Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was will er eigentlich

Was will er eigentlich

26. September um 0:49

Hallo liebe Community,

seit 3 Monaten habe ich wieder intensiven Kontakt mit meinem Ex. DAs ganze Jahr über hat er schon versucht mit mir in Kontakt zu treten und vor drei Monaten habe ich es dann zugelassen.

Wir hatten wirklich schöne Wochen miteinander. Haben uns sehr gut verstanden, viel gelacht, viel geredet, waren auch intim miteinander. Er war sehr bemüht - besser konnte es eigentlich nicht laufen.

Dann gab es eine kleine Auseinandersetzung weil er mich in der Öffentlichkeit ignorierte und mich nicht begrüßen konnte. Am nächsten Tag haben wir uns aber wieder versöhnt und auch noch den Tag/Nacht miteinander verbracht.

Nun geht seine stressige Prüfungsphase wieder los und er zieht sich komplett zurück. Ich versteh gar nichts mehr. Was ist das denn jetzt? Am liebsten würde ich ihn fragen wieso er sich jetzt plötzlich so distanziert. Zwischen uns lief es richtig gut.

Könnt ihr mir vielleicht erklären warum sich Männer obwohl es richtig gut gelaufen ist zurück ziehen und auf Abstand gehen??

Dankeschön

Mehr lesen

26. September um 8:50

Der Hauptgrund unserer Trennung war dass er durch seinen Uni Stress keine Zeit mehr für mich hatte (wir sind in 2 Jahren ein Mal für 3 Tage auf Urlaub gefahren..) aber für alles andere schon.  Das nervte mich, dadurch nervte ich ihn permanent und wir haben es dann gelassen. Seine Worte am Ende: er wird mich für immer lieben aber jetzt gerade passt es nicht. 

Aber ich verstehe nicht wieso er von heute auf morgen seinen Jagdrrieb verloren hat. Wir hatten intensive Gespräche, haben uns sehr viel ausgetauscht und er hat sich wirklich bemüht! Ich bin nach wie vor sehr skeptisch da er sich damals getrennt hat, aber seine Taten haben mir gezeigt dass er mich wirklich will! Ich verstehe es einfach nicht.. und jetzt - er meldet sich zwar bei mir (auch mit ein, zwei Tagen Funkstille) und fragt wies mir geht und wenn ich ihn Frage antwortet er auch ausführlich, aber wir haben uns mittlerweile schon eine Woche nicht mehr gesehen und irgendwie spüre ich, dass er sich aus irgendeinem Grund zurück zieht. 

Habe mir gedacht ich warte bis nächste Woche ab. Bis deine Prüfungen vorbei sind und schau dann was passiert. 
Aber ich bin schon etwas geknickt dass es jetzt plötzlich vorbei dein könnte... 

ganz genau das habe ich ihn auch gefragt - er darauf: es tut ihm leid, er war so überrascht mich zu sehen, er war überfordert, hat nicht daran gedacht Blabla  und da wir noch nicht darüber gesprochen haben was wir sind, wusste er nicht was er tun sollte! Ich War wirklich richtig böse auf ihn und das habe ich ihn auch spüren lassen. 

Wie soll ich mich denn jetzt verhalten? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September um 8:53

Und Ja, du hast vollkommen Recht! Ich muss mir das wirklich gut überlegen. Unser jetziger Kontakt hat sich so gut angefühlt - und irgendwie wünsche ich mir dass es doch funktioniert...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September um 9:08
Beste Antwort

Der Unterschied zwischen euch: Du machst dir immer noch Hoffnungen, er will seinen Spaß, oder was auch immer mit dir, jedenfalls nichts festes. Und da er jetzt mal wieder seine Bedürfnisse befriedigt hat, kümmert er sich erstmal wieder um seine Belange. So ein Spiel kann Jahre dauern, wenn du es nicht durchbrechen kannst. Halte dich von ihm fern und da du sofort wieder umkippen würdest, auch kein Treffen auf einen "Kaffee".

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

26. September um 9:49
In Antwort auf hallohllo4

Der Hauptgrund unserer Trennung war dass er durch seinen Uni Stress keine Zeit mehr für mich hatte (wir sind in 2 Jahren ein Mal für 3 Tage auf Urlaub gefahren..) aber für alles andere schon.  Das nervte mich, dadurch nervte ich ihn permanent und wir haben es dann gelassen. Seine Worte am Ende: er wird mich für immer lieben aber jetzt gerade passt es nicht. 

Aber ich verstehe nicht wieso er von heute auf morgen seinen Jagdrrieb verloren hat. Wir hatten intensive Gespräche, haben uns sehr viel ausgetauscht und er hat sich wirklich bemüht! Ich bin nach wie vor sehr skeptisch da er sich damals getrennt hat, aber seine Taten haben mir gezeigt dass er mich wirklich will! Ich verstehe es einfach nicht.. und jetzt - er meldet sich zwar bei mir (auch mit ein, zwei Tagen Funkstille) und fragt wies mir geht und wenn ich ihn Frage antwortet er auch ausführlich, aber wir haben uns mittlerweile schon eine Woche nicht mehr gesehen und irgendwie spüre ich, dass er sich aus irgendeinem Grund zurück zieht. 

Habe mir gedacht ich warte bis nächste Woche ab. Bis deine Prüfungen vorbei sind und schau dann was passiert. 
Aber ich bin schon etwas geknickt dass es jetzt plötzlich vorbei dein könnte... 

ganz genau das habe ich ihn auch gefragt - er darauf: es tut ihm leid, er war so überrascht mich zu sehen, er war überfordert, hat nicht daran gedacht Blabla  und da wir noch nicht darüber gesprochen haben was wir sind, wusste er nicht was er tun sollte! Ich War wirklich richtig böse auf ihn und das habe ich ihn auch spüren lassen. 

Wie soll ich mich denn jetzt verhalten? 

dass er dich wirklich will?

deswegen ignoriert er dich in der öffentlichkeit? 
damit bloß keiner mitbekommt dass ihr kontakt habt?


mädel.... wach auf !!!
 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. September um 9:55
In Antwort auf jasmin7190

dass er dich wirklich will?

deswegen ignoriert er dich in der öffentlichkeit? 
damit bloß keiner mitbekommt dass ihr kontakt habt?


mädel.... wach auf !!!
 

Jaaaa.. ich habe mir das gleiche gedacht. Er hat seinem besten Freund erzählt dass wir uns wieder treffen und seine Familie weiß auch Bescheid.. 

aber im Grunde ändert das nichts. Super schade und echt traurig, aber das wars anscheinend wieder. Nummer gelöscht! 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September um 9:56
In Antwort auf welldone

Der Unterschied zwischen euch: Du machst dir immer noch Hoffnungen, er will seinen Spaß, oder was auch immer mit dir, jedenfalls nichts festes. Und da er jetzt mal wieder seine Bedürfnisse befriedigt hat, kümmert er sich erstmal wieder um seine Belange. So ein Spiel kann Jahre dauern, wenn du es nicht durchbrechen kannst. Halte dich von ihm fern und da du sofort wieder umkippen würdest, auch kein Treffen auf einen "Kaffee".

Ja, ich mache mir noch immer Hoffnungen. Leider. Denke, er wird für immer mein Schwachpunkt bleiben. Da hast du recht. Ich werde das einfach bleiben lassen.. 
danke! 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Liebe ist sie wirklich noch da
Von: yered_18638652
neu
25. September um 23:59
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen