Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was waren Eure schlimmsten / Skurillsten Dates / Flirts?

Was waren Eure schlimmsten / Skurillsten Dates / Flirts?

29. April 2011 um 17:08

Was ist euch da schon lustiges, peinliches, unangenehmes passiert oder besser untergekommen an Dates / Flirts ?

Ich fange mal an:

Ich war einmal mit einem verabredet, der außer "Hallo" und "Tschüss" kein Wort mit mir gesprochen hat (wir waren im Kino) und das ist echt keine Übertreibung. ich hab paar mal versucht ein Gespräch anzufangen, aber er hat nur genickt oder den Kopf geschüttelt.

Und dann hat mir einer einmal mindestens ne halbe Stunde von seiner Ex vorgeheult. Sie hätte ihn einfach so ohne Grund verlassen usw.. Irgendwann war er echt den Tränen nahe, sehr unangenehme Situation.


Was habt ihr so zu erzählen, bin gespannt.
vielleicht kommen ja einige lustige Geschichten zusammen.

Mehr lesen

29. April 2011 um 17:27

Mmmmmmm
das 2te ist ja wirklich unappetitlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2011 um 17:34

Ohhhh
ach du meine güte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2011 um 18:10


Als ich 18 gewurden bin hatte ich mal ein Date mit nem Typen den ich in einer Bar kennengelernt hatte.
Wir saßen den ganzen Abend in seinem Auto, was ja so an und für sich nicht schlimm ist. ABER er hat die ganze Zeit von seinem Auto geredet und das er mit dem alten einen Unfall gehabt hatte. Dabei hat sein Lenkrad ihm wohl das Leben gerettet . Dieses liebt er (ja er hat tatsächlich gesagt "Ich liebe mein Lenkrad") und es hängt an seiner Wand. 3 Stunden musste ich mir dies antun.
Dank eines Fake Anrufes entkam ich der Situation.
Fazit: Schlimmstes Date allerzeiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2011 um 20:00

Toller thread
... danke dafür. Immer schön posten! ich hab leider nix wirklich nenneswertes. Aber ich lese seeeehr gerne mit. *popcorn kaut*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2011 um 20:13

Hatte mich mal mit einer Freundin einer Freundin getroffen.
Aber vorher noch nie gesehen. Hatte nur eine Beschreibung von ihr: schwarzes(echt...) langes Haar, 75A und schlank.
Ich 22, sie 19.
------------------------
Sie erzählte mir, das ihr Freund faxen macht, und sie nur noch raus möchte.
Ich sagte, das meine Mutter auch nur ärger macht, und, wir könnten uns doch zusammen ne Wohnung nehmen?(1.Date...)

14 Tage später wohnten wir dann zusammen in eine 3 Zi.Kü. Bad, und weitere 6 Monate später erfolgte die Kinderproduktion.

Leider hielt es aber nur 9 Jahre . Aber trotzdem war es ein tolles 1. Date

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2011 um 20:15

Ich hatte mal ein Date...
...bei dem mir von der ersten Sekunde an klar war, dass der Typ nichts für mich ist.
Für ihn war das aber anscheinend ganz anders: Fazit, er hat sich an mich herangemacht ohne Ende. Wir waren erst im Kino, er hat versucht, den Arm um mich zu legen, ich hab so getan, als dächte ich, mein Handy würde klingeln und hab mich zu meiner Tasche gebeugt.
Danach waren wir spazieren. Er hat in einer Tour versucht, mich an romantische, etwas einsamere Stellen zu bringen. Ich bin jedesmal, wenn er stehen geblieben ist (um zb. auf den Fluss zu schauen) einfach weiter, bis er irgendwann meinte: "Du hast es echt raus, jeder romantischen Situation aus dem Weg zu gehen."

Ich hab ihn nie wieder getroffen, aber er meldet sich immernoch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2011 um 20:42

Super
mädels,ihr seid super!!
@cefeu:
danke für den link!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2011 um 20:45

Von dem alten Auto,
hängt das Lenkrad an der Wand

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2011 um 21:16

Du hast gerade alle hier
herzhaftz zum lachen gebracht. Danke!

Was'n Horst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2011 um 21:39

Oh jaaaa....
1. Date (wir lernten uns eine Woche vorher kennen). Ganz nett am Anfang.... Dann zündete ich mir eine Zigarette an und er meinte: "Oh, du rauchst Luckys? Das ist gar nicht gut, die hat meine Ex auch immer geraucht". Öhm, naja ob das meine Zigaretten jetzt besser oder schlechter macht, sei mal dahingestellt... Ich habs höflich ignoriert. Die Logik allein war schon der Brüller. 5 Minuten später: "Oh, du hast ja die gleichen Schuhe wie meine Ex" - woraufhin er mir meinen Charakter erklärte, der natürlich der gleiche wie der seiner Ex sein MUSSTE (Es waren Chucks übrigens - trägt ja sonst auch keiner). Weitere 10 Minuten später, erzähle ich was von meiner Freundin M. Und was sagt er natürlich? "Meine Ex hatte auch eine Freundin die M. hieß".... bliblablubb

Das ging tatsächlich 3 Stunden so und ich übertreibe hier kein Stück.

Ich glaub der war so merkbefreit, daß er das für völlig normal gehalten hat.

Danach folgten ständige sms. Morgens, mittags, abends. Und nachts um 2 bekam ich erklärt, was er gerade ohne mich in seinem Bett treibt (lesen war es jedenfalls nicht ). Geeeehts noch?????

Er hat tatsächlich einige Tage später nach einem 2. Date gefragt. Da hab ich ihn dann endgütlig für verpeilt erklärt und dankend abgelehnt.

Er war übrigens nicht 17, sondern bereits 37.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2011 um 23:48

Wahrnehmung gleich Paralleluniversum
Ein Internet-Date fand ich ungeheuer interessant, sehr nett, höflich, wir haben sehr viel telefoniert und uns verabredet. Am besagten Tag merkte ich, dass ich krank werde, mir ging es grauenhaft. Obwohl ich es sagte, überredete er mich zu diesem Treffen.
Wir saßen also in einem Lokal, ich klapperte förmlich mit den Zähnen, trank Tee und musste mir zwei Stunden Geschichten über seine gescheiterte Ehe anhören...
Am nächsten Tag bekam ich eine ellenlange Mail über meine Körpersprache! Ich sei ja absolut nicht bereit, mich zu binden (hätte Abstand gehalten), wäre nicht an ihm interessiert (ich war ihm nicht zugewandt während der Unterhaltung), hätte ständig die Arme verschränkt und daran gerieben....usw
Er muss mich akribisch beobachtet haben.
Mag alles sein, aber der Gute raffte einfach nicht, dass ich krank war, erbärmlich fror und ihn weder anniesen noch anhusten wollte!

Ich löschte die Mail kommentarlos

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2011 um 0:43

...
Ich dachte, Allergien kommen weniger von den Genen, als vom fehlerhaften Aufbau des Immunsystems... wenn Kinder zb nie im Dreck spielen dürfen, bekommen die eher Allergien... das kann doch dann nicht genetisch bedingt sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2011 um 1:34

Ich würde ja gerne etwas hierzu beisteuern,
aber: ausnahmslos alle Frauen, die ich getroffen habe, waren einfach nur wunderbar. Weil:

Frauen sind was Wunderbares

Und da Fehler bei solchen Dates ja nur von Männern gemacht werden, kann ich euch nix dazu sagen. Oder glaubt ihr im Ernst, ich würde hier von meinen Fehlern berichten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2011 um 11:48

Da fallen mir spontan gleich mehrere ein
ich muss sagen, dass ich bis jetzt nicht so viel glück hatte mit dates.

beispiel 1: wir hatten uns über eine community seite kennengelernt, 2 wochen hin und hergeschrieben. er hat sich mir genauso präsentiert, wie ich mir einen tollen kerl eben so vorstelle (oberflächlich betrachtet). er hat auch gesagt, er sei 1,78m groß, muskolös und er sei ein gentleman. nach den 2 wochen haben wir uns getroffen. ich bin zu ihm gefahren. er kommt mir entgegen gelaufen.
1. schock: er war maximal 1,65m groß. ich also größer UND breiter als er. er war sehr schmächtig. wir sind nun also zu seiner wohnung gegangen, er lief 5m vor mir her (super gentleman ^^). so, dann waren wir in seiner wohnung.
2. schock: alles voller motorradzeug, die wände voll von postern, überall klebten sticker usw. (ich mag motorräder auch, aber das war eindeutig zu viel). er hat auch erzählt, dass er keine "normalen" klamotten hat, nur wenn etwas mit motorrad drauf steht. allgemein war die wohnung schrecklich eingerichtet. ich habe mich da sehr unwohl gefühlt.
3. schock: er hatte nichts zu erzählen. anfangs hab ich mir noch die mühe gemacht und immer wieder versucht gespräche anzufangen, aber viel war da nicht zu holen. ich hatte irgendwie das gefühl, dass ich ihn bespaßen soll. irgendwann hab ich es dann aufgegeben.
eine stunde hab ich es ausgehalten, dann wollte ich gehen, das hab ich ihm dann auch gesagt.
so, nun kommt der 4. schock: als ich gerade aufstehe, fragt er michdoch tatsächlich, ob ich mich nicht doch zu ihm setzen möchte um mit ihm zu kuscheln und dann mal zu sehen was noch passiert . ich dachte ich spinne.
ich war froh, als ich wieder zu hause war. ich dachte das hat sich erledigt und gut. kaum war ich zu hause, hat er mich mit nachrichten bombadiert, dass er jetzt eine beziehung mit mir möchte und warum ich nicht will und er sei doch perfekt für mich. es hat noch wochen gedauert, bis er endlich akzeptiert hat, dass ich nichts von ihm will.

beispiel 2: ich hatte ihn auch über die selbe community seite kennengelernt. wir haben auch eine weile hin und hergeschrieben und uns dann getroffen. er hat einen guten eindruck auf mich gemacht und ich fand ihn ganz interessant. aber irgendwann fing er an von sich nur noch in der 3. person zu reden und zum schluß hat auch nur noch von mir in der 3. person geredet . die ersten male hatte ich garnicht verstanden, dass er jetzt damit sich meint oder das er mich meint. er war an sich ein netter typ, aber er ging mir damit richtig auf die nerven.
ich dachte, dass ist vielleicht die nervosität. beim 2. treffen war es aber wieder genauso, auch die nachrichten waren nun so. ich habe mich also kein 3. mal mit ihm getroffen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2011 um 12:14

Ich erzähle
keine lustigen Geschichten über irgendwelche Leute, das ist deren Leben und wie es auch immer gewesen is, will ich keine weiteren Berührungspunkte mehr mit denen haben, ich erinnere mich nicht mehr daran.

Für mich persönlich hacke ich alles ab, was bei mir im Hals gesteckt hat. Ich habe bisher immer eine zweite Chance gegeben. Nach dem zweiten Arschwackeln stirbt für mich aber wirklich jede Frau.

Ich habe schon die widerligsten Exemplare gesehen, aber auch die nettesten, die die Frauenwelt nur bieten kann. Es ist kein Widerspruch, dass ein wertvoller Mensch auf sich lange warten lässt, das Gegenteil ist der Fall. Jemand, der nichts hat, verhält sich auch am komischsten.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2011 um 12:37

Ja,
ich war auch so geschockt. weil damit hatte ich nun garnicht gerechnet.

aber ich dachte mir dann "ok, gibst ihm ne chance, vielleicht ist er ja doch der tolle typ, als der er sich in den nachrichten präsentiert hat". es war ja aber leider nicht so.

hinterher dachte ich mir auch, für wie blöd der mich eigentlich halten muss.
das hat mich schon sauer gemacht, dass er mich so angeschwindelt hat.
und auf typen, die es mit der wahrheit nicht so genau nehmen, habe ich sowieso keine lust.

am besten war aber der schluß. was denkt der sich denn? das ich dann auch noch mit dem in die kiste hüpfe?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2011 um 12:39
In Antwort auf py158

Ich würde ja gerne etwas hierzu beisteuern,
aber: ausnahmslos alle Frauen, die ich getroffen habe, waren einfach nur wunderbar. Weil:

Frauen sind was Wunderbares

Und da Fehler bei solchen Dates ja nur von Männern gemacht werden, kann ich euch nix dazu sagen. Oder glaubt ihr im Ernst, ich würde hier von meinen Fehlern berichten?

Frauen sind was wunderwares
Ist seeeehr pauschalisiert und sogar übertrieben schmeichelhaft.

Weiblichkeit ist was wunderbares - Ja.

Aber Frauen sind auch Menschen, sie sind verschieden. Die Frauenwelt ist sehr kontrastreich, einge sind von unschätzbarem Wert (für Männer), andere kaum wahrnehmbar. Ist nicht so einfach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2011 um 13:05
In Antwort auf kalani_12279717

Mmmmmmm
das 2te ist ja wirklich unappetitlich


Wirklich "zauberhafte" Geschichten die hier ans Tageslich kommen

Ich hab auch was beizusteuern obwohl es sich dabei NICHT um Dates handelt, denn die waren bei mir eig. meist recht ertrgälich bis hin zu sehr schön.

Aber ich hatte mal nen Freund, wir waren noch nicht lange zusammen. Es war Weihnachten und ich hab ihm was geschenkt, er hats angenommen und ist dann gleich verschwunden (meine beste Freundin war an dem Tag auch dabei). Sie fährt am nächsten Tag nach Leipzig (sie studiert dort), kommt in ihr Zimmer und ihre Mitbewohnerin (die meinen Freund kannte) sagt so "Ach hier die ***** und der **** sind nicht mehr zusammen?". Meine Freundin aus allen Wolken gefallen und sagt "Na doch sind sie?! Sie hat ihm doch gestern noch was zu Weihnachten geschenkt?!" und ihre Mitbewohnerin sagt "Na ich hab ihn am Wochenende auf ner Party gesehen, da meinte er die beiden hätten Schluss gemacht und wären jetzt noch gute Freunde" Fand ich super, dass ich bis zu dem Zeitpunkt nicht mal wusste, dass ich wieder Single bin

Aber noch krasser war:
Meine beste Freundin war als sie 14 oder 15 war in einem Volleball-Camp und hat dort jemanden kennen gelernt. Sie waren dann sozusagen "zusammen" und wollten sich dann auch immer mal sehen. Plötzlich hat er nicht mehr geschrieben und irgendwann kam eine SMS von seinem besten Freund... ihr Freund hätte einen Motorradunfall gehabt und würde im Koma liegen und wäre in Amerika zur Reha und zwar für 1 Jahr. Meine Freundin total in Panik usw.
Paar Monate später war wieder Volleyball-Camp, meine Freundin ist diesmal nicht mit bekommt aber die Bilder zugeschickt und wer liegt da braungebrannt und kerngesund im Sand... ihr Freund der angeblich in der Reha ist

Sowas musste auch erstmal bringen xDDD

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2011 um 13:06
In Antwort auf anghle_12267344


Wirklich "zauberhafte" Geschichten die hier ans Tageslich kommen

Ich hab auch was beizusteuern obwohl es sich dabei NICHT um Dates handelt, denn die waren bei mir eig. meist recht ertrgälich bis hin zu sehr schön.

Aber ich hatte mal nen Freund, wir waren noch nicht lange zusammen. Es war Weihnachten und ich hab ihm was geschenkt, er hats angenommen und ist dann gleich verschwunden (meine beste Freundin war an dem Tag auch dabei). Sie fährt am nächsten Tag nach Leipzig (sie studiert dort), kommt in ihr Zimmer und ihre Mitbewohnerin (die meinen Freund kannte) sagt so "Ach hier die ***** und der **** sind nicht mehr zusammen?". Meine Freundin aus allen Wolken gefallen und sagt "Na doch sind sie?! Sie hat ihm doch gestern noch was zu Weihnachten geschenkt?!" und ihre Mitbewohnerin sagt "Na ich hab ihn am Wochenende auf ner Party gesehen, da meinte er die beiden hätten Schluss gemacht und wären jetzt noch gute Freunde" Fand ich super, dass ich bis zu dem Zeitpunkt nicht mal wusste, dass ich wieder Single bin

Aber noch krasser war:
Meine beste Freundin war als sie 14 oder 15 war in einem Volleball-Camp und hat dort jemanden kennen gelernt. Sie waren dann sozusagen "zusammen" und wollten sich dann auch immer mal sehen. Plötzlich hat er nicht mehr geschrieben und irgendwann kam eine SMS von seinem besten Freund... ihr Freund hätte einen Motorradunfall gehabt und würde im Koma liegen und wäre in Amerika zur Reha und zwar für 1 Jahr. Meine Freundin total in Panik usw.
Paar Monate später war wieder Volleyball-Camp, meine Freundin ist diesmal nicht mit bekommt aber die Bilder zugeschickt und wer liegt da braungebrannt und kerngesund im Sand... ihr Freund der angeblich in der Reha ist

Sowas musste auch erstmal bringen xDDD


Natürlich meinte ich .. "Er LAG im Koma" haha
Wäre schon schwierig im Koma zu liegen UND gleichzeitig Reha zu machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2011 um 13:40

Peinlich
das war zwar kein Date aber soo lustig, ich muss das an dieser Stelle mal loswerden. Ich war ungefähr 16 und auf Klassenfahrt. Ein Junge mochte mich und wollte sich an mich ran machen. Ich hatte aber kein Interesse. Die ganze Clique soff und ich war zum ersten Mal so richtig blau. Mir wurde irgendwann schlecht und er wollte raus gehen rauchen und bot mir an mitzukommen. Ich ging mit runter um frische Luft zu schnappen. Draußen ging es mir immer schlechter. Er fragte mich dann, ob ich "mit ihm gehen" will und ich kotzte daraufhin vor seine Füße.
Er meinte blos: "Ok, das ist auch ne Antwort."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2011 um 15:58

Kannibale von Rothenburg
Ich hatte mal nen Date vor paar Jahren mit nen Typen, den hatte ich vorher in ner Disco kennengelernt. Zwei Tage später haben wir uns bei Ihm getroffen. Und er hat Kaffee gekocht und danach sind wir ins Schlafzimmer. Und wo es zur Sache gehen sollte, machte er die DVD von dem Film "Der Kannibale von Rothenburg" rein und wollte sie nebenbei laufen lassen. Ich war so dermaßen geschockt, dass ich mein Zeug nahm und auf der Stelle abgehauen bin. Hab dann von den kranken Idiot nichts mehr gehört. Ein Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2011 um 18:47
In Antwort auf paprikaschote12

Kannibale von Rothenburg
Ich hatte mal nen Date vor paar Jahren mit nen Typen, den hatte ich vorher in ner Disco kennengelernt. Zwei Tage später haben wir uns bei Ihm getroffen. Und er hat Kaffee gekocht und danach sind wir ins Schlafzimmer. Und wo es zur Sache gehen sollte, machte er die DVD von dem Film "Der Kannibale von Rothenburg" rein und wollte sie nebenbei laufen lassen. Ich war so dermaßen geschockt, dass ich mein Zeug nahm und auf der Stelle abgehauen bin. Hab dann von den kranken Idiot nichts mehr gehört. Ein Glück!

Wenn ich so lese, wie eiskalt ihr eure Opfer abblitzen lasst,...
dann bin ich ja doch noch recht unauffällig durchs Leben gekommen. Dachte immer, das ich eine Herausforderung für meine Mitmenschen wäre, aber soooo hat mich noch nie eine in den Regen gestellt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2011 um 18:49

Der dachte sich wohl,...
Frauen stehn auf harte Typen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2011 um 18:58

Also ich finde diese Kombination rein äusserlich gesehn,...
relativ sympathisch.

Vielleicht sollte man mal die Maaße und Alter ignorieren, denn man muss sich ja schlieslich gut vertragen können, und nicht für die Anderen ein schönes Bild abgeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2011 um 15:04

Oh gott ja das fällt mir doch waas ein ahhhh
Ich hatte lange Zeit mit jemanden übers Internet geschrieben, haben auch Fotos ausgetascht, da sah er eig. gut drauf aus richtig Männlich.
Dann trafen wir uns, wir wollten was trinken gehen. Dann kam auf einmal so ein Typ auf mich zu.
Ich dacht nur:" Ach du scheiße der ist das", vom Gesicht passte es eig.
Aber er hatte geschrieben er wäre 180groß er war nicht mal 170 also kleiner als ich.
Auch hatte er erzählt er wär gut gebaut, er war ziemlich dürr.
Sein Style war eh das Beste eine viel vieeel zu große Hose mit einem Tiger drauf.
Und dazu son Leohemd, ich hab mich so geschämt.
Dann dachte ich gut vielleicht ist er ja ganz nett, gehst mal was trinken mit ihm.
Dann erzählte er mir Sachen wo ich dachte HÄÄÄÄ????
Er war ja schon mit seine 19 Jahre selbststständig, hat viel Kohle, ein fettes Auto, charset Models und die kommen ja von New York zu ihm nach NRW in son Kaff, weil alle in seine Kartai sein wollen usw...haha das war so Geil das werd ich nie mals mehr vergessen^^
Oh man dann dachte ich mir irgendwann nur ach du scheiße ich muss weg, hab ein Fakeannruf gestartet und bin weg gelaufen ahhhhhh.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2011 um 18:57

Sowas wollte ich eigentlich nicht hören....
Ich hatte vor kurzem ein Date mit einem Typen, den ich auf einer Party kennengelernt hatte. Wir haben uns eine Woche später verabredet um was trinken zu gehen. Zuerst erzählte er mir nur von dieser Party, wo er zuviel gesoffen hatte, dann die nächste Party wo er einen Absturz hatte, dann war ja noch mal dieses Fest wo er auch zu viel getrunken hatte und der Urlaub dort etc.Aber er meinte dann ich solle auf keinem Fall denken, dass er sich beim Ausgehen nur besäuft, er sei sicher nicht so.
Dann meinte er, dass ich eigentlich keinen typischen Dialekt für meine Region spreche, obwohl ich dort aufgewachsen bin und immer noch dort wohne. Nachher erzählte er mir, er hätte mal was mit einer gehabt, die aus meiner Region kam, die einen ganz extremen Dialekt gehabt hätte.
Ich für mich so was kommt jetzt?
Dann kam das beste: " Weisst du ich habe sie auf einem Openair kennengelernt. Wir waren uns irgendwie symphatisch und sind dann in ihr Zelt gegangen und sind uns auch dort näher gekommen. Dann haben wir halt wie es sich gehört über Verhütung gesprochen und sie hat dazu gemeint "Spritz die Ware einfach rein!"

Sowas wollte ich eigentlich nicht hören....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2011 um 15:52


Ich hatte über ein Flirtportal einen Mann kennengelernt und den Fotos nach zu urteilen war es eine echte Schnitte. Wir trafen uns am Bahnhof und ich war doch recht angetan von ihm. Vorher telefonierten wir 2 mal und auch die Gespräche waren echt nett.

Das erste Date war eigentlich ganz gut. Ich merkte nur da schon das er unwahrscheinlich viel von sich sprach. Ich dachte mir aber das er vielleicht nervös sei. Ganz furchbar fand ich das er seine Sonnenbrille die ganze Zeit über auf hatte.

Naja, wir hatten dann noch ein zweites Date und auch da redete er nur von sich und hat auch mich nichts gefragt.
Ich glaub er weiß eigentlich nichts von mir.

Bei den 2 Dates ist es auch geblieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2011 um 16:06

Dancingqueen
Ich hatte mal ein Date mit jemanden, den ich vorher bei Bekannten kennengelernt habe.
Wir haben uns dann bei ihm getroffen und das erste Mal, dass ich dachte "Hä?" war, als wir auf dem Balkon standen, ich hatte noch eine Tasse Kaffee in der Hand und er sagte "lass die Tasse nicht fallen, die war teuer".
OK, es war ein Ritzenhoff-Kaffeebecher, aber die 20,-- Euro hätte ich ihm noch ersetzen können, abgesehen davon dass ich nicht alt und tüddelig bin, dass ich meine Tasse nicht halten könnte.

Gut, wir also wieder rein und so ein bisschen rumerzählt, da fängt er an, er würde zur Entspannung oft durch die Wohnung tanzen. Gut, mach ich auch manchmal, bisschen abrocken zum Stressabbau... Aber er legte dann so Ballettmusik ein und zeigte mir seine Gymnastikschläppchen, die er dann beim Tanzen anzieht.
Hm... fand ich dann etwas unmännlich, aber jeder Jeck is anders, wir also weiter erzählt.

Dann kam aber eine Verschwörungstheorie, wo bei mir Schluss war. Er erzählte mir, er würde verfolgt von irgendwelchen Großkonzernen, denen er mit seiner Arbeit (weiß nicht mehr, was es war) Schaden zufügt und er hätte Sicherheitsmaßnahmen in seiner Wohnung, weil die ihm nach dem Leben trachten.

"Wow, das ist ja heftig. Oh verdammt, schon so spät" war alles, was mir dazu noch einfiel und ich musste dann drigendst nach Hause...

Wir haben dann noch ein paar Mal gesmst, dann habe ich die Sache im Sande verlaufen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2011 um 23:20

Hallo
auf dem nach hauseweg vond er arbeit saß ich im zug und las eine zeitung, als plötzlich ein kerl mit seinem freund zusammen an die scheibe klopften.

irgendwie war der ziemlich frech und ich fand es irgendwie süß, dass er mich einfach so ansprach...also gb ich ihm meine nr.

irgendwann rief er an und schlug vor, in eine disco zu gehen.
nagut...

in der disco verwandtelte sich der spontane lustige typ in nen schüchternen nerd..der kein wort sprach und mich bei den unterhaltungen nicht mal ansah...der vom thema ablenkte wenn ich etwas flirty wurde und der noch dazu nicht mal mit mir tanzen wollte...

er meinte, meine schwester und ich könnten ja ruhig tanzen. ok. meine schwester und ich hattene cht spaß und nach ner dreiviertelstd. war der typ einfach weg. wir dachten uns "egal"...

irgendwann nach zwei std. stand der plötzlich wieder neben der tanzfläche und kuckte uns zu. ich fragte ihn, ob wir was falsch gemacht hätten oder warum er weg sei und er meinte nein.

er ging dann unangekündigt was zu trinken holen -nur für sich.

naja das war ja mal voll die panne...immerhin fuhr der uns dann nach hause noch. ich empfand den abend als völligen reinfall. der typ war voll panne, die chemie stimmte nicht und das er nicht tanzen wollte sorgte sogar für einen leichten konflikt...


trotzdem schireb er mir zwei tage später, dass er den abend voll toll fand und ob wir nicht jnächstes wochenende wieder in besagte disco gehen würden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest