Forum / Liebe & Beziehung

was will er eigendlich

12. Oktober um 16:36 Letzte Antwort: 12. Oktober um 17:05

hallo ,

bin derzeit sehr verwirrt und weiß einfach nicht was er will. es geht um einen typen den ich seit 1 jahr kenne. wir sind gute freunde und auch mehr. wir reden über alkes und vertrauen uns extrem, es war vom ersten moment an soo ein vertrauen da wie mit noch keinen anderen. er sagte mir erst nach einiger zeit das er eine freundin hat, er wollte es mir nie sagen da er mich nicht verlieren wollte und sie nur stritten. vor 6 monaten trennten sie sich und bei uns wurde immer mehr. zwischen uns lief immer mehr was. aber wir kammen nie fix zusammen. egal welche schwere zeit ich durch machte er war i  er da für mich und er sagte das ich ihm nie verlieren werde und er s hrieb oft HDL. 
doch seit ein paar wochen war alles komisch und er zog sich zurück. jz weiß ich den grund weil er mit seiner ex wieder zusammen ist. des halb sagte ich ihm das ich ihn ruh lasse doch das will er nicht. heute passierte wieder mehr zwischen uns und jz bin ich sehr verwirrt. warum tut er das wen sich doch jz frisch zusammen sind. was will er.. ich weiss das zwischen uns eine besondere anziehung ist und ich ihm nicht verlieren will.
kann mir wer helfen was ist das mit uns?

freu mich auf eure andworten 
lg 

Mehr lesen

12. Oktober um 16:55

Er will das warme Nest einer Beziehung und gleichzeitig möchte er dich als Affaire für etwas Abwechslung und/oder Egostreichelheiten.

Wenn du keine Affaire sein möchtest dann brich den Kontakt ab bis er sich klar von seiner Freundin getrennt hat und alles weitestgehend verarbeitet hat. Aber, selbst wenn er das tut, würde ich dir von einer Beziehung mit diesem Mann abraten. Zweigleisig fahren ist kein schöner Charakterzug.

1 LikesGefällt mir

12. Oktober um 17:05

Du meinst, ihr redet "über alles" - aber über wirklich wichtige Dinge, die sich auf euer alltägliches Leben auswirken (z.B. eure Gefühle füreinander und euer Beziehungsleben), redet ihr anscheinend nicht. Dass du euer Verhältnis trotzdem so verklärst, lässt mich vermuten, dass du sehr naiv und leicht von nem süßen Lächeln und ein paar oberflächlichen Gemeinsamkeiten zu beeindrucken bist, und dass der Typ das nach Kräften ausnutzt.
Und ja, es handelt sich da von seiner Seite um ein typisches Egostreichel-Verhältnis: Grade weil er dich so leicht beeindrucken kann, hält er dich warm, weil er sich dann wie der größte Hecht im Karpfenteich fühlt. Vielleicht ist das für ihn um so wichtiger, weil er seine (echte) Beziehung anscheinend nicht auf die Reihe kriegt.

Wenn eure Gefühle wirklich beiderseits vorhanden wären, wie du es dir ausmalst, dann wärt ihr schon längst zusammen. Nein, daran gibt's nix rumzudiskutieren. Als der verliebte Part in der Geschichte neigt man ja dazu, Ausreden für den anderen zu erfinden, nach dem Motto "Wahrscheinlich sind seine Gefühle für mich so stark, dass er vor ihnen flüchtet". Nein, sind sie nicht. Er benutzt dich nur für Aufmerksamkeit und Egopolitur, für einfache schöne Gefühle, wenn's mit seiner Freundin grad mal wieder kompliziert ist, bzw. wenn er grade solo ist und nen Bettwärmer braucht. An ner echten, ehrlichen Beziehung hat er kein Interesse, sonst wüsstest du das.

lg
cefeu

1 LikesGefällt mir