Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was will er ????

Was will er ????

30. Juni 2009 um 21:49

Ich hatte schon mal vor einiger Zeit einen Thread hier eröffnet , es ging darum das mich mein Freund fallen ließ als seine Frau hinter unsere Beziehung kam

Es waren zieliche Intriegen einige Zeit anonyme Anrufe , Briefe , die ich und angeblich auch Sie bekommen habe.

Es würde alles so raffiniert gemacht das der Verdacht auf mich viel , ich aber jedem versiche nichts damit zu tun haben , seit März ist Ruhe .....ich habe mir vorgenommen wenn noch ein Brief mit Beleidigungen ankommt lasse ich das die Polizei überprüfen und erstatte Anzeige

Nun heute ist mir folgendes passiert

Ich bin heut am Mittag an den See wollte lesen ..., hier war Sonne und immer wieder regen , musste dann mal ins Auto weil alles nass war , war gerade damit beschäftigt die Handtücher auszubreiten die nass geworden waren , da kommt der Herr mittags gegen halb 1 ..da arbeitet der doch sonst ....
Er kam an und meinte ob ich öfter da wäre er wäre 2x da gewesen und da war ich nicht da ...na toll was soll das ????? dann fragte ich was denn los ist ob er jetzt reden will oder wie ....er tat blöd rum und meinte "Er würde zu gern wissen wer die Briefe geschrieben hat , sie klangen als ob Sie aus meinem Kopf wären" ....ich hab ihm dann nochmal gesagt das ich nichts getan hab , weder Anrufe noch Briefe und das ich im Gegensatz zu ihm das 100 tig weiß .... es ging noch ein bischen wegen der Geschichte und dann meinte er er dachte "ich sei ausgetickt" und hätte das halt gemacht ...der spinnt doch ?????

Aber nun denkt er doch anderes meinte vielleicht Freunde von mir ect .....

Ich hab ihm dann noch einmal gesagt das ich selber 5 Briefe hab und das ich genug mitgemacht hab , mit seiner Feigheit und mit seinem Egoismus , dann hat er mich gefragt wie es mir geht und ich hab "beschissen" geantwortet ...er meinte es ginge so könnte besser sein ....

Auf die Frage was er denn so macht meinte er nicht viel und dann fragte er mich noch so dumm was ich denn machen würde wenn ich so Briefe bekommen hätte wie seine Frau , die Frage hab ich ihm nicht beantworten können denn ich bin nicht seine Frau , ich denke anders ....

Dann hab ich ihm nochmal gefragt was das war ein Spiel , ein Zeitvertreib ect ..und er meinte ich wüste das es kein Wischi waschi war .... komisch ....

Tja die Unterhaltung gab nichts her wie immer , ich warf ihm noch an dem Kopf das er von einer Minute auf die andere alle Gefühle abstellen konnte und er meinte ich hätte nen Filmriss , das verstand ich nicht , seine Erklärung , ja da waren ja die Anrufe und dann die Briefe .....ich hab null kapiert was er wollte , dann meinte er noch das es vielleicht gut wäre zu wissen wer hinter dem ganzen steckt , dann könnte man was machen ...ich musste lachen und hab nur gesagt was willst Du machen , jetzt ist es eh zu spät , Du hast mich verdächtigt also ...er ist dann gegangen und meinte er käme mal wieder .....

Sag mal WAS WOLLTE ER DENN

Ich war den ganzen Tag verstört und mir gings scheiße ....die Briefe waren doch viel später .....da hatte er sich doch schon scheiße benommen wegen den Anrufen , ist nimmer vorbei gekommen u. wollt mich nimmer sehen

Boah ich darf mich nimmer aufregen echt

Mehr lesen

30. Juni 2009 um 22:03

Hallo
Für mich liest sich das so als wollte er wieder unter einem Vorwand Kontakt zu Dir aufnehmen. Und das wird er sicher auch weiterhin versuche, er will dich wohl zurück, aber eher als verpflichtungslose Geschichte..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2009 um 18:01

Entschuldigen ????
Hm , entschuldigen ?????

Für was??? Das er mich 5 Jahre zum Narren gehalten hat , ich alles für ihn getan hab und ihm endlos vertraut habe ????
Das er mich als es rauskam weg geschmissen hat ????
Ohne wenn und aber , mir aber immer klar machen wollte das er mich liebt????
Das er mich verdächtigt ich hätte ihn eins auswischen wollen und die Briefe von mir sind .....
Dafür das er mich anschrie am Telefon und in mir nur noch das böse sah ?????
Für sowas gibt es keine Entschuldigung , nach mehr als 3 Monaten , eben mal vorbei kommen und so tun als ob alles gar nicht schlimm gewesen wäre .....
Was hat er erwartet das ich ihm um den Hals falle und mich freue ???? Das ich was zugebe was ich nicht getan habe , ich hab ihn geliebt und er hat sich heldenhaft für seine Frau entschieden und hat mich schlecht gemacht , hat den ganzen Ärger mir in die Schuhe geschoben

http://forum.gofeminin.de/forum/infidel/__f7151_r111728_infidel-Mit-se iner-Frau-reden-das-endlich-Ru he-ist.html

hier mal mein Thread ... und dann kommt er und frägt mich was mit den Briefen war , seine Frau hat ja nimmer mit mir gesprochen , ich hab angerufen , sie hat aufgelegt ...
und er hat mir verboten , in irgendeiner Form zu Ihm zu halten , ER würde sich melden wenn er es richtig fände , wer bin ich denn ????
ab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2009 um 14:01
In Antwort auf emine_12301440

Hallo
Für mich liest sich das so als wollte er wieder unter einem Vorwand Kontakt zu Dir aufnehmen. Und das wird er sicher auch weiterhin versuche, er will dich wohl zurück, aber eher als verpflichtungslose Geschichte..

Und wieder
Ich muss Dich noch mal belästigen.
Gestern ist er wieder aufgetaucht, natürlich am See zu einer recht frühen Zeit, ich hab ihn sofort gefragt ob er den Brief dabei hat und er meinte den habe er vergessen, bringt ihn mir aber ganz sicher und als ich ihn anschaute und fragte ob es den auch gibt meinte er nur ja, so etwas erfindet er doch nicht,
Er fragte mich ob es mich stört das er hier her kommt er könne auch wo anders hin gehen, denn er möchte ja nicht das es mir weh tut, auf so etwas fehlen mir einfach die Worte.

Ich habe ihm noch einmal klipp und klar gesagt das ich ihm nicht traue und das ich ja weiß wie gut er reden und schauspielern kann, das ich eben nur zu dumm war um zu kapieren das er es bei mir auch gemacht, es jetzt aber begriffen habe.
Auserdem habe ich ihm gesagt das ich was die Briefe angeht an keine 3. Person glaube, mein Kumpel ja weg fällt und sonst auch niemand einen Grund hätte so etwas zu tun , das das alles längst geplant war und das so was nie und nimmer von einer Person kommen kann.ich habe ihm meine Theorie geschildert und dazu gesagt, so denke ich, ob es stimmt weiß ich nicht, er soll denken was er will und mich mit dem ganzen Kram in Ruhe lassen und das ich mich nicht irr machen lassedas ich noch weiß was ich rede und tue.

Er war da dann recht kleinlaut mit den Worten, aber so was traut er Ihr nicht zu..
Als ich ihn darauf ansprach wie denn ihre Reaktion war meinte er nur sie hätte gesagt es sei ihr egal WER das gewesen sei.mehr kam da nicht.

Aber der Herr war sehr gesprächig, er fragte mich ob ich mir vorstellen kann das er eben einfach nicht richtig lieben kann .meine Antwort darauf gefiel ihm nicht denn die War dann hast Du mich eben Jahrelang angelogen aber das weiß ich so und so Du bist nur immer wieder zu mir zurück gekommen weil Du nichts zu verlieren hattest, als was auf den Spiel stand hast Du Dich ganz feige aus dem Staub gemacht ..das sind Fakten, auch das Du Dich widersprichst und nur an Dich denkst.
Und ich habe ihm auch noch berichtet das ich es einer früheren Arbeitskollegin erzählt habe, und die gleich meinte um gottes Willen, das hätte ich Dir gleich sagen können, der ist doch viel zu feige und hat Angst Da war er recht entsetzt.ich hab ihm auch gesagt das er keinen Arsch in der Hose hat und das ich glaube das er schon wieder was neues hat , aber mir das egal ist , soll machen was er will ..

Viel kam dann nimmer auser, das er mich nie schlecht gemacht hat und das nicht wollteund natürlich immer wieder, wer tut so was, die Briefe, die Anrufe ..
Letztendlich fragte er mich noch ob ich abgenommen habe, und das ich sonst gut aussehe und auf mich aufpassen soll .
Tja und das beste kommt noch, nach einigen weiteren Auseinandersetzungen meinte Er vielleicht würde ich ihn ja immer noch nehmen, worauf ich sofort mit NEIN antwortete und er meinte , wenn er Nägel mit Köpfen machen würde vielleicht doch
Er erzählte noch das er mal hier am See war auf der anderen Seite, und hat mich mit dem Fernglas beobachtete u8nd da hab ich rotz und Wasser geheult, aber er wuste nicht was er tun soll.SO EIN ARSCH
Tja dann ging er und meinte er kommt mal wieder und bringt mir den Brief .

Ich bin echt sprachlos . WAS WILL ER ??????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2009 um 20:08
In Antwort auf storm_11855765

Und wieder
Ich muss Dich noch mal belästigen.
Gestern ist er wieder aufgetaucht, natürlich am See zu einer recht frühen Zeit, ich hab ihn sofort gefragt ob er den Brief dabei hat und er meinte den habe er vergessen, bringt ihn mir aber ganz sicher und als ich ihn anschaute und fragte ob es den auch gibt meinte er nur ja, so etwas erfindet er doch nicht,
Er fragte mich ob es mich stört das er hier her kommt er könne auch wo anders hin gehen, denn er möchte ja nicht das es mir weh tut, auf so etwas fehlen mir einfach die Worte.

Ich habe ihm noch einmal klipp und klar gesagt das ich ihm nicht traue und das ich ja weiß wie gut er reden und schauspielern kann, das ich eben nur zu dumm war um zu kapieren das er es bei mir auch gemacht, es jetzt aber begriffen habe.
Auserdem habe ich ihm gesagt das ich was die Briefe angeht an keine 3. Person glaube, mein Kumpel ja weg fällt und sonst auch niemand einen Grund hätte so etwas zu tun , das das alles längst geplant war und das so was nie und nimmer von einer Person kommen kann.ich habe ihm meine Theorie geschildert und dazu gesagt, so denke ich, ob es stimmt weiß ich nicht, er soll denken was er will und mich mit dem ganzen Kram in Ruhe lassen und das ich mich nicht irr machen lassedas ich noch weiß was ich rede und tue.

Er war da dann recht kleinlaut mit den Worten, aber so was traut er Ihr nicht zu..
Als ich ihn darauf ansprach wie denn ihre Reaktion war meinte er nur sie hätte gesagt es sei ihr egal WER das gewesen sei.mehr kam da nicht.

Aber der Herr war sehr gesprächig, er fragte mich ob ich mir vorstellen kann das er eben einfach nicht richtig lieben kann .meine Antwort darauf gefiel ihm nicht denn die War dann hast Du mich eben Jahrelang angelogen aber das weiß ich so und so Du bist nur immer wieder zu mir zurück gekommen weil Du nichts zu verlieren hattest, als was auf den Spiel stand hast Du Dich ganz feige aus dem Staub gemacht ..das sind Fakten, auch das Du Dich widersprichst und nur an Dich denkst.
Und ich habe ihm auch noch berichtet das ich es einer früheren Arbeitskollegin erzählt habe, und die gleich meinte um gottes Willen, das hätte ich Dir gleich sagen können, der ist doch viel zu feige und hat Angst Da war er recht entsetzt.ich hab ihm auch gesagt das er keinen Arsch in der Hose hat und das ich glaube das er schon wieder was neues hat , aber mir das egal ist , soll machen was er will ..

Viel kam dann nimmer auser, das er mich nie schlecht gemacht hat und das nicht wollteund natürlich immer wieder, wer tut so was, die Briefe, die Anrufe ..
Letztendlich fragte er mich noch ob ich abgenommen habe, und das ich sonst gut aussehe und auf mich aufpassen soll .
Tja und das beste kommt noch, nach einigen weiteren Auseinandersetzungen meinte Er vielleicht würde ich ihn ja immer noch nehmen, worauf ich sofort mit NEIN antwortete und er meinte , wenn er Nägel mit Köpfen machen würde vielleicht doch
Er erzählte noch das er mal hier am See war auf der anderen Seite, und hat mich mit dem Fernglas beobachtete u8nd da hab ich rotz und Wasser geheult, aber er wuste nicht was er tun soll.SO EIN ARSCH
Tja dann ging er und meinte er kommt mal wieder und bringt mir den Brief .

Ich bin echt sprachlos . WAS WILL ER ??????

Warum
frägst du ihn nicht einfach?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2009 um 10:40
In Antwort auf vergeben73

Warum
frägst du ihn nicht einfach?

Hab ich ja
Ich hab gefragt, und er meinte nur man müsse sich ja nach so länger Zeit nicht komplett aus dem Weg gehen, aber irgendwie ist das ganze doch nicht lustig, denn ich kann so ja nie abschalten ....

Manche Menschen wissen gar nicht wie scheiße ihr Verhalten ist ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook