Home / Forum / Liebe & Beziehung / Psychologie & Beziehung / Was will er von mir Teil 2 ,wie es weiter ging...

Was will er von mir Teil 2 ,wie es weiter ging...

30. März 2016 um 11:57 Letzte Antwort: 31. März 2016 um 15:28

Am 6.2. hatte ich hier meinen ersten Eintrag " Was will er von mir " rein gestezt. Um es noch mal kurz zusammen zu fassen.
Ich hatte Ende Januar an einer Haltestelle einen Mann kennengelernt,er sprach mich damals an, wir haben noch am gleichen Abend Stundenlang telefoniert, uns am nächsten Tag getroffen ,ich bin an dem ersten Abend direkt mit ihm im Bett gelandet . Als ich meinen ersten Eintrag darüber schrieb, lief das gerade zwei Wochen mit ihm, wir trafen uns täglich,da er noch Urlaub hatte ,wir landeten täglich im Bett.
Viele Antworten habe ich auf meinen ersten Eintrag bekommen. Unterschiedlicher Meinungen,wie könnte ich so dumm sein,direkt mit ihm ins Bett zu gehen,der will nur das eine....andere meinten ,was solls lass sie doch ihren Spaß haben .
Nun sind inzwischen 2 Monate vergangen. Zwischenzeitlich hatte er noch mal 1 Woche Urlaub,die er bei mir verbracht hatte. Er arbeitet wieder ,ist von Monatgs bis Freitags auf Ferntour.Wir telefonieren und schreiben Whatsapp den ganzen Tag über.Wenn ich nicht selbst arbeiten müsste ,würde er mich am liebsten mal mit nehmen. Freitagmorgens kommt er wieder und verbringt das ganze Wochenende bei mir,nach Hause geht er nicht mehr. Ausser um seine Wäsche zu waschen .Wir landen immer noch jeden Tag den wir zusammen sind im Bett.
Inzwischen hat er meine Kinder kennen gelernt ,sie finden ihn alle nett. Ostermonatg waren wir zusammen bei meiner Familie.
Am Anfang sagte er noch wir sollten es langsam angehen lassen,da wir wohl beide noch Zeit brauchen ,ich kaum ein Jahr Witwe,er gerade mal zwei Monate Single.
Aber von langsam angehen ist keine Rede. Aber über Bezeihung sprechen wir auch nicht. Ich habe ihm mal erzählt das ich langsam mehr für ihn empfinde,er gab mir zur Antwort,das er sich noch nicht verliebt hat,aber mich sehr gerne hat.Das war vor einem Monat. Wenn er mich "nur " gerne hat,dann frage ich mich,warum ist er dann immer bei mir,weil es beqwem ist ? Ich verwöhne ihn gerne,klar,aber wenn er das Wochenende hier ist kümmert er sich ebenfalls ,er kocht,geht für uns einkaufen,hilft beim aufräumen. Also ist es nicht so ,das er es sich an seinem freien Wochenende hier gemütlich macht. In meiner Küche hat er in seinem Urlaub Laminat verlegt ,hat mir geholfen die Möbel im Wohnzimmer umzustellen, hat seinen Resiever von zu Hause mitgebracht,damit wir bei mir auf seine Festplatte zugreifen können .Er spricht darüber, was er im Sommer mit mir plant......das fühlt sich alles nach Beziehung an,trotzdem bin ich mir nicht sicher ,ob er so fühlt wie ich. Wenn ich ihm Herzen oder Küsse bei Whatsapp schicke,kommen keine zurück. Letztes mal habe ich ihm gesagt ,das ich ihn sehr lieb habe, ich hatte gehofft ,er würde sagten, ich dich auch,aber nein,keine Antwort. Der Sex mit ihm ist fantastisch,er kann anscheindet nie genug bekommen,mehrmals am Tag will er mich.
Aber doch beschleicht mich das Gefühl, das ich ihm vielleicht doch zu alt ( 7 Jahre bin ich älter ) bin ? Doch zu dick,da er meinte ,er hätte noch nie so eine dicke Freundin gehabt und meint ich müsste abnehmen .Obwohl er alles von mir sehen möchte und mich überall anfasst ....ich weiß es eben nicht,endweder sind Männer so,wollen sich einfach nicht festlegen,oder er kann einfach nicht zu seinen Gefühlen stehen.
Die Anrufe und Whatsapp Kontakte kommen auch zu 80 % von ihm aus, ich will ihm nie das Gefühl geben ,anhänglich wie ein Hündchen zu sein.
Ich weiß nicht woran ich bei ihm bin,will ihn aber auch nicht darauf ansprechen ,was nun mit uns ist Beziehung oder nur Sex ? Er weiß was ich für ihn empfinde .

Mehr lesen

30. März 2016 um 14:39

Wenn er Morgen eine Frau trifft,
die ihm besser gefällt, ist er weg.

Lass ihn am besten vorher noch deine ganze Wohnung renovieren, dann hast du wenigstens noch was davon.

Abnehmen kannst du FÜR DICH SELBST, aber doch nicht für einen Mann!

Lana hat Recht, wenn sie meint, dass dein Typ reichlich unsensibel und plump ist.

Gefällt mir
30. März 2016 um 17:05

-Ich soll abnehmen...
...er hatte noch nie eine so dicke Freundin.
Sag mal verletzen dich seine Aussagen nicht?
Kommt man da nicht ins Grübeln, ob er eher ein sexuelles Ventil sucht?

Gefällt mir
31. März 2016 um 15:12
In Antwort auf ammiel_12275037

-Ich soll abnehmen...
...er hatte noch nie eine so dicke Freundin.
Sag mal verletzen dich seine Aussagen nicht?
Kommt man da nicht ins Grübeln, ob er eher ein sexuelles Ventil sucht?

Nein ,warum sollte ich
nein,warum sollte mich das verletzten, ich möchte selbst abnehmen,ich tue es auch für mich. Er sagt doch die Wahrheit...eben das er noch nie ein so dicke Freundin hatte. Die Wahrheit ist mir lieber ,als wenn mich jemand anlügt.Er unterstützt mich bei meiner Diät. Aber schaut mich auch gerne an,ich muss mich nicht vor hm verstecken,er berührt meine Rundungen überall. Wenn wir aus gehen , zeigt er mir das auch ,küsst mich ,nimmt mich in den Arm,hält meine Hand. Also wenn er nur das Dicke im Bett braucht,würde er sich nicht öffentlich mit mir zeigen.

Gefällt mir
31. März 2016 um 15:14
In Antwort auf stahltrasse

Wenn er Morgen eine Frau trifft,
die ihm besser gefällt, ist er weg.

Lass ihn am besten vorher noch deine ganze Wohnung renovieren, dann hast du wenigstens noch was davon.

Abnehmen kannst du FÜR DICH SELBST, aber doch nicht für einen Mann!

Lana hat Recht, wenn sie meint, dass dein Typ reichlich unsensibel und plump ist.

Eine garantie
hat man nie, auch wenn er mich überalles lieben würde...eine Garantie ,das das bis auf ewig hält , hat man nie,keiner von uns. Ich könnte ja auch morgen einen anderen treffen ....

Gefällt mir
31. März 2016 um 15:20

Ich sehe dann nun wirklich
kein Problem, ich weiß selbst ,das ich abnehmen muss, möchte es ja auch und wenn mich da jemand unterstützt ...umso besser. Er war selbst mal 15 kg schwerer und weiß wie unwohl man sich fühlen kann ,das e rmich anspornt und motiviert ist doch gut. Und um mal ehrlich zu sein,wenn es ihm zuwieder wäre,dann würde er siche rim Bett nicht so abgehen. Und mich mehrmals am Tag lieben wollen.Und das ist nicht so,das er ja nur am Wochenende nach hohlen müsste , über Ostern hatte er eine Woche frei ,auch da haben wir uns jeden Tag mehrmals geliebt.
Aber warum rechtfertige ich mich überhaupt.

Gefällt mir
31. März 2016 um 15:28
In Antwort auf molly1216

Ich sehe dann nun wirklich
kein Problem, ich weiß selbst ,das ich abnehmen muss, möchte es ja auch und wenn mich da jemand unterstützt ...umso besser. Er war selbst mal 15 kg schwerer und weiß wie unwohl man sich fühlen kann ,das e rmich anspornt und motiviert ist doch gut. Und um mal ehrlich zu sein,wenn es ihm zuwieder wäre,dann würde er siche rim Bett nicht so abgehen. Und mich mehrmals am Tag lieben wollen.Und das ist nicht so,das er ja nur am Wochenende nach hohlen müsste , über Ostern hatte er eine Woche frei ,auch da haben wir uns jeden Tag mehrmals geliebt.
Aber warum rechtfertige ich mich überhaupt.

Das einzige worüber ich mir Gedanken mache
ist, das ich nicht weiß woran ich bei ihm bin. Ob er auch so weit ist wie ich,ob er sich auch verliebt hat. Wenn er unterwegs ist ruft er mehrmals am Tag an,erzählt,das er sich auf mich freut,das er sich freut nach Hause zu kommen,nach Hause,und er ist nie in seiner Wohnung wenn er das Wochenende hier ist,er ist immer bei mir und spricht von nach Hause kommen.
Er zeigt mir in allem das er mich will,aber sagt es nicht. Wahrscheinlich ist das das übliche bei den Männern ,sich nicht fest legen wollen.Die Gefühle nicht preis geben.Ich mache es mir wohl selbst zu kompliziert anstatt ich die Zeit die ich mit ihm habe genisse. Hinterfrage ich .Blödsinn.
Also,ich hab emir meine Frage gerade selbst beantwortet.

Gefällt mir