Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was will er

Was will er

9. Dezember 2015 um 9:31

ich brauch mal Eure Meinung ! Ich hatte vor ein paar Wochen einen Mann kennengelernt in der Bar in der ich arbeite. Wir kamen in s Gespräch und waren uns sehr sympathisch, dann erzählte er mir er hätte einen Bekannten der noch Personal sucht und der gut bezahlen würd, aber es wäre in Wien ! Ich war begeistert und fragte ihm nach seiner e mail Adresse. Wir hatten dann e mail Kontakt und auch ein Treffen, wobei ich schon auch Interesse hatte ihn persönlich kennenzulernen.Irgendwann sagte ich ihm ich ganz deutlich das ich es sehr schön fände wenn er mich in Wien mal besuchen würde, ich ihn aber nicht zu mich einladen könne da ich mir dort mit einer Mitarbeiterin das Zimmer teile. Mein Vorschlag war auch wenn er möchte zusammen ein Hotelzimmer zu nehmen. Er daraufhin, ok machen wir so.Dann fuhr er tatsächlich 13 Std im Bus um mich in Wien zu besuchen, allerdings sagte er, er hätte auch noch eine gute langjährige Freundin in Wien, die er dann möglicherweise auch mal wiedersehen könnte. Als wir uns dann in Wien trafen ging es mir an dem Morgen nicht ganz so gut wegen Problemen im Job und ich sagte ihm das und das mir die Probleme im Job schon das Interesse an privaten Kontakten irgendwie genommen hatten. Er daraufhin: Ach , das wird auch wieder anders, aber am Abend war es schon wieder besser und ich lud ihn zum Essen in ein Restaurant ein.ich fragte ihn auch warum er sich so bemüht hätte mir den Job zu vermitteln und er sagte es mache ihm Spass und er fände mich wie ich wüßte sehr sympathisch. Als ich ihn darauf ansprach ob er schon ein Hotelzimmer gefunden hatte sagte er nein, er hätte sich noch nicht darum gekümmert ! Ich mußte dann am Abend noch arbeiten und am nächsten Tag hatte ich auch viel zu arbeiten, wollte ihn aber eigentlich trotzdem wenigstens noch einmal sehen, da er den tag darauf wieder abfuhr. Dazu ist es dann aber nicht gekommen, da ich wirklich viel Arbeit hatte und von ihm auch keine Frage kam ob wir uns denn noch sehen würden.

Was haltet hr davon?

Mehr lesen

9. Dezember 2015 um 10:28

Ich denke,
da er 13 Stunden Fahrt im Billigbus (ich vermute einfach mal, es war ein Fernbus für 20 Euro die Fahrt; die brauchen so lang von A nach B, weil sie überall halten müssen, damit Fahrgäste ein-und aussteigen können) auf sich genommen hat, fehlte ihm das Geld fürs Hotel. Anscheinend hat ihm seine gute Freundin, bei der er während seines Aufenthalts in Wien untergekommen ist, auch keins geliehen.

Warum hast DU denn das Geld nicht ausgelegt, wenn du so scharf darauf warst, mit ihm im Bett zu landen?

Nun musst du halt warten, bis sich wieder mal eine günstige Gelegenheit ergibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest