Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was will er von mir?

Was will er von mir?

16. Dezember 2007 um 19:09

Hallo ihr Lieben,

bräuchte mal einen Rat von euch..Geht natürlich um einen Mann..Wie sollte es auch anders sein...

Kenne ihn schon seit ca 2 Jahren aber nur ganz flüchtig über nen gemeinsamen Bekannten..Haben sporadisch Kontakt gehabt über die ganze Zeit und wollten uns auch eigentlich mal treffen, was aber nie so richtig higehauen hat..

Vor einer Woche am Samstag war ich mit meinen Mädels unterwegs in nem Club..Ich bin an die Bar gegangen und hab mir was zu trinken geholt als plötzlich jemand neben mir sagt..: Gut, dass xy (ich) nicht hier ist..War total überrascht weil ich, wenn wir dort weggehen, eigentlich kaum jemanden kenne..Hab mich umgedreht und da stand er dann..Der Zufall wollte es scheinbar so.. Haben uns dann den ganzen Abend unterhalten über Gott und die Welt und ausgemacht, dass wir am Donnerstag wieder in diesen Club gehen, weil ich ihm erzählt habe, dass da ne veranstaltung ist auf die ich gerne gehen würde..Naja, nachts kam noch ne sms, dass das wohl schicksal gewesen sein müsste und dass er mir ne gute nacht wünscht..Am nächsten tag (sonntag) hat er mir dann geschrieben ob ich nicht lust hätte ne dvd mit ihm zu schauen..Haben uns dann auch getroffen aber viel von der dvd haben wir nicht mitbekommen, weil wir einfach nicht aufhören konnten zu reden.. War ein sehr netter Abend..Bin dann irgendwann nach Hause gefahren und er hat mir noch geschrieben wie schön er es fand..Hatten von Sonntag bis Donnerstag dann Sms und Msn Kontakt und haben telefoniert und uns dann donnerstags getroffen..Waren erst essen und sind dann in diesen Club gegangen..Es wr sehr schön, er war sehr zuvorkommend und es war einfach sehr lustig..Kann viel mit ihm lachen, da wir beide einen sehr sarkastischen Humor haben..Freitag Abend hat er mich gefragt, ob icht Zeit habe..Ich war aber schon verabredet und habe daraufhin Samstag vorgeschlagen..Haben uns also gestern bei ihm getroffen, was gegessen und ferngeschaut und mit seinem Welpen gespielt Sein bester Freund war auch da..War also sehr nett und entspannt..Haben uns zwischendurch aber sehr intensive Blicke zugeworfen und es hat gestern zum ersten mal ganz eindeutig geknistert..Zumindest bei mir..Ich bin dann irgendwann nach Hause und sollte mich eben melden, ob ich gut angekommen bin..Hab ich dann gemacht als ich zu Hause war und da kam eine sms zurück, dass wir uns nächstes mal wieder alleine treffen, weil er mich so gern im arm gehalten hätte...Fand ich sehr süß..Die Schreiberei ging dann noch bisschen hin und her..Haben halt rumgeflirtet wie blöde..Aber nun zu meiner Ausgangsfrage..Darauf komme ich, weil ich Angst habe, dass er nur das Eine von mir will..Es lief zwischen uns bisher gar nichts..Bis auf kleine zufällige Berührungen an der Hand oder am Arm also kein Körperkontakt..Er gefällt mir gut.Ich möchte nur nicht verarscht werden..Wie hört sich das für euch an? Ich habe bei ihm von Anfang an deutlich gemacht, dass ich nicht für ONS oder so zu haben bin..Hab ich natürlich nicht gesagt aber habe ich hoffentlich durch mein Verhalten ausgesagt..Er hat sich auch sehr zurückgehalten..Er ist sehr schüchtern glaube ich..Kann das nur dann per Sms sagen wenn er mich gern in den Arm genommen hätte und so..Er hat mir auch bei paar Sachen direkt seine Hilfe angeboten was ich auch sehr sehr nett fand..

Ich bin einfach ein gebranntes Kind und habe Angst vor einer Enttäuschung..Deshalb lass ich da auch gefühlsmäßig wenig zu momentan..

Was denkt ihr? Wie hört sich das für euch an? Grund zur Sorge oder nur Panikmache?

Ich würde mich über Antworten sehr freuen..Möchte diesmal nicht enttäuscht werden!

Schönen 3. Advent euch allen!

Jessi

Mehr lesen

16. Dezember 2007 um 19:38

..
danke erstmal für deine Antwort..Es war ironisch gemeint..Er hatte mich ja schon gesehen, ich ihn aber nicht und er hat meinen vollen Namen dann extra laut ausgesprochen damit ich mich zu ihm umdrehe..

Ich weiß ja, dass ich alles auf mich zukommen lassen sollte..Das mache ich auch..Man macht sich nur trotzdem so seine Gedanken..ich würde mich ja sooo gern mit ihm zusammen auf die couch kuscheln..Aber was mich davon abhält ist einfach der Gedanke ans

Gefällt mir

16. Dezember 2007 um 19:54

Aber
Nicht jeder Mann will gleich nur F*. Woher kommt diese Angstbei dir?

Gefällt mir

16. Dezember 2007 um 20:07
In Antwort auf sabrinalein1

Aber
Nicht jeder Mann will gleich nur F*. Woher kommt diese Angstbei dir?

..
Ich hab viele schlechte Erfahrungen gemacht..und er ist teilweise so ein typ der gewisse anspielungen macht..zb hat er ne katze und meinte zu mir, dass er lieber mich neben sich schnurren hören würde..das ist nicht schlimm, ich weiß..aber ich krieg bei sowas panik..Mein Ex Freund hat mich verarscht bis aufs letzte..Mich belogen und betrogen..Danach kam noch eine Affäre..Ich dachte, was ihr könnt (nur an den spaß denken) kann ich auch..haha kann ich eben nicht..ich hab mich verliebt nach einer zeit..und das tat dann natürlich auch weh obwohl er nichts falsch gemacht hatte..ich hatte mich da selbst verletzt..er hat sich wirklich gut verhalten in der situation..naja..das sind so meine erfahrungen mit männern in den letzten 2 jahren..ich hatte bis vor paar monaten das gefühl, dass ich immer nur am

Gefällt mir

16. Dezember 2007 um 20:18
In Antwort auf jessi1605

..
Ich hab viele schlechte Erfahrungen gemacht..und er ist teilweise so ein typ der gewisse anspielungen macht..zb hat er ne katze und meinte zu mir, dass er lieber mich neben sich schnurren hören würde..das ist nicht schlimm, ich weiß..aber ich krieg bei sowas panik..Mein Ex Freund hat mich verarscht bis aufs letzte..Mich belogen und betrogen..Danach kam noch eine Affäre..Ich dachte, was ihr könnt (nur an den spaß denken) kann ich auch..haha kann ich eben nicht..ich hab mich verliebt nach einer zeit..und das tat dann natürlich auch weh obwohl er nichts falsch gemacht hatte..ich hatte mich da selbst verletzt..er hat sich wirklich gut verhalten in der situation..naja..das sind so meine erfahrungen mit männern in den letzten 2 jahren..ich hatte bis vor paar monaten das gefühl, dass ich immer nur am

...
da fehlt die hälfte...dass ich immer nur am "drüber weg kommen" war..das ist jetzt seit paar monaten anders und ich fühl mich frei..keine gedanken mehr an irgendwelche idioten..und genau jetzt kommt er...Ich sag ja gar nicht, dass ich unbedingt ne Beziehung will..Nur WENN ich in der nächsten Zeit was mit nem Mann anfange, dann was richtiges..Kann mir Kummer im mMoment auch einfach nicht erlauben..Stecke mitten im Klausuren und Abistress...

Gefällt mir

16. Dezember 2007 um 20:20
In Antwort auf jessi1605

..
danke erstmal für deine Antwort..Es war ironisch gemeint..Er hatte mich ja schon gesehen, ich ihn aber nicht und er hat meinen vollen Namen dann extra laut ausgesprochen damit ich mich zu ihm umdrehe..

Ich weiß ja, dass ich alles auf mich zukommen lassen sollte..Das mache ich auch..Man macht sich nur trotzdem so seine Gedanken..ich würde mich ja sooo gern mit ihm zusammen auf die couch kuscheln..Aber was mich davon abhält ist einfach der Gedanke ans

So ein mist
ich weiß auch nicht was da passiert!! grrrr...liegt aber nicht an dir..

Was mich davon abhält ist der gedanke ans verarscht werden sollte das heißen..Ich glaube vom verarscht werden hab ich für ein leben genug gehabt..

Gefällt mir

16. Dezember 2007 um 21:28

"...Hab ich natürlich nicht gesagt aber..."
ja, warum auch? Immer schön geheimnisvoll, hilft beiden unheimlich weit.
Wozu haben Menschen eigentlich einen Mund?

Gefällt mir

17. Dezember 2007 um 21:42

Alles anders
Jetzt ist alles komplett anders..gestern war ich noch zuversichtlich, heute vollkommen verwirrt..Vorallem von meinem Verhalten..

Ich habe ihn gestern Abend noch getroffen..Waren bei ihm zu Hause und haben uns was zu essen bestellt..Eigentlich alles sehr entspannt..Haben dann zusammen auf der Couch gelegen, gekuschelt und ferngesehen..Er hatte mir vorher so Sms geschrieben wo drin stand, ich soll verschmust sein, wenn ich komme und dass er mich gerne küssen würde und so weiter..Eigentlich ja ganz süß aber irgendwie hab ich mich bedrängt und unter Zugzwang gefühlt..ich hatte das gefühl, dass meine letzten 2 Beziehungen nicht lange hielten, weil ich zu früh mit den Männern geschlafen hatte und wollte unter keinen Umständen, dass mir das wieder passiert..Und da haben mich diese Sms total durcheinander gebracht..War auch immer wenn wir uns gesehen haben ungewöhnlich distanziert so als ob mir irgendwas sagt, dass es nicht richtig ist..Ich war nicht ich selbst..Ob das nun an mir und meiner Mauer lag oder an irgendwas was mich bei ihm unterbewusst gestört hat weiß ich nicht..Objektiv betrachtet war alles gut..Er war super lieb zu mir und hat mich nicht bedrängt..Dass ich mit ihm gekuschelt habe war also schon ein recht großer schritt gestern für mich aber ich hab mich dabei wohl gefühlt..Dann kam alles anders..Er hat mir gesagt, dass er das so alles nicht könne weil er sich total verstellen müsste bei mir und nicht er selbst wäre..Er wäre normalerweise viel stürmischer und würde dieses Verhalten einer Frau nicht kennen..Er hat es als unerfahren bezeichnet..ich bezeichne es als von erfahrungen geprägt..Seine Worte haben mir unglaublich wehgetan, weil ich mir richtig doof vorkam..Er hat es auch nicht böse gemeint und gesagt, dass wir ja vielleicht nochmal neu anfangen können ohne, dass wir uns verstellen..Ich hab ihm gesagt, dass ich mich auch anders verhalten habe als normal, aber nicht weiß warum..Naja ich habe dann allerdings recht zickig reagiert weil ich einfach nicht wusste was ich denken soll und ich glaube ich lasse da jetzt erstmal ein wenig zeit vergehen..wir wollten uns am donnerstag wieder treffen..denke auch, dass das noch steht aber ich weiß noch nich ob ich das will..Ich denke, irgendwas an ihm hat mich so wahnsinnig vorsichtig sein lassen...Ich war noch nie so..Eine Freundin sagte, dass mein körper schon die richtigen Signale ausgesendet hat..Ich war wirklich auch sehr schreckhaft..Bin zusammengezuckt wenn er mich uzfällig berührt hat und ein mal hatte ich sogar irgendwie angst..Wir standen beide in der Küche und er hat sich plötzlich umgedreht und in dem Moment dachte ich, dass er mich schlagen würde..Ist natürlich totaler schwachsinn aber ich finde es furchtbar, dass ich sowas denke..fühle mich als wäre ich irgendwie gestört..frage mich wie ich jemals wieder ne beziehung zu einem mann aufbauen kann..Irgendwie scheine ich es ja nicht zu können..

Danke fürs Zuhören..

würde mich über eine Antwort freuen! glg Jessi

Gefällt mir

18. Dezember 2007 um 20:49
In Antwort auf jessi1605

Alles anders
Jetzt ist alles komplett anders..gestern war ich noch zuversichtlich, heute vollkommen verwirrt..Vorallem von meinem Verhalten..

Ich habe ihn gestern Abend noch getroffen..Waren bei ihm zu Hause und haben uns was zu essen bestellt..Eigentlich alles sehr entspannt..Haben dann zusammen auf der Couch gelegen, gekuschelt und ferngesehen..Er hatte mir vorher so Sms geschrieben wo drin stand, ich soll verschmust sein, wenn ich komme und dass er mich gerne küssen würde und so weiter..Eigentlich ja ganz süß aber irgendwie hab ich mich bedrängt und unter Zugzwang gefühlt..ich hatte das gefühl, dass meine letzten 2 Beziehungen nicht lange hielten, weil ich zu früh mit den Männern geschlafen hatte und wollte unter keinen Umständen, dass mir das wieder passiert..Und da haben mich diese Sms total durcheinander gebracht..War auch immer wenn wir uns gesehen haben ungewöhnlich distanziert so als ob mir irgendwas sagt, dass es nicht richtig ist..Ich war nicht ich selbst..Ob das nun an mir und meiner Mauer lag oder an irgendwas was mich bei ihm unterbewusst gestört hat weiß ich nicht..Objektiv betrachtet war alles gut..Er war super lieb zu mir und hat mich nicht bedrängt..Dass ich mit ihm gekuschelt habe war also schon ein recht großer schritt gestern für mich aber ich hab mich dabei wohl gefühlt..Dann kam alles anders..Er hat mir gesagt, dass er das so alles nicht könne weil er sich total verstellen müsste bei mir und nicht er selbst wäre..Er wäre normalerweise viel stürmischer und würde dieses Verhalten einer Frau nicht kennen..Er hat es als unerfahren bezeichnet..ich bezeichne es als von erfahrungen geprägt..Seine Worte haben mir unglaublich wehgetan, weil ich mir richtig doof vorkam..Er hat es auch nicht böse gemeint und gesagt, dass wir ja vielleicht nochmal neu anfangen können ohne, dass wir uns verstellen..Ich hab ihm gesagt, dass ich mich auch anders verhalten habe als normal, aber nicht weiß warum..Naja ich habe dann allerdings recht zickig reagiert weil ich einfach nicht wusste was ich denken soll und ich glaube ich lasse da jetzt erstmal ein wenig zeit vergehen..wir wollten uns am donnerstag wieder treffen..denke auch, dass das noch steht aber ich weiß noch nich ob ich das will..Ich denke, irgendwas an ihm hat mich so wahnsinnig vorsichtig sein lassen...Ich war noch nie so..Eine Freundin sagte, dass mein körper schon die richtigen Signale ausgesendet hat..Ich war wirklich auch sehr schreckhaft..Bin zusammengezuckt wenn er mich uzfällig berührt hat und ein mal hatte ich sogar irgendwie angst..Wir standen beide in der Küche und er hat sich plötzlich umgedreht und in dem Moment dachte ich, dass er mich schlagen würde..Ist natürlich totaler schwachsinn aber ich finde es furchtbar, dass ich sowas denke..fühle mich als wäre ich irgendwie gestört..frage mich wie ich jemals wieder ne beziehung zu einem mann aufbauen kann..Irgendwie scheine ich es ja nicht zu können..

Danke fürs Zuhören..

würde mich über eine Antwort freuen! glg Jessi

*schieb*
ich schieb mich nochmal etwas nach oben..

würde mich sehr über antworten freuen!

schönen abend euch allen

jessi

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen