Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was war euer schlimmstes Erlebnis in einer Beziehung?

Was war euer schlimmstes Erlebnis in einer Beziehung?

18. September 2008 um 11:51 Letzte Antwort: 23. September 2008 um 21:31


-

Mehr lesen

18. September 2008 um 13:56


für mich persönlich: ein traumhaus zusammen gekauft, ein halbes jahr drin gemacht und getan, dann kinder geplant und schon geübt und dann nach nem halben jahr schluss..

ich häng ihm noch irgendwie nach *schnief*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2008 um 14:09

Als mein Freund
zu mir im Streit gesagt hat, dass er mich bereut und ein andermal dass ich eine H... sei.

Ich weiss, dass er dass nicht ernst gemeint hat, aber in dem Moment tat das sehr weh.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2008 um 14:10

Mein schlimmstes Erlebnis
warte erstmal bis nächste Woche ab, bei mir passiert jeden Tag ein schreckliches Unheil

Das Leben ist facettenreich.

Doch ein Erlebnis brachte mich aus der Fassung. Der Vater meiner Exfreundin verstarb in Spanien, sie ließen ihn einäschern. Wir stiegen auf einen Berg und ein Angehöriger verstreute die Asche.
An dem Tag war Gegenwind, die Asche kam zurück, wehte mir ins Gesicht, den Mund, Kleidung...
Die kleine Nichte war die Beste; schaute mich an und sagte: Oma schau, der ... hat Opa auf dem Pulli

Hör sich spaßig an, danach war ich bedient.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2008 um 14:14

Oh da gibts in jeder beziehung eines,
aber das aller schlimmste war wohl, als mir mein damaliger verlobter 8 wochen vor unserem hochzeitstermin beichtete, dass er eine andere frau geschwängert hat und anstelle von mir, jetzt diese frau heiraten müsse. das war mit abstand die schmerzhafteste erfahrung in meinem leben die mich bis heute noch nicht kalt lässt obwohl ich schon 3 jahre einen neuen freund habe ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2008 um 14:16
In Antwort auf ashton_12851753

Oh da gibts in jeder beziehung eines,
aber das aller schlimmste war wohl, als mir mein damaliger verlobter 8 wochen vor unserem hochzeitstermin beichtete, dass er eine andere frau geschwängert hat und anstelle von mir, jetzt diese frau heiraten müsse. das war mit abstand die schmerzhafteste erfahrung in meinem leben die mich bis heute noch nicht kalt lässt obwohl ich schon 3 jahre einen neuen freund habe ...

Alter Schwede!!!!!!!!!!
Das nenn ich mal abgebrüht. Ich hoffe die andere ist ein Drache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2008 um 14:20
In Antwort auf ashton_12851753

Oh da gibts in jeder beziehung eines,
aber das aller schlimmste war wohl, als mir mein damaliger verlobter 8 wochen vor unserem hochzeitstermin beichtete, dass er eine andere frau geschwängert hat und anstelle von mir, jetzt diese frau heiraten müsse. das war mit abstand die schmerzhafteste erfahrung in meinem leben die mich bis heute noch nicht kalt lässt obwohl ich schon 3 jahre einen neuen freund habe ...

Wow, das ist hart
versteh, dass Du dieses Erlebnis wohl nie vergessen wirst. Im Grunde kannst Du allerdings froh sein, dass alles raus kam und Du Dein Leben nicht an ihn verschwendet hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2008 um 14:21
In Antwort auf saibh_12900631

Alter Schwede!!!!!!!!!!
Das nenn ich mal abgebrüht. Ich hoffe die andere ist ein Drache.

Die andere war blind vor liebe obwohl sie wusste dass er mich hat
heute, 3 jahre später wohnt er schon nicht mehr bei ihr ... naja jeder so wie ers verdient.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2008 um 14:56

Tja Dein Erlebnis
kann Man(n) nur mit Sarkasmus und Galgenhumor ertragen.
Hoff für Dich, dass Du einigermaßen damit zu recht kommst.

Frag mich manchmal was besser ist darüber zu schreiben oder es zu ignorieren.
An manchen Tagen hilfts, sich alles von der Seele schreiben. An anderen, unternimmt man alles mögliche um nicht über verlorene Beziehungen zu grübbeln.

Bewundere Dich wie ruhig Du im Moment der Entdeckung bliebst.





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2008 um 14:57

Mensch
wenn ich das alles höre, bin ich grad froh, dass mir das bisher erspart geblieben ist. Dachte das kommt nur in den Hollywood Filmen vor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2008 um 15:36

Das Schlimmste...
war für mich die schleichende, na, ich will es mal "Entzerrung" nennen, der Beziehung. Will heißen er wurde stetig liebloser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2008 um 15:57

Trotzdem, will ich nie in diese Situation kommen
naja als ich merkte, dass sie sich mit anderen trifft und die dazugehörigen Mail`s lass. Viel mir im ersten Moment auch nicht anderes ein als erstmal ein paar Drinks in mich hineinzuschütten. Die Entdeckung traff mich in der größten Verliebtheit, unvorbereitet.

Wenigstens machte ich mich nicht vor ihr zum Kasper, zumindest verbal. Forum reicht schon

Alles im Leben ist eine Episode, auch diese Erinnerung wird verblassen.

In diesem Sinne auf ein Neues.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2008 um 16:12

Und das ist wirklich so
ahaha und das ist die genugtung schlecht hin. er jammert mich beinahe täglich über MSN voll, ich sei seine frau und er würde nur mich lieben und wünscht mir von herzen dass meine beziehung kaputt geht, er würde mir dann beweisen wie sehr er mich liebt. bla bla bla ... und gibt mir genau das gefühl das ich immer haben wollte ... ICH HABE GEWONNEN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2008 um 18:38

.
Das heftigste war wohl, als ein Freund fremdgegangen ist - mit einer Nachbarin von einer Wohnheimetage. Kurz davor lagen wir im Bett, dann wollte er 'kurz duschen gehen'. Nach ner 3/4 Stunde wollte ich mal fragen wo er bleibt, dummerweise ist er in einem anderen Zimmer gelandet aus dem Gestöhne zu hören war.

Als ichs rausgefunden habe, beendete ich die Beziehung, ging in mein Wohnheimzimmer und er schlug Löcher in meine Tür. Das war nicht sooo prickelnd, aber nette Freunde haben mich zum Glück vor ihm 'gerettet'. Er hat sich wortreich entschuldigt und den Schaden bezahlt. Danach durfte er endlich aus meinem Leben verschwinden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2008 um 19:41

@glambitch,
Handyortung? Schwangerschaft? Handyortung hat er dir unterstellt, kann ich noch nachvollziehen aber wie kann er dir eine Schwangerschaft unterstellen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2008 um 19:58

Lügen
Als mir mein Ex ins Gesicht gelogen hat.
Er hat mit mir von einem Tag auf den anderen Schluss gemacht. Vorher hatte ich immer den Verdacht eine seiner Freundinnen will etwas von ihm, weil sie dafür, dass er vergeben war, etwas zu anhänglich war. Als ich ihm meine Bedenken äusserte wurde ich regelrecht angeschrien("Spinnst Du?! Du liebst mich nicht, denn Du hast kein Vertrauen. Ohne 100%iges Vertrauen funktioniert Liebe nicht, was soll das Ganze dann noch?!!!")
Jedenfalls sollte sich meine Vermutung 1 Jahr nach Ende der Beziehung bestätigen: mehrere Zeugen haben gesehen, wie er eben diese auf einer Party in einem Zimmer durchgenommen hat, und ihr Freund hat daraufhi Schluss gemacht. Mein Ex hat damit vor Leuten geprahlt und geschwärmt "An diese Frau kommt keine mehr ran.".
Ich habe ihm bei einem Treffen gesagt, dass ich darüber Bescheid weiss und dass es okay ist. Er hat sich aufgeregt es verneint, gestottert und wollte die Namen wissen. Ich habe cool getan und gesagt: Du hast eh nichts mehr zu verlieren, du kannst es zugeben, ich weiss ja eh Bescheid. Mir tut das nicht mehr weh."
Er hat es wieder geleugnet, mir dabei in die Augen gesehen. Sie waren glasig. So einen Schmerz habe ich nicht mal bei unserer Trennung gehabt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2008 um 21:01

Da stimme ich dir zu
egal ob die beziehung monate oder jahre dauerte. ein schock

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2008 um 21:52

Auch...
...übel aber (sorry soll jetzt nicht witzig, sondern irnonisch klingen) aber ich kann das noch toppen, denn mein Göttergatte poppte mit meiner besten Freundin auf dem Sofa, während ICH und unsere Kinder nebenan schließen.
Die beiden waren so laut, dass ich davon wach wurde und sie erwischte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2008 um 23:03

Also mein...
schlimmstes Erlebnis war als ich herausgefunden habe das meine Mann mit einer 14 Jahre jüngeren eine zweimonatige Affaire hatte. Währenddessen ich einen Nachtjob hatte um die Haushaltskasse aufzubessern, und unser Kind im Nebenzimmer geschlafen hat.

Ach ja, sie haben es gemütlich auf unserer Couch getrieben auf der ich zu dieser Zeit immer darauf geschlafen habe, weil er so schnarcht, lecker

Und was ich auch noch ganz toll fand, er wollte mir zwei monatelang weis machen, dass er mit ihr keinen Sex hatte, sondern nur rum geknutsche. Ist das nicht lächerlich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2008 um 23:46

Also
mein/e schlimmsten erlebnisse in einer beziehung war, muss dazu sagen, dass wir ohnehin eine sehr merkwürdige unantastbare beziehung führen. (unantastbar, weil wir nie körperlichen kontakt hatten, nochnichtmal n richtiges gespräch.

aber meine freundin, zumindest nennt sie sich so, behauptet, dass sie mich über alle liebt, dass ich der einzige für sie bin, was sie
gleichsam auch von mir verlangt, wäre ja auch in ordnung, wenn
sie sich nicht in der vergangenheit so abweisend mir gegenüber verhalten hätte, indem sie nicht auf mails reagierte und auf festen lieber mit anderen jungs aufkreuzte, oder sogar mit ihnen rumgemacht hätte. also ich hätte es ihr wirklich abgenommen und sie wäre noch was besonderes für mich gewesen, aber da ich sie nunmal leider kenne, ist s mit uns/ihr nichts tolles mehr für mich.

dazu kommt noch, dss sie mir ständig erzählen muss, dass sie
schonmal nen dreier hatte. ist doch ok für sie, nur
nervt es mich, wenn sie ständig von großer liebe labert, aber eigentlich total billig zu sein scheint.

also im prinzip ist unsere gesamte beziehung schlimm, da sie
mich nicht wirklich liebt, sondern eigentlich nur beleidigt
und mich mit ihren beziehungen zu anderen männern provozieren will.

nur weiß sie nicht, dass man sich dadurch emotionaler immer weiter von ihr entfernt und das ist eigentlich das traurige, denn sie weiß scheinbar nicht, das treue auf gegenseitigkeit beruht.

und solange sie sich mit anderen kerlen ableckt und mehr, werde ich sicher auch nicht wirklich tiefe liebe für sie aufbauen können,irgendwie ist ein gehöriger teil, seit ihren ganzen aktionen schon verflogen.

ich sag auch immer, dass es sich bei frau und mann mit der eifersucht umgekehrt verhält, denn die frauen denken, dass ssie die männer anziehen können, wenn sie sie eifersüchtigmachen, doch dabei ists oft so, dass die männer diese frauen als billig einschätzen, zumindest, wenn sie ihren eigenen marktwert als gut erachten.

bei männern ist oft so, dass das eifersüchtigmachen etwas bringt,
frauen springen scheinbar drauf an.

von daher....

muss sie ja wissen was sie will, nur soll sie nicht ständig mich als arsch hinstellen, wenn sie doch die ist, die wirklich
das andere geschlecht ableckt uns körperlichkeiten austauscht.

für mich ist die beziehung eh keine, weils eh alles fürn arsch bei uns ist.

sie ist ne träumerin und will nicht wahr haben, dass sie sich selbst die steine in den weg legt, die ich dann auch noch großzügig mit nem leichten lächeln wegräumen soll.
kann doch irgendwie nicht so wirklich stimmen, oder?

in diesem sinne.

schönen abend noch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. September 2008 um 0:16

...
und für diese schwachsinnige antwort haste jetzt soooo lange gebraucht?

ui

du wirst schon noch den richtigen finden.
so wie ich hoffentlich auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. September 2008 um 0:27

...
ja, ich bekomme mittlerweile psychologische betreuung.

und du hast absolut recht, ich bilde mir alles nur ein, aber will es nicht wahrhaben.

es tut mir alles sehr leid, was bisher zwischen uns geschehen ist, ich weiß, dass ich ganz viele fehler gemacht habe, am liebsten
würd eich sie alle rückgängig machen.

aber wie?

ich weiß nur, dass ich ihr immer treu sein werde, denn auch wenn sie es scheinbar nicht sein kann, ich muss es , weil es so sein soll, denke ich.

ich weiß, dass ich oft ein dummes egoistisches ... war und
ich wäre gerne ein anderer mensch, aber so bin ich nunmal.

es freut mich sehr, dass wenigstens du körperkontakt haben durftest zu der person, die du scheinbar sehr lieb haben musst.
ich freue mich sehr für dich.

morgen habe ich meine zweite sitzung, letzte woche wurde bei mir festgestellt, dass mein gehirn schrupft, da ich zu viel alk trinke und scheinbr auch, weil ich gefrustet bin.

der psycho arzt meint, dass ich mich vor der frau, die ich noch im kopf habe dringend trenne sollte, denn sie tut mir nicht gut, denn ich zerstöre mein eigenes leben dadurch, ich werde zum alki.

so siehts aus.

ich wünsche dir alles gute, das es dir nie so gehen wird wie mir.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. September 2008 um 1:03

...
du wirst lachen, aber genauso denke ich auch über meine ex-partnerin, die sich immer einbildete, dasss sie mich über alles liebt.

der psycholog meinte auch, dass ich mir eine richtige partnerin suchen sollte, denn es macht schließlich keinen sinn, mich weiterhin an eine frau zu hängen, die nicht wirklich mit mir zusammen ist.

es ist ein sehr sehr guter arzt. sehr sympathisch. kann ich nur empfehlen.

ich denke, meine ex könnte den auch vertragen.

das mit dem gulli is schon etwas hardcore.

du musst ihn wirklich sehr geliebt haben?

warst du auch so verliebt, dass du ihn mit anderen männern betrügen musstest?
scheint ja bei euch frauen so üblich zu sein, je mehr die frau nen mann liebt, umso mehr muss sie in betrügen, um ihn zu veraschen.
einen hoch sag ich da nur. dass sich solche menschen noch im spielgel anschauen kann, ist echt n ding, und wir männer sind immer die arschlöcher. genau.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. September 2008 um 9:03
In Antwort auf grania_12560104

...
ja, ich bekomme mittlerweile psychologische betreuung.

und du hast absolut recht, ich bilde mir alles nur ein, aber will es nicht wahrhaben.

es tut mir alles sehr leid, was bisher zwischen uns geschehen ist, ich weiß, dass ich ganz viele fehler gemacht habe, am liebsten
würd eich sie alle rückgängig machen.

aber wie?

ich weiß nur, dass ich ihr immer treu sein werde, denn auch wenn sie es scheinbar nicht sein kann, ich muss es , weil es so sein soll, denke ich.

ich weiß, dass ich oft ein dummes egoistisches ... war und
ich wäre gerne ein anderer mensch, aber so bin ich nunmal.

es freut mich sehr, dass wenigstens du körperkontakt haben durftest zu der person, die du scheinbar sehr lieb haben musst.
ich freue mich sehr für dich.

morgen habe ich meine zweite sitzung, letzte woche wurde bei mir festgestellt, dass mein gehirn schrupft, da ich zu viel alk trinke und scheinbr auch, weil ich gefrustet bin.

der psycho arzt meint, dass ich mich vor der frau, die ich noch im kopf habe dringend trenne sollte, denn sie tut mir nicht gut, denn ich zerstöre mein eigenes leben dadurch, ich werde zum alki.

so siehts aus.

ich wünsche dir alles gute, das es dir nie so gehen wird wie mir.

lg

Uihhhhh, der Troll
ein Leprechaun, mit Schrumpfhirn, der auf seinem goldenen Bottich sitzt und zu allem Überfluß auch noch zum Alki mutierte

Der Leprechaun wird meistens als mehr oder weniger griesgrämig, vor allem als scheu dargestellt. Anders als andere Forumswesen wollen sie mit Menschen nichts zu tun haben. Sie wollen nicht helfen, wie etwa Heinzelmännchen, oder Schabernack treiben, wie Kobolde sondern schlichtweg in Ruhe gelassen werden.

Sie werden als eigenbrötlerische, unsoziale, jedoch sehr hart arbeitende Wesen dargestellt. Oft findet man sie hinter Büschen, wo sie Pfeife rauchen oder Schuhe herstellen. Die Vermutung liegt nahe, dass sie die ganze Märchenwelt mit Schuhen beliefern. Sie sollen angeblich am Fuße des Regenbogens Unmengen von Gold vergraben haben.

Außerdem wird ihnen die Fähigkeit zugeschrieben, mit anderen übernatürlichen Wesen wie beispielsweise Einhörnern oder Elfen kommunizieren zu können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. September 2008 um 12:25

Ohhh
das gibts es so vieles....

Das ich geschlagen wurde, gedemütigt, misshandelt......... einzelheiten erspare ich Euch jetzt.

Und das er dann die Frechheit bessesn hat mir zu sagen er habe ja gar nichts getan und sei an der Trennung doch gar nicht schuld - alles nur meine meine meine Schuld!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. September 2008 um 14:30

Ich glaub ich kann alle überbieten
Als ich rausgefunden habe dass mein langjähriger Freund mich belogen hatte was seinen Nachnamen betrifft, sein Alter betrifft, seinen Job betrifft, seine Familie betrifft, sein ganzes Leben betrifft... und dass er seit 5 Jahren stark drogenabhängig ist und ich zwar was geahnt, aber anfangs nie glauben konnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. September 2008 um 14:36

Was ihr alle mitmachen musstet ist der Hammer
wieviel kranke Männer rumrennen. Das schockt mich total.
Bin ja auch einer, aber was ihr teilweise erdulden musstest, löst bei mir das blanke Entsetzten aus.

Es ist ein Wunder, dass ihr nicht zu Männerhasserinnen mutiert seid, ich hätte Verständnis, nach den Erlebnissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. September 2008 um 21:27

Mein Ex
Das war wirklich die Hölle mit ihm. Er hatte mich belogen, betrogen und geschlagen. Hinzu kam noch das er mich vergewaltigt hat ( zum Glück wurde sofort ein Schwangerschaftstest gemacht, der negativ war - ein Glück! - und habe ihn auch wegen Körperverletzung angezeigt) und wahnsinnig eifersüchtig war.
Er hatte damals sogar meinen besten Freund Schläge angedroht, wenn er weiterhin mit mir reden würde. Also er hat sich sozusagen mit allen Männern angelegt, die in seine Quere kamen.
Als er mich dann vergewaltigt und geschlagen hatte, machte ich sofort Schluss. Danach ging der Terror weiter. Ich kam dann mit meinen jetzigen Mann zusammen und dann ging es erstmal richtig los. Mitten in der Nacht stand er vor meiner Tür und schrie "Komm zurück zu mir" - " Gib mir noch eine Chance". Mehrmals holte ihn die Polizei von meiner Haustür ab und so bekam er eine einstweilige Verfügung. Dann versuchte er auch schon mal in mein Elternhaus ( ich wohnte unter dem Dach) einzubrechen. Meine Eltern reichten dann die nächste Anzeige wegen Hausfriedensbruch ein. Danach machte er mitten in der Nacht ( meistens so zwischen 2- 3 Uhr) Telefonterror und tagsüber verfolgte er mich überall hin. Ich bekam Angst und ließ mich dann von meinen Mann abholen und schon wieder wurde die Polizei eingeschaltet. Es war einfach furchtbar Das Ganze ist jetzt gut 9 Jahre her, trotzdem habe ich manchmal nachts noch Albträume. Zum Glück sitzt er jetzt im Knast und das zum Glück für immer!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. September 2008 um 21:31
In Antwort auf shura_12286795

Mein Ex
Das war wirklich die Hölle mit ihm. Er hatte mich belogen, betrogen und geschlagen. Hinzu kam noch das er mich vergewaltigt hat ( zum Glück wurde sofort ein Schwangerschaftstest gemacht, der negativ war - ein Glück! - und habe ihn auch wegen Körperverletzung angezeigt) und wahnsinnig eifersüchtig war.
Er hatte damals sogar meinen besten Freund Schläge angedroht, wenn er weiterhin mit mir reden würde. Also er hat sich sozusagen mit allen Männern angelegt, die in seine Quere kamen.
Als er mich dann vergewaltigt und geschlagen hatte, machte ich sofort Schluss. Danach ging der Terror weiter. Ich kam dann mit meinen jetzigen Mann zusammen und dann ging es erstmal richtig los. Mitten in der Nacht stand er vor meiner Tür und schrie "Komm zurück zu mir" - " Gib mir noch eine Chance". Mehrmals holte ihn die Polizei von meiner Haustür ab und so bekam er eine einstweilige Verfügung. Dann versuchte er auch schon mal in mein Elternhaus ( ich wohnte unter dem Dach) einzubrechen. Meine Eltern reichten dann die nächste Anzeige wegen Hausfriedensbruch ein. Danach machte er mitten in der Nacht ( meistens so zwischen 2- 3 Uhr) Telefonterror und tagsüber verfolgte er mich überall hin. Ich bekam Angst und ließ mich dann von meinen Mann abholen und schon wieder wurde die Polizei eingeschaltet. Es war einfach furchtbar Das Ganze ist jetzt gut 9 Jahre her, trotzdem habe ich manchmal nachts noch Albträume. Zum Glück sitzt er jetzt im Knast und das zum Glück für immer!!!

Warum sitzt er jetzt für immer im gefängnis?
hat er jemanden umgebracht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest