Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was will er von mir?

Was will er von mir?

19. März um 16:45

Ich habe einen Mann kennengelernt vor paar Monaten. Bei uns Beiden stimmt eindeutig die Chemie überein, er hat auch immer am Anfang versucht meine Aufmerksamkeit zu gewinnen als ich an seinem Arbeitsplatz vorbei lief. Und jedes Mal kommt er mit mir ins Gespräch, wir reden und reden und vergessen ganz die Zeit um uns herum. Er erzählt mir viel von seinem Kind das in der Pubertät steckt im Moment, über privates Freizeitbeschäftigungen die er gerne macht vieles über seine Person. Aber das er verheiratet ist sagt er nicht gern, oder über seine Partnerin sagt er kaum etwas. Privat in kontakt getreten bin ich mal mit ihm kurz über FB aber nur Nachricht geschickt keine Freundschaftsanfrage er hat mir zurück geschrieben, dann habe ich nochmal geschrieben und es kam nichts mehr von ihm. Aber wenn ich ihn wieder sehe, kommt er mit mir wieder ins Gespräch, lässt sogar seine Arbeit links liegen. Erzählt mir immer im Voraus an welchen Tagen und um welche Zeit ich ihn wieder dort vorfinde... Ich weiss nicht wo ich dran bin bei ihm. Vielleicht hällt er mich ja nur hin. Aber wie wir uns unterhalten mit so einer Begeisterung und er hört mir immer genau zu, und schaut mir tief in die Augen.

Mehr lesen

19. März um 17:46

Die TE ist auch verheiratet? Woher weisst Du das, Servus?

Also, er ist verheiratet und flirtet mit Dir, sagt Dir, wo er wann ist, damit er Zeichen erhält, ob Du auf ihn stehst. -> Er ist in Beziehung, Punkt 1. -> Er will Dich rumkriegen, das ist alles, weil die Chemie stimmt

Gefällt mir

19. März um 18:07

Über mich zu urteilen steht niemandem zu, wenn sie keine Hintergründe kennen. Ich habe oft versucht mich scheiden zu lassen aber meine Kultur erlaubt dies nicht bei uns wird man noch verfolgt als Frau um einen Ehrenmord an ihr aus zu führen. Es ist nicht so einfach wie bei euch Deutschen, wenn der mir nicht passt trenne ich mich einfach. Und darauf angesehen einen Mann kennen zu lernen habe ich es nicht bis jetzt. Ich habe in diesen Ehejahren einfach gelernt auf den Boden zu schauen und einfach vorbei zu laufen an einem Mann. Es war Zufall das ich ihn kennengelernt habe, und mehr war da nie ausser miteinander reden.

Gefällt mir

19. März um 18:40

Ich habe ja keine begonnen und vorhaben tu ich es auch nicht. Es hat mich nur interessiert warum er mir trotzdem so nach stellt obwohl er das weiss von mir. Am besten wenn ich einen grossen Bogen um ihn mache in Zukunft.

Gefällt mir

19. März um 21:45
In Antwort auf havana19889

Ich habe einen Mann kennengelernt vor paar Monaten. Bei uns Beiden stimmt eindeutig die Chemie überein, er hat auch immer am Anfang versucht meine Aufmerksamkeit zu gewinnen als ich an seinem Arbeitsplatz vorbei lief. Und jedes Mal kommt er mit mir ins Gespräch, wir reden und reden und vergessen ganz die Zeit um uns herum. Er erzählt mir viel von seinem Kind das in der Pubertät steckt im Moment, über privates Freizeitbeschäftigungen die er gerne macht vieles über seine Person. Aber das er verheiratet ist sagt er nicht gern, oder über seine Partnerin sagt er kaum etwas. Privat in kontakt getreten bin ich mal mit ihm kurz über FB aber nur Nachricht geschickt keine Freundschaftsanfrage er hat mir zurück geschrieben, dann habe ich nochmal geschrieben und es kam nichts mehr von ihm. Aber wenn ich ihn wieder sehe, kommt er mit mir wieder ins Gespräch, lässt sogar seine Arbeit links liegen. Erzählt mir immer im Voraus an welchen Tagen und um welche Zeit ich ihn wieder dort vorfinde... Ich weiss nicht wo ich dran bin bei ihm. Vielleicht hällt er mich ja nur hin. Aber wie wir uns unterhalten mit so einer Begeisterung und er hört mir immer genau zu, und schaut mir tief in die Augen.

ach havanna19889,

​was soll denn diese Frage? Du weißt doch ganz genau, woran du bist - du unterhältst dich mit einem verheirateten Mann, dessen Tochter in der Pubertät ist und der ungern über seine Frau spricht! Also, was willst du von ihm? Eine Affäre sollte sich ausgehen, mit dem Heiraten könnte es allerdings noch ein wenig dauern...

2 LikesGefällt mir

19. März um 22:10
In Antwort auf py158

ach havanna19889,

​was soll denn diese Frage? Du weißt doch ganz genau, woran du bist - du unterhältst dich mit einem verheirateten Mann, dessen Tochter in der Pubertät ist und der ungern über seine Frau spricht! Also, was willst du von ihm? Eine Affäre sollte sich ausgehen, mit dem Heiraten könnte es allerdings noch ein wenig dauern...

Ich habe nichts von einer Tochter in der Pubertät erzählt vielleicht hat er ja einen Sohn?Und ja kann sein das er davon ausgeht mit mir eine Affäre zu beginnen aber ich bin mir für sowas zu schaade.

Gefällt mir

19. März um 22:39
In Antwort auf havana19889

Ich habe einen Mann kennengelernt vor paar Monaten. Bei uns Beiden stimmt eindeutig die Chemie überein, er hat auch immer am Anfang versucht meine Aufmerksamkeit zu gewinnen als ich an seinem Arbeitsplatz vorbei lief. Und jedes Mal kommt er mit mir ins Gespräch, wir reden und reden und vergessen ganz die Zeit um uns herum. Er erzählt mir viel von seinem Kind das in der Pubertät steckt im Moment, über privates Freizeitbeschäftigungen die er gerne macht vieles über seine Person. Aber das er verheiratet ist sagt er nicht gern, oder über seine Partnerin sagt er kaum etwas. Privat in kontakt getreten bin ich mal mit ihm kurz über FB aber nur Nachricht geschickt keine Freundschaftsanfrage er hat mir zurück geschrieben, dann habe ich nochmal geschrieben und es kam nichts mehr von ihm. Aber wenn ich ihn wieder sehe, kommt er mit mir wieder ins Gespräch, lässt sogar seine Arbeit links liegen. Erzählt mir immer im Voraus an welchen Tagen und um welche Zeit ich ihn wieder dort vorfinde... Ich weiss nicht wo ich dran bin bei ihm. Vielleicht hällt er mich ja nur hin. Aber wie wir uns unterhalten mit so einer Begeisterung und er hört mir immer genau zu, und schaut mir tief in die Augen.

nur, weil jemand sich in der arbeit gern und lang unterhält, muss er noch lange keine affäre oder mehr wollen. oder hat er schon mal eindeutige andeutungen gemacht? vielleicht ist ihm einfach nur langweilig *), oder er ist halt ein redseliger typ!?

wenn wir deutschen uns gern mit anderen menschen - und dazu zählen für die meisten auch frauen (!!!) - unterhalten wollen, dann können wir das einfach so tun. ganz ohne hintergedanken oder schlechtes gewissen!

p.s. dass man menschen (nochmal: dazu gehören auch frauen!) anschaut, mit denen man sich unterhält, gehört hierzulande zum guten ton und ist allgemein üblich!

*) ihr arbeitet nicht zufällig in der öffentlichen verwaltung?

3 LikesGefällt mir

19. März um 22:57
In Antwort auf derspieltdochblos

nur, weil jemand sich in der arbeit gern und lang unterhält, muss er noch lange keine affäre oder mehr wollen. oder hat er schon mal eindeutige andeutungen gemacht? vielleicht ist ihm einfach nur langweilig *), oder er ist halt ein redseliger typ!?

wenn wir deutschen uns gern mit anderen menschen - und dazu zählen für die meisten auch frauen (!!!) - unterhalten wollen, dann können wir das einfach so tun. ganz ohne hintergedanken oder schlechtes gewissen!

p.s. dass man menschen (nochmal: dazu gehören auch frauen!) anschaut, mit denen man sich unterhält, gehört hierzulande zum guten ton und ist allgemein üblich!

*) ihr arbeitet nicht zufällig in der öffentlichen verwaltung?

Ich bin hier aufgewachsen und weiss schon wie das Leben hier läuft. Aber trotzdem danke für den Tipp. Könnte sein das ihm langweilig war bei diesen vielen Kunden die dort herumschwirren ja vielleicht. Ich weiss das es üblich ist sich mit Frauen zu unterhalten hier, aber mein Partner ist mit der anderen Kultur aufgewachsen, und ich musste mich ihm anpassen und unterordnen. Und nach so langer Zeit nimmt dich jemand war und hört dir zu, und redet mit dir wie mit einem normalen Menschen. Andeutungen auf eine Affäre hat er keine gemacht. Er hat nur versucht mich zu beeindrucken mit seiner lustigen Art. Oder sich zurecht zupfen als ich vorbei lief.

Gefällt mir

20. März um 9:04

Was er von dir will? 
Wahrscheinlich nette Unterhaltung.
Aber was willst du? 

1 LikesGefällt mir

20. März um 10:25

Ich bin nicht auf die Nase gefallen, und schon garnicht lass ich mich so auf die schnelle zu einer Affäre verführen. Da würde bei mir die Verantwortung Alarm schlagen. Wie gesagt ich habe mich nur mit ihm nett unterhalten sich zu unterhalten ist kein Ehebruch. Ich habe mich nur gefragt warum er trotzdem versucht mich zu beeindrucken obwohl er weiss das nichts Mehr daraus werden kann. Und ich bin keine naive 16 mehr ich habe schon vieles von Männern mitbekommen wie sie sich hinter einer Kulisse verhalten. Und wie sie ausschauen wenn sie es ernst meinen. Sie können noch so viel Honig einem ums Mund schmieren und hinter dem Rücken anders sein. Ich kenne viele die laufend wechselnde Partnerinnen hatten oder Paralell Beziehungen geführt haben. Unter Familienmitgliedern machen sie kein tabu Thema daraus.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Sollen wir uns trennen?
Von: ludwig135
neu
20. März um 9:32

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen