Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was will er? Spielt er nur mit mir oder hat er andere Absichten? (Bilinguale „Beziehung“)

Was will er? Spielt er nur mit mir oder hat er andere Absichten? (Bilinguale „Beziehung“)

28. Juni 2018 um 9:45

Hallo Zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir einen guten Rat geben, der mir in meiner Situation hilft, da ich so langsam verzweifle weil ich diesen Mann einfach nicht verstehe. Das ist die Ausgangssituation: Also ich arbeite bei einem Logistik Unternehmen im Büro und kommen viele Leute auch aus Tschechien die bei uns arbeiten, nun gibt es diesen einen Kollegen der seit diesem Jahr bei uns ist und im Lager als Staplerfahrer/Helfer arbeitet. Anfangs ist er mir null aufgefallen bzw. für mich interessant gewesen. Erst als mir ein anderer Kollege davon erzählte das er immer nach mir guckt wenn er in der Nähe ist und dementsprechende Reaktionen zeigt, welche Interesse signalisieren habe ich mehr auf ihn geachtet. Anfangs fand ichs einfach nur schmeichelnd das er Interesse zeigt und mich gut findet und wenn ich ehrlich bin hab ichs auch immer bisschen herausgefordert da ich immer mit ihm späße gemacht hab aber da war nicht mehr von meiner seite aus. Das war so im März/April dieses Jahr. Als wir dann in Facebook befreundet waren hat er es auch darüber versucht sich mir anzunähern bzw. ein Treffen auszumachen. Ich habe das natürlich geblockt weil ich dachte „don‘t f*** the company“, das gibt nur getratsche und Probleme etc. Naja im Endeffekt hab ich mich doch bequatschten lassen, da ich ihn ja schon sympathisch fand.
Jetzt kommts zu den Details die für die Analyse wichtig sind😂: Nun wir haben uns 2x draußen getroffen, sind spazieren gegangen, haben geredet etc. ansonsten lief nichts. Beim dritten Treffen bin ich zu ihm, weil er und unsere Kollegen dort gegrillt haben. Es ist nämlich so das die Kollegen aus einer Schicht, die aus Tschechien sind in einer Wohnung leben wie in einer WG. Nun ja wir haben halt alle bisschen getrunken und das Ende vom Lied war das wir im Bett landeten und ich dann auch dort geschlafen habe. Der erste Arbeitstag danach war etwas komisch aber das hat sich gelegt und wir haben uns gut verstanden, Späße gemacht und geredet wenn mal zeit war. Danach haben wir uns auch noch mal getroffen und spazieren gegangen und da lief gar nichts.. Dafür hat er mir eine kleinigkeit im Supermarkt bezahlt, meine Handtasche die ganze zeit getragen und unsere Blickkontakte waren echt lang und intensiv bzw. das ist fast immer so wenn wir miteinander sind, auch sind wir ganze zeit am (an)grinsen oder machen Witze. Das letzte Treffen war so das er zu mir kam und bei mir schlief wo wir wieder miteinander schliefen. Am Tag danach war er echt süß da er, nachdem wir gegessen haben und ich mich fertig gemacht hab, einfach ohne etwas zu sagen das Geschirr gespült hat. Auch meinte er ich sehe ungeschminkt viel schöner aus, was ich überhaupt nicht so sehe, auch hat er mich zu meinem Wocheneinkquf begleitet und meine Taschen getragen.
Nun ist halt so das die anderen Fakten nicht so für uns sprechen bzw. mich verunsichern und das passiert mir wirklich nicht oft. Zunächst er ist 24 und ich 26, wir können uns nur auf englisch unterhalten und das ist nur so semi optimal mit umseren Sprachkenntnissen. Er ist natürlich dabei deutsch zu lernen aber das geht halt auch nicht so schnell und ich lern gerade auch etwas tschechisch, aufgrund meiner Grundkentnnisse in Serbokroatisch bisschen einfacher aber nur vereinzelt hilfreich. Auch geht er alle zwei Wochen nach CZ heim und schreiben tun wir jetzt auch nicht so oft, vermutlich vor allem aufgrund seiner schlechteren Englischkenntnisse, würde ich vermuten aber verstehs nicht weil versuchen könnte er es ja. Auch ist er eine Woche voll aufmerksam, sucht meine Nähe und meint wenn ich Pause machen will in seinen Bereich kommen soll. In der anderen ist er wieder voll defensiv und sucht die Nähe nicht mehr so sehr. Er hat mich auch schon eine Woche vorher gefragt ob wir nächstes Wochenende etwas unternehmen. Als ich ihn gefragt hatte beim letzten Treffen, was das zwischen uns ist sagt er nur er weiß es nicht, das kann ja noch wachsen etc. ist jetzt nur so eine ungefähre Übersetzung. Er meinte auch er mag mich aber die Sprachbarriere macht Probleme.
Meine Angst ist einfach, das er mich nur ausnutzt bzw. mit mir spielt so lang er in Deutschland ist und hier dann bisschen spass hat aber eigentlich weiß das er nichts ernstes hier will. Ich mag ihn halt so langsam echt sehr. Wenn er zu mir ehrlich wäre, könnt ich wirklich einfacher damit umgehen als angelogen zu werden. Das wäre echt eine Enttäuschung. Ich hab nämlich nichts gegen etwas lockeres so lange man von Anfang an ehrlich ist, dann kann ich mich auch Gefühlsmäßig darauf einstellen aber so wie es jetzt ist, macht mich echt nervlich kaputt weil ich angst hab mich so richtig in ihn zu verlieben, obwohls normalerweise überhaupt nicht mein Typ ist verwunderts mich noch mehr. Auch das er sonst so selten irgendwelche gelegenheiten nutzen um mich zu küssen irritiert mich. Ich kenn das halt nicht so..
Wie würdet ihr dieses Verhalten einschätzen? Ist das eher normal freundschaftlich, also machen Männer sowas auch bei weiblichen Freunden, das sie die Taschen(Handtaschen) tragen, Sachen bezahlen egal ob im Laden oder beim Kaffee trinken gehen, auf der Straßen Seite laufen auf dem Gehweg etc. oder ist das ein Zeichen das er mich bisschen mehr mag als eine „normale“ Freundin? Bin in Beziehungssachen und in diesem Gefühlszeug eine Amateurin deswegen wäre bisschen Hilfe ganz gut.
Danke euch.

Mehr lesen

28. Juni 2018 um 10:29
In Antwort auf GRLPWR1991

Hallo Zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir einen guten Rat geben, der mir in meiner Situation hilft, da ich so langsam verzweifle weil ich diesen Mann einfach nicht verstehe. Das ist die Ausgangssituation: Also ich arbeite bei einem Logistik Unternehmen im Büro und kommen viele Leute auch aus Tschechien die bei uns arbeiten, nun gibt es diesen einen Kollegen der seit diesem Jahr bei uns ist und im Lager als Staplerfahrer/Helfer arbeitet. Anfangs ist er mir null aufgefallen bzw. für mich interessant gewesen. Erst als mir ein anderer Kollege davon erzählte das er immer nach mir guckt wenn er in der Nähe ist und dementsprechende Reaktionen zeigt, welche Interesse signalisieren habe ich mehr auf ihn geachtet. Anfangs fand ichs einfach nur schmeichelnd das er Interesse zeigt und mich gut findet und wenn ich ehrlich bin hab ichs auch immer bisschen herausgefordert da ich immer mit ihm späße gemacht hab aber da war nicht mehr von meiner seite aus. Das war so im März/April dieses Jahr. Als wir dann in Facebook befreundet waren hat er es auch darüber versucht sich mir anzunähern bzw. ein Treffen auszumachen. Ich habe das natürlich geblockt weil ich dachte „don‘t f*** the company“, das gibt nur getratsche und Probleme etc. Naja im Endeffekt hab ich mich doch bequatschten lassen, da ich ihn ja schon sympathisch fand. 
Jetzt kommts zu den Details die für die Analyse wichtig sind😂: Nun wir haben uns 2x draußen getroffen, sind spazieren gegangen, haben geredet etc. ansonsten lief nichts. Beim dritten Treffen bin ich zu ihm, weil er und unsere Kollegen dort gegrillt haben. Es ist nämlich so das die Kollegen aus einer Schicht, die aus Tschechien sind in einer Wohnung leben wie in einer WG. Nun ja wir haben halt alle bisschen getrunken und das Ende vom Lied war das wir im Bett landeten und ich dann auch dort geschlafen habe. Der erste Arbeitstag danach war etwas komisch aber das hat sich gelegt und wir haben uns gut verstanden, Späße gemacht und geredet wenn mal zeit war. Danach haben wir uns auch noch mal getroffen und spazieren gegangen und da lief gar nichts.. Dafür hat er mir eine kleinigkeit im Supermarkt bezahlt, meine Handtasche die ganze zeit getragen und unsere Blickkontakte waren echt lang und intensiv bzw. das ist fast immer so wenn wir miteinander sind, auch sind wir ganze zeit am (an)grinsen oder machen Witze. Das letzte Treffen war so das er zu mir kam und bei mir schlief wo wir wieder miteinander schliefen. Am Tag danach war er echt süß da er, nachdem wir gegessen haben und ich mich fertig gemacht hab, einfach ohne etwas zu sagen das Geschirr gespült hat. Auch meinte er ich sehe ungeschminkt viel schöner aus, was ich überhaupt nicht so sehe, auch hat er mich zu meinem Wocheneinkquf begleitet und meine Taschen getragen. 
Nun ist halt so das die anderen Fakten nicht so für uns sprechen bzw. mich verunsichern und das passiert mir wirklich nicht oft. Zunächst er ist 24 und ich 26, wir können uns nur auf englisch unterhalten und das ist nur so semi optimal mit umseren Sprachkenntnissen. Er ist natürlich dabei deutsch zu lernen aber das geht halt auch nicht so schnell und ich lern gerade auch etwas tschechisch, aufgrund meiner Grundkentnnisse in Serbokroatisch bisschen einfacher aber nur vereinzelt hilfreich. Auch geht er alle zwei Wochen nach CZ heim und schreiben tun wir jetzt auch nicht so oft, vermutlich vor allem aufgrund seiner schlechteren Englischkenntnisse, würde ich vermuten aber verstehs nicht weil versuchen könnte er es ja. Auch ist er eine Woche voll aufmerksam, sucht meine Nähe und meint wenn ich Pause machen will in seinen Bereich kommen soll. In der anderen ist er wieder voll defensiv und sucht die Nähe nicht mehr so sehr. Er hat mich auch schon eine Woche vorher gefragt ob wir nächstes Wochenende etwas unternehmen. Als ich ihn gefragt hatte beim letzten Treffen, was das zwischen uns ist sagt er nur er weiß es nicht, das kann ja noch wachsen etc. ist jetzt nur so eine ungefähre Übersetzung. Er meinte auch er mag mich aber die Sprachbarriere macht Probleme. 
Meine Angst ist einfach, das er mich nur ausnutzt bzw. mit mir spielt so lang er in Deutschland ist und hier dann bisschen spass hat aber eigentlich weiß das er nichts ernstes hier will. Ich mag ihn halt so langsam echt sehr. Wenn er zu mir ehrlich wäre, könnt ich wirklich einfacher damit umgehen als angelogen zu werden. Das wäre echt eine Enttäuschung. Ich hab nämlich nichts gegen etwas lockeres so lange man von Anfang an ehrlich ist, dann kann ich mich auch Gefühlsmäßig darauf einstellen aber so wie es jetzt ist, macht mich echt nervlich kaputt weil ich angst hab mich so richtig in ihn zu verlieben, obwohls normalerweise überhaupt nicht mein Typ ist verwunderts mich noch mehr. Auch das er sonst so selten irgendwelche gelegenheiten nutzen um mich zu küssen irritiert mich. Ich kenn das halt nicht so..
Wie würdet ihr dieses Verhalten einschätzen? Ist das eher normal freundschaftlich, also machen Männer sowas auch bei weiblichen Freunden, das sie die Taschen(Handtaschen) tragen, Sachen bezahlen egal ob im Laden oder beim Kaffee trinken gehen, auf der Straßen Seite laufen auf dem Gehweg etc. oder ist das ein Zeichen das er mich bisschen mehr mag als eine „normale“ Freundin? Bin in Beziehungssachen und in diesem Gefühlszeug eine Amateurin deswegen wäre bisschen Hilfe ganz gut. 
Danke euch. 

Also für mich klingt das eher nach Freundschaft+ . 
Für mich persönlich gilt auf jeden Fall „Date NIEMALS jemandem vom Job !“ Das endet selten gut. 
Für mich wäre die Sprachbarriere auch ein Grund gegen eine Beziehung.
Alles in allem liest es sich, dass er es unkompliziert halten möchte und auch mit einer Woche defensiver Pause einen gewissen Zwischenraum zwischen euch zu erhalten. 
Es führt aber kein Weg daran vorbei euch Villeicht bei einem Kaffe (am besten neutraler Ort) darüber zu sprechen. Frag ihn offen und direkt ob er noch andere Frauen hat ( Villeicht etwas umschreiben) und ob er sich eine Beziehung überhaupt vorstellen kann, und ganz wichtig wie er sich das ganze weiter vorstellt und ob er Gefühle entwickelt hat?! 
Du kannst ihm ja sagen, dass du das gerne alles wissen möchtest damit am Ende keiner unwissentlich verletzt wird. Du solltest dir natürlich auch vorher Fragen ob du für eine Beziehung eine Zukunft siehst und wo du euch vill. In ein paar Jahren sehen würdest. Ob es Villeicht Auf Dauer gar nicht klappt wenn ihr euch nicht richtig unterhalten könnt ... 

Du solltest aber beim nächsten mal Villeicht etwas vorsichtiger sein, nicht selten werden Mitarbeiter entlassen wenn es raus kommt dass jemand etwas mit einem Kollegen hatte und ggf. die Arbeit etwas darunter leidet oder das Betriebsklima gestört wird weil sich jemand belästigt fühlt wenn ihr in der Pause knutscht o.ä. 
Beruf und Liebe sollte man meiner Meinung nach strikt trennen .

Alles gute ! 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2018 um 11:07
In Antwort auf 1989er

Also für mich klingt das eher nach Freundschaft+ . 
Für mich persönlich gilt auf jeden Fall „Date NIEMALS jemandem vom Job !“ Das endet selten gut. 
Für mich wäre die Sprachbarriere auch ein Grund gegen eine Beziehung.
Alles in allem liest es sich, dass er es unkompliziert halten möchte und auch mit einer Woche defensiver Pause einen gewissen Zwischenraum zwischen euch zu erhalten. 
Es führt aber kein Weg daran vorbei euch Villeicht bei einem Kaffe (am besten neutraler Ort) darüber zu sprechen. Frag ihn offen und direkt ob er noch andere Frauen hat ( Villeicht etwas umschreiben) und ob er sich eine Beziehung überhaupt vorstellen kann, und ganz wichtig wie er sich das ganze weiter vorstellt und ob er Gefühle entwickelt hat?! 
Du kannst ihm ja sagen, dass du das gerne alles wissen möchtest damit am Ende keiner unwissentlich verletzt wird. Du solltest dir natürlich auch vorher Fragen ob du für eine Beziehung eine Zukunft siehst und wo du euch vill. In ein paar Jahren sehen würdest. Ob es Villeicht Auf Dauer gar nicht klappt wenn ihr euch nicht richtig unterhalten könnt ... 

Du solltest aber beim nächsten mal Villeicht etwas vorsichtiger sein, nicht selten werden Mitarbeiter entlassen wenn es raus kommt dass jemand etwas mit einem Kollegen hatte und ggf. die Arbeit etwas darunter leidet oder das Betriebsklima gestört wird weil sich jemand belästigt fühlt wenn ihr in der Pause knutscht o.ä. 
Beruf und Liebe sollte man meiner Meinung nach strikt trennen .

Alles gute ! 

Vielen Dank für deine ausführliche und ehrliche Antwort. Ich hab mir sowas schon selbst fast gedacht die ganze Zeit aber wollte es wohl nicht wahr haben.. Manche Kollegen haben leider schon was bemerkt, obwohl wirs versuchen geheim zu halten aber anscheinend behandel ich ihn anders als die anderen Kollegen. Das ist halt echt etwas blöd alles, weil ich finde wenn man sowas will bzw. sich auf sows ein lässt sollte man sich im klaren sein welche konsequenzen das mit sich bringt. Er ist ja auch alt genug um das zu wissen. Finds halt alles widersprüchlich wie er sich verhält. Einerseits zuvorkommend lieb, nett und bemüht deutsch zu lernen, holt sich extra Bücher etc. Hab Kollegen hier die sind schon 2 Jahre hier und die können nur paar Wörter auf Deutsch. Anderseits ist er manchmal so distanziert, wie schon erwähnt. Finds halt echt scheisse wenn man nicht ehrlich ist vor allem im Bezug auf solche Themen, weil sowas sonst nie ein gutes Ende nimmt und niemand hat was davon. Das er Single ist weiß ich auch zu 100% von daher kann es nicht an einer Freundin liegen in CZ. Ich weiß was ich will und ich kanns mir auch vorstellen mit ihm egal ob was festes oder lockeres, so lange klare grenzen gesetzt werden. &ich kenn einige die aus ihrem Heimatland hier her kamen (bestes Beispiel meine Mama) wegen einer Beziehung. Aber ich weiß reden müssen wir auf jeden fall, weil sowas ungenaues ist nix für mich. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2018 um 11:13

Unklar. Alles ist möglich, aber mir scheint es so, als ob ihr beide eben im Bett gelandet seit, weil ihr Euch anziehend findet, nicht weil Ihr Euch liebt. Das ist ja legitim, keine Frage, aber problematisch, wenn es für Dich dann schwierig ist. Ja, darüber reden, keine Frage, ist das Wichtigste. Wenn er Interesse hätte, würde er Dich privat kennenlernen wollen...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2018 um 11:24
In Antwort auf julian_12675699

Unklar. Alles ist möglich, aber mir scheint es so, als ob ihr beide eben im Bett gelandet seit, weil ihr Euch anziehend findet, nicht weil Ihr Euch liebt. Das ist ja legitim, keine Frage, aber problematisch, wenn es für Dich dann schwierig ist. Ja, darüber reden, keine Frage, ist das Wichtigste. Wenn er Interesse hätte, würde er Dich privat kennenlernen wollen...

Ja anziehend (bzw. ausziehend) finden wir uns wohl definitiv 😅 Für mich ists nur schwierig weil ich Ihn echt mag aber das zwischen uns nicht wirklich definiert ist. Ich hatte auch schon mal über eine längere Zeit eine Affäre bzw. Freundschaft+ und das hat super geklappt, weil es vorher angesprochen und geklärt wurde. Bin eher nicht so eine die sich so leicht öffnet für andere Menschen, wenns um meine Gefühle geht daher fällt mir sowas leicht weil ich diese Beziehungs/Gefühlsebene gar nicht betrete bzw. Abschalten kann und mir darüber keine Gedanken mache wenns geklärt ist. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2018 um 11:33
In Antwort auf GRLPWR1991

Ja anziehend (bzw. ausziehend) finden wir uns wohl definitiv 😅 Für mich ists nur schwierig weil ich Ihn echt mag aber das zwischen uns nicht wirklich definiert ist. Ich hatte auch schon mal über eine längere Zeit eine Affäre bzw. Freundschaft+ und das hat super geklappt, weil es vorher angesprochen und geklärt wurde. Bin eher nicht so eine die sich so leicht öffnet für andere Menschen, wenns um meine Gefühle geht daher fällt mir sowas leicht weil ich diese Beziehungs/Gefühlsebene gar nicht betrete bzw. Abschalten kann und mir darüber keine Gedanken mache wenns geklärt ist. 

Das hast Du jetzt sehr nüchtern beschrieben und abgeklärt dazu.

Tja, das mit dem echt mögen ist halt so ne Sache... und machts schwieriger. Reden, handeln und ihn privat kennen lernen!

Nicht nur viel Spass, sondern viel Glück !!
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2018 um 16:41

Zu 100% weiß ich das natürlich nicht, aber bei der Frage was das zwischen uns ist mit ich weiß nicht zu antworten und das Verhalten wirken schon irgendwie so, obwohl das natürlich schwer zu sagen ist. Hab mich ja schon einige mal mit ihm getroffen und werd ihn auch am samstag sehen, nachdem er mich danach gefragt hatte letzte woche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2018 um 17:48

Okay. Werd ihm aber auf jeden fall sagen das er mir die wahrheit sagen kann und soll, weil ich nicht will das er meint mir irgendwas nicht sagen zu können obwohl er vielleicht weiß was er will bzw. nicht will. Wenn ich dann die Antwort habe werde ich es mal probieren, natürlich nur wenn die antwort dementsprechend ist und ihn fragen obwohl ich bisschen angst hab das es zu anhänglich wirkt. 😅

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook