Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was will er von mir?

Was will er von mir?

26. Juni um 16:16

Also, ich fange mal so an:
Ich bin 22 Jahre alt und eigentlich ziemlich blöd, ich erkenne meistens nicht, wenn jemand mit mir flirtet oder ich interpretiere etwas falsch. Jetzt seid Ihr gefragt, ich brauche mal ein paar Ansichten oder Meinungen. Ich muss etwas ausholen: Der Nachbar meiner Eltern (34 Jahre alt) ist schon mein Typ und ich find den seitdem er dort eingezogen ist auch gut. Es ist jetzt kein verliebt sein, ich find den einfach Klasse. Uns wurde auch schon öfter gesagt, dass wir rein optisch optimal zusammen passen, aber das tut nichts zur Sache. Jedenfalls, bei uns war vor ca. 1 Woche eine Fete mit Nachbarn und Leuten aus der Umgebung, ich wäre eigentlich schon früher ins Bett gegangen aber er hatte mich gebeten doch zu bleiben, mit Dackelblick. Da konnte ich nicht Nein sagen und bin geblieben, er hatte sich offensichtlich drüber gefreut und war auch fast den ganzen Abend in meiner Nähe. Ich würde schon behaupten, dass es etwas geknistert hat zwischen uns, er hat mich auch gelegentlich in den Arm genommen oder mich leicht geboxt auf die Schulter... Später hat er öfters versucht mich zu küssen, ich habe es aber vorerst nicht zugelassen, weil ich generell etwas vorsichtig bin. Später aber sind wir eine Runde bei uns spazieren gegangen und er hat mich zwischendurch immer mal wieder "geschubst" aber ohne böse Absichten, dann auf dem halben Weg hat es angefangen zu regnen, er gab mir seine Jacke, hat mich zu sich gezogen und mich geküsst, in dem Moment fühlte es sich einfach schön an. So ging es eigentlich den Abend weiter. Als die Fete vorbei war sind Wir zu dritt noch zu dem besagten Nachbarn und haben etwas after hour gefeiert, wir haben gekuschelt, geküsst und haben uns voll gut verstanden. Generell verstehen wir uns wirklich gut eigentlich. So und nun kommt der Punkt der mich so verwirrt: Er sagte zu mir, dass zwischen uns nichts gehen kann, weil mein Stiefvater sehr gut mit dem besagten Nachbarn befreundet ist. Mein Stiefvater machte auch deutlich, dass er Angst davor hätte, dass ich was mit dem am laufen habe. Was soll ich von dem Spruch "das geht nicht zwischen uns" halten? Ich hätte auch keine Lust auf eine Beziehung, eher was lockeres, einfaches. Der besagte Nachbar verhält sich auch etwas distanzierter aber kommt immer auf mich zu, wenn er sieht, dass es mir nicht so gut geht, fragt er mich was los ist und hört mir zu, wir machen auch späßchen und ärgern uns. Er schaut mich auch ständig an, an dem einen Tag schaute er mich an und lächelte, auf die Frage wieso er mich so anschaue sagte er: "nichts. Nur so." immer, wenn er bei uns mit im Garten sitzt schaut er mir ständig in die Augen auch, wenn jemand anderes mit ihm spricht. Mich verwirrt das so dermaßen. Er erzählte mir sogar von einer Frau die was ernstes von ihm will, dabei sagte er immer, dass er nur seinen Spaß will. Nun sagte er, er sei für bettgeschichten nicht zu haben. Irgendwie widersprüchlich. Das klingt bestimmt total bescheuert...
Was haltet Ihr von der ganzen Sache? Wat will dieser Mensch bloß von mir?

Liebe Grüße.

Mehr lesen

26. Juni um 17:52

Meine Vermutung ist eher, du willst keine lockere oder einfache Beziehung. Das redest du dir bloß ein, weil eine Beziehung weder dein Stiefvater, noch dein Nachbar möchte. Außerdem will dein Nachbar auch etwas von dir. Aber er unterdrückt sine Gefühle für dich, wegen der Freundschaft zu deinem Stiefvater. Trotzdem kann er sich nicht immer zurückhalten und macht dir Andeutungen, dass er was von dir will. Und das verwirrt dich. Was du machen kannst, ist in die volle Offensive zu gehen und ihn fragen, ob er mit dir eine Beziehung möchte. Falls ich falsch liege und du nur sexuell etwas für ihn empfindest, dann sag ihm, dass du bei ihm für Bettgeschichten eine Ausnahme machst und für ihn zu haben seist. Ansonsten schenke deine Liebe besser einem anderen Mann, der dich mehr verdient. So wie du dich beschrieben hast, scheinst du eine hübsche Frau zu sein. Und der Nachbar ist selbst verunsichert und verwirrt, so dass die Beziehung sowieso belastet wäre. Mit ihm müsstest du eine Art Tabubruch begehen. Vielleicht können deine Eltern damit überhaupt nicht umgehen. Allerdings habt ihr euch(Du + Nachbar) auch schon geküsst. Es wird für euch beiden nicht einfach sein, diesen Hunger zu stillen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen