir leid.

Ich kann sehr gut in Schweigen verfallen. Dafür gibt es mannigfaltige Gründe. Man hat nicht das Recht, Menschen zu verändern. Wer wäre man, jedem mitzuteilen, warum man keinen Kontakt mehr will? Manchmal müsste man da einiges erklären, was einen letztlich nichts angeht. Auch wenn Menschen nichts kapieren, höre ich auf zu antworten. Bei manchen Dingen erwarte ich mir, dass der andere sie von selbst kapiert oder er ist eben der falsche Mensch. Weder werde ich gewisse Dinge einfordern noch um sie bitten. Oder vielleicht hat deine Bekannte gemerkt, dass sie deine Gefühle nicht in jener Intensität erwidert, wie sie ihr von dir entgegengebracht werden.

Aber vielleicht antwortet dir deine Bekanntschaft ja noch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 18:36
In Antwort auf schnittenfest

Ich überlege mal ne Woche oder länger zu warten und dann einfach ganz kurz bei WhatsApp zu fragen was sie plötzlich gestört hat. Jetzt fragen macht ja wohl keinen Sinn 😥

Ich bin total verwirrt von mir selbst. Ich hatte dieses unruhige Brennen in der Brust nicht mehr seit dem Ende meiner letzten Beziehung, die fast 5 Jahre lang ging. Ich war seit dem mit ein Paar Frauen aus, aber hatte niemals so schnell so starke Gefühle entwickelt. 

Ich gebe dir noch einen bessere nicht Tip - vergiss dieses verdammte WhatsApp !!!
Dieser Messenger macht die Leute nur verrückt; das siehst du ja bei dir selbst. 

Ruf sie an und rede, dann kannst du ihr sagen was du denkst und läufst nicht Gefahr, dass irgendetwas missverstanden wird. Schrift ist manchmal zweideutig und lässt viele Interpretationen zu. WhatsApp ist nachgewiesen Beziehungskiller Nr.1.

Warte ein paar Tage ab und dann melde dich bei ihr. Ob sie rangeht oder zurückruft wird dir zeigen wo du stehst. 

Viel Glück

MfG W.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 18:42

Im Gegensatz zu den Meisten hier, finde ich, dass Du absolut nichts falsch gemacht hast. Wenn ich nach so einem Treffen eine Nachricht schreibe und am nächsten Tag noch keine Antwort da ist, wäre ich auch verunsichert. 

Und Ja, sie wird Dich wohl aus der Telefonliste genommen haben. Wenn sie vorher ein Profilbild drin hatte, wäre es schon ein merkwürdiger Zufall, dass sie es gerade jetzt auf einmal raus nimmt. 

Blockieren fand sie vielleicht zu krass, aber das Rausnehmen aus der Liste sagt ja auch einiges aus. 

Vermutlich ist der Funke nicht übergesprungen und sie war zu feige, das zu sagen. 

Ich würde da nicht mehr aktiv werden. 

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 18:53
In Antwort auf rattenmonster

Ich kenne sie nicht. Und es ist nur meine Meinung. Aber Du hättest auch schreiben können:
-- gute Nacht 
-- guten Morgen 
-- schöne Frau ....

.... ein Mann muss schon etwas charmant sein und nicht nur sachlich. Du möchtest doch die Frau von dir überzeugen. Dafür muss man auch etwas die Komfortzohne verlassen, zeigen, dass du an sie denkst.

Es gibt bestimmt einen Ratgeber. Ich habe bei einem Exfreund einen gelesen und der war garnicht mal so schlecht 😉

Das mag dir gefallen, aber ich zB bin da eher bei Jara. Es kann auch too much sein und schleimig rüberkommen. Mir hat es jeweils gereicht, wenn ein Mann Interesse an einem baldigen weiteren Treffen zeigte. Abgedroschene Komplimente schrecken mich eher ab. Und Frau darf ruhig auch Interesse zeigen, wenn Mann das tut.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 18:53
In Antwort auf bissfest

Also der Satz mit dem "ungern wieder so lange warten" hätte mich gestört.

Ich glaube, dass sie nicht ganz von dir überzeugt war und dass deine Nachricht(en) sie nun endgültig davon überzeugt haben, dass du nicht überzeugend bist. Tut mir leid.

Ich kann sehr gut in Schweigen verfallen. Dafür gibt es mannigfaltige Gründe. Man hat nicht das Recht, Menschen zu verändern. Wer wäre man, jedem mitzuteilen, warum man keinen Kontakt mehr will? Manchmal müsste man da einiges erklären, was einen letztlich nichts angeht. Auch wenn Menschen nichts kapieren, höre ich auf zu antworten. Bei manchen Dingen erwarte ich mir, dass der andere sie von selbst kapiert oder er ist eben der falsche Mensch. Weder werde ich gewisse Dinge einfordern noch um sie bitten. Oder vielleicht hat deine Bekannte gemerkt, dass sie deine Gefühle nicht in jener Intensität erwidert, wie sie ihr von dir entgegengebracht werden.

Aber vielleicht antwortet dir deine Bekanntschaft ja noch.

Hallo bissfest,

ich kann deine Meinung diesmal leider nicht teilen. Warum? 
Weil ich dieses "Ghosting" nicht nur für verletzend und verachtend, sondern auch für unfair und feige halte. 
Leider habe ich schon ein paar Mal diese Erfahrung machen müssen, dass Personen einfach ohne ersichtlichen Grund wortlos den Kontakt abbrachen. Darunter gab es Menschen, deren Aktion ich mit Schulterzucken honorierte. Wiederum gab es aber auch Menschen, die mir ans Herz gewachsen waren und die mich dadurch mit einem Haufen Selbstzweifel zurückließen.
Nein, ich kann kein Verständnis für jemanden aufbringen, der glaubt er wäre mir keine Erklärung für sein Handeln schuldig. Denn Schweigen/Ignorieren ist die schlimmste Strafe die man einem Menschen antun kann. Und genauso wird es auch empfunden - als Strafe. 

Aber er das sind nur meine Gedanken zum Thema "Ghosting"

Alvida Wackelzahn

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 19:05
In Antwort auf wackelzahn

Ich gebe dir noch einen bessere nicht Tip - vergiss dieses verdammte WhatsApp !!!
Dieser Messenger macht die Leute nur verrückt; das siehst du ja bei dir selbst. 

Ruf sie an und rede, dann kannst du ihr sagen was du denkst und läufst nicht Gefahr, dass irgendetwas missverstanden wird. Schrift ist manchmal zweideutig und lässt viele Interpretationen zu. WhatsApp ist nachgewiesen Beziehungskiller Nr.1.

Warte ein paar Tage ab und dann melde dich bei ihr. Ob sie rangeht oder zurückruft wird dir zeigen wo du stehst. 

Viel Glück

MfG W.

Also diese Autovervollständigung geht mir tierisch auf die Nüsse !!!!

"Ich gebe dir noch einen bessere nicht Tip" 

Das sollte natürlich heißen: Ich gebe dir noch einen besseren Tip ...

Wo bleibt die Korrekturfunktion, liebes Gofem-Team?

Mit freundlichem Gruß W.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 19:12
In Antwort auf wackelzahn

Hallo bissfest,

ich kann deine Meinung diesmal leider nicht teilen. Warum? 
Weil ich dieses "Ghosting" nicht nur für verletzend und verachtend, sondern auch für unfair und feige halte. 
Leider habe ich schon ein paar Mal diese Erfahrung machen müssen, dass Personen einfach ohne ersichtlichen Grund wortlos den Kontakt abbrachen. Darunter gab es Menschen, deren Aktion ich mit Schulterzucken honorierte. Wiederum gab es aber auch Menschen, die mir ans Herz gewachsen waren und die mich dadurch mit einem Haufen Selbstzweifel zurückließen.
Nein, ich kann kein Verständnis für jemanden aufbringen, der glaubt er wäre mir keine Erklärung für sein Handeln schuldig. Denn Schweigen/Ignorieren ist die schlimmste Strafe die man einem Menschen antun kann. Und genauso wird es auch empfunden - als Strafe. 

Aber er das sind nur meine Gedanken zum Thema "Ghosting"

Alvida Wackelzahn

Auch da ticken die Menschen wieder total unterschiedlich. Vielen ist es einfach unangenehm, offen zuzugeben, dass der Gegenüber sie nicht überzeugt hat. Ich zähle mich da dazu. Anstatt jemandem eins reinzuwürgen und zu sagen, hey, deine Art ist mir zu aufdringlich, sage ich lieber garnichts mehr. Ich will niemandem ins Gesicht sagen müssen, dass er scheisse ist. Ist es da nicht freundlicher, nichts zu sagen und es auslaufen zu lassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 19:30
In Antwort auf jara

Auch da ticken die Menschen wieder total unterschiedlich. Vielen ist es einfach unangenehm, offen zuzugeben, dass der Gegenüber sie nicht überzeugt hat. Ich zähle mich da dazu. Anstatt jemandem eins reinzuwürgen und zu sagen, hey, deine Art ist mir zu aufdringlich, sage ich lieber garnichts mehr. Ich will niemandem ins Gesicht sagen müssen, dass er scheisse ist. Ist es da nicht freundlicher, nichts zu sagen und es auslaufen zu lassen?

Hallo Jara

Und leider ist da auch schon der Haken, den ich sehe.

Natürlich ist es verletzend, jemanden ins Gesicht zu sagen: "Hey, du bist schei??e !"
Aber lieber werde ICH mit der Wahrheit konfrontiert als mit einer kalten Schulter. 
Eine klare Ansage und gut ist. So hätte ich es mir auch bei einer "gewissen jungen Dame" gewünscht. 

Ist es denn so schwer (allgemein formuliert) zu sagen: "Sorry, kein Interesse!"?

Der/die Aussprechende bricht sich dabei keinen Zacken aus der Krone und der Empfänger wird vor klare Tatsachen gestellt. Fertig aus und ohne weitere Disskusionen. Die Frage: "Wieso hast du kein Interesse an mir?" erübrigt sich m.E. dann auch. 
Aber wenn man jemanden ignoriert, darf man sich schon fragen "Was ist los? Warum? Was habe ich falsch gemacht?"

So ein Verhalten ist in meinen Augen menschenverachtend ... 

Liebe Grüße von einem traumatisierten Wackelzahn 


 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 19:37
In Antwort auf wackelzahn

Hallo Jara

Und leider ist da auch schon der Haken, den ich sehe.

Natürlich ist es verletzend, jemanden ins Gesicht zu sagen: "Hey, du bist schei??e !"
Aber lieber werde ICH mit der Wahrheit konfrontiert als mit einer kalten Schulter. 
Eine klare Ansage und gut ist. So hätte ich es mir auch bei einer "gewissen jungen Dame" gewünscht. 

Ist es denn so schwer (allgemein formuliert) zu sagen: "Sorry, kein Interesse!"?

Der/die Aussprechende bricht sich dabei keinen Zacken aus der Krone und der Empfänger wird vor klare Tatsachen gestellt. Fertig aus und ohne weitere Disskusionen. Die Frage: "Wieso hast du kein Interesse an mir?" erübrigt sich m.E. dann auch. 
Aber wenn man jemanden ignoriert, darf man sich schon fragen "Was ist los? Warum? Was habe ich falsch gemacht?"

So ein Verhalten ist in meinen Augen menschenverachtend ... 

Liebe Grüße von einem traumatisierten Wackelzahn 


 

Bei dir war es denke ich eher das hin und her, also kalte Schulter und dann wieder nicht, was dich (und auch sicher jeden anderen) so traumatisiert hat. Ok, gewissermassen war es hier schon auch der Fall, da sie ja sagte, es hätte ihr Spass gemacht. Trotzdem denke ich, dass das noch kein geeigneter Vergleich ist. Ich glaube wirklich, sie hatte in dem Fall nicht den Mut, dem TE quasi von Angesicht zu Angesicht das Herz zu brechen und hält es wohl für humaner ihm dann einfach nen Wink mit dem Zaunpfahl zu geben und sich einfach durch Funkstille aus der Affäre zu ziehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 19:52

Ich habe nicht mehr damit gerechnet aber sie hat mir nun geschrieben dass sie geschockt von meiner Nachricht sei, gar nicht wisse was sie dazu sagen soll und wenn das meine Meinung sei wäre sie jetzt ja schlauer.

Ich denke dass das einfach nur kam weil sie was ich gesagt habe nicht auf sich sitzen lassen will. Quasi das schlechte Gewissen auf mich verlegt. 

Bin unsicher ob ich überhaupt was schreiben soll weil ich fürchte dann wieder bei 0 zu stehen wenn sie nicht mehr antwortet. Auf der anderen Seite würde ich ihr gerne sagen wie ich mich gefühlt habe und dass ich deswegen total aus dem Affekt heraus diese SMS geschrieben habe.. eben um einfach für mich selbst die Sache erträglicher zu machen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 20:00
In Antwort auf jara

Bei dir war es denke ich eher das hin und her, also kalte Schulter und dann wieder nicht, was dich (und auch sicher jeden anderen) so traumatisiert hat. Ok, gewissermassen war es hier schon auch der Fall, da sie ja sagte, es hätte ihr Spass gemacht. Trotzdem denke ich, dass das noch kein geeigneter Vergleich ist. Ich glaube wirklich, sie hatte in dem Fall nicht den Mut, dem TE quasi von Angesicht zu Angesicht das Herz zu brechen und hält es wohl für humaner ihm dann einfach nen Wink mit dem Zaunpfahl zu geben und sich einfach durch Funkstille aus der Affäre zu ziehen.

Wenn es denn so ist ... Ich bin mir bei der Geschichte des TE sehr unsicher, ob hier nicht ein riesiges Missverständnis (WhatsApp) vorliegt. 
Natürlich ist das auch wieder mein Interpretationsansatz, denn den Wink mit dem Zaunpfahl würde ich nicht durch das (mutmaßliche) Löschen der Nummer erreichen, sondern durch gänzliches Blockieren im Telefon. Ich habe ehrlich meine Zweifel ob sie ihn wirklich aus der Liste gelöscht hat oder ob der TE hier etwas falsches vermutet. 

Das sie nicht geantwortet hat, kann ebenso viele Gründe haben; wer weiß das schon, außer sie selbst. 
Ich hoffe, dass sich das in den nächsten Tagen für den TE aufklären lässt.


Noch eine Anmerkung zu deinem vorherigen Beitrag. Du meintest, ob es nicht besser wäre jemanden zu ignorieren und es auslaufen zu lassen ...
Hier muss ich natürlich auch deutlich differenzieren und dir in Teilen Recht geben. 
Es kommt stets auf die Gesamtumstände an. Wenn ich jemanden nur kurz kenne und mich von ihm genervt fühle, dann ist deine Aussage folgerichtig. 
Wenn man jedoch eine Person schon länger kennt und ggf. auch schon mit dieser einiges erlebt hat (was auch immer), dann ist es eben nicht nur verletzend sondern auch respektlos. 

Und ich denke nun auch ein zweites Thema für ne Facharbeit gefunden zu haben: "Ghosting - Die Kunst des Machtmissbrauchs" 

LG W.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 20:02
In Antwort auf schnittenfest

Ich habe nicht mehr damit gerechnet aber sie hat mir nun geschrieben dass sie geschockt von meiner Nachricht sei, gar nicht wisse was sie dazu sagen soll und wenn das meine Meinung sei wäre sie jetzt ja schlauer.

Ich denke dass das einfach nur kam weil sie was ich gesagt habe nicht auf sich sitzen lassen will. Quasi das schlechte Gewissen auf mich verlegt. 

Bin unsicher ob ich überhaupt was schreiben soll weil ich fürchte dann wieder bei 0 zu stehen wenn sie nicht mehr antwortet. Auf der anderen Seite würde ich ihr gerne sagen wie ich mich gefühlt habe und dass ich deswegen total aus dem Affekt heraus diese SMS geschrieben habe.. eben um einfach für mich selbst die Sache erträglicher zu machen 

Junge, denke nach !

Eine Entschuldigung an sie wäre jetzt das einzig richtige !!!!!!!!!!


 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 20:08
In Antwort auf wackelzahn

Junge, denke nach !

Eine Entschuldigung an sie wäre jetzt das einzig richtige !!!!!!!!!!


 

Da bin ich mir nicht so sicher. Könnte schon sein, dass sie ihn ghosten wollte und jetzt einfach die „Schuld“ auf ihn schiebt, so nach dem Motto: DU tickst ja nicht richtig.

Aber wissen kann ich das nicht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 20:10
In Antwort auf wackelzahn

Junge, denke nach !

Eine Entschuldigung an sie wäre jetzt das einzig richtige !!!!!!!!!!


 

Mit jetzt, meine ich JETZT!!!

Mach es nicht noch schlimmer, wenn du wartest. 

Los ruf an ! Oder gib mir die Nummer und ich rufe an ... (Scherz) 

😇

Finger weg von Whatsapp !!!!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 20:12
In Antwort auf habibi

Da bin ich mir nicht so sicher. Könnte schon sein, dass sie ihn ghosten wollte und jetzt einfach die „Schuld“ auf ihn schiebt, so nach dem Motto: DU tickst ja nicht richtig.

Aber wissen kann ich das nicht.

Nee, dann hätte sie überhaupt nicht reagiert und es auslaufen lassen ... 😉

Aber wissen kann auch ich das nicht.

Liebe Grüße Vom Wackelzahn

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 21:42

Naja, ne Entschuldigung kann jedenfalls nicht schaden. Also jedenfalls nicht NOCH mehr...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 21:51

Du musst dich sofort entschuldigen!  Mit deiner Ungeduld könntest du eine wunderschöne Zukunft die vor dir liegt mit dieser Frau zur nichte machen! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 21:57
In Antwort auf wackelzahn

Nee, dann hätte sie überhaupt nicht reagiert und es auslaufen lassen ... 😉

Aber wissen kann auch ich das nicht.

Liebe Grüße Vom Wackelzahn

Ich habe ihr jetzt eine ausführliche Antwort geschickt in der ich erkläre wieso ich so gehandelt habe und dass ich mich entweder total dämlich verhalten habe oder mein Gefühl richtig war. Ich habe ihr gesagt dass ich sie total toll fand und mich deswegen wahrscheinlich zu schnell in die sache verrannte. Außerdem habe ich mich für die ein oder andere Aussage entschuldigt die ich getätigt habe bzw. generell dafür dass ich so reagiert hab wie ich eben reagiert hab.. und ihr gesagt dass die Frage nach einem erneuten treffen blöd formuliert war. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 22:42
In Antwort auf schnittenfest

Ich habe nicht mehr damit gerechnet aber sie hat mir nun geschrieben dass sie geschockt von meiner Nachricht sei, gar nicht wisse was sie dazu sagen soll und wenn das meine Meinung sei wäre sie jetzt ja schlauer.

Ich denke dass das einfach nur kam weil sie was ich gesagt habe nicht auf sich sitzen lassen will. Quasi das schlechte Gewissen auf mich verlegt. 

Bin unsicher ob ich überhaupt was schreiben soll weil ich fürchte dann wieder bei 0 zu stehen wenn sie nicht mehr antwortet. Auf der anderen Seite würde ich ihr gerne sagen wie ich mich gefühlt habe und dass ich deswegen total aus dem Affekt heraus diese SMS geschrieben habe.. eben um einfach für mich selbst die Sache erträglicher zu machen 

Dann mach ein date aus und hör auf zu viel zu interpretieren 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April um 6:23
In Antwort auf rattenmonster

Dann mach ein date aus und hör auf zu viel zu interpretieren 

Ich finde halt dass es keinen Sinn macht danach zu fragen bis die Sache geklärt ist ob es ein Missverständnis war oder sie es tatsächlich abhaken wollte. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April um 19:10

Das würde ich nicht sagen. Es kommt darauf an ob sie ihm verzeiht oder nicht. Er stellt sich nicht besonders geschickt an....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April um 21:49
In Antwort auf schnittenfest

Ich finde halt dass es keinen Sinn macht danach zu fragen bis die Sache geklärt ist ob es ein Missverständnis war oder sie es tatsächlich abhaken wollte. 

Vielleicht solltest Du dir mal überlegen, ob du sie an einen neutralen Ort zu einer Tasse Kaffee einlädst um mit ihr zu sprechen. Whattsapp ist ok, aber nicht immer hilfreich. Direkte Kommunikation "face to face" hilft oft weiter

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April um 21:36
In Antwort auf habibi

Da bin ich mir nicht so sicher. Könnte schon sein, dass sie ihn ghosten wollte und jetzt einfach die „Schuld“ auf ihn schiebt, so nach dem Motto: DU tickst ja nicht richtig.

Aber wissen kann ich das nicht.

Genau DAS war auch mein erster Gedanke. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen