Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was will er von mir?

Was will er von mir?

6. April um 21:07

Hallo an alle, 
dieses Thema gibt es bestimmt schon häufiger aber ich muss meine Situation trotzdem mal schildern weil ich echt verzweifelt bin..

Also ich bin w 20 und habe auf der Arbeit (ein Übergangs Job) jemanden kennengelernt. Wir sind dann auch in Kontakt gekommen und haben 2-3 Wochen lang recht viel geschrieben. Von ihm aus kamen auch viele Andeutungen das er interessiert ist und mich auch mag, ich habe ihm das von Anfang an auch 'gezeigt', weil ich diese Spielchen mit dem hin und her einfach lächerlich finde. Es war wirklich lustig mit ihm zu schreiben und auch auf der Arbeit hatten wir sehr viel Augenkontakt, haben uns angelächelt und von ihm kamen seine üblichen Sprüche um mich zu ärgern oder in Verlegenheit zu bringen - alles schön und es schien auch wirklich was draus zu werden. Er war auch der, der gefragt hat ob wir uns außerhalb der Arbeit treffen wollen, aber nur wenn ich das auch möchte.. 
Nach 3 Wochen ca habe ich ihn dann gefragt ob er Zeit hat, da meinte er das er Freitag nicht kann aber ist sonst nicht weiter darauf eingegangen (Dazu muss man sagen das er die Woche davor in der wir beide Frühschicht hatten und uns somit häufiger gesehen haben als sonst, sich total normal verhalten hat, es war lustig wir haben viel gelacht und am freitag kam er sogar von hinten und ist mit seiner Hand über meinen Rücken gefahren als er an mir vorbeigegangen ist..) Ich wusste also nicht was los war.. seitdem haben wir nicht mehr viel Kontakt.. Wir sehen uns auf der Arbeit nur ab und zu da ich Schichtdienst habe und schreiben tun wir leider auch viel weniger bis eig gar nicht.. Er antwortet auch häufig einfach nicht mehr, und ich weiss nicht warum.. Wenn ich ihn dann auf der Arbeit sehe, ist es aber irgendwo wieder wie sonst, das wir lange Augenkontakt haben, uns anlächeln etc.. Dann gibt's aber auch Tage (gestern z.B) wo er mich quasi ignoriert.. Er snapt mir auch, aber mittlerweile auch eher so allgemeine Sachen für jeden..

Ich habe ihn auch Anfang die Woche gebeten mir zu sagen, wenn sich von seiner Seite aus was verändern sollte was das Kennenlernen wollen und so angeht, da meinte er das ich mir keine Sorgen machen soll, er ist schon groß und würde das dann schon machen.. Er ist übrigens 29, also habe ich eig gedacht das er zu alt ist für irgendwelche spielchen oder so, wobei mir das auch nicht so vorkommt.. Er hatte vor mir eine sieben jährige Beziehung, was ja eig was gutes ist.

Ich bin mir einfach mega unsicher und will ihn nicht nochmal fragen was sache ist, weil das echt verzweifelt rüberkommt.. Er weiss das ich ihn mag, aber ich kann mir nicht vorstellen das er sich darauf ausruht und jetzt gar nichts mehr macht weil er denkt ich bin ja eh da. 

Man muss dazu sagen as ich in 3 Wochen ca ins Ausland gehe für 3 1/2 Monate und dann auch nicht mehr dort arbeiten werde,  deshalb sagt mir mein Gefühl das er das bis dahin jetzt so laufen lässt mit wenig Kontakt und dann sagt er will doch nicht, allerdings habe ich ihm ja die Chance gegeben zu sagen, falls er kein Interesse mehr hat, also warum sollte er das noch länger so durchziehen? Ich werde aus seinem Verhalten einfach nicht schlau und weiss nicht was ich machen soll 😔 Mir ist das wirklich ernst weil es sich mit ihm wirklich richtig angefühlt hat, und jetzt weiss ich gar nichts mehr.. 
Hat er wirklich das Interesse so schnell komplett verloren oder ist das nur ne dumme Strategie von ihm? Wir hatten gestern das Thema mit dem Treffen nochmal, aber gefragt hat er trotzdem nicht, sondern auf meine Nachricht(das ich ihn nicht mehr nach einem Treffen gefragt habe, weil er das letzte Mal nicht drauf eingegangen ist und ich somit dachte das er nicht unbedingt möchte) nicht mal geantwortet.. 
Auf der Arbeit kommt er auch meistens nur zu mir wenn andere da sind, guckt mich aber auch länger an etc, als ich ihn darauf angesprochen habe meint er das er alleine 'angst' hat (hat er mir tatsächlich schon erzählt als es noch gut lief, das es ihm wenn andere da sind leichter fällt).. Ich meinte dann, das er derjenige war der zu mir meinte ich solle keine Angst haben (weil ich echt schüchtern bin, vor allem wenn ich jetzt man den mag), daraufhin kam von ihm: das sollst du ja auch nicht
WER SOLL DAS VERHALTEN DENN NOCH VERSTEHEN, da sag nochmal jemand Frauen sind kompliziert 🙄

Wenn ich den text selber lese dann denke ich kenne ich die antwort auf meine frage, allerdings verstehe ich nicht, weshalb er es dann nicht einfach sagt, nachdem ich ihm die chance gegeben habe und sich auf der Arbeit dann wie immer verhält.. 

Kann mir jemand Tipps geben wie ich mich verhalten soll? Ich will ihn ja auch nicht unter Druck setzten, aber ich bin bald erstmal weg und will meine Zeit nicht damit verbringen, darüber nachzudenken ob danach was aus uns wird oder nicht.. 
Ich will einfach wissen was er denkt, will aber auch nicht nerven weil ja teotzdem die Hoffnung noch da ist das er es ernst meint und ich will nicht jede woche fragen bzw in einer woche fast 3 mal.. 
Tipps wie ich ihn fragen kann nehme ich natürlich auch gerne an.. ich bin schon dabei ihn quasi loszulassen, damit es dann nicht so schwer fällt.. Ich will einfach Gewissheit haben, und wenn man 6 Wochen Kontakt hat, man sich aber nicht sieht ausser ein paar mal beim Arbeiten, kann dich auch nichts besser werden, aber ich will auch nicht hinterherlaufen.. 

Wie ihr seht denke ich über die Sache unnormam viel nach und zweifle auch sehr viel, kann ja auch sein das er sich nur Zeit lassen will, aber ich bin dafür zu ungeduldig 😂🤦🏼‍♀️

Vielen Dank für jede Antwort! 
 

Mehr lesen

6. April um 22:06

Hallo,
du erinnerst mich grade sehr an eine frühere Arbeitskollegin die auch in einen Kollegen lange Zeit verliebt war und es ihm irgendwie deutlich gemacht hatte, aber der hat dann auch immer nur rumgeiert und sich nichts zugetraut, sodass die beiden sich leider nicht näher gekommen sind...
Sein Verhalten kann natürlich auf vieles hindeuten: Entweder hat er es sich anders überlegt und das Interesse verloren, oder er stellt sich nur etwas dämlich an und bringt es nicht fertig, den nächsten Schritt zu gehen. So oder so glaube ich, dass du keine Klarheit haben wirst, ehe DU nicht den Schritt machst und ihm direkt sagst, dass du ihn toll findest, Gefühle für ihn hast und ihm gerne näherkommen würdest. So etwas in der Art. Bei manchen Männern muss man sehr direkt sein, besonders wenn sie eher schüchtern/verunsichert sind. Auch wenn es peinlich für dich sein mag, da nochmal nachhaken zu müssen, aber anders wirst du weil keine klare Antwort bekommen.
Viel Glück!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen