Forum / Liebe & Beziehung

Was, wenn man verlassen hat und nicht worden ist

7. März um 21:14 Letzte Antwort: 8. März um 1:47

Hallo allerseits
Bekanntlich ist es ja für viele schwierig, den Expartner zu vergessen, wenn man verlassen wurde.

Ich und meine Freundin haben uns getrennt nach 6j aufgrund von Problemen mit ihrem Kind. Aber wir liebten uns noch zu diesem Zeitpunkt. Nun nach 1 Jahr nur freundschaftlichem Kontakt, frage ich mich, wie ich sie vergessen soll. Ich meine, sie will mich zurück, aber das Problem besteht noch. Es ist verdammt hart. Wenn man verlassen wird, kann man nicht zurück und muss es akzeptieren. In meinem Fall muss man leidend verzichten und zusehen, wie die andere Person vor lauter Problemen leidet.

Lg

Mehr lesen

7. März um 21:24

Naja, wenn man den Kontakt hält, hat keiner die Chance die Beziehung zu verarbeiten und emotional loszulassen.

Ich würde euch eine Kontaktsperre empfehlen, bis beide ihre Gefühle sortiert haben und eine wirkliche Freundschaft möglich ist.

Du musst eben, wie viele andere auch, lernen dass Liebe alleine eben nicht für eine Beziehung ausreicht. Viele verlassen ihren Partner, obwohl sie ihn lieben. Das ist nicht so selten.

 

1 -Gefällt mir

8. März um 1:47
In Antwort auf

Hallo allerseits
Bekanntlich ist es ja für viele schwierig, den Expartner zu vergessen, wenn man verlassen wurde.

Ich und meine Freundin haben uns getrennt nach 6j aufgrund von Problemen mit ihrem Kind. Aber wir liebten uns noch zu diesem Zeitpunkt. Nun nach 1 Jahr nur freundschaftlichem Kontakt, frage ich mich, wie ich sie vergessen soll. Ich meine, sie will mich zurück, aber das Problem besteht noch. Es ist verdammt hart. Wenn man verlassen wird, kann man nicht zurück und muss es akzeptieren. In meinem Fall muss man leidend verzichten und zusehen, wie die andere Person vor lauter Problemen leidet.

Lg

Wenn du sie wirklich nicht zurück willst, solltest du eine klare Grenze ziehen. Du machst ihr so nur noch mehr Hoffnungen.

Gefällt mir