Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was will er?????????

Was will er?????????

11. Oktober 2009 um 11:51


Meine Nachricht vom 30.09.2009:

Hallo Zusammen,

hab mich schon stundenlang durch das Forum geklickt und dennoch bekomme ich keine Antwort auf meine Fragen...
Aus diesem Grund muss ich mich hier mal offnen....

Also meine Situation ist folgende, ich habe mich vor 6 Jahren in einen Jungen total verliebt (so richtig mit weichen Knien, kribeln im Bauch und Mundtrockenheit)

Was man dazu sagen muss ich war 17 und er 24. Nennen wir ihn C..
Damals kam es zu Sex, kuscheln unzälige Sms schreibereien usw. Doch plötzlich brach C. nach 2 wochen alles ab, weil ich zu jung für ihn war und er grade aus eine 7 Jährigen Beziehung kam. So weit so gut das ganze zog sich ungefäht 2 Jahr mit unzahligen Unterbrechungen und meistens waren es One Night Stands. Irgendwann habe ich mir gesag, dass es keinen Sinn macht und lerte andere Männer kennen, meine erste Beziehung nach C. war eine Ablenkung und der große Wünsch nach einer festen Beziehung und der zweite sah C. so ähnlich das ich mich total in in verschoßen habe und C. dan entgültig vergessen habe! Ich hatte nun meinen neuen C. und mir ging es gut!

Nun habe ich mich von dem neuen C. getrennt, es hat nicht gepasst. Bin jetzt seit 8 Monaten Singel und den alten C. vergessen...doch jetzt kommt der hammer ....der alte C. meldet sich bei mir! Ich bin bei weitem nicht mehr so verschoßen wie früher und trotzdem habe ich angst er könnte mich wieder verletzen.... und anderer seits will ich weiter gehen um zu sehen ob er mich jetzt nach 4 jahren will!!!

WAS SOLL ICH TUN? UND WAS DENKT IHR ÜBER C.?

DANKE schonmal!

______________________________ ___________________________


So nun ist es so:

Seit 2 Wochen treffen wir uns, telefonieren jeden Abend stundenlang und es sah ganz so aus als hätte er sich verändert...doch jetzt...Er hat am Freitag bei mir übernachtet, im Bett ist aber nichts gelaufen, es war alles wunderbar wir haben Filme geguckt, gekuschelt, Wein getrunken, uns das erste mal geküsst und sind dann eingeschlafen. Am Samstag -Mittag ist er dann nach hause gefahren und auf dem weg zu sich nach hause ruft er mich an um mir zu sagen wie schön es war... Er hat gesehen das meine Batterien von der Fernbedienung leer waren und hat mir neue gekauft und bringt sie mir kurz vorbei dann schreibt er mir sms das ich ihm fehle... gestern Abend ist er dann mit seinen Kumpels weg gegangen und schreibt mir das er lieber mit mir wäre und das er mich vermisst und ob er nach dem er mit seinen Kumpels weg war zu mir kommen kann... ich habe ihm gesagt das er mir auch fehlt aber das ich die Sache lieber langsam angehen möchte. ihm hat diese Antwort nicht gepasst und hat sich mit dem Worten "Machs gut, ich bin nicht der richtige für dich." verabschiedet

Warum ist er so? was soll ich jetzt tun?

Mehr lesen

11. Oktober 2009 um 12:10

Scher zu sagen...
... ich denke er ist etwas gekränkt, dass du nicht sofort auf ihn anspringst aber das ist dein gutes recht. Lass es so langsam angehen wie es für dich richtig ist denn kann er nicht warten will er es nicht wirklich.
Allerdings ist zu berücksichtigen, dass er sich in einer so langen zeit auch verändert haben kann und jetzt bereit für was ernstes ist.
Also ne gute Freundin von mir hat das auch durch, die hatte auch ganz früher eine so komische beziehung mit ihrem jetzigen freund, dann ewig keinen kontakt und dann haben sie sich doch wieder verliebt und nun sind sie schon seit 7 jahren ein glückliches paar.
Tu was dein gefühl dir sagt. was passieren muss passiert eh!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2009 um 12:11

Der macht Dich doch nur unglücklich
Hallo,

wies scheint, hat er Dich damals schlecht behandelt und tut es heute immer noch. Wenn er sich nach dem ersten date schon so verhält (wo man ja noch verliebt sein sollte), kann es nur noch schlimmer werden.

Der wird sich nie ändern.

Du solltest versuchen, von ihm los zu kommen. Wenn Du schreibst, Du warst mehrere Jahre mit einem freund zusammen, der sozusagen ein Ersatz für ihn war, klingt das nicht gut. D.b., dass Du nach Jahren immer noch nicht über ihn hinweg bist. Ist keine gute Basis für eine Beziehung. Dann kann er ja mit Dir machen, was er will.

Versuch, von ihm loszukommen und mal einen ganz anderen Typ Mann kennen zu lernen. Ich mein einen, der sich für Dich als Person interessiert und Dich ernst nimmt. Und dem Du, und nicht nur er selbst, wichtig bist.

Sonst läufst Du Gefahr, immer wieder an denselben Typ Mann zu geraten und Dein leben lang von denen ver@rscht zu werden.

LG Marie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2009 um 12:25
In Antwort auf viana_11948681

Scher zu sagen...
... ich denke er ist etwas gekränkt, dass du nicht sofort auf ihn anspringst aber das ist dein gutes recht. Lass es so langsam angehen wie es für dich richtig ist denn kann er nicht warten will er es nicht wirklich.
Allerdings ist zu berücksichtigen, dass er sich in einer so langen zeit auch verändert haben kann und jetzt bereit für was ernstes ist.
Also ne gute Freundin von mir hat das auch durch, die hatte auch ganz früher eine so komische beziehung mit ihrem jetzigen freund, dann ewig keinen kontakt und dann haben sie sich doch wieder verliebt und nun sind sie schon seit 7 jahren ein glückliches paar.
Tu was dein gefühl dir sagt. was passieren muss passiert eh!
LG

Das glaube ich auch...
ich glaube auch das er gekränkt ist, ich habe angst davor mich einfach fallen zu lassen und mit ihm mit zu ziehen. bin generell etwas kalt zu ihm und will ihn nicht glauben lassen das ich spinge... und ich denke das er angst hat das ich den spieß jetzt umdrehen will und dadurch zieht er die Notbremse... mir geht das zu schnell...aber ich will ihn!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2009 um 12:48
In Antwort auf msnika_11881400

Das glaube ich auch...
ich glaube auch das er gekränkt ist, ich habe angst davor mich einfach fallen zu lassen und mit ihm mit zu ziehen. bin generell etwas kalt zu ihm und will ihn nicht glauben lassen das ich spinge... und ich denke das er angst hat das ich den spieß jetzt umdrehen will und dadurch zieht er die Notbremse... mir geht das zu schnell...aber ich will ihn!

Wenn er dich auch will
und er es wert ist wir er dir die zeot geben die du brauchst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2009 um 13:02

Machs gut, ich bin nicht der richtige für dich
Krass .... eine verbale Ohrfeige würde ich sagen .... war auf jeden Fall eine Kurzschlussreaktion.
Aber ob die kam, weil er dich nur fürs Bett will oder weil er gekränkt ist und in dich verliebt, keine Ahnung *Schultern zuck*
Er war auf jeden Fall vorher sehr nett bezüglich Batterien und so und eigentlich klang alles, was du geschrieben hast, sehr positiv.
Vielleicht will er aber auch nur das aufwärmen, was vor Jahren so gut lieft.
Hm ... schwer zu sagen.
Was ich allerdings sagen kann, ist dass seine Reaktion völlig überzogen war und deine Nachricht an ihn ihm keinen Grund für eine solche Reaktion geliefert hätte.
Also liegt die "Schuld nicht bei dir", was ich sagen will: er hat da gerade irgendein Problem und du hast dich eigentlich richtig verhalten.
Mehr kann ich dann allerdings auch nicht sagen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2009 um 13:46
In Antwort auf alisa_12636881

Machs gut, ich bin nicht der richtige für dich
Krass .... eine verbale Ohrfeige würde ich sagen .... war auf jeden Fall eine Kurzschlussreaktion.
Aber ob die kam, weil er dich nur fürs Bett will oder weil er gekränkt ist und in dich verliebt, keine Ahnung *Schultern zuck*
Er war auf jeden Fall vorher sehr nett bezüglich Batterien und so und eigentlich klang alles, was du geschrieben hast, sehr positiv.
Vielleicht will er aber auch nur das aufwärmen, was vor Jahren so gut lieft.
Hm ... schwer zu sagen.
Was ich allerdings sagen kann, ist dass seine Reaktion völlig überzogen war und deine Nachricht an ihn ihm keinen Grund für eine solche Reaktion geliefert hätte.
Also liegt die "Schuld nicht bei dir", was ich sagen will: er hat da gerade irgendein Problem und du hast dich eigentlich richtig verhalten.
Mehr kann ich dann allerdings auch nicht sagen ...

Hat er vielleicht angst das ich den spieß umdrehe?
...und er am ende als Idiot da steht? Er hat die Fernbedienung vom DVD player bei mir vergessen soll ich es ihm sagen oder warten das er sich deswegen bei mir meldet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2009 um 14:02

Ich würde...
... mal sagen, der Gute hat ebenfalls Angst, verletzt zu werden. Genauso wie Du jetzt hat er wohl Deine Ansage von wegen alles langsam anzugehen ebenfalls als verbale Ohrfeige empfunden und sie Dir umgehend zurückgegeben.

Auch wenn's schwer ist: Man sollte im Grunde jede neue Beziehung so angehen, als wäre es die erste. Mit ganz viel Vertrauen und Unbefangenheit. Und den Partner so behandeln, wie man selbst gerne behandelt werden möchte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2009 um 14:23
In Antwort auf msnika_11881400

Das glaube ich auch...
ich glaube auch das er gekränkt ist, ich habe angst davor mich einfach fallen zu lassen und mit ihm mit zu ziehen. bin generell etwas kalt zu ihm und will ihn nicht glauben lassen das ich spinge... und ich denke das er angst hat das ich den spieß jetzt umdrehen will und dadurch zieht er die Notbremse... mir geht das zu schnell...aber ich will ihn!

Wenn ich sowas lese...
... kann ich echt nur den Kopf schütteln! "Ich bin generell etwas kalt zu ihm" - Du spielst also das "Ich geb mich abweisend und unnahbar"-Spielchen und erwartest gleichzeitig, dass er NICHT mit Dir spielt?? Dass er dich ganz normal behandelt und Dich weiterhin auf Händen trägt, während Du die Eiskönigin spielst, um es mal überzogen auszudrücken?

Wärst Du glücklich, wenn Dich Dein Partner so behandeln würde, wie Du ihn jetzt gerade behandelst?

Die SMS, die er Dir geschickt hat, bezieht sich meiner Meinung nach nicht auf Deine SMS, in der Du schreibst, dass Du es langsam angehen möchtest, sondern ist meines Erachtens eine Reaktion auf bisherige kalte und abweisende Behandlung. Niemand reagiert auf so eine SMS über, ohne dass vorher schon was vorgefallen ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2009 um 14:50
In Antwort auf tyche26

Wenn ich sowas lese...
... kann ich echt nur den Kopf schütteln! "Ich bin generell etwas kalt zu ihm" - Du spielst also das "Ich geb mich abweisend und unnahbar"-Spielchen und erwartest gleichzeitig, dass er NICHT mit Dir spielt?? Dass er dich ganz normal behandelt und Dich weiterhin auf Händen trägt, während Du die Eiskönigin spielst, um es mal überzogen auszudrücken?

Wärst Du glücklich, wenn Dich Dein Partner so behandeln würde, wie Du ihn jetzt gerade behandelst?

Die SMS, die er Dir geschickt hat, bezieht sich meiner Meinung nach nicht auf Deine SMS, in der Du schreibst, dass Du es langsam angehen möchtest, sondern ist meines Erachtens eine Reaktion auf bisherige kalte und abweisende Behandlung. Niemand reagiert auf so eine SMS über, ohne dass vorher schon was vorgefallen ist!

Ich hab mir mühe gegeben....
Ich will garantiert kein spiel spielen und kalt bin ich nur aus einem gund... weil ich angst habe nochmal verletzt zu werden... ich bin unter garantie nicht die eiskönigin!!! Ich empfand es nicht für richtig das er nach dem feiern nochmal zu mir kommt... ich emfand es als heuchlerei mir zu schreiben das er mich vermisst obwohl wir uns erst nachmitags gesehen haben.... ich wollte kein spiel spielen ich will einfach nichts überstürzen!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2009 um 21:46
In Antwort auf msnika_11881400

Ich hab mir mühe gegeben....
Ich will garantiert kein spiel spielen und kalt bin ich nur aus einem gund... weil ich angst habe nochmal verletzt zu werden... ich bin unter garantie nicht die eiskönigin!!! Ich empfand es nicht für richtig das er nach dem feiern nochmal zu mir kommt... ich emfand es als heuchlerei mir zu schreiben das er mich vermisst obwohl wir uns erst nachmitags gesehen haben.... ich wollte kein spiel spielen ich will einfach nichts überstürzen!!!!!!

Du gibst Dir selbst die Antwort...
... auf Deine Frage nach dem Problem.

Es ist bei den meisten Beziehungsproblemen so, dass sie nicht auf wirklichen Tatsachen beruhen, sondern auf den eigenen Gedanken. Du empfindest es also als Heuchlerei, wenn Dein Freund schreibt, dass er Dich vermisst... Aber weißt Du, ob es WIRKLICH geheuchelt von ihm ist? Wenn ja, würde ich Dir raten, sofort Schluss zu machen. Denn niemand sollte mit einem Heuchler zusammen sein! Oder könnte es sein, dass Du ihm Deine Gedanken und Empfindungen unterschiebst - Du DENKST, er heuchelt, also heuchelt er in Deiner Wahrnehmung wirklich?

Ich kenne Deinen Freund nicht, ich kann mir kein Urteil über ihn erlauben. Mir scheint nur, dass Du in Deinem Eifer, Dich vor ihm zu schützen, übersiehst, dass Du man als Partner miteinander ist, aber nicht gegeneinander. Wenn Du ihn als "Feind" wahrnimmst, wird das nichts, sorry! Und egal, wie es vorher war, Du hast Dich entschieden, mit ihm zusammenzusein, er hat sich für Dich entschieden. Die Zeit vorher sollte keine Rolle mehr spielen und man sollte nicht dem anderen zum Vorwurf machen, dass es damals blöd gelaufen ist. Mit solchen Altlasten kann man keine gute Beziehung führen.

Und das Wort "Eiskönigin" habe ich - wie ich erwähnte - lediglich gebraucht, um das Ganze zu verdeutlichen, damit man versteht, was ich meine. Kein Grund für tausend !!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2009 um 1:11

Hallo
es ist echt ein komisches Verhalten von ihm.
Ich persönlich denke, dass NICHT WIRKLICH in dich verliebt ist! Du scheinst ihm so zu gefallen, aber es ist iwie zu falch...Das wär die 1 Möglichleit.

2te Mögli hkeit waere es , dass er tatsaechlich gekränkt ist. Vll hat er sich wirklich aus seiner Sicht um dich bemueht und fuehlt sich jetzt zurueckgewiesen. Vll hatte er Zweifel und Ängst als er dich wieder kontaktiert hatte.....Vll ist es ihm peinlich dich wieder zu kontaktieren.
Wie gesagt, es ist echt schwer. Musst abwarten was als nächstes kommt. Wenn DU aber selber durch sein Verhalten gekraenkt bist, dann schlag ihm doch Freundschaft vor wenn er sich wieder melden wird. Oder sprich ihn einfach direkt drauf an! Sag ihm einfach direkt wie du dich fuehlst.......aber nur wenn du es selber fuer richtig haelst.
Ausserdem kan man ja noch nicht sagen wie er zu dir steht, weil der Kontakt ja nicht so lange her liegt! Man kann nur spekulieren. Denke positiv!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2009 um 1:29

Er hat zur Zeit keine andere und dachte sich, warum mal nicht bei der
anklopfen und irgendwie hat es auch funktioniert. Er will einfach machen was er will und damit basta. Was heißt mit einem Freund vorbei kommen? Entweder bei Dir ein Besäufnis machen oder dass sie Dich BEIDE vägeln wollen! Lass' Dich auf nichts ein, das ist nichts von Bedeutung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2009 um 13:30
In Antwort auf tyche26

Ich würde...
... mal sagen, der Gute hat ebenfalls Angst, verletzt zu werden. Genauso wie Du jetzt hat er wohl Deine Ansage von wegen alles langsam anzugehen ebenfalls als verbale Ohrfeige empfunden und sie Dir umgehend zurückgegeben.

Auch wenn's schwer ist: Man sollte im Grunde jede neue Beziehung so angehen, als wäre es die erste. Mit ganz viel Vertrauen und Unbefangenheit. Und den Partner so behandeln, wie man selbst gerne behandelt werden möchte.

Du hattest recht
Ich habe ihn gesten angerufen... konnte es nicht ungeklärt auf mir sitzen lassen.

Und es war so wie du es geschrieben hast... er hat meine Aussage als Ohrfeige gesehen.

Er sagt das es mehr eine retorische Frage sein sollte , er wollte mir damit zeigen das er mich gern hat und gerne sehen würde. Er sagt das es kein problem für ihn gewesen wäre wenn ich nein gesagt hätte, nur wie ich das nein ausgedrückt habe, kam er sich am ende doof vor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen