Forum / Liebe & Beziehung

Was will er?

14.04.21 um 14:21

Hallo Leute
ich brauch mal eure Einschätzung zu folgender Situation:

Anfang Oktober habe ich eine neue Freundegruppe kennengelernt. Darunter war auch ein Typ, den ich sehr attraktiv fand. Jedoch hatten wir beide zu dem Zeitpunkt eine Beziehung. Anfang des Jahres hab ich mich dann von meinem Freund getrennt und er sich von seiner Freundin. Oftmals haben wir uns in der Freundesgruppe getroffen und sind uns über die letzten 4 Monate doch schon näher gekommen. Das fing mit zufälligen Berührungen etc. an. Vor ca. zwei Wochen hat er mich dann geküsst. Seitdem haben wir uns oft alleine getroffen, haben auch miteinander geschlafe und es hat  sich eine Art F+ entwickelt. Für uns beide stand eigentlich von Anfang an fest, dass wir nicht auf der Suche nach was festem sind. Jedoch hab ich nie augeschlossen, dass es passieren könnte. Von seiner Seite aus würde jedoch niemals eine Beziehung zustande kommen. So weit so gut. 
Nun haben wir uns vor ein paar Tagen wieder mit den anderen getroffen und es floss auch Alkohol. Er hat mich vor allen Freunden geküsst ( nicht nur einmal) und hatte die ganze Zeit seinen Arm um meine Schulter.
Ich hab ihn dann nach Hause geschafft (da es eh auf meinem Weg liegt und er super angetrunken war) und auf dem ganzen Weg hat er meine Hand gehalten. Bei ihm angekommen wollte er dass ich bei ihm übernachte und hat sich an mich ran gekuschelt. Dankend hab ich abgelehnt, weil ich wusste es würde die Situation nur komplizierter machen. Generell höre ich in letzter Zeit oft von ihm, dass er mich vermisst und sich auf unser nächstes Treffen freut. 

Auch wenn ich momentan keine Beziehung will, will ich mir nicht unnötig Hoffnung machen, dass es mit uns vllt. etwas werden könnte. Er hat einfach zwei unterschiedliche Seiten. Die eine im Alltag: er will keine Beziehung, da er die Verantwortung gerade nicht haben will und er gerade genug mit sich zu tun hat. Die zweite Seite zeigt er wenn er angetrunken ist: er ist verkuschelt, küsst mich und hält mit mir in der Öffentlichkeit Händchen, schlägt sogar als vor, mich als Date mit auf die Silberhochzeit seiner Eltern zu nehmen. 

Ich hab das Gefühl, das er Angst hat, Gefühle zuzulassen. Allerdings bin ich mittlerweile so verwirrt, dass ich nicht mal mehr links und rechts unterscheiden kann. 

Es wäre super lieb, wenn ihr mir eine Einschätzung geben könntet. 

Mehr lesen

Kannst du deine Antwort nicht finden?