Home / Forum / Liebe & Beziehung / "Was will die Frau mir dir?"

"Was will die Frau mir dir?"

2. Januar 2008 um 19:31

Verrückte Sache, ich muss da ein wenig weit ausholen.

Mitte November lernte ich zufällig eine Frau in einer Kontaktbörse kennen - mal wieder. Hatte mich da aus Langeweile angemeldet, ein wenig in den Profilen gestöbert und mir so bei der Arbeit die Zeit vertrieben. Irgendwann bekam ich Post von einer Dame, ich mir optisch sehr gut gefiel, und fragte, wieso ich nichts geschrieben hätte. War ziemlich ehrlich, da sie zwar voll mein Ding ist, ich aber nicht glauben würde, eine Chance bei ihr zu haben. Muss dazu schreiben dass ich aktuell wieder bei Eltern lebe, auf der Suche nach Wohnung und Job bin, und daher alles andere als eine gute Partie für Frauen bin - war mir meine Eltern, speziell meine Mutter auch immer wunderbar bestätigten.

Das alles habe ich auch ihr geschrieben, sie meinte aber, sie sei zwar berufstätig etc, ihr Bruder ist aber auch so, und wenn ich mich bemühe, ist das für sie kein Problem da sie für sich selber aufkommen kann. Lediglich wenn es für uns eine Zukunft gibt, würde sie bei einem Kind mich dazu bringen jeden Job anzunehmen, damit wir zu 3. über die Runden kommen.

Wir haben uns eine Woche später getroffen, und bereits da war mir klar - wow - das ist die Frau die ich immer gesucht habe. Bildhübsch, die gesunde Mischung aus verrückt und normal und gemeinsame wie unterschiedliche Interessen. Für uns wurde bereits schnell klar, das wird was. Seit dem 24.11. sind wir auch fest zusammen, haben die Tage über Weihnachten und Silvester zusammen verbracht, die sehr schön waren, wo allerdings auch wieder meine Komplexe durchbrachen. Ihre allerdings auch, sie flippte beim durchstöbern meines Handys aus, wie ich mit bestimmten Frauen schreibe, ich habe sie angemacht, weil ich das Gefühl hatte sie habe nicht genug Zeit für mich. Alles bereinigt, und unter "kennen und leben lernen" abgebucht.

Allerdings verstehe ich weiterhin nicht, was sie mit jemanden wie mir will. Heute habe ich meiner Mutter einige Bilder von ihr gezeigt, und auch sie war der Meinung, sie ist bildhübsch, und es kam auch das "was will so eine denn von dir, du bist doch Hartz IV Empfänger und hast nix erreicht". Während ich das ansonsten immer zähneknirschend abwank, tat es diesmal richtig weh, und verwirrte mich.

Ist es wirklich so, dass Frauen eher auf das schauen, was Mann darstellt? Mir selber ist es im Endeffekt wurscht, ob Frau arbeitet oder nicht, so lange ich sie nicht durchfüttern soll. Und das steht bei uns nicht zur Debatte. Sie hilft mir aktuell Wohnungen zu finden und danach auch einen Job zu finden, von daher glaube ich schon, dass sie mich als Mensch liebt. Aber die Zweifel bleiben bestehen. Daher mal die Frage in die Runde hier - was wollen Frauen eigentlich? Ist es Euch Wurscht wenn er sein Leben noch nicht auf die Reihe bekommen hat, so lange er zeigt, er versucht es und unterstützt ihn dabei?

Mehr lesen

2. Januar 2008 um 20:17

Also
Habe hier leider von dir den Eindruck eines "Muttertsöhnchens" gewonnen. Du bist noch sehr von deiner Mutter eingenommen. Wenn du diese oder eine andere Frau behalten möchtest, dann mußt du dieses Image eines Muttersöhnchens schleunigst ablegen und ganz schnell auf eigenen Füßen stehen und mal etwas "alleine" erarbeiten,egal ob mit Freundin oder Mutter. Mensch Junge! mach dich Unabhängiger von den anderen und zeige mal,dass du ein selbstbewußter Mann bist. Sonst scheitert jede Beziehung!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2008 um 20:19

Arbeitslosigkeit...
... würde mich nicht stören, aber solche Minderwertigkeitskomplexe schon. Sie ist doch mit ihr zusammen. Warum muss du das hinterfragen? Selbst wenn man dir hier sagen würde, dass Frauen im Allgemeinen auf den Status achten, tut deine es ja wohl nicht. Und sagt Mutti, sie soll dich unterstützen und nicht niedermachen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2008 um 20:50
In Antwort auf gwawr_12915881

Also
Habe hier leider von dir den Eindruck eines "Muttertsöhnchens" gewonnen. Du bist noch sehr von deiner Mutter eingenommen. Wenn du diese oder eine andere Frau behalten möchtest, dann mußt du dieses Image eines Muttersöhnchens schleunigst ablegen und ganz schnell auf eigenen Füßen stehen und mal etwas "alleine" erarbeiten,egal ob mit Freundin oder Mutter. Mensch Junge! mach dich Unabhängiger von den anderen und zeige mal,dass du ein selbstbewußter Mann bist. Sonst scheitert jede Beziehung!

???
Man wird gleich ein Muttersöhnchen wenn es nervt, wenn man, egal von welchem Menschen, ständig auf seinen aktuell nicht vorhandenen Status aufmerksam gemacht wird? Also unter Muttersöhnchen verstehe ich dann doch etwas anderes. Schliesslich habe ich auch Eltern geschrieben, lediglich meine Mutter war neugierig welche Frau ich mir da ausgesucht habe, und eben den Spruch gelassen.

Das mit dem Komplexen oder dem Selbstbewusstsein ist ein Resultat der heutigen schönen Gesellschaft, die oberflächlicher kaum sein kann. Ich arbeite als 1 Euro Jobber, dennoch wird diese Arbeit von kaum einem als normaler Job angesehen.

An Selbstbewusstsein hat es mir auch nie gemangelt, nur wundert es mich auch dass jemand wie sie sich für mich entschieden hat, auch wenn es mich logischerweise freut. Sie hätte halt jeden haben können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2008 um 22:19

Hi putter74
ich finde Dich schnuckelig

Warum soll Deine "bildhübsche" Freundin Dich nicht auch toll finden?

Ich bemerke, Du hast eine sehr einseitige Sicht auf Frauen --> von Deiner Mama?

Hör mal, Deine neue Freundin hat bestimmt auch ihre Probleme, sie ist ja auch nicht mehr allein, sie bringt ein Kind mit in Eure Beziehung. und dass stell ich mir schon recht schwierig vor...

Versuche stark zu sein und Dich nicht nach Deinem Einkommen zu definieren, sondern über Deine positiven Eigenschaften.

Viel Glück!

Liebe Grüße Herz Hirn Humor

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2008 um 22:48

Halte
auf jeden fall zu deiner freundin, die bemüht sich um dich!
das tut deine mutter nicht, ganz im gegenteil: was deine freundin bei dir aufbaut, reißt deine mutter wieder um. hüte dich vor ihren negativen suggestionen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2008 um 10:39
In Antwort auf jerry_12688341

Halte
auf jeden fall zu deiner freundin, die bemüht sich um dich!
das tut deine mutter nicht, ganz im gegenteil: was deine freundin bei dir aufbaut, reißt deine mutter wieder um. hüte dich vor ihren negativen suggestionen.

Nun denn...
...meinst Du eine Frau ist glücklicher, wenn sie einen Mann mit Geld und Arbeit im Kopp dafür aber nur Stroh hat?

In der heutigen Zeit ist es kein Kunstwerk Hartz IV Empfänger zu sein. Das kann jeden von uns morgen treffen, und dann? Bin ich deshalb ein schlechterer Mensch?

Mach Dich nicht so runter. Geniesse es, dass SIE Dich haben will. Sie wusste doch worauf sie sich einlässt....und wollte Dich.Und freue Dich darüber, das Dir jemand zur Seite steht. So lässt sich die Situation für Dich leichter überstehen.

Und Deine Mutter....Mütter sind manchmal so.Sprich mal ein paar klare Worte mit ihr oder erzähle einfach nichts mehr.

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen