Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was will er?

Was will er?

29. September 2011 um 19:09

Hallo
ich habe mich heute angemeldet weil ich schon sehr viele liebe und hilfreiche Antworten gelesen habe und ich seit einiger Zeit ein Problem habe und einen Rat von erfahrenen Personen brauche. Ich versuche es kurz zu fassen.

Es geht um einen Jungen für den ich schon seit 2 Jahren Gefühle habe. Anfangs war es "nur" schwärmerei aber mittlerweile liebe ich ihn. Ich kenne ihn schon ziemlich gut obwohl wir nicht besonders viel unternommen haben aber bei ihm ist es ganz anders. Ich habe ihn sehr schnell durchschaut.
Also, vor einem halben jahr haben wir uns das erste mal geküsst und hinterher wurde auch ETWAS mehr daraus (es war Alkohol im Spiel). Daraufhin hat er mich über einen Monat ignoriert und ist eine Zeit lang nicht mehr zur Schule gekommen. 2 Monate später haben wir wieder normal geredet und es kam wieder dazu dass wir uns näher gekommen sind. Danach hat er mich aber wieder ignoriert. Diesmal war er nach einem Monat wieder normal zu mir. Er hat sich zwischendurch bei mir gemeldet, wollte sich mit mir treffen aber ich habe immer eine Ausrede gefunden weil ich Angst davor hatte dass es wieder genauso enden würde. Das wollte ich aber nicht weil es mir sehr weh tut wenn er mich so ignoriert.
Vor kurzem habe ich aber endlich zugesagt weil ich alles bei unserem Treffen klären wollte. Er machte sich wieder ran und ich ließ mich nach einiger Zeit rumjammern darauf ein. Und mittendrin habe ich gefragt was das sein soll. Er sagte, er weiß es nicht. Ich sagte dann dass das alles eh keine Bedeutung für ihn hat und er antwortete dass ich das doch gar nicht weiß und als ich ihn wieder gefragt habe was er möchte und ob er sich was ernstes vorstellen kann, sagte er, dass er mich mag, mich öfter sehen und besser kennenlernen möchte. Nachdem er dann "fertig" war wurde er wieder etwas komisch und schien so als ob er mich wieder loswerden wollte. Ich versuchte noch ein Gespräch aufzubauen und fragte ihn was das zwischen uns ist woraufhin er nur mit ich weiß es nicht antwortete. Jetzt ignorieren wir uns wieder gegenseitig.

Ich habe sehr viele Details weggelassen aber der Text ist trotzdem zu lang geworden. Bin offen für Fragen für ein besseres Verständnis.

Wie soll ich jetzt vorgehen? Was möchte er? Hat er Angst vor einer festen Bindung? Wie kann ich ihn endlich für mich gewinnen?

Vielen Dank schon einmal und liebe Grüße

Mehr lesen

29. September 2011 um 19:57

Für mich hört
sich das so an, als wenn er nur ein Betthäschen brauchen würde. Und immer wenn ihm grad danach ist, holt er dich wieder aus seiner Schublade raus.
Ihr seid euch vor einem halben Jahr das erste Mal näher gekommen? Das ist eine sehr lange Zeit und wenn da seinerseits ebenfalls Gefühle im Spiel wären, hätte sich die Beziehung schön langsam schon entwickelt.
Das Ignorieren von seiner Seite aus hat für mich folgende Bedeutung: "wenn ich sie nun links liegenlasse, dann kommt sie mir nicht mit irgendwelchem Beziehungsgefasel daher und wenn ich wieder Sex haben will, dann krieg ich sie auch so rum....."
Mal eine Frage: Du sagst, nach einiger Zeit des rumjammerns hast du dich wieder auf Sex eingelassen......und, als er "fertig" war, wurde er wieder komisch....
Das hört sich für mich aber nicht so an, als ob du auch Spaß am Sex mit ihm hättest? Warum tust du das und schläfst mit ihm, wenn es dich sowieso nur quält?
Denkst du, dass er sich eher zu einer Beziehung durchringen kann, wenn du ihm gibst was er will?
Das Gegenteil ist der Fall - für was braucht er eine Beziehung, wenn er jederzeit Sex mit dir haben kann!

Sorry, aber ich seh es wirklich so, dass du für ihn einfach nur "praktisch" bist - und sonst nichts weiter!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2011 um 20:55

Um es klarzustellen..
..ich hatte kein Sex mit ihm. Ich habe ihm nur einen Gefallen getan sozusagen. Rumjammern bedeutet dass ich versucht habe mich zurückzuhalten. Es gibt für mich nichts schöneres in seiner Nähe zu sein aber Sex möchte ich erst haben, wenn wir in einer Beziehung sind.

Danke für die Antwort.

Habt ihr denn eine Idee wie ich es schaffen kann mit ihm etwas festes einzugehen? Also, körperlich steht er auf jeden Fall auf mich, das weiß ich. Wie schaffe ich es also dass er auch meinen Charakter mag oder so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2011 um 21:53

Ehmm ich habs vorhin schon erwähnt..
..ich habe nicht mit ihm geschlafen sondern ihn mit der Hand befriedigt. Das ist ein großer Unterschied.

Er ist an sich eine stille Person. Klar, habe ich oft Gespräche mit ihm geführt sonst hätte ich ihn gar nicht kennengelernt und würde ihn nicht lieben wenn ich seinen Charakter nicht kennen würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2011 um 22:09
In Antwort auf bess_12831406

Ehmm ich habs vorhin schon erwähnt..
..ich habe nicht mit ihm geschlafen sondern ihn mit der Hand befriedigt. Das ist ein großer Unterschied.

Er ist an sich eine stille Person. Klar, habe ich oft Gespräche mit ihm geführt sonst hätte ich ihn gar nicht kennengelernt und würde ihn nicht lieben wenn ich seinen Charakter nicht kennen würde.

Ein so großer
Unterschied ist das nun auch wieder nicht - zumindest nicht für ihn!
Er hatte seinen Spaß, ob nun Sex mit dir, oder weil du ihn andersweitig befriedigt hast - punktum, ER hatte seine Befriedigung!
Und ich bleib bei meiner Meinung, die du weiter unten lesen kannst. Denn ich ignoriere niemanden, mit dem ich meinen Spaß hatte (ob nun Sex oder andere Befriedigung) und nach einer gewissen Zeit komm ich wieder an, wenn ich eben wieder meinen Spaß haben will.
Wenn das nun das erste Mal gewesen wäre und ihr euch wirklich erst ganz kurz kennen würdet, dann könnte man sein Verhalten ja noch irgendwo verstehen! Aber nicht, nach doch schon einer längeren "Kennensphase" und einer öfteren Befriedigung bei ihm!
Ist es für dich selbst nicht auch komisch und gibt dir das nicht zu denken, warum er sich ausgerechnet immer nach dieser zurückzieht und dich ignoriert?
Denn im Normalfall sollte der Kontakt "nach sowas" intensiver werden, wenn Gefühle im Spiel wären!
Die wirkliche Antwort darauf kann dir aber nur er allein geben, warum er sich so verhält

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2011 um 8:11

Ich antworte gerne deine Fragen
Wir sind beide 18 und sind aufm Gymi. Wir haben verschiedene Gesprächsthemen: Schule, Freunde, Sport/Hobbys usw.
Ja, er hat immer wieder auch versucht mich zu befriedigen aber ich wollte es nicht soo weit kommen lassen. Er hat mich auch schon mal gefragt ob ich gekommen bin weil ers bei mir machen wollte aber wie gesagt, so weit würd es bei mir erst in einer Beziehung kommen.

Danke schon einmal für die Antworten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2011 um 16:47

Hmm hört sich auf jeden Fall positiver an..
Hallo,
also ich habe meine ersten Erfahrungen bis jetzt nur mit ihm gehabt.
Ich kann mich nicht fallen lassen wenn ich nicht weiß dass wir eine Beziehung haben weil ich dann Angst habe dass ich nur eine wie jede andere für ihn bin. Ich denke mal dass er das auch gemerkt hat weil ich immer wieder seine Hände kontrollieren musste etc. Außerdem habe ich ihn ja während wir zugange waren zur Rede gestellt (ich weiß, es war nicht so ganz der richtige Zeitpunkt ).
Also denkst du dass ich ihm zeit lassen sollte und gar nicht mehr fragen sollte was das sein soll?
Den Grund für sein ignorantes Verhalten sehe ich ähnlich. Ich denke einfach dass er sich noch nicht auf eine Beziehung einlassen möchte aber ich kann es halt nicht wissen. Es kann natürlich auch andere Gründe haben.
Deswegen wollte ich mal von euch wissen welche Erfahrungen ihr gemacht habt mit Typen die so, oder so ähnlich ticken. Was könnt Ihr mir raten, was ich tun soll dass er eine Beziehung möchte? Also, dass er es wenigstens versuchen möchte?
domnaandromeda, du bist der Meinung, dass ich mich sexuell auf ihn einlassen soll damit da mehr draus werden kann? Hab ich das richtig verstanden?

Auf jeden Fall, vielen Dank für deine Mühe und hilfreiche Antwort.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2011 um 20:21

Hört sich doch gut an
Erst einmal danke für deinen Text. Es ist echt gut mal von einer neutralen Person meine Situation beurteilen zu lassen.

Darf ich dir noch einige Fragen zu deinen Beziehungen stellen? Wie oft hat er sich gemeldet und wer hat sich am meisten gemeldet-er oder du? Wie hat er sich dir gegenüber verhalten nachdem er "fertig" war? Hatte er nebenbei noch Kontakt zu anderen Mädchen?

Ok, ich habe vestanden wie du das meinst. Ich soll mich auf ihn einlassen aber meine Grenzen nicht überschreiten. Dadurch vermittle ich ihm wahrscheinlich das Gefühl dass ich mich in seiner Nähe wohl fühle und kann ihm so auch zeigen, dass er mich so zu sagen immer haben kann, oder?

Werde jedenfalls an deine Worte denken und das beste daraus machen. Ich hoffe, dass es so wie bei dir, zu einer Beziehung führt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2011 um 9:03

Gute Idee..
..denn dann kann ich dir auch einige Details erzählen, die ich weggelassen habe.
Freue mich schon auf deine Antworten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club