Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was will er nur? warum tut er mir so weh?

Was will er nur? warum tut er mir so weh?

23. Oktober 2007 um 21:37

hallo an alle!

bin eben auf diese seite gestoßen und hoffe, dass ihr mir ein wenig "helfen" könnt.

zu meiner geschichte:

ich bin anfang zwanzig, bin noch verheiratet und habe vor zwei jahren einen mann im net kennengelernt. wir verstanden uns auf anhieb super und das in vielerlei hinsicht. auch er war verheiratet, lebt aber, ebenso wie ich, in scheidung (die trennung hatte nichts mit uns zu tun, auch bei mir nicht). in der anfangszeit ging es uns beiden mies, aber wir waren füreinander da und haben uns gegenseitig geholfen. kurze zeit später sind wir zusammen gekommen und wir waren sehr glücklich.

nach einigen monaten jedoch machte er schluss, weil er meinte, es sei zu früh und er müsse die letzten jahre mit seiner ex noch verarbeiten, sei also noch nicht bereit für eine neue beziehung. ich habe es akzeptiert, obwohl es mir die ersten wochen nach der trennung verdammt scheiße ging, weil ich diesen kerl über alles lieb(t)e. na ja, auf jeden fall hatten wir nach wie vor regelmäßigen kontakt und haben uns darauf geeinigt, so eine art "fickbeziehung" zu führen, was von beiden seiten aus kam.

vor kurzem war er bei mir und wir haben sehr lange geredet. er hat sich für alles entschuldigt, was er mir "angetan" hat und meinte, dass es ein großer fehler gewesen ist, dass er mich hat gehen lassen. daraufhin habe ich ihm gesagt, dass er mir sehr wehgetan hat, aber dass ich nie aufgehört habe ihn zu lieben. er meinte, er braucht zeit und hofft, dass ich ihn in ein paar monaten... jahren... (was weiß ich)... immer noch lieben werde, aber momentan will er erstmal sein leben in den griff bekommen und hat einfach keine nerven für eine beziehung, obwohl ich ja seine "traumfrau" sei.

durch einen zufall habe ich aber herausbekommen, dass er im net auf zahlreichen seiten angemeldet ist und kontakt zu anderen frauen sucht (zum poppen, beziehung will er nicht, hat er auch in sein profil geschrieben). warum macht er das? er hat doch mich. er sagt immer wieder, ich soll ihm zeit geben und dass ich eine der wichtigsten menschen in seinem leben bin, aber warum tut er mir dann nur weh? als ich ihm erzählt habe, dass ich mich nach unserer trennung mit einem mann getroffen habe, der schon seit einer weile hinter mir her ist, hat er total eifersüchtig reagiert und fragte mich, was das soll. ich habe ihm dann gesagt, dass er mir keine vorwürfe machen kann, da wir zu diesem zeitpunkt nicht zusammen waren. er hat fast geweint und meinte, dass ihm der gedanke, dass ich mich mit einem anderen mann getroffen habe, sehr verletzt. aber was macht er denn? ich bin nicht auf der suche nach einem mann, mit dem ich ins bett springen kann, denn ich habe ja ihn. reiche ich ihm nicht? warum will er keine feste beziehung, wenn ich doch ach so perfekt für ihn bin? will er mich nur warm halten und sich noch ein paar hintertürchen offen halten, damit er auch mal ungestört mit anderen vögeln kann, ohne ein schlechtes gewissen zu haben? wieso tut er mir das an?

er weiß nicht, dass ich weiß, dass er im net angemeldet ist, aber ich habe ihn schon ein paar mal gefragt, ob er auf der suche nach einer anderen frau ist (sexuell) - diese frage hat er immer verneint und zwar mit der begründung, er hätte ja mich.

was soll ich machen? ihn darauf ansprechen? alles beenden? es einfach so hinnehmen und ihm die zeit geben, die er braucht in der hoffnung, er kommt irgenwann zurück zu mir?

bitte helft mir!!! und sorry für den langen text.

lifesucks77

Mehr lesen

23. Oktober 2007 um 21:57

Wenn du dir deinen Text nochmal durchliest
kannst du dir glaube ich selbst die Antwort
geben. Wie möchtest du, dass man mit dir um-
geht. Hat das irgendwas mit Liebe zu tun, was er da aufführt? Ich glaube nicht. Wenn der
mal wieder am "Heulen" ist, würde ich ihn mit seinen Internetgeschichten konfrontieren und dann in den Wind schießen. Möchte dir ein Buch empfehlen:
"Ich lerne mich selbst zu lieben"
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2007 um 22:03
In Antwort auf melike13

Wenn du dir deinen Text nochmal durchliest
kannst du dir glaube ich selbst die Antwort
geben. Wie möchtest du, dass man mit dir um-
geht. Hat das irgendwas mit Liebe zu tun, was er da aufführt? Ich glaube nicht. Wenn der
mal wieder am "Heulen" ist, würde ich ihn mit seinen Internetgeschichten konfrontieren und dann in den Wind schießen. Möchte dir ein Buch empfehlen:
"Ich lerne mich selbst zu lieben"
Gruß Melike

Natürlich...
... gefällt es mir nicht, wie er mit mir umgeht, aber was soll ich machen? ich liebe diesen kerl. ich kann verstehen, dass er einiges verarbeiten muss, aber das geht mir auch nicht anders, war immerhin auch über sechs jahre mit meinem nochmann zusammen und habe viel scheiße erlebt. wieso hat er sich damals überhaupt auf mich eingelassen? am liebsten würde ich ihn ja in den arsch treten, aber das kann ich nicht. irgendwas fasziniert mich an ihm und das macht es mir schwer, alles zu beenden.

lifesucks77

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2007 um 22:13

Es kann 1000 Gründe geben
wieso er so etwas macht.
Zum einen könnte er sich noch ausleben wollen, weil er erst so lange in einer Beziehung steckte und die ihm vielleicht nicht das gegeben hatte, was er braucht und zum anderen kann er wirklich nicht wieder für eine Beziehung bereit sein, weil er Angst hat, nochmal verletzt zu werden.

Seine Suche im Internet oder die Anmeldung kann also im Prinzip auch nur Bedeuten, daß er versucht rauszufinden, was er braucht und ob ihm etwas fehlt.

Ich kenne das auch, daß man nach einer zwar ganz netten, aber nicht erfüllenden Beziehung erstmal wissen möchte, was man nun eigentlich braucht, um glücklich zu sein und zu werden. Innerlich weiß er also längst, daß du seine Traumfrau bist, aber er kriegt es eben nicht mit seiner Suche nach dem Sinn vereinbart, mit dir was festes zu haben. Er kann ja nicht suchen, was ihm gefehlt hat, wenn er eine Frau an seiner Seite hat.

Erst wenn seine Suche für ihn richtig auskommt, wird er sich sicher darin sein können, das richtige zu tun. Bis dahin weiß er eben nicht, was ihm reicht und was nicht.

Oder kann man Suche und Beziehung vereinbaren?
Zwischen zwei sehr guten Freunden vielleicht ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2007 um 22:25
In Antwort auf cammie_12764137

Es kann 1000 Gründe geben
wieso er so etwas macht.
Zum einen könnte er sich noch ausleben wollen, weil er erst so lange in einer Beziehung steckte und die ihm vielleicht nicht das gegeben hatte, was er braucht und zum anderen kann er wirklich nicht wieder für eine Beziehung bereit sein, weil er Angst hat, nochmal verletzt zu werden.

Seine Suche im Internet oder die Anmeldung kann also im Prinzip auch nur Bedeuten, daß er versucht rauszufinden, was er braucht und ob ihm etwas fehlt.

Ich kenne das auch, daß man nach einer zwar ganz netten, aber nicht erfüllenden Beziehung erstmal wissen möchte, was man nun eigentlich braucht, um glücklich zu sein und zu werden. Innerlich weiß er also längst, daß du seine Traumfrau bist, aber er kriegt es eben nicht mit seiner Suche nach dem Sinn vereinbart, mit dir was festes zu haben. Er kann ja nicht suchen, was ihm gefehlt hat, wenn er eine Frau an seiner Seite hat.

Erst wenn seine Suche für ihn richtig auskommt, wird er sich sicher darin sein können, das richtige zu tun. Bis dahin weiß er eben nicht, was ihm reicht und was nicht.

Oder kann man Suche und Beziehung vereinbaren?
Zwischen zwei sehr guten Freunden vielleicht ...

Dass er sich...
... ausleben will, habe ich auch vermutet. und mich hält er sich wahrscheinlich warm, weil er weiß, dass ich jederzeit mit ihm in die kiste hüpfen würde, aber auf dauer reicht mir das nicht. ich möchte ihn als freund an meiner seite und nicht nur als sexpartner. ich würde ihm niemals das antun, was ihm seine ex angetan hat, ich bin ein komplett anderer typ von frau und das weiß er genau.

wie meinst du das, dass er sich dort nur amgemeldet hat, um herauszufinden, was er braucht oder was ihm fehlt? bei mir hat/hätte er doch alles. warum lügt er mich immer an, wenn ich ihn frage, ob er auf der suche ist? ich bin doch auch immer ehrlich zu ihm und eigentlich haben wir auch darüber gesprochen, dass wir uns niemals anlügen, aber er macht es dennoch.

denkst du, er sieht keinen sinn darin, mit mir eine beziehung anzufangen? das verstehe ich nicht. klar ist, dass ich ihn nicht mit einer anderen teilen möchte, ist umgedreht ja auch so. und warum verbietet er mir dann, mich mit anderen zu treffen? ich verstehe ihn manchmal echt nicht...

sorry, dass ich so viel hinterfrage, aber ich bin im moment einfach überfordert mit der ganzen situation und will doch nur das richtige tun.

lifesucks77

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2007 um 22:31
In Antwort auf jemma_12436996

Dass er sich...
... ausleben will, habe ich auch vermutet. und mich hält er sich wahrscheinlich warm, weil er weiß, dass ich jederzeit mit ihm in die kiste hüpfen würde, aber auf dauer reicht mir das nicht. ich möchte ihn als freund an meiner seite und nicht nur als sexpartner. ich würde ihm niemals das antun, was ihm seine ex angetan hat, ich bin ein komplett anderer typ von frau und das weiß er genau.

wie meinst du das, dass er sich dort nur amgemeldet hat, um herauszufinden, was er braucht oder was ihm fehlt? bei mir hat/hätte er doch alles. warum lügt er mich immer an, wenn ich ihn frage, ob er auf der suche ist? ich bin doch auch immer ehrlich zu ihm und eigentlich haben wir auch darüber gesprochen, dass wir uns niemals anlügen, aber er macht es dennoch.

denkst du, er sieht keinen sinn darin, mit mir eine beziehung anzufangen? das verstehe ich nicht. klar ist, dass ich ihn nicht mit einer anderen teilen möchte, ist umgedreht ja auch so. und warum verbietet er mir dann, mich mit anderen zu treffen? ich verstehe ihn manchmal echt nicht...

sorry, dass ich so viel hinterfrage, aber ich bin im moment einfach überfordert mit der ganzen situation und will doch nur das richtige tun.

lifesucks77

Er sieht es anders als du
denke ich und ich denke deshalb, daß er vielleicht gar nicht lügt und somit nix mit anderen hat, sondern für sich erkundet, ob er überhaupt eine andere als dich haben will.

So wars bei mir eben.
Wie es bei ihm ist, weiß ich nat. nicht.

Er würde dann einen Weg zu einer Bez. mit die suchen, weil er es jetzt einfach noch nicht schafft.
Seine Situation mußt du aus einer anderen perspektive als deine betrachten. Du bistbereit, er nicht. Stekl dir mal vor, was wäre, wenn du nicht bereit wärst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2007 um 22:43
In Antwort auf cammie_12764137

Er sieht es anders als du
denke ich und ich denke deshalb, daß er vielleicht gar nicht lügt und somit nix mit anderen hat, sondern für sich erkundet, ob er überhaupt eine andere als dich haben will.

So wars bei mir eben.
Wie es bei ihm ist, weiß ich nat. nicht.

Er würde dann einen Weg zu einer Bez. mit die suchen, weil er es jetzt einfach noch nicht schafft.
Seine Situation mußt du aus einer anderen perspektive als deine betrachten. Du bistbereit, er nicht. Stekl dir mal vor, was wäre, wenn du nicht bereit wärst

Dann...
... würde ich mich aber sicher nicht im net herumtreiben .

denkst du echt, dass da nicht unbedingt was mit anderen läuft? dieser gedanke macht mich nämlich total verrückt und es tut verdammt weh, wenn ich mir vorstelle, dass er sich mit einer anderen vergnügt.

wie genau war es denn bei dir, wenn ich mal fragen darf? denkst du, wir haben noch eine chance?

lifesucks77

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 1:27
In Antwort auf jemma_12436996

Natürlich...
... gefällt es mir nicht, wie er mit mir umgeht, aber was soll ich machen? ich liebe diesen kerl. ich kann verstehen, dass er einiges verarbeiten muss, aber das geht mir auch nicht anders, war immerhin auch über sechs jahre mit meinem nochmann zusammen und habe viel scheiße erlebt. wieso hat er sich damals überhaupt auf mich eingelassen? am liebsten würde ich ihn ja in den arsch treten, aber das kann ich nicht. irgendwas fasziniert mich an ihm und das macht es mir schwer, alles zu beenden.

lifesucks77

Abgesehen davon
dass er einzig und allein nur einen Arschtritt verdient hätte: Warum machst dus nicht genauso wie er? Meld dich doch auch an auf den Singleseiten! Du musst dich für nichts rechtfertigen! Würde das auch gar nicht an die große Glocke hängen sondern einfach machen! Wenn du sagst das ist nichts für dich würde ich ihn auf jeden Fall ansprechen. Wenn eine Beziehung schon auf LÜgen basiert (und das würde sie jetzt tun, wenn er dich schon belügt und ihr seid noch nicht mal zusammen) hat das keinen Sinn.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 9:06
In Antwort auf jemma_12436996

Dann...
... würde ich mich aber sicher nicht im net herumtreiben .

denkst du echt, dass da nicht unbedingt was mit anderen läuft? dieser gedanke macht mich nämlich total verrückt und es tut verdammt weh, wenn ich mir vorstelle, dass er sich mit einer anderen vergnügt.

wie genau war es denn bei dir, wenn ich mal fragen darf? denkst du, wir haben noch eine chance?

lifesucks77

Bei mir?
Ich hab bloß "geglotzt"
Aber gelaufen ist nichts. Kein Telefonnumerntausch, keine Privatgespräche, keine Dates, keine Küsse und erst recht kein "Vergnügen" mit anderen. Das wäre keins gewesen, weil ich wußte, daß er das ziemlich Sch* finden würde, wenn ich so weit gehen würde.

Ich wollte bloß auf Entfernung rauskriegen, auf welchen Typ Mann ich stehe. Um mehr ging es da nicht. Im Grunde wußte ich aber längst die Antwort, trotzdem wollte ich es wissen.
Der Grund war, daß ich zu Hause schon früh Verantwortung übernehmen mußte und damit meine Jugend und das Interesse für Jungs etwas ins Hintertreffen geraten war. An ONSs und ähnlichen Exkapaden war ich nie interessiert. Fand ich schon in der Pupertät kacke, wenn andere damit prahlten, schon mit 5 Jungs mal was gemacht zu haben. Mit 14 hab ich schon von DEM EINEN geträumt, aber wie der aussah wußte ich nicht. Mit IHM dann schon

Die Chance war immer da, das sah nur nie so aus und erklären konnte ich ihm das auch nicht so, weil er es nicht verstanden hätte.

Wie würdest du es denn machen, wenn du etwas versäumt hättest, was du noch brauchst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 9:42
In Antwort auf cammie_12764137

Bei mir?
Ich hab bloß "geglotzt"
Aber gelaufen ist nichts. Kein Telefonnumerntausch, keine Privatgespräche, keine Dates, keine Küsse und erst recht kein "Vergnügen" mit anderen. Das wäre keins gewesen, weil ich wußte, daß er das ziemlich Sch* finden würde, wenn ich so weit gehen würde.

Ich wollte bloß auf Entfernung rauskriegen, auf welchen Typ Mann ich stehe. Um mehr ging es da nicht. Im Grunde wußte ich aber längst die Antwort, trotzdem wollte ich es wissen.
Der Grund war, daß ich zu Hause schon früh Verantwortung übernehmen mußte und damit meine Jugend und das Interesse für Jungs etwas ins Hintertreffen geraten war. An ONSs und ähnlichen Exkapaden war ich nie interessiert. Fand ich schon in der Pupertät kacke, wenn andere damit prahlten, schon mit 5 Jungs mal was gemacht zu haben. Mit 14 hab ich schon von DEM EINEN geträumt, aber wie der aussah wußte ich nicht. Mit IHM dann schon

Die Chance war immer da, das sah nur nie so aus und erklären konnte ich ihm das auch nicht so, weil er es nicht verstanden hätte.

Wie würdest du es denn machen, wenn du etwas versäumt hättest, was du noch brauchst?

Im grunde genommen...
... habe ich auch einiges versäumt - ich habe meinen nochmann kennengelernt, da war ich 16. mit 18 heiratete ich ihn. ich konnte mich wesentlich weniger ausleben, als ER (mein traumprinz). er ist im übrigen 34 - mit seiner ex ist er zusammengekommen, da war er 28 und vorher konnte er sich weiß gott genug ausleben, meinst du nicht? warum lügt er mich denn an, wenn ich ihn frage, ob er auf der suche ist? ich bin auch immer ehrlich zu ihm. mit "glotzen" hätte ich ja auch kein problem, aber der gedanke, er könnte mit einer anderen poppen, macht mich krank...

lifesucks77

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 9:48
In Antwort auf summer247

Abgesehen davon
dass er einzig und allein nur einen Arschtritt verdient hätte: Warum machst dus nicht genauso wie er? Meld dich doch auch an auf den Singleseiten! Du musst dich für nichts rechtfertigen! Würde das auch gar nicht an die große Glocke hängen sondern einfach machen! Wenn du sagst das ist nichts für dich würde ich ihn auf jeden Fall ansprechen. Wenn eine Beziehung schon auf LÜgen basiert (und das würde sie jetzt tun, wenn er dich schon belügt und ihr seid noch nicht mal zusammen) hat das keinen Sinn.

lg

Ich...
... muss das nicht haben mit den singleseiten. würde mich da eh kaum herumtreiben, wenn ich angemeldet wäre. aber ich verstehe ihn nicht, dass er mich diesbezüglich anlügt? auf ein paar seiten hat er sogar ein bild von sich drin und da kann er auf keinen fall leugnen, dass er es ist. ich habe das ganze durch zufall herausbekommen, wenn ich ihn darauf anspreche, wird er denken, dass ich ihn kontrolliere und das will ich nicht. ich habe es allein durch seine "dummheit" herausgefunden.

lifesucks77

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 9:51

Das gefühl,...
... dass er mich nur warm hält, habe ich auch manchmal, aber dennoch habe ich hoffnung, dass er irgendwann erkennt, was er an mir hat. wenn ich ihm erzähle, dass ich davon weiß, denkt er sicher, ich spioniere ihm hinterher und das will ich nicht!

lifesucks77

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 10:03

Auf dauer...
... würde ich daran kaputt gehen! aber im moment überwiegt einfach die hoffnung. natürlich verletzt es mich, was er macht, aber das hat bisher nichts an meinen gefühlen zu ihm verändert. ich liebe diesen kerl über alles und gegen seine gefühle kann man halt nichts machen. wenn es gehen würde, dann glaube mir: ich würde die gefühle abstellen!!!

lifesucks77

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 10:14
In Antwort auf jemma_12436996

Im grunde genommen...
... habe ich auch einiges versäumt - ich habe meinen nochmann kennengelernt, da war ich 16. mit 18 heiratete ich ihn. ich konnte mich wesentlich weniger ausleben, als ER (mein traumprinz). er ist im übrigen 34 - mit seiner ex ist er zusammengekommen, da war er 28 und vorher konnte er sich weiß gott genug ausleben, meinst du nicht? warum lügt er mich denn an, wenn ich ihn frage, ob er auf der suche ist? ich bin auch immer ehrlich zu ihm. mit "glotzen" hätte ich ja auch kein problem, aber der gedanke, er könnte mit einer anderen poppen, macht mich krank...

lifesucks77

Das bestimmst du jetzt mal so
daß das nicht sein kann, aber du weißt es eben nicht.
Wenn du den Grund wirklich wissen willst, dann würde ich an deiner Stelle auch versuchen, ihn zu akzeptieren und versch. Gründe als möglich anzusehen.

Wozu hättest du sonst hier geschrieben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 10:34
In Antwort auf cammie_12764137

Das bestimmst du jetzt mal so
daß das nicht sein kann, aber du weißt es eben nicht.
Wenn du den Grund wirklich wissen willst, dann würde ich an deiner Stelle auch versuchen, ihn zu akzeptieren und versch. Gründe als möglich anzusehen.

Wozu hättest du sonst hier geschrieben?

Warum...
... er das wirklich macht, kann letztendlich nur er mir beantworten, das ist mir klar, aber ich weiß halt nicht ob und wie ich ihn darauf ansprechen soll? ich will ihn ja verstehen, aber ich kann es im moment nicht, da ich ein haufen unbeantwortete fragen in meinem kopf habe...

lifesucks77

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 10:48

Mach das Spiel mit
Antworte ihm doch einfach mal unter einem Pseudonym. Dann kriegst du es am schnellsten raus, ob er nur "glotzen" will oder wie weit er geht. Kannst den Internetchat ja beenden, bevor deine Identität enttarnt wird.
Dann weißt du jedenfalls mehr und kannst dich eher entscheiden, ob du ihn willst mit seiner Heimlichtuerei oder ob du lieber einen ehrlichen Mann suchst.
lg Trixi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 11:13
In Antwort auf sanda_12911230

Mach das Spiel mit
Antworte ihm doch einfach mal unter einem Pseudonym. Dann kriegst du es am schnellsten raus, ob er nur "glotzen" will oder wie weit er geht. Kannst den Internetchat ja beenden, bevor deine Identität enttarnt wird.
Dann weißt du jedenfalls mehr und kannst dich eher entscheiden, ob du ihn willst mit seiner Heimlichtuerei oder ob du lieber einen ehrlichen Mann suchst.
lg Trixi

Auf dieses niveau...
... will ich mich eigentlich nicht herablassen und ich will ihn ja auch nicht kontrollieren. wenn ich ehrlich bin, habe ich aber auch schon mit diesem gedanke gespielt, aber es wäre falsch. oder?

lifesucks77

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 11:20

Weißt du,...
... seine ex war extrem eifersüchtig und das will er nicht wieder erleben. wenn ich ihm also sagen würde, dass ich eifersüchtig auf die frauen bin, mit denen er etwas haben könnte, dann würde er es sicher nicht verstehen.

du, wir sind nicht fest zusammen, deshalb kann ich ihm eigentlich auch keine vorwürfe machen, aber was ich nicht verstehe ist, dass er es mir verbietet, mich mit anderen zu treffen, obwohl er genau weiß, dass ich nur ihn liebe und mit anderen männern sowieso nichts laufen würde. wie soll ich mit anderen männern schlafen, wenn mein herz bei ihm ist? das kann ich nicht, aber männer ticken da ja eh anders (die meisten zumindest).

wenn er sich mit einer anderen treffen würde, dann würde es ihm eh nur ums poppen gehen, um mehr nicht. er sucht ja nichts festes, aber warum scheint es ihn so zu reizen, mit anderen frauen zu schlafen, wenn er doch mich hat und wir uns im bett wahnsinnig gut verstehen?

was ist, wenn ich ihn nochmal frage, ob er auf der suche ist - vllt. sagt er ja diesmal etwas anderes. sonst sagt er immer "nein", schließlich hat er ja mich, aber ich könnte ja nachhaken, allerdings ohne das mit der net-geschichte zu verraten - ich will nicht, dass er es weiß.

lifesucks77

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 11:31
In Antwort auf jemma_12436996

Auf dieses niveau...
... will ich mich eigentlich nicht herablassen und ich will ihn ja auch nicht kontrollieren. wenn ich ehrlich bin, habe ich aber auch schon mit diesem gedanke gespielt, aber es wäre falsch. oder?

lifesucks77

Es ist eine moralische Grauzone
Es ist nicht ganz falsch und nicht ganz richtig. ich persönlich finde es aber nicht so schlimm. Es sieht doch so aus: Er will dir die Wahrheit nicht sagen. Du aber vermutest stark, dass er dich anlügt und bekamst durch einen Zufall die Gelegenheit, dies einfach und gefahrlos zu überprüfen. Ich persönlich würde mir diese Gelegenheit nicht entgehen lassen. Du kannst erfahren, ob er noch auf der Suche nach anderen Frauen ist (jetzt weißt du das ja noch nicht).
Wenn du aber auf das Spiel eingehst, darfst du ihm hinterher
keine hysterische Szene machen. Aber du kannst du ihm gegenüber souveräner auftreten, oder dich auch leichter von deinem "Traumprinzen" verabschieden.
Falsch ist es sicher, in einer Beziehung dem anderen nachspionieren, weil sich diese Eifersuchtsgefühle dann hochschaukeln und gefährlich werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 11:41
In Antwort auf sanda_12911230

Es ist eine moralische Grauzone
Es ist nicht ganz falsch und nicht ganz richtig. ich persönlich finde es aber nicht so schlimm. Es sieht doch so aus: Er will dir die Wahrheit nicht sagen. Du aber vermutest stark, dass er dich anlügt und bekamst durch einen Zufall die Gelegenheit, dies einfach und gefahrlos zu überprüfen. Ich persönlich würde mir diese Gelegenheit nicht entgehen lassen. Du kannst erfahren, ob er noch auf der Suche nach anderen Frauen ist (jetzt weißt du das ja noch nicht).
Wenn du aber auf das Spiel eingehst, darfst du ihm hinterher
keine hysterische Szene machen. Aber du kannst du ihm gegenüber souveräner auftreten, oder dich auch leichter von deinem "Traumprinzen" verabschieden.
Falsch ist es sicher, in einer Beziehung dem anderen nachspionieren, weil sich diese Eifersuchtsgefühle dann hochschaukeln und gefährlich werden.

Ich weiß,...
... dass er mich diesbezüglich anlügt, da er ja scheinbar auf der suche ist. ob er mit den damen auch etwas anfangen würde, weiß ich natürlich nicht. wenn ich ihn aber unter einem pseudonym anschreiben würde und ihn hinterher zur rede stelle, wird er noch sauerer auf mich sein als allein schon wegen der tatsache, dass ich weiß, dass er sich im net herumtreibt.

du, ich weiß schon, dass er auf der suche ist, sonst wäre er ja nicht auf zahlreichen singleseiten angemeldet, oder? ich weiß nur nicht, was er sucht. was sollen ihm andere frauen geben können, was ich ihm nicht auch geben kann? er sagt doch immer, dass ich seine "traumfrau" bin und er mich nicht verlieren will, aber eine beziehung mit ihm zu führen, ist von meiner seite aus scheinbar zuviel verlangt. ich mag ihn nicht teilen. ich will nicht mit ihm ins bett gehen, wenn der gedanke in meinem hinterkopf ist, dass er vor ein paar tagen mit einer anderen gevögelt haben könnte.

lifesucks77

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 11:58
In Antwort auf jemma_12436996

Ich weiß,...
... dass er mich diesbezüglich anlügt, da er ja scheinbar auf der suche ist. ob er mit den damen auch etwas anfangen würde, weiß ich natürlich nicht. wenn ich ihn aber unter einem pseudonym anschreiben würde und ihn hinterher zur rede stelle, wird er noch sauerer auf mich sein als allein schon wegen der tatsache, dass ich weiß, dass er sich im net herumtreibt.

du, ich weiß schon, dass er auf der suche ist, sonst wäre er ja nicht auf zahlreichen singleseiten angemeldet, oder? ich weiß nur nicht, was er sucht. was sollen ihm andere frauen geben können, was ich ihm nicht auch geben kann? er sagt doch immer, dass ich seine "traumfrau" bin und er mich nicht verlieren will, aber eine beziehung mit ihm zu führen, ist von meiner seite aus scheinbar zuviel verlangt. ich mag ihn nicht teilen. ich will nicht mit ihm ins bett gehen, wenn der gedanke in meinem hinterkopf ist, dass er vor ein paar tagen mit einer anderen gevögelt haben könnte.

lifesucks77

Wissen macht stark
Eben, du bist verunsichert, weil du nicht weißt, wie weit er mit seinen Internetbekanntschaften gehen würde. Genau das erfährst du aber. Es wird zwar verletzend für dich sein, wenn er mit deinem Pseudonym anbandelt. Aber du weißt dann Bescheid. Das macht dich innerlich stark. Ob du ihn dann zur Rede stellst, oder ob nicht, ist eine andere Sache. Ich vermute mal, wenn er mit deinem Pseudonym ins Bett will, wirst du wahrscheinlich keine Lust mehr haben, dich weiter auf ihn einzulassen.- Und wenn er tatsächlich nur ein bisschen chatten und flirten will, dann bitte ihn in Gedanken 1000 mal um Verzeihung, halt deinen Mund und warte, bis dein Traumprinz innerlich so weit ist, um zu dir zu reiten. Ich persönlich würde es ihm nie nie nie sagen, dass du ihm unter einem Pseudonym auf die Schliche kommen wolltest, egal was du dabei erfährst.
So, für heute muss ich mich leider verabschieden, viel Glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 12:01
In Antwort auf sanda_12911230

Wissen macht stark
Eben, du bist verunsichert, weil du nicht weißt, wie weit er mit seinen Internetbekanntschaften gehen würde. Genau das erfährst du aber. Es wird zwar verletzend für dich sein, wenn er mit deinem Pseudonym anbandelt. Aber du weißt dann Bescheid. Das macht dich innerlich stark. Ob du ihn dann zur Rede stellst, oder ob nicht, ist eine andere Sache. Ich vermute mal, wenn er mit deinem Pseudonym ins Bett will, wirst du wahrscheinlich keine Lust mehr haben, dich weiter auf ihn einzulassen.- Und wenn er tatsächlich nur ein bisschen chatten und flirten will, dann bitte ihn in Gedanken 1000 mal um Verzeihung, halt deinen Mund und warte, bis dein Traumprinz innerlich so weit ist, um zu dir zu reiten. Ich persönlich würde es ihm nie nie nie sagen, dass du ihm unter einem Pseudonym auf die Schliche kommen wolltest, egal was du dabei erfährst.
So, für heute muss ich mich leider verabschieden, viel Glück.

Ich werde...
... es mir mal durch den kopf gehen lassen. eigentlich hast du ja recht. so würde ich auf jeden fall herausfinden, was nun dahintersteckt. aber ob ich es mit meinem gewissen vereinbaren kann, das weiß ich nicht.

ich danke dir für deinen ratschlag!

lifesucks77

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 12:16

Wenn ich...
... ihn aufgebe, dann gehe ich daran kaputt. in der zeit, wo wir zusammen waren, hat er sich nicht im netz herumgetrieben, denn da haben wir zusammengewohnt. das fing alles nach unserer trennung an.

wenn es alles der fall ist, was du schreibst, wieso spielt er dann mit mir, wo er doch weiß, dass ich ihn liebe? das ist doch alles andere als fair oder sehe ich das etwa falsch?

wenn ich ihm nicht das geben kann, was er braucht, dann ist es doch logisch, dass ich die fehler bei mir suche!?!?!? was mache ich falsch, dass er nicht zufrieden mit dem sein kann, was er an mir hat?

er hat mir gesagt, dass er mir im moment nicht das geben kann, was ich brauche, aber das sei nur eine vorübergehende phase...

lifesucks77

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 12:20

Du hast recht,...
... ich sollte nochmal mit ihm reden und ihm von meinen ängsten erzählen. vermutlich wird er mich aber weiterhin anlügen, obwohl er ja angeblich immer so ehrlich zu mir ist und keine geheimnisse vor mir hat.

lifesucks77

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 15:11

Ich verstehe...
... aber nicht, wie man plötzlich beziehungsunfähig sein kann, wo er doch vor mir auch schon frauen hatte, mit denen er zusammen war? ich habe auch eine scheiß zeit hinter mir, aber habe ich deswegen so eine einstellung "beziehung? nein, danke."? nein, habe ich nicht. es gibt keine garantie für eine partnerschaft und nach einer gescheiterten ehe deswegen den kopf in den sand zu stecken, halte ich für falsch. ich verstehe ihn einfach nicht und wahrscheinlich werde ich das auch niemals...

lifesucks77

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen