Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was will er?

Was will er?

17. Juli 2011 um 22:52

Hallo Zusammen,

brauche dringend euren Rat.

Seid über einer Woche habe ich Sex mit meinem besten Kumpel. Wir kennen uns seid ca. 6 Monaten und ich weiß auch, dass er mich immer sehr attraktiv fand. Damals hatte ich aber auch ein Freund, daher hatten wir immer nur flüchtigen Kontakt auf partys oder halt was mit freunden unternommen. vor ca. 4 monaten, war die beziehung dann mit meinem freund aus. dann hat sich der kontakt zu ihm verstärkt. die letzten 2 monaten hatten wir fast jedentag kontakt oder haben uns gesehen. aber es war bis vor einer woche alles rein freundschaftlich. er erzählte mir von seinen frauen problemen ich ihn von meinen männern ect. vor ca. 2 1/2 wochen, fing ich dann an ihn aufeinmal mit etwas anderen augen zu sehen. ich stellte halt fest, dass ich mich so wohl fühlte in seiner gegenwart und das wir so viele gemeinsame interessen und ansichten haben.
letzte woche donnerstag brachte ich ihn dann nach hause, wir waren bei freunden, und vor seiner haustür haben wir dann wie so oft noch einige zeit geredet. unser thema war diesmal sex und es war überhaupt ein warmer tag und ich hatte so lange keienen, dass diese kombination sehr anregent war. er stieg gerade noch aus dem auto aus, bevor mehr passierte. da konnte ich nicht anders und schrieb ihm, dass wir das ja toll hin bekommen hätte. er ja so könnte er jetzt auch nicht schlafen. weil wir halt beide total geil waren um es mal auf den punkt zu bringen. ja so fragte ich dann ob er net zu ir kommen will. er schrieb sofort klar, wann. und wenig später stand er vor meiner tür. zuerst war ich überfordert. wir hatten uns so oft gesehen. ja und dann küsste ich ihn einfach und so landeten wir das erste mal im bett.
danach fuhr er nach hause, da wir beide ja am nächsten tag ja arbeiten mussten. es war auf jedenfall der hammer. um das ganze zu verkürzen. seitdem haben wir uns viermal gesehen. haben gekocht zusammen, waren im kino, waren essen, waren einfach nur bei mir und haben natürlich einige mal sex gehabt. ich weiß halt, dass er freundschaften hatte, wo er auch sex mit frauen hatte aber net mit denen zusammen war. ich weiß auch,dass er mich total geil findet und das schon seid 6 monaten, dass er nicht der treuste ist und das er sich nicht gerne bindet. ich habe angst ihn zu fragen, was jetzt mit uns ist? weil ich angst habe, dass er sich unter druch gesetzt fühlt, weil er ja grundsätzlich sich nicht gerne bindet. wiederrum, frage ich mich halt, wo ist noch der unterschied zu einer beziehung? einerseits könnte man sagen, dann lass es doch einfach so wie es ist und dann wird es sich herrausstellen. aber irgendwie komme ich damit so nicht zurecht, weil ich angst habe mich zu verlieben(wenn ich das nicht schon habe). wie fragt man seinen "kumpel" ohne ihn zu verschrecken, am besten ob es nur sex ist und freundschaft oder ob er es sich zumindest vorstellen könnte das mehr draus wird? was meint ihr? freue mich über jede antwort oder ehnliche erlbnissberichte.

Mehr lesen

18. Juli 2011 um 9:47

Hmm...
was willst du denn? Möchtest du ihn jetzt festnageln auf eine Beziehung oder macht es dir nichts aus wenn du erstmal den Dingen ihren Lauf lässt?

Es hängt an dir, glaub ich, wenn es dir Spass macht so wie es ist und nicht unbedingt definiert werden muss, dann solltest du glaub ich ihm "durch die Blume" signalisieren, dass du da bist für ihn - ohne das Gespräch zu suchen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club