Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was will mein Ex

Was will mein Ex

9. September um 16:05

Hallo Ihr Lieben,

Erst mal danke das ihr das hier lesen wollt!!!


Also mein ex und ich sein seit 6 Jahren zusammen und nun seit 3 Wochen auseinander.

Wir waren früher unzertrennlich und haben und über alles geliebt. Am Anfang haben sich viele Leute bei uns einmischen wollen wie beste Freundinnen die eifersüchtig waren. Was uns am Anfang viele Probleme bereitet hat.

Was aber nach der Zeit alles gut würde.

Unsere Probleme waren das er oft nicht redet und seine Probleme egal was ist runter schluckt und denkt er kann immer alles alleine regeln. Ich hatte oft Angst ihn zu verlieren war da oft eifersüchtig und hab geklammert. Da er auch soldart ist und oft mal weg muss.

Meist hatten wir streit wenn er weg war wo ich Angst hatte und er immer sagte ich brauch keine Angst haben das er mich liebt und nicht so einer ist. Eigentlich wuste ich auch immer das er nicht so ist aber ich hab gefallen dran gefunden das er mir dieses Aufmerksamkeit schenkte.

Wo ich jetzt gemerkt hab wie doof bist du eigentlich warum hast du denn scheiss nicht gelassen.


Jetzt sind wir seit 3 Wochen auseinander.

Wir leben zusammen aber seit dem es Schluss ist ist er auf einen Seminar in einer anderen Stadt. Die Tage vor es los ging waren hier viele feste wo wir nicht viel Zeit für uns hatten was mich gestört hat. Und er vor dem Seminar was einem Monat geht zu seinen Eltern wollte wo ich traurig war und beleidigt weil ich nicht mit könnte und auch voher noch Zeit mit ihn wollte.

Aufjedenfall ging sein Seminar los 2 Tage war von uns wegen dem er noch schlechte Luft obwohl er immer am we beim Schreiben auf mich zu kam und ich es ignoriert habe. Am 2tag würde der kleine stunk groß und wir haben uns in denn Köpfen gehabt. Am nächsten Morgen wollte ich mich wegen meinem Verhalten entschuldigen. Wo er gleich meinte er hat kein Bock mehr und alles Und auf einmal schreibt er auch und ja ich hab eine andere kennen gelernt und wo ich meinte bist du verliebt meinte er ja.

Er kannte sie seit Juni er war mit dem Bund weg und sie hätte ihm die Nummer zugesteckt.

Wir hatten ein par Tage kein Kontakt nur wo er meinte das er sie 2 mal heimlich getroffen hat wo er zu seinen Eltern wollte.


Wo wir uns getroffen habe kam er sich die Tür und hat nur geweint hab ihn noch nie so weinen gesehen meinte immer er liebt mich nicht mehr aber ich bin für ihn der wichtigste Mensch und Gefühle sind auch noch da und das es ihn alles we tuen würde. Hab ihn noch nie so gesehen.

Was die Frau angeht sie ist 30 ich bin 29 und er seit heute 32. Er sagte immer er sei verliebt dann wieder nicht dann es war nur was neues und er weiß selber nicht warum er die Nummer genommen hat vielleicht weil es an der Zeit war. Er meint sie sei nicht hübsch nur bodenständig und hat 3 Jahres Kind. Er ist eigentlich nicht für kinde und für eine Fernbeziehung auch nicht. Aber er ist zurzeit glücklich wenn sie da ist aber sie Wüste auch alles von mir.


Das weinen war so komisch ich kenne ihn so ganicht. Obwohl ich sonst immer weiß was er denkt. Hab es am Anfang nicht mal geglaubt das da eine Frau ist.


Naja irgendwann kam raus ich bin schwanger von ihm da dacht ich nur toll jetzt fickt mich mein Leben richtig.

Ich wollte es ihm erst nicht sagen meine Freundin hat es gemacht.

Wir haben uns wieder getroffen um alles zu klären wieder haben wie beiden nur geweint und er meinte immer mit der Frau ist noch nicht. Und das wir so perfekt zusammen waren. Aber er liebt mich nicht mehr und liebe kann nicht zurück kommen.. und das er 3 Jahre schon keine Liebe mehr hatte. Wo ich immer meinte vor einem Jahr dachte er das ich ihn betrogen hätte was nicht der Fall war und ich hab gesagt warum bist du da nicht gegangen wenn du mich da schon nicht mehr geliebt hast er weiß da drauf keine Antwort. Zum Kind meinte er nur Treib es ab ich Zahl es auch weil was sollen die Leute sonst denken.

Ich dachte nur wer bist du ich kenn dich nicht mehr.


Gestern nach einer Woche haben wir telefoniert 5 Std lang weil ich sauer war da er meinte er trifft sich nicht mehr mit ihr aber hat er sie nimmt sogar ihr Kind mit zum treffen.


Mein telefonieren hat er wieder geweint und wurde immer sauer wenn ich meinte so wichtig kann ich dir nicht sein aber ich wäre ein toller Mensch und alles Und das bei uns nur zu viel passier sei aber das wir alles hin bekommen werden.

Ich hab seit der Trennung 10 Kilo abgenommen wo drauf er sehr sauer ist er meinte ich soll an das Kind denken und er würde mir nie verzeihen wenn es deswegen krank zweit kommen würde. Wo drauf ich meinte ist es doch wichtig und er so ja er hätte das Bild auch in seinem Portemonnaie.


Und hat mir auch immer 100 mal gesagt das mit der Frau nicht laufen wird das würde sie auch wissen weil er mit dem Kopf noch zu sehr bei mir sei. Aber Kontakt kann er zu ihr auch nicht abrechen war für sei sie ihn zu wichtig obwohl ich ja wichtiger sei.

Das Telefonat war wieder ein hin und her mit ich liebe dich nicht aber sind noch Gefühle und wir waren perfekt ich versteh ihn nicht er fühlt sich wie ein fremder Mensch an.

Er redet auch mit keinem darüber hat sich ganz in der andere Stadt verkrochen und sieht wenn nur sie ab und an also 5 mal bis jetzt meint er. Auch freunde die ihn vor mich schon kannten meinen der redet nicht und es fühlt sich so an als sei er zwischen 2 welten.


Ich versteh ihn einfach nicht was will er nur meinet er es alles ernst aber warum kommt er dann So an.

Gestern war ich mit Freunden weg und er war ausnahmsweise auch hier in der Gegend. Aber ist bei gemeinsamen freunde um da zu schlafen er kann mir nicht mal über denn weg laufen.

Ich bin mit unseren Freunden dann feiern und er ist bei denn alleine geblieben. Ich meinte zu ihn komm ich fahr nachhause dann kannst du mit denn feiern und in dein geb.tag feiern er immer Nein er möchte das ich Spaß habe und alles ich wollte nicht locker lassen und er ich diskutiere nicht und ich soll ihn nicht mehr nerven.

Ich hab es dann gelassen.

Um 1 Uhr hab ich ihm eine Sprachnachricht geschickt weil er wollte dass ich ihm zum Geburtstag gratuliere. Er meinte nur danke und das er jetzt gleich schlafen geht und ich meinet ich geh auch bald zum Auto.

Und er nur fahr vorsichtig kleine.

Dachte nur kleine???? So redet er sonst nie mit mir nicht mal wo wir zusammen wäre. Ich versteh ihn nicht.

Und Ich weiß nicht was ich machen soll soll ich kämpfen dann fühlt es sich so an als würde ich ihn von mir weg treiben wie ein Hund in die Ecke der irgendwann zubeißen. Und wenn ich ihn ignorier denk ich scheisse jetzt lass ich der Frau freie Bahn.

Er meinte ja auch vielleicht merkt er ja auch mit der Zeit das sie nicht gut ist und was er an mir hat. Ka was er mir immer da mit sagen will da er mir ja auch nie Hoffnungen machen will.

Viele sagen warte ab wenn er wieder vom Lehrgang kommt dann ist die Frau wieder weit weg und er hat wieder sein Arbeitsalltag nur ich glaube da teilweise gar nicht dran ich weiß gar nicht mehr was ich glauben soll. Nur das wenn wir noch mal zusammen kommen das wir trostem unterschiedliche wohnubgen brauchen damit jeder sich selber erst mal finden kann und wie nicht in unsere alten Muster verfallen nur was ist diese Frau für ihn ist sie einfach im Moment nur Ablenkung oder bedeutet sie wirklich so viel. Viele sagen er hat wahrscheinlich seine Midlife-Crisis im Moment weil er total unzufrieden mit dem Job ist mit seinem Leben mit seinem Aussehen zurzeit sich ständig Sachen kauft die er nicht braucht neues Auto wollte immer wohin reisen wo wir nicht hin konnten weil ich keine Impfungen hatte und ich einfach das einfachste war was er zur Zeit ändern konnte.


Ka vielleicht hat auch jemand von euch sowas mal erlebt und kann mir sagen was in seinem Kopf los geht und was ich machen soll.


Danke euch und liebe Grüße.

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Beziehung mit Prof?
Von: regenbogen123456
neu
8. September um 21:58

Beliebte Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen