Forum / Liebe & Beziehung

Was will er von mir?

21. September um 23:49 Letzte Antwort: 2. Oktober um 23:19

Hallo,
ich habe ein kleines Problem, da ich nicht weiß, wie ich mich momentan verhalten soll. Deswegen bin ich für jede Antwort dankbar.

Ich habe Anfang Juli über Lovoo jemanden kennen gelernt, der 4 Jahre älter ist als ich und 80km weit weg wohnt. Wir haben zuerst 1-2 Wochen lang geschrieben, wo er zuerst nicht mein Typ war. Ich habe ihm trotzdem eine Chance gegeben und somit haben wir uns zum "Dinner" bei Mecces getroffen . Das Date war der Hammer, wir haben viel gelacht und uns super verstanden. Wir haben direkt abgemacht, dass wir uns wieder sehen wollen.
Danach haben wir uns noch 1-2 gesehen, wo wir spazieren gegangen sind usw. Währenddessen hat er mich schon sehr ausgefragt, worauf ich im Bett stehe usw., was mich zuerst gestört hat, weil ich bei der Kennenlernphase sehr zurückhaltend bin, habe mich ihm nach und nach immer mehr geöffnet.
Das 4. Date wollten wir dann wieder am Wochenende durchführen. Jedoch ist das Problem gewesen, dass ich auf Montage in Augsburg und er auf Montage in West Frankreich war. Damit wir uns trotzdem sehen, stand er Samstag Morgen plötzlich in Augsburg und ist somit 9 Stunden hin und zurück gefahren (insgesamt 1900km), obwohl er von Anfang an wusste, dass zwischen uns nichts laufen wird. Das Wochenende war echt schön.
Nach dem 6. Date haben wir uns angefangen zu küssen und langsam zu fummeln. Wir sind auch für zwei Tage weggefahren, wobei mehr als Oralsex nicht lief.
Es fing auch langsam an, dass wir Sexting betrieben haben und uns über Snapchat auch freizügige Fotos geschickt haben. Es hat sich einfach so super angefühlt. Er hat mir auch gesagt, dass er verliebt in mich ist.
Ich war in dem Moment ein wenig überfordert und konnte es ihm nicht zurück sagen. Nach dem 9. Date hab ich ihm auch meine Gefühle offenbart, es war alles gut, wir haben sogar über unsere Zukunft geredet.
Das 10. Date war bei ihm, er hatte Geburtstag, ich habe bei ihm übernachtet und wir haben mehrere Male miteinander geschlafen, es war so unfassbar schön. Als ich gegangen bin haben wir noch darüber geredet, wann wir uns wieder sehen.
Als ich zuhause war, hab ich ihm gesagt, dass es zwei echt schöne Tage waren, er aber nächste mal nicht so oft am Handy sein sollte (Ihr müsst es euch so vorstellen: Sex, Handy, Sex, Handy, Sex, Handy...). Er hat die ganze Zeit nur dumme Spiele gespielt und mich ein wenig links liegen gelassen, weil ich finde, nach so einer Intimität kann man auch ein bisschen mehr Gefühle hervorrufen. Ich hab es ihm auch 2-3 mal angedeutet, aber er hat das Handy nicht weggelegt.
Naja und jetzt seitdem ich ihm das per Handy geschrieben habe ist er wie ausgewechselt. Er hat sich nicht mehr selbstständig gemeldet und ich habe ihn gefragt was los ist. Daraufhin meinte er nur, dass alles gut ist. Naja und nach ein paar mal nachhaken hat er mir gesagt, dass er nicht weiß was er will, weil er seine Gefühle unterdrückt hat, weil er zuerst nicht wusste, woran er bei mir ist und dass er sich ein wenig unter Druck gesetzt fühlt, weil ich ihn mal eben meine Eltern vorstellen wollte, da wir sonst nur bei ihm waren. Zuerst hat er sich ein wenig dagegen gesträubt, habe ihn dann nicht mehr nachgefragt, aber zum Schluss hat er es selbst vorgeschlagen sich meinen Eltern vorzustellen, deswegen ist mir das nie aufgefallen.

Naja, jetzt haben wir nur noch sporadisch Kontakt. Zuerst hatten wir 2 Wochen lang keinen Kontakt, jetzt snappen wir über Snapchat, schreiben ab und zu über dumme Dinge. Wir haben uns noch 2 mal getroffen, wo wir Sex hatten und er unbedingt wollte, dass ich auch bei ihm übernachte. Er war sehr süß zu mir, wollte bis morgens 11/12 kuscheln. Naja. WIr sehen uns jetzt vllt einmal am Wochenende. Wir waren bei Ikea für ihn ein Sofa aussuchen, Kart fahren, sonst einfach mal Sonntag Abends bevor er wieder auf Montage musste bei Mecces noch was essen. Irgendwie ist es nichts halbes und nichts ganzes. Sonst bis zum 10. Date haben wir jeden Tag mehrere Nachrichten geschrieben und mindestens 2 Stunden lang telefoniert. Und jetzt? Sporadisch paar Nachrichten in einer Woche.

Was soll ich machen? Ich habe das Gefühl, das er nicht weiß, was er momentan von mir will. Ich habe schon überlegt, einfach mal Wochen nicht zu schreiben. Wie interpretiert ihr meine Situation?

Vielen Dank im Voraus!

Mehr lesen

2. Oktober um 22:46

Helft mir bitte  
er ist jetzt die Tage wieder angekommen und wollte mit mir einen ruhigen Abend machen. Wir haben uns ne Pizza liefern lassen, haben uns nett unterhalten und sind danach ins Bett und haben uns n Film angemacht..
was ist aber passiert? Während der ganzen Zeit (2,5h!) hatte er sein Handy in der Hand und hat kein Ton mit mir gesprochen.

Ich hab mich nach dem Abend nicht mehr gemeldet. Er macht's jedoch. Was will er von mir

Gefällt mir
2. Oktober um 23:19

Liebe Nicole,

laß mich erst mal scherzhaft anmerken: warum beschwerst du dich, wenn er DREI Mal sein Handy-Spiel unterbricht, um Sex mit dir zu haben?

Und nun ernsthaft: ich glaube, daß viele (junge ) Menschen vom Handy magisch angezogen werden und davon wirklich fasziniert sind. Manche lernen im Laufe der Zeit dazu und verwenden das Handy vorwiegend zur Kommunikation. 

Wenn jemand es nicht versteht, daß ein Partner mehr als "nur" Sex will, dann kann man ihm kaum helfen. Wenn es jemand selbst nicht bemerkt, wie leer und sinnlos die Fixierung auf Handy-Spiele ist, dem kann man auch nicht helfen.

Du kannst es natürlich versuchen, vielleicht kriecht ein Begreifen durch sein Hirnkastl. Es ist natürlich auch ausschlaggebend, ob du ihm aggressiv fordernd oder sanft aufklärend kommst. - Ich denke aber, er ist noch nicht so weit.

Genieße diese Zeit, (denn DREImal Sex kriegt man nur selten, 😇😋 )   und wenn du dennoch unzufrieden bist, gib seinem Handy ein Küßchen zum Abschied,


Pi


 

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers