Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was will er von mir?

Was will er von mir?

24. November 2016 um 13:26

Hallo, liebe Community!

Ich weiß, dass ist jetzt wahrscheinlich das 10000. Mal, dass das jemand hier in das Forum postet, aber ich suche Rat und traue mich nicht, da mit Freunden drüber zu reden...
Es geht um einen jungen Mann an meiner Universität.
Wir haben zwei Tutorien zusammen - Mathe und Thermodynamik.
Letzte Woche in Thermo hat er sich neben mich gesetzt, da haben wir uns das erste Mal getroffen. Wir haben währenddessen immer mal ein bissl geredet und uns gut verstanden und nach dem Tutorium habe ich ihn ganz einfach mal gefragt, wie er heißt und wir haben einander vorgestellt. Und da hat es bei mir das erste Mal gekribbelt. Er stand ziemlich nah und direkt vor mir, komplett mir zugewandt und hat mich angelächelt. Als ich ihm meinen Namen gesagt habe, hat er ihn zwei mal ganz nachdenklich wiederholt, so als ob er ihn sich merken wolle (bilde ich mir zumindest ein).
Jedenfalls haben wir uns in unserem Mathe Tutorium überraschend wieder gesehen und er hat mich wieder total angestrahlt, als würde er sich freuen, mich zu sehen. Er lächelt mich sowieso immer an, wenn unsere Blicke sich treffen...Ich habe mich hingesetzt und er hat mit irgendeinem Kumpel geredet und währenddessen ganz kurz auf mich gezeigt, was mich total verunsichert hat.
Als das Tutorium vorbei war, haben wir uns noch mal angeschaut und er ist aus der Tür raus und hat sich noch mal zu mir umgedreht. Wir sind dann alle Richtung Fahrstuhl gelaufen und ich habe nicht mehr reingepasst, er schon.Und da hat er sich wieder nach mir umgedreht.
Heute in der Thermovorlesung ist er an mir vorbeigelaufen und hat ganz leise "Hallo" gesagt, allerdings total in sich gekehrt...

Also was sagt ihr? Hat er Interesse oder eher nicht oder ist es zu früh, um irgendwelche Schlüsse zu ziehen?
Ich will halt auch nicht zu viel in alles hineininterpretieren...

Mehr lesen

24. November 2016 um 13:56

Naja,ich weiß nicht. Ist es nicht zu zeitig, das zu fragen? Und sollte das nicht eher der Mann tun? Ich weiß ja nicht mal, ob er an mir interessiert ist...Am Ende blamiere ich mich noch...

Gefällt mir

24. November 2016 um 15:30
In Antwort auf nautila96

Naja,ich weiß nicht. Ist es nicht zu zeitig, das zu fragen? Und sollte das nicht eher der Mann tun? Ich weiß ja nicht mal, ob er an mir interessiert ist...Am Ende blamiere ich mich noch...

Warum denn immer der Mann ?
Warum denn zu früh ?

Meinst du nicht - wenn er keinen Kaffee mit dir trinken möchte, dass seine Antwort in 3 Wochen dieselbe ist ?

Also, ich habe viele Männer angesprochen in meinem Leben und damit wirklich NIE schlechte Erfahrungen gemacht . Wenn eine Frau das macht, dann wirkt sie äußerst selbstbewusst und das mögen Männer .

Und eine Absage ist kein Weltuntergang .

Gefällt mir

24. November 2016 um 16:08

Ich würde ihn ja fragen, aber ich habe halt Angst, dass ich ihn damit überrumpele. Am Ende war er nur freundlich und irritiert, wenn ich sein Verhalten missverstanden habe...

Aber wenn das so weiter geht und er nichts unternimmt, werde ich das wohl mal tun.

Gefällt mir

24. November 2016 um 16:12
In Antwort auf nautila96

Ich würde ihn ja fragen, aber ich habe halt Angst, dass ich ihn damit überrumpele. Am Ende war er nur freundlich und irritiert, wenn ich sein Verhalten missverstanden habe...

Aber wenn das so weiter geht und er nichts unternimmt, werde ich das wohl mal tun.

Pack deinen Stolz zur Seite als Frau und frag ihn . Du hast doch nichts zu verlieren und wer als Erster fragt, zeigt auch Stärke und du weißt woran du bist

Männer haben auch Angst und müssen im Leben weitaus mehr "Körbe" wegpacken als eine Frau .

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen