Forum / Liebe & Beziehung

Was will er? Mein Kopf explodiert

Letzte Nachricht: 18. April um 21:52
S
shelly.lucifer
18.04.21 um 21:42

Hey Leute,
Bräuchte dringend mal ein paar Meinungen und Ansichten, sonst explodiert mein Kopf.
Also zu mir, bin weiblich, 23j und Single.
Habe einen Arbeitskollegen den ich schon immer ziemlich interessant und attraktiv fande. Hatten auch wenn wir uns gesehen haben viel Augenkontakt etc, haben dann ab und an geschrieben und wollten uns mal treffen. Für mich wäre es eigentlich nur für was lockeres und zum Spaß haben, meine beste Freundin ist auch Kollegin und meinte auch, er ist er so der Macho, der nur Spaß haben möchte. Allerdings kam es nie zu einem Treffen privat, haben uns nicht so ausgekekst 🥴 dann hatte meine Freundin eine Party gemacht und er war auch da. Er war extrem betrunken und wollte überhaupt nicht von meiner Seite weichen, haben uns geküsst, aber mehr ist nicht passiert. Die weiteren Partys war es genau so, er meinte zu mir er findet mich total gut (merkt man auch, also auch nüchtern ist eine starke Anziehung) etc. Aber es ist nie zum Sex gekommen, haben gekuschelt etc aber er wollte niemals Sex (auch wenn er nur angetrunken war oder fast nüchtern) er war immer nur liebevoll und sagte eben wie schön er mich findet. Auf Arbeit dann alles wie immer, ist aber vermehrt bei mir im Büro und ich sehe wie er mich anschaut. Er sagte dann immer bei der Party, ja wir müssen uns mal nüchtern treffen und reden etc..aber er meldet sich überhaupt nicht. Ich bin auch eher schüchtern und zurückhaltend und möchte eben auch nicht uninteressant werden, wenn ich immer schreibe. Deshalb schreibe ich gar nicht. Vielleicht ist das verkehrt und ich sollte deshalb ein Treffen vorschlagen?? Wir sehen uns eben nur auf Arbeit oder wenn wir zusammen trinken und dann ist er immer sehr anhänglich und sucht die Nähe zu mir und sagt mir schöne Dinge (auch wenn er nur leicht angetrunken ist) Zu seinen Freunden hat er auch gesagt, er findet mich total attraktiv und hübsch aber plötzliche ginge das alles nicht weil wir ja Arbeitskollegen sind. Vor ein paar Monaten wäre das komischerweise kein Problem gewesen...ein Kumpel meinte auch, dass er einfach nur Angst hat, wo vor auch immer. Er tut immer so stark, aber innerlich ist er wahrscheinlich eher ein Angsthase...was würdet ihr machen?

Mehr lesen

B
beautifulmind89
18.04.21 um 21:52
In Antwort auf shelly.lucifer

Hey Leute,
Bräuchte dringend mal ein paar Meinungen und Ansichten, sonst explodiert mein Kopf.
Also zu mir, bin weiblich, 23j und Single.
Habe einen Arbeitskollegen den ich schon immer ziemlich interessant und attraktiv fande. Hatten auch wenn wir uns gesehen haben viel Augenkontakt etc, haben dann ab und an geschrieben und wollten uns mal treffen. Für mich wäre es eigentlich nur für was lockeres und zum Spaß haben, meine beste Freundin ist auch Kollegin und meinte auch, er ist er so der Macho, der nur Spaß haben möchte. Allerdings kam es nie zu einem Treffen privat, haben uns nicht so ausgekekst 🥴 dann hatte meine Freundin eine Party gemacht und er war auch da. Er war extrem betrunken und wollte überhaupt nicht von meiner Seite weichen, haben uns geküsst, aber mehr ist nicht passiert. Die weiteren Partys war es genau so, er meinte zu mir er findet mich total gut (merkt man auch, also auch nüchtern ist eine starke Anziehung) etc. Aber es ist nie zum Sex gekommen, haben gekuschelt etc aber er wollte niemals Sex (auch wenn er nur angetrunken war oder fast nüchtern) er war immer nur liebevoll und sagte eben wie schön er mich findet. Auf Arbeit dann alles wie immer, ist aber vermehrt bei mir im Büro und ich sehe wie er mich anschaut. Er sagte dann immer bei der Party, ja wir müssen uns mal nüchtern treffen und reden etc..aber er meldet sich überhaupt nicht. Ich bin auch eher schüchtern und zurückhaltend und möchte eben auch nicht uninteressant werden, wenn ich immer schreibe. Deshalb schreibe ich gar nicht. Vielleicht ist das verkehrt und ich sollte deshalb ein Treffen vorschlagen?? Wir sehen uns eben nur auf Arbeit oder wenn wir zusammen trinken und dann ist er immer sehr anhänglich und sucht die Nähe zu mir und sagt mir schöne Dinge (auch wenn er nur leicht angetrunken ist) Zu seinen Freunden hat er auch gesagt, er findet mich total attraktiv und hübsch aber plötzliche ginge das alles nicht weil wir ja Arbeitskollegen sind. Vor ein paar Monaten wäre das komischerweise kein Problem gewesen...ein Kumpel meinte auch, dass er einfach nur Angst hat, wo vor auch immer. Er tut immer so stark, aber innerlich ist er wahrscheinlich eher ein Angsthase...was würdet ihr machen?

Ich glaube, du bist nichts weiter als ein Büroflirt.

Er findet dich wohl sexy, möchte das ganze aber nicht vertiefen.

Würde er mehr wollen, würde er sich mit dir treffen und nicht nur, wenn er Alkohol intus hat, egal wie viel, ein bisschen knutschen.

Natürlich kannst du ihn anschreiben, du hast ja nichts zu verlieren. Das weißt du wenigstens, woran du bist.

Wir können hier ja nur spekulieren.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?