Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was will er von mir? Was wenn er eine Freundin hat? Wie direkt soll ich sein? Wann Sex?

Was will er von mir? Was wenn er eine Freundin hat? Wie direkt soll ich sein? Wann Sex?

5. Oktober 2008 um 15:44

Also.. ich habe einen sehr süßen Typen kennengelernt, der glaube ich "jede" haben könnte (sportlich, gutaussehend, sexy, witzig, dreist). Wir haben uns in nem Club kennengelernt (hatten uns früher mal schon kurz unterhalten)und uns super verstanden. Wir wollten uns ein Taxi in die selbe Richtung heim teilen und er ist dreister Weise einfach mit bei mir ausgestiegen und mit rein gekommen.. und wollte natürlich mehr. Ich habe mich ziemlich gewehrt aber es kam doch zu ein paar Küssen und ein bisschen mehr (aber über der Gürtellinie...) Ich hab drei Stunden gebraucht ihn rauszuschmeißen (obwohl ich natürlich gleichzeitig dachte verdammt so ein Traumtyp und du setzt ihn vor die Tür aber ich hab eben keine Lust es ihm so leicht zu machen) und er war total witzig und interessiert an meiner Wohnung und was ich so mache usw hat mich ausgefragt mir Komplimente gemacht (so schön, so sexy, so sportlich ....) und auch viel von sich erzählt. Ich war eher abweisend und hab mich über ihn lustig gemacht. Außerdem kam auch raus, dass er wohl schon eine andere hat, aber "sie nervt ihn" "ist eine zickige Tussi" "das ging eh nur ein paar Monate".. wie auch immer.. wir haben uns am nächsten Tag geschrieben, auf meine letzte mail an diesem Tag hat er erst eine Woche später geantwortet (aber er HAT geantwortet.. ), in der Woche drauf hatte ich Geburtstag und er hat mir gratuliert und DANN habe ich zufällig bemerkt in welchem Club ich meinen Geburtstag feiere und er war da.. ist sofort auf mich zugekommen und hat mit mir gequatscht, ich wusste erst nicht was ich sagen soll und bin mit dem Typen, mit dem ich da war im Gedränge "weitergezogen" worden.. nicht viel später bin ich ihm wieder über den Weg gelaufen und dann hatten wir Zeit zum reden. er hat mich auf was zu Trinken eingeladen und wir haben DIE GANZE NACHT geredet und gelacht und geredet und Spaß gemacht und seine und meine Freunde waren etwas sauer, dass wir sie einfach so stehen lassen.. aber es war einfach eine verdammt coole Zeit mit ihm.. er hat mich sogar zu Fuß nach Hause gebracht.. (seine WG liegt zwar auf dem Weg aber zu mir ist es schon noch ein Stück und er hatte eigentlich genug Geld um ein Taxi zu nehmen) .. wir haben uns auf dem Weg das Ohr abgequatscht und haben ungefähr dreimal so lang für die Strecke gebraucht, weil wir uns zwischendurch "Streetfights" geliefert haben .. hat aber keine Anstalten gemacht mich nochmal zu küssen oder so beim Abschied. ich hatte ihm auch gesagt wie scheiße ich sein vehalten an dem andern abend fand wo er doch eine andere hat. Am nächsten Tag hat er geschrieben, wenn auch kurz und irgendwie so, dass ich nicht weiß wann wir uns oder ob wir uns wieder sehen..

Also ich bin ziemlich verwirrt und auch verliebt glaube ich, soll ich ihn mir aus dem Kopf schlagen oder habt ihr irgendwelche besseren Vorschläge...?

Wie soll ich mich verhalten..? Kann er die andere nicht irgendwie abschießen? wie krieg ich das hin? also bei mir wirkt es immer sehr, wenn jemand "auf abstand geht", sich nicht meldet usw, dann will ich ihn (also natürlich nur wenn ich ihn toll finde) um so mehr.. funktioniert das auch umgekehrt? ein mann der seine freundin, wenn es mal kriselt -selbst wenn es nur für ein paar monate ging und wie er sagt hauptsächlich um sex ging und ohne viel gefühle- gleich betrügen will, kann der sich überhaupt noch ändern? ich meine, ich will nicht, dass das mir passiert.. das würde evt nicht passieren wenn er sich in mich verliebt.. aber wie? oder ist er das schon ein bisschen wenn er offensichtlcih extra dahin kommt wo ich bin und dann den ganzen abend mit mir verbringt...? warum aber dann die neutrale verabschiedung usw obwohl wir den ganzen abend geflirtet haben?
Männer = viel unverständlicher als frauen..

Mehr lesen

5. Oktober 2008 um 16:03

Hab keine Angst...
er hat sich unsterblich in Dich verliebt, deswegen wird er in nicht allzu ferner Zukunft seine zickige Tussi abschießen und nie wieder in seinem Leben eine andere Frau als Dich ansehen. Jetzt, wo er endlich die Richtige gefunden hat, ändert er seine Einstellung sicher grundlegend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2008 um 16:04

Au weia,
also deine Frage bezüglich der nervigen Freundin, die er hat. Ich denke er hat sie kennengelernt, so wie dich, sie hat sich Fragen gestellt, so wie du und hat sich dann den Reiz mit all den Risiken ausgesetzt, weil er als Mann atemberaubend ist. So wie du vielleicht. Inzwischen hat sie festgestellt, dass sie mehr möchte und ihm wird das Ganze zu verbindlich und er sucht sich schnell ne Neue Gespielin, bis die dann auch wieder soweit ist, wo es verbindlich und kompliziert werden könnt. Ich weiß nicht so ganz genau warum, aber solche Männer sind meine bevorzugte Beute geworden. Ich erahne, dass ein Teil des Reizes darin liegt, weil ich selber nen ganz heftigen Beziehungsknacks bei meiner Scheidung abbekommen hab und natürlich hier meinen Jagdtrieb (der ist bei mir für ne Frau recht stark ausgebildet) zunächst mal absolut freien Lauf lassen kann, ohne mich in verpflichtende Gefahr zu begeben. Aber es sind ja nun wirklich Männer, wo ich mir dann irgendwann die Finger verbrennen kann - Gefühlsmäßig. Allerdings hab ich in den letzten 7 Jahren auch feststellen müssen, dass manche Dinge ganz anders ablaufen wie gedacht. Hatte also mit zwei so hoffnungslosen Schätzchen tatsächlich ne 2 und 4 jährige Beziehung gehabt und festgestellt, sie sind doch nicht die Männer, die mich auf Dauer glücklich machen würden.
Also überleg dir, ob dir der Mann (du wirst ihn vermutlich nur von der Seite kennenlernen, die er dir zeigen will) es wert ist, dass du dir Schmerz zufügst, weil du dich in ihn verlieben könntest. Überleg dir, wie lange du zu ihm ne sexuelle Affaire gutgelaunt aufrechterhalten kannst und überleg dir, ob du das wirklich wirklich so willst. Mach dir mal keine Hoffnung, dass da mehr was draus wird, dass du die Frau bist, bei der er hängenbleibt. Dazu passt der Anfang nicht und jetzt bist du ne Herausforderung für ihn, ob er dich bekommen könnt - mehr steckt da nicht dahinter. Mein derzeitiger HM ist selbiges in Grün. So, jetzt hat uns aber das Leben beide vor ne Situation gestellt, die uns vielleicht zwingt, ganz andere Werte zu setzen. Siehe Treat zu nah ran lassen und dann wegbeißen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2008 um 16:37
In Antwort auf riikka_12952477

Au weia,
also deine Frage bezüglich der nervigen Freundin, die er hat. Ich denke er hat sie kennengelernt, so wie dich, sie hat sich Fragen gestellt, so wie du und hat sich dann den Reiz mit all den Risiken ausgesetzt, weil er als Mann atemberaubend ist. So wie du vielleicht. Inzwischen hat sie festgestellt, dass sie mehr möchte und ihm wird das Ganze zu verbindlich und er sucht sich schnell ne Neue Gespielin, bis die dann auch wieder soweit ist, wo es verbindlich und kompliziert werden könnt. Ich weiß nicht so ganz genau warum, aber solche Männer sind meine bevorzugte Beute geworden. Ich erahne, dass ein Teil des Reizes darin liegt, weil ich selber nen ganz heftigen Beziehungsknacks bei meiner Scheidung abbekommen hab und natürlich hier meinen Jagdtrieb (der ist bei mir für ne Frau recht stark ausgebildet) zunächst mal absolut freien Lauf lassen kann, ohne mich in verpflichtende Gefahr zu begeben. Aber es sind ja nun wirklich Männer, wo ich mir dann irgendwann die Finger verbrennen kann - Gefühlsmäßig. Allerdings hab ich in den letzten 7 Jahren auch feststellen müssen, dass manche Dinge ganz anders ablaufen wie gedacht. Hatte also mit zwei so hoffnungslosen Schätzchen tatsächlich ne 2 und 4 jährige Beziehung gehabt und festgestellt, sie sind doch nicht die Männer, die mich auf Dauer glücklich machen würden.
Also überleg dir, ob dir der Mann (du wirst ihn vermutlich nur von der Seite kennenlernen, die er dir zeigen will) es wert ist, dass du dir Schmerz zufügst, weil du dich in ihn verlieben könntest. Überleg dir, wie lange du zu ihm ne sexuelle Affaire gutgelaunt aufrechterhalten kannst und überleg dir, ob du das wirklich wirklich so willst. Mach dir mal keine Hoffnung, dass da mehr was draus wird, dass du die Frau bist, bei der er hängenbleibt. Dazu passt der Anfang nicht und jetzt bist du ne Herausforderung für ihn, ob er dich bekommen könnt - mehr steckt da nicht dahinter. Mein derzeitiger HM ist selbiges in Grün. So, jetzt hat uns aber das Leben beide vor ne Situation gestellt, die uns vielleicht zwingt, ganz andere Werte zu setzen. Siehe Treat zu nah ran lassen und dann wegbeißen.

Danke..
für die hilfreiche Antwort. Also dann ist mir klar, dass ich ihn mir aus dem Kopf schlagen werde, bzw. einfach für immer nur die "Herausforderung" bleiben will. Das ist mir echt zu dumm, meine Gefühle aufs Spiel zu setzen, weil einfach klar ist ich würde mich verlieben / bin verliebt und er würde es nicht ernst nehmen. Eine Affaire wäre mir da auch gefühlsmäßig zu viel. Naja, es kommt ja immer jemand Neues .. Ich hatte erst eine 8 Monatige Affaire und da waren aber echt keine Gefühle von mir aus im Spiel, das war eher Ego-gesteuert.. aber den Typen find ich wirklich süß und dann ist es halt gefährlich.
Ist halt schon gemein manchmal, eine Frau zu sein.. und dann doch zu hoffen, wenn es eigentlich hoffnungslos ist.. und dann jedes wahrscheinlich von ihm einfach nur im Suff dahergeredete Wort, auf die Goldwaage zu legen und irgendwo wirklich zu denken "ich bin anders als sie, hat er ja selbst gesagt, keine Tussi, so ein strahlendes Lächeln, so schlau, so schön" usw.. in mich verliebt er sich vielleicht.. eigentlich sollten da alle Alarmglocken schrillen, aber man ist halt doch irgendwo ne Frau...
Wie hat sich das bei solchen offensichtlich "Playern" denn bei dir dann zu einer Beziehung entwickelt? Über eine Affaire..? Ich glaube, das würd ich nicht aushalten und lass dann mal lieber die Finger weg..
Eigentlich weiß ich selber nicht, ob ich ne "Beziehung" will im Moment. Mich interessiert im Moment einfach nur, dass sich etwas spannendes und gefühlvolles und gleichzeitig erotisches entwickelt zwischen mir und am Besten ihm .. aber ok. Genug geträumt.
Ich les mir jetz mal deinen Thread durch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2008 um 16:44
In Antwort auf ramtanplan

Hab keine Angst...
er hat sich unsterblich in Dich verliebt, deswegen wird er in nicht allzu ferner Zukunft seine zickige Tussi abschießen und nie wieder in seinem Leben eine andere Frau als Dich ansehen. Jetzt, wo er endlich die Richtige gefunden hat, ändert er seine Einstellung sicher grundlegend.

I love Hollywood..
oh ja, ich muss mich schnell noch hübsch machen, er könnte jede sekunde mit einem strauß rosen und einem selbst geschriebenen gedicht vor meiner tür stehen.. ich bin ja so aufgeregt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2008 um 17:15
In Antwort auf indy182

I love Hollywood..
oh ja, ich muss mich schnell noch hübsch machen, er könnte jede sekunde mit einem strauß rosen und einem selbst geschriebenen gedicht vor meiner tür stehen.. ich bin ja so aufgeregt


Du hast den Schimmel vergessen und die strahlende Rüstung Deines Ritters.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2008 um 17:19
In Antwort auf indy182

Danke..
für die hilfreiche Antwort. Also dann ist mir klar, dass ich ihn mir aus dem Kopf schlagen werde, bzw. einfach für immer nur die "Herausforderung" bleiben will. Das ist mir echt zu dumm, meine Gefühle aufs Spiel zu setzen, weil einfach klar ist ich würde mich verlieben / bin verliebt und er würde es nicht ernst nehmen. Eine Affaire wäre mir da auch gefühlsmäßig zu viel. Naja, es kommt ja immer jemand Neues .. Ich hatte erst eine 8 Monatige Affaire und da waren aber echt keine Gefühle von mir aus im Spiel, das war eher Ego-gesteuert.. aber den Typen find ich wirklich süß und dann ist es halt gefährlich.
Ist halt schon gemein manchmal, eine Frau zu sein.. und dann doch zu hoffen, wenn es eigentlich hoffnungslos ist.. und dann jedes wahrscheinlich von ihm einfach nur im Suff dahergeredete Wort, auf die Goldwaage zu legen und irgendwo wirklich zu denken "ich bin anders als sie, hat er ja selbst gesagt, keine Tussi, so ein strahlendes Lächeln, so schlau, so schön" usw.. in mich verliebt er sich vielleicht.. eigentlich sollten da alle Alarmglocken schrillen, aber man ist halt doch irgendwo ne Frau...
Wie hat sich das bei solchen offensichtlich "Playern" denn bei dir dann zu einer Beziehung entwickelt? Über eine Affaire..? Ich glaube, das würd ich nicht aushalten und lass dann mal lieber die Finger weg..
Eigentlich weiß ich selber nicht, ob ich ne "Beziehung" will im Moment. Mich interessiert im Moment einfach nur, dass sich etwas spannendes und gefühlvolles und gleichzeitig erotisches entwickelt zwischen mir und am Besten ihm .. aber ok. Genug geträumt.
Ich les mir jetz mal deinen Thread durch.

Ich versuch mal
dir ne PN dazu zu schicken. Geht grad nicht, bekomm immer ne weiße Seite mit Error

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2008 um 17:35
In Antwort auf ramtanplan


Du hast den Schimmel vergessen und die strahlende Rüstung Deines Ritters.

Ja und..
.. vorher hat er sich noch einen Fight mit dem Drachen im Burggraben geliefert.. dann hat er gerufen "schnell Mylady, wir müssen uns beeilen! Das Standesamt hat nurnoch bis 18.00 offen!"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2008 um 17:38
In Antwort auf riikka_12952477

Ich versuch mal
dir ne PN dazu zu schicken. Geht grad nicht, bekomm immer ne weiße Seite mit Error

Schade..
hätte mich echt interessiert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2008 um 17:47
In Antwort auf indy182

Ja und..
.. vorher hat er sich noch einen Fight mit dem Drachen im Burggraben geliefert.. dann hat er gerufen "schnell Mylady, wir müssen uns beeilen! Das Standesamt hat nurnoch bis 18.00 offen!"

Und wenn sie nicht gestorben sind
schreiben sie morgen noch bei gofem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club