Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was wenn man nicht weiss woran man ist?

Was wenn man nicht weiss woran man ist?

6. Oktober 2004 um 10:56


ich bin schwer verliebt, wirklich schwer verliebt, kann an nichts anderes mehr denken. jetzt ist es aber so, dass mein "auserwählter" keine stellung beziehen will, dass ich nicht weiss woran ich bin.

muss ich da loslassen?

danke für ratschläge

sommersprosse

Mehr lesen

6. Oktober 2004 um 10:59

Liebe Sommersprosse
...in gewisser Weise bin ich momentan in einer ähnlichen Situation und ich fürchte schon, dass man für sich selbst loslassen muss. Schließlich kann man niemanden zu etwas zwingen und seine Chance hat er ja gehabt. Heißt es nicht so schön: "Keine Antwort ist auch eine Antwort." ?

Lieben Gruß,
Marie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2004 um 11:00

Hast du Ihn
schon mal etwas von deinen Gefühlen gesagt? Wenn ja wie hat er reagiert? Was heißt keine Stellung beziehen will? Heißt das er zieht sich zurück? Wie ist es wenn ihr zusammen seit? Was hast du da für ein Gefühl? Mir gehts gerade genauso... Falls du ihm das mit deinen Gefühlen gesagt hast, wie hast du das "verpackt"? Loslassen würd ich noch nicht, bevor nicht alles 100% sicher ist wie das bei Ihm aussiet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2004 um 11:13

Da hast du`s nun
Zwei Antworten, wie sie unterschiedlicher nicht sein können.
Ich halts mit der - nicht aufgeben.
Was hast du denn zu verlieren.
Wenn du gleich aufgibst, hast du verloren.
Du mußt aber auch einmal ermitteln, warum er sich nicht festlegen will.
Natürlich auch nicht so aufdringlich, damit verscheuchst du jeden Mann, besonders wenn er sich noch nicht entscheiden kann. Aber immermal die Nähe suchen ist auch nicht verkehrt.
Loslassen heißt doch nichts anderes, keine Entscheidung erzwingen.
Gibt es denn Gründe, ist er anderweitig fixiert?
Na, gibt eben einiges zu Überlegen.

LG

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2004 um 12:35

Hi!
Ich habe momentan ein ähnliches Problem und ich versuche auch loszulassen...
Das hat nebenbei noch einen ganz klaren Vorteil: Deine innere Einstellung strahlst Du ja auch aus... sprich, wenn er merkt, dass Du losläßt und Dich 'anders orientierst' wirst Du vielleicht interessant für ihn...
Männer sind nunmal Jäger und Sammler; in Deinem Fall musst Du ihm vielleicht die Möglichkeit geben zu jagen.

Viel Glück und Kopf hoch!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2004 um 12:37
In Antwort auf lyn_12685155

Liebe Sommersprosse
...in gewisser Weise bin ich momentan in einer ähnlichen Situation und ich fürchte schon, dass man für sich selbst loslassen muss. Schließlich kann man niemanden zu etwas zwingen und seine Chance hat er ja gehabt. Heißt es nicht so schön: "Keine Antwort ist auch eine Antwort." ?

Lieben Gruß,
Marie

Ja eben
keine antwort ist auch eine. ui die ganze sache ist so verworren und verkorst. melde ich mich mal nicht (da muss ich wirklich mit mir kämpfen, dass ich mich 2 tage nicht melde) - meldet er sich, vonwegen wieso meldest du dich nicht mehr?
und dann weiss ich schon nicht mehr an was ich überhaupt bin.

sommersprosse3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2004 um 12:39
In Antwort auf donata_12854173

Hast du Ihn
schon mal etwas von deinen Gefühlen gesagt? Wenn ja wie hat er reagiert? Was heißt keine Stellung beziehen will? Heißt das er zieht sich zurück? Wie ist es wenn ihr zusammen seit? Was hast du da für ein Gefühl? Mir gehts gerade genauso... Falls du ihm das mit deinen Gefühlen gesagt hast, wie hast du das "verpackt"? Loslassen würd ich noch nicht, bevor nicht alles 100% sicher ist wie das bei Ihm aussiet...

Ja ich
habe ihm meine gefühle mitgeteilt, habe ihm gesagt, dass er mir unter die haut geht und seit dem moment ist alles nicht mehr so wie vorher.
wahrscheinlich bin ich mit der tür ins haus gefallen, aber ich kann doch nicht aus rücksichtsnahme meine gefühle nicht mitteilen.
und jetzt, jetzt sagt er überhaupt nichts mehr.
wenn ich ja ehrlich bin, dann wars das wohl.
aber er hat mir eben noch nie gesagt, dass es vorbei ist.

sommersprosse3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2004 um 12:42
In Antwort auf jonny_12159999

Da hast du`s nun
Zwei Antworten, wie sie unterschiedlicher nicht sein können.
Ich halts mit der - nicht aufgeben.
Was hast du denn zu verlieren.
Wenn du gleich aufgibst, hast du verloren.
Du mußt aber auch einmal ermitteln, warum er sich nicht festlegen will.
Natürlich auch nicht so aufdringlich, damit verscheuchst du jeden Mann, besonders wenn er sich noch nicht entscheiden kann. Aber immermal die Nähe suchen ist auch nicht verkehrt.
Loslassen heißt doch nichts anderes, keine Entscheidung erzwingen.
Gibt es denn Gründe, ist er anderweitig fixiert?
Na, gibt eben einiges zu Überlegen.

LG

Teddy

Teddy
was heisst den nähe suchen? nein, er ist nicht andersweitig fixiert. ist restaurantbesitzer und arbeitet als koch und so sind halt unsere tagesabläufe ziemlich unterschiedlich, er geht zu bett wenn ich schon ans frühstück denke. tja, und als ich ihn kennengelernt habe was alles total easy, weil er ferien hatte. 2 monte waren wunderschön, ich habe immer noch seinen wohnungsschlüssel, was mache ich denn jetzt damit?

also, lieber teddy, wie suche ich die nähe um nicht aufdringlich zu wirken. denn verscheuchen möchte ich ihn keinenfalls!

sommersprosse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2004 um 12:44
In Antwort auf novafan

Hi!
Ich habe momentan ein ähnliches Problem und ich versuche auch loszulassen...
Das hat nebenbei noch einen ganz klaren Vorteil: Deine innere Einstellung strahlst Du ja auch aus... sprich, wenn er merkt, dass Du losläßt und Dich 'anders orientierst' wirst Du vielleicht interessant für ihn...
Männer sind nunmal Jäger und Sammler; in Deinem Fall musst Du ihm vielleicht die Möglichkeit geben zu jagen.

Viel Glück und Kopf hoch!!

Hei novafan
weisst du, dass sind diese spielchen die alle spielen, was ist daran so falsch seine gefühle zu sagen und zu zeigen?

manchmal versteh ich die welt nicht mehr. aber ich lasse los.

irgendwie und wenn er sich nicht mehr meldet, dann wars ja eh richtig oder?

dir auch viel glück

sommersprosse3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2004 um 12:45

Ja
genau dieses gedanken schleichen sich tag und nacht durch mein hirn. wieso wenn man jmd. gern hat meldet er sich nicht. wieso?

danke für deine aufrichtigen ehrlichen worte

sommersprosse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2004 um 12:55
In Antwort auf pilar_12143058

Ja eben
keine antwort ist auch eine. ui die ganze sache ist so verworren und verkorst. melde ich mich mal nicht (da muss ich wirklich mit mir kämpfen, dass ich mich 2 tage nicht melde) - meldet er sich, vonwegen wieso meldest du dich nicht mehr?
und dann weiss ich schon nicht mehr an was ich überhaupt bin.

sommersprosse3

Liebe sommersprosse
normalerweise merkt man ob was zurückkommt.
kommt nichts ist auch nichts.

liebe ist gegenseitig! eine einseitige liebe funktioniert nicht.

höhr auf dein innerstes und du wirst wissen woran du bist. und noch was: zwischen sich melden wenn er nichts von dir höhrt und zwischen dich gerne höhren oder sehen liegt ein grosser unterschied. also prüfe ihn wenn er sich dan nächste mal meldet ob es von herzen kommt oder nur freundschaftlich ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2004 um 12:56
In Antwort auf pilar_12143058

Teddy
was heisst den nähe suchen? nein, er ist nicht andersweitig fixiert. ist restaurantbesitzer und arbeitet als koch und so sind halt unsere tagesabläufe ziemlich unterschiedlich, er geht zu bett wenn ich schon ans frühstück denke. tja, und als ich ihn kennengelernt habe was alles total easy, weil er ferien hatte. 2 monte waren wunderschön, ich habe immer noch seinen wohnungsschlüssel, was mache ich denn jetzt damit?

also, lieber teddy, wie suche ich die nähe um nicht aufdringlich zu wirken. denn verscheuchen möchte ich ihn keinenfalls!

sommersprosse

Koch im eigenen Restaurant?
Das nehme ich mal einfach so an.
Es sieht doch alles viel besser aus als man das erkennen konnte.
Versucht in ihn sich hineinzuversetzen, sehe ich, daß er keine Möglichkeit sieht, mit dir ein normales Leben zu verbringen.
So ein Leben im eigenen Restaurant ist ja kein Zuckerschlecken und das will er dir ersparen.
Mach ihn also frei von dieser Last. Interessiere dich doch mal für seine Arbeit und biete Hilfe in deiner Freizeit an. So kommst du vielleicht doch näher an ihn heran.
Wenn du dir wirklich etwas festeres wünscht führt an der Gaststätte ohnehin kein Weg vorbei.
Jedenfalls habe ich nach deinem zweiten Posting überhaupt keine Zweifel, daß es gut gehen kann.

Gutes Gelingen

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2004 um 13:21
In Antwort auf jonny_12159999

Koch im eigenen Restaurant?
Das nehme ich mal einfach so an.
Es sieht doch alles viel besser aus als man das erkennen konnte.
Versucht in ihn sich hineinzuversetzen, sehe ich, daß er keine Möglichkeit sieht, mit dir ein normales Leben zu verbringen.
So ein Leben im eigenen Restaurant ist ja kein Zuckerschlecken und das will er dir ersparen.
Mach ihn also frei von dieser Last. Interessiere dich doch mal für seine Arbeit und biete Hilfe in deiner Freizeit an. So kommst du vielleicht doch näher an ihn heran.
Wenn du dir wirklich etwas festeres wünscht führt an der Gaststätte ohnehin kein Weg vorbei.
Jedenfalls habe ich nach deinem zweiten Posting überhaupt keine Zweifel, daß es gut gehen kann.

Gutes Gelingen

Teddy

Lieber teddy
aber wenn er sich nicht mehr meldet bei mir?
werd einer schlau aus den männern.

wir komunizieren tagsüber bis er feierabend hat eigentlich nur via sms und ich finde sms so scheisse.

aber es bleibt mir nichts anderes übrig.

sommersprosse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2004 um 13:22

Silvia
ich möchte doch einfach eine antwort von ihm, ob ihm was an mir liegt oder nicht. und das brennt mir schon seit tagen auf der zunge nur ausgesprochen habe ich es noch nicht.

glaube werde mal eine sms schicken und fragen.

sommersprosse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2004 um 14:06
In Antwort auf pilar_12143058

Lieber teddy
aber wenn er sich nicht mehr meldet bei mir?
werd einer schlau aus den männern.

wir komunizieren tagsüber bis er feierabend hat eigentlich nur via sms und ich finde sms so scheisse.

aber es bleibt mir nichts anderes übrig.

sommersprosse

Glaub mir
Frauen sind auch nicht leicht zu begreifen. Da haben wir etwas gemeinsam mit euch.
Ganz ohne Kontakt will er ja auch nicht sein, nach denen Aussagen "melde ich mich mal nicht (da muss ich wirklich mit mir kämpfen, dass ich mich 2 tage nicht melde) - meldet er sich, vonwegen wieso meldest du dich nicht mehr?"
Wenn das so ist, melde dich vorerst einmal nur, wenn er anfragt. Das ist tatsächlich dann zum Zweck den Jagttrieb auszulösen.
Um eines kommen wir alle nicht umhin, Männer und Frauen denken unterschiedlich. Das geht eben so weit, daß manches völlig anders verstanden wird. Hatte ich gerade heute hier im Forum erlebt.
Das er nun ganz still ist, würde ich doch erst einmal anzweifeln. Vielleicht muß er eine Bemerkung von dir erst einmal verarbeiten.
Reagieren können Männer ja sofort aber Nachdenken, das dauert.

LG

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2004 um 14:24
In Antwort auf jonny_12159999

Glaub mir
Frauen sind auch nicht leicht zu begreifen. Da haben wir etwas gemeinsam mit euch.
Ganz ohne Kontakt will er ja auch nicht sein, nach denen Aussagen "melde ich mich mal nicht (da muss ich wirklich mit mir kämpfen, dass ich mich 2 tage nicht melde) - meldet er sich, vonwegen wieso meldest du dich nicht mehr?"
Wenn das so ist, melde dich vorerst einmal nur, wenn er anfragt. Das ist tatsächlich dann zum Zweck den Jagttrieb auszulösen.
Um eines kommen wir alle nicht umhin, Männer und Frauen denken unterschiedlich. Das geht eben so weit, daß manches völlig anders verstanden wird. Hatte ich gerade heute hier im Forum erlebt.
Das er nun ganz still ist, würde ich doch erst einmal anzweifeln. Vielleicht muß er eine Bemerkung von dir erst einmal verarbeiten.
Reagieren können Männer ja sofort aber Nachdenken, das dauert.

LG

Teddy

Ok teddy
werd versuchen ihn zu verstehen und erst reagiern wenn ich angesprochen werde. da aber geduld nicht zu meinen stärken gehört und ich ein recht kommunikativer typ bin und ich immer sofort meine gedanken mitteilen möchte, wird das ja hart für mich. sehr sehr hart.
und ich habe grosse angst, dass er mich einfach vergessen könnte. das nervt mich am meisten.
danke dir für deine unterstützung

sommersprosse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2004 um 14:30
In Antwort auf pilar_12143058

Ok teddy
werd versuchen ihn zu verstehen und erst reagiern wenn ich angesprochen werde. da aber geduld nicht zu meinen stärken gehört und ich ein recht kommunikativer typ bin und ich immer sofort meine gedanken mitteilen möchte, wird das ja hart für mich. sehr sehr hart.
und ich habe grosse angst, dass er mich einfach vergessen könnte. das nervt mich am meisten.
danke dir für deine unterstützung

sommersprosse

Warten wir`s ab
Aber alles was du eben Geschrieben hast zeigt doch, du bist eine richtige nette Frau. Kommunikativ und Gefühlsbetont.
Kannst ja in einigen Tagen deinen Tread weiterführen.

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2004 um 14:54
In Antwort auf jonny_12159999

Warten wir`s ab
Aber alles was du eben Geschrieben hast zeigt doch, du bist eine richtige nette Frau. Kommunikativ und Gefühlsbetont.
Kannst ja in einigen Tagen deinen Tread weiterführen.

Teddy

O lala
danke teddy werd ich machen, aber nicht enttäuscht sein wenn ich dann deine aufbauende hilfe brauche.

ich denk jetzt mal ganz fest positiv....

sommersprosse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook