Home / Forum / Liebe & Beziehung / WAS WILL DER MANN VON MIR????

WAS WILL DER MANN VON MIR????

21. Juli 2015 um 11:33

Liebe Community,
ich wende mich an euch mit der Bitte um Rat was ich tun sollte und mit der Bitte um Einschätzung was der Mann eurer Meinung nach von mir wollen könnte.

Ich weiß auch hier kann leider keiner Gedanken lesen, aber ich bin wirklich verzweifelt wie ein Teenager und die Sache ist so absurd das ich einfach mit keinem in meinem Umfeld darüber sprechen kann. Vielen Dank wenn hier jemaand lesen mag:

Ich kenne da einen Mann, seit der Schulzeit vor 27 Jahren
Alle paar Jahre laufen wie uns über den Weg, bzw er sucht den Kontakt zu mir, dann unternehmen wir etwas zusammen und es knistert auch schon mal. Er war während er Schulzeit über beide Ohren in mich verliebt, ich habe davon allerdings nichts bemerkt, er war damals eher der schüchterne Typ.

Nun sind wir uns erneut über den Weg gelaufen und beim zweiten Treffen haben wir uns geküsst und diesmal habe ich mich irgendwie verknallt. Wir haben in einer früheren Begegnung auch schon ein mal geküsst, doch da hat es mich nur bedingt berührt, und der Kontakt lief dann aus weil ich nicht weiter wollte.
Doch diesmal hat er meine Leidenschaft geweckt....
Während wie uns also küssten sagte er mir völlig aus dem Zusammenhang gerissen dass er auf keinen Fall eine Beziehung wollte , ich wunderte mich noch darüber das er das thematisierte denn für mich war es eindeutig dass es sich hier zunächst um eine leidenschaftliche Sache handelte,alles weiter würde sich ergeben oder auch nicht.

Wie auch immer wir verabredeten uns für den nächsten Tag bei ihm.
Es kam zum Äußersten, fast, denn er machte mittendrin schlapp.
Er könne mich nicht auf Sex reduzieren erklärte er mir. Ich wäre eine der wenigen Frauen die er ganz haben wollen würde, was wiederum seinem momentanen Keinbeziehungswunsch im Wege stünde....
Dann wieder unterstellte er mir einen geheimen Bezieheungswunsch den er ahnen würde und deswegen könne er sich nicht auf Sex einlassen, weil er mich nicht verletzen wollte. Dennoch wünschte er sich sehr das ich die Nacht bei ihm verbringen sollte, was ich, so oder so, abgelehnt hätte da dies nicht meinem Wunsch entsprach.
Jedenfalls war das alles so widersprüchlich und ich nur noch verwirrt.
Der Abend endete sehr merkwürdig und ich hatte den dringenden Wunsch schnell zu verschwinden.
Als ich ging schrieb ich ihm aber noch eine sms das der Abend trotzdem sehr schön für mich gewesen sei und er ein wundervoller und anziehender Mann für mich ist.
Er antwortete lass uns die Tage mal was essen gehen...
Damit konnte ich dann ehrlich gesagt überhaupt nichts anfangen und hielt es für eine ziemliche platte Höflichkeitsfloskel auf die ich nichts erwiderte.
schweren Herzens versuchte ich die Sache abzuschließen, doch ich denke Tag und >Nacht an ihn. , 3 Tage später schrieb er noch einmal, entschuldigte sich für den Abend und fragte konkreter nach ob ich Lust hätte "die Tage mal was essen zu gehen mit ihm, LG."
Ich freute mich sehr und mein Herz machte einen Satz, ich schrieb also zurück das ich mich freute von ihm zu hören und "sehr gern wann dachtest du?"
Ich rechnete fest mit seiner Antwort, doch bis jetzt habe ich nichts mehr von ihm gehört es sind 2 Tage vergangen.
Jetzt kann ich absolut nicht mehr sortieren was der Mann von mir will oder nicht will.
Ich bin schwer verunsichert und das nagt an meinem Selbstbewusstsein. Was meint ihr? Steht er einfach nicht auf mich? Und wollte er die ganze Zeit nur höflich sein? Wollte er mit seiner letzten sms seine Chancen nochmal checken? Hat er langeweile und ist halbherzig an einem Kontakt interessiert? Ich kann ihn das alles nicht selbst fragen,weil ich mittlerweile zu unsicher bin. Ich war bei unseren Treffen bisher ehrlich und offen und habe ihm auch gesagt wie ich fühle auch das ich irgendwie verknallt bin und mich gern auf das Abenteuer eingelassen hätte, so bin ich eben...aber jetzt? Jetzt komme ich mir ziemlich dümmlich vor..
ich würde mich sehr freuen eure Meinung zu lesen Danke


Mehr lesen

21. Juli 2015 um 11:49

Argh
vielen Dank für deine schnelle Rückmeldung wenngleich du ja eher MICH eingeschätzt hast statt meine Fragen, trotzdem danke!
.habe ich ihn vor meinem Angang gefragt was eigentlich sein Problem ist die Antworten habe ich ja reingeschrieben, ich schrieb ihm die sms weil es so war. der Abend ENDETE merkwürdig, war aber vorher sehr schön.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2015 um 12:14

Hmmm
nun, du bist ja ein wesentlicher teil in dem spiel, und der einzige, auf den du einfluss hast... damit hast du sicher Recht...Danke nochmal das du dir die Zeit nimmst meine Fragen zu beantworten.
Ja das dneek ich in einem Moment auch, deswegen habe ich es ja für erledigt gehalten. im nächsten aber meldet er sich und schlägt betont locker ein Treffen die Tage vor. ich freue mich und frage wann und dann taucht er ab und ich höre nichts mehr von ihm. dann wiederum denke ich er erlaubt sich einen spaß mit mir und ich komme mir eben dümmlich vor. Abgesehen davon habe ich ihm deutlich zu verstehen gegeben das ich NICHT nur spaß suche sondern mir schlicht und ergreifend bis dato keine Gedanken gemacht habe über den weiteren weg, das wäre ja auch wirklich sehr überstürzt, es war unser zweites Treffen nach Jahren und das erste allein...ich verstehe diesen Mann eben nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen