Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was will er denn nur??..

Was will er denn nur??..

21. Februar 2012 um 16:25 Letzte Antwort: 22. Februar 2012 um 9:20

also.. ich hab da mal einen langen text und hoffe das sich einige von euch die zeit nehmen ..kurz mal durchzulesen und mir evtl. ein paar tipps geben ( vllt. aus eigener erfahrung) können.. dafür danke ich schon mal im vorraus..

gut.. nun zur meiner geschichte.. es gibt da so ein mann .. wir kennen uns eigl. schon ewig.. jedes jahr wenn in unserem dorf schützenfest war.. haben wir uns gesehn, gelacht, gefeiert.. einfach nur spass miteinander gehabt... nachdem die schützenest tage vorbei waren.. haben wir uns auch nicht mehr gesehn... ich hab mich damals schon in ihn verguckt.. dann jedes jahr wenns dann wieder soweit war und das fest vor der tür stand .. freute ich mich immer riesig.. hab immer ausschau gehalten und mich innerlich immer wie ein schneekönig gefreut.. bis vor 4 jahren.. das war das letztmal das ich ihn sah.. wie üblich hatten wir gefeiert und uns gut verstanden... ich hab schon hier und da gemerkt dass er vllt interesse an mir hat.. aber gedacht "das hast du dir nur eingebildet".. er ist nämlich ziemlich schüchtern.. und ausserdem bin ich (30) 5 jahre älter als er.. danach hab ich jedes jahr ausschau nach ihm gehalten... selbst als ich schon verheiratet war.. dann plötzlich.. aus dem nix .. einfach so nach 4 jahren..kam er.. ich hab ihn nicht bemerkt.. da stand er neben mir und sagte nur "hi"... mir klopfte mein herz bis zum hals.. ich hab mich tierisch gefreut... wir kamen so ins gespräch und haben uns über damals unterhalten... dann meinte er plötzlich.."ich stand schon immer auf dich".. da war ich verstummt und sagte nix mehr... er dann weiter.. "du hast mir auch mal ne nachricht (in einem sozialem portal) geschickt und geschrieben ob ich dich noch kenne"... da war ich richtig baff... das war nämlich schon 6jahre her.. das er das noch wusste... ich meinte nur das ich dachte dass ich mir nur eingebildet hätte das er mich mochte... nun ja.. was soll ich sagen... seit diesem tag ist nichts mehr wie es war... wir schrieben jeden tag.. er machte mir mehrere komplimente und erzählt mir alles das was ich hören wollte... das ging ein halbes jahr so... wir traffen uns 2 mal die woche da wir im selbem verein sind.. er kam in meinem verein und meinte er macht das auch nur für mich... er umgarnte mich 6 monate lang ohne uns ein einziges mal zu berühren.. geschweige denn küssen und ich war über beide ohren verliebt.. leider bin ich aber verheiratet gewesen und ich ringtemit mir es mit ihm zu versuchen... ich wusste halt nicht sorecht wohin mit mir... letztendlich hab ich mich dann von meinem mann getrennt und bin vorübergehend bei meiner tante unter gekommen... wir haben dann noch ca eine woche gewartet und konnten dann die finger nicht mehr von einander lassen.. nach 6 monaten verlangen könnt ihr euch ja vorstellen wie schön es gewesen ist.. bevor wir aber zur sache kamen.. lagen wir noch ein paar minuten da sahen uns nur an und er sagte dann plötzlich.."ich glaube ich hab mich in dich verliebt.. schlimm?.." ich:"wieso sollte das schlimm sein??.. ich hab mich auch in dich verliebt".. er: " scheiße.. das wollte ich eigl. garnicht" .. was mwint er?.. dass er sich in mich verliebt hab.... oder dass ich mich in ihn verliebt hab.. wir haben dann so weiter gemacht... jeden tag geschrieben.. 2 mal die woche im verein gesehn und ab und zu sex gehabt.. keiner sprach mehr über das was gesagt wurde in der ersten nacht.. wir waren auch kein paar.. irgendwann nach 2 monaten war ich bei ihm.. wir liebten uns wieder und danach redeten wir über gott und die welt.. natürlich fragte er nach meinem ex.. macht er noch ärger??.. so das übliche.. ich antwortete nur das er halt immer noch kämpft.. verständlicher weise.. dann kam von ihm was mich schockiert hat.. er meinte: "vllt sollten wir das hier lieber wieder lassen".. ich hab aus spass nur "ok" gesagt.. er lachte und wir haben nicht weiter drüber geredet... das lag mir aber schwer im magen... warum wollter er denn jetzt so plötzlich uafhörn??.. hat er angst vor meinem ex??.. ein paar tage später hab ich meinen ganzen mut zusammen genommen und ihn gefragt ob er wirklich aufhörn will??.. er meinte nur: " keine ahnung.. versteh mich nicht falsch.. ist nicht so als hätte ich keinen spass und du weisst wie sehr ich auf dich stehe.. aber die leute fragen schon..".. er will halt im verein keine eifersüchtelein entstehn.. da ja auch noch ein paar andere auf mich stehen und so.. bla bla.. das hab ich nicht verstanden aber hab zugestimmt das wir es lassen.. ich dachte mir.. wenn er jetzt so schon kommt dann kann das ja nix werden... ich hab ihn auch nie unter druck gesetzt.. gut.. ich war natürlich tot traurig.. wir haben normal weiter geschrieben.. bis von ihm dann iwann garnix mehr kam.. ich hab ihm eine nachricht geschrieben und darin stand dass ich ihn hasse weil ich mich in ihn verliebt habe und dass ich mich am meisten hasse da ich das nicht ändern kann.. darauf kam keine antwort.. die hab ich auch nicht erwartet.. wollte nur das er es weiss das ich immer noch in ihn verliebt bin..gesehn haben wir uns durch den verein ja auch weiter.. iwann waren wir mit freunden feiern und er war auch dabei.. er bekam mit das da ein anderer an mir rumgrub und kam dann später am abend auf mich zu und meinte nur "verkauf dich nicht unter wert".. das verstand ich nicht.. ich grübelte wieder.. dann wieder etwas später hat er mich dann gefragt ob meine nummer noch aktuell ist.. obwohl er das genau weiss hab ich ihm geantwortet.. "ja".. "ich melde mich die tage mal bei dir"... ich hab mein handy jeden tag in meiner nähe gehabt und auf ihn gewartet... er meldete sich nicht übers handy sondern meldete sich wieder im internet.. das war vor 3 wochen... jetzt schreiben wir wieder öffter.. er macht auch seine 2 deutigen sprüche.. ich versuche daraus schlau zu werden.. ich wünschte ich wüsste was er denkt.. aber ich trau mich nicht ihn zu fragen.. ich will auch nicht nerven und hab angst das er nicht mehr mit mit schreibt..

ich hoffe dass sich jemand die zeit genommen hat sich den laaange text durch zu lesen und mir vllt 1-2 ratschläge geben kann wie ich rauskriege was er für mich empfindet ohne das ich ihm auf die nerven falle.. oder vllt habt ihr ne ahnung was er will??.. ich verzweifle nämlich langsam

eure unglücklich verliebte

Mehr lesen

21. Februar 2012 um 16:49

Nein
schade
aber danke

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Februar 2012 um 17:55

Recht hast du..
und wie mühsam das mit ihm ist.. ich hab ihm ja schon gesagt was ich fühle.. ich will ihm ja auch nicht auf die nerven fallen.. aber ich weiss auch dass ich nochmal all meinen mut zusammen nehmen und ihm das noch einmal sagen muss.. wenn da nicht der innere schweinehund wäre .. den ich gerne im tierheim abgeben würde.. denn da ist 100% was.. ich hab's im gefühl.. aber es nur im gefühl zu haben reicht mir nicht..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Februar 2012 um 9:20

Praktisch und anspruchslos?
wie meinst du das?

glaubst du wirklich er hält mich hin??.. aber was hätte er denn davon??.. man.. warum werde ich nicht schlau aus ihm..

ich nehme deinen rat mal an.. ich springe ins kalte wasser und werde ihn jetzt vorschlagen das wir uns mal treffen oder mal ausgiebig telefonieren damit ich mal konkrete ansagen bekomme..

allein der gedanke an dieses gespräch.. lässt meine nerven blank liegen.. hab angst das er sagt was ich nicht hören will.. aber dann weiss ich wenigstens woran ich bin und muss mich nicht mehr so bekloppt machen..

ich danke dir das du dir dazu ein paar gedanken gemacht hast..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
4 Antworten 4
|
22. Februar 2012 um 8:30
Von: gyneth_12534611
8 Antworten 8
|
21. Februar 2012 um 21:49
1 Antworten 1
|
21. Februar 2012 um 21:40
Von: an0N_1187939199z
6 Antworten 6
|
21. Februar 2012 um 21:36
12 Antworten 12
|
21. Februar 2012 um 21:25
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram