Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was will er??? Wie ticken Männer?

Was will er??? Wie ticken Männer?

15. Oktober 2012 um 23:34

Also, nach einer langjährigen Beziehung (ca 10 Jahre) bin ich nun2 Jahre ca Single. Habe schonmal einen kennengelernt, aber mehr als Sympathie war da nicht und deshalb war es auch schnell beendet,
Anders letzten Sommer, da habe ich einen kennengelernt, in Partylaune haben wir geknutscht und ich merkte: wow, ich bin verliebt! Das Problem: Er hat ne Freundin Aber ich konnte nicht anders, wir sahen uns auf Festen fast jedes Wochenende, haben geknutscht und unter der Woche Kontakt per SMS und chat gehabt. Er wollte beim ersten Treffen auch gleich meine Handynummer. Das ganze ging ca 2 Monate, dann flog alles auf... war ja irgendwie klar. Er sagte mir in der Zeit, in der wir was miteinander hatten und kurz danach, er habe sich in mich verliebt auch die Freunde drumrum merkten,dass es wohl mehr war. Und die Beziehung (auch knapp 10 Jahre) lief bei Ihnen wohl eh schon schlecht. Aber er meinte auch, als es aufflog, er sei verliebt in mich, aber ganz ohne Gefühle sei er ja auch nicht zu seiner Freundin, sie haben ja auch viele gemeinsame Dinge, die man nicht unterschätzen darf( frisch zusammengezogen etc.) er fragte was ich wolle, ich meinte ihn einfach erstmal besser kennenlernen, aber das ging ja nicht mehr. Nachdem alles rauskam, hatten die beiden tierisch streit, ich keinen Kontakt mehr, sie kamen wieder zusammen. Auf den nächsten Festen, egal ob ich ihn allein sah oder mit ihr, ignorierte er mich total. Bis vor einem halben Jahr, da merkte ich wie er mich wieder ständig auf einem Fest beobachtete. wieder 3 Monate später sahen wir uns wieder auf einem fest , er wollte mit mir reden, er entschuldigte sich für sein verhalten, dass er mich ja mag, alles anders gelaufen wär hät er keine Freundin gehabt.... und versuchte mich wieder zu küssen, was ich aber abblockte, Er fragte mich nach meinem neuen Freund (war einmal mit nem Kumpel unterwegs, den er als sowas hielt) und suchte ständig meine Nähe und Körperkontakt. Dann sah ich ihn wieder eine weile nicht, und vor ca3 Wochen wieder. ich merkte wie er mich den ganzen abend beobachtete. Machte da auch keinen Hehl draus, ganz offensichtlich "starrte" er regelrecht. Seine Freundin war nicht dabei. Kam aber auch nicht her,nur einmal lief er an mir vorbei und stupste mich am vorbeigehn, Was soll das alles??? Habe mitbekommen in der Zwischenzeit hat er wohl mit 2 weiteren geknutscht, aber nur EINMALIG und ohne weiteren Kontakt wie mit mir. Ich bin schon ganz gut drüber weg, aber es irritiert mich und ganz los lässt er mich halt doch nicht
Was ich einfach wissen will: Was soll das alles????? Mag er mich vielleicht wirklich noch und ihm war die ganze Sache zu unsicher? weil ich nicht genau drauf eingegangen bin? Hört man ja oft, dass Männer lieber nichts riskieren wenn sie was sicher haben und gemütlich haben können. Oder sucht er nur die Bestätigung? und will schauen ob er doch nochmal ran könnte??? Ich verstehs einfach nicht. Das macht mich so waaaaaahnsinnig ...

Mehr lesen

16. Oktober 2012 um 20:02

Danke
für Deine ehrliche Meinung. Irgendwie seh ich das ja auch so. Wobei er, als es rauskam auch bei seiner Freundin zugegeben hat,dass alles von ihm ausging, immerhin.... Ansonsten hast ja recht, er ist n feiges ... und wirklich auch kein Verlust. Vorallem wenn nochmal was wäre, er würd sich ja sowieso nicht trennen. Und die überlegung: und falls doch, nie sicher zu sein, ob er mich dann auch betrügt! Soll er doch weiter unglücklich bleiben, ich hab immerhin noch die Chance irgendwann glücklich zu werden!
Muss man sich nur lang genug einreden , dann klappts auch vielleicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook