Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was war euer bescheuertstes bzw unnötiges Geburtstagsgeschenk???

Was war euer bescheuertstes bzw unnötiges Geburtstagsgeschenk???

27. Juni 2012 um 14:32

keine Ahnung wie ich jetzt auf das gekommen bin aber ich fang mal an ...

1. mein erster Freund hat mir mal ein Rucksack mit alten Stofftieren geschenkt keine Ahnung was er sich dabei gedacht hat bzw ob er überhaupt was gedacht hat

2. als Kind hab ich mal von meiner Großmutter GELBE Bettwäsche bekommen

3. meine Mutter hat mir zu meinen letzten Geburtstag Isolieraufbewahrungsbehälter geschenkt

soooo jetzt seits ihr dran

Mehr lesen

27. Juni 2012 um 15:05

..
Ich habe von meiner Oma mal ein halbes Handtuch bekommen, ja ihr lest richtig, ein HALBES, sie hatte es in der Mitte durch geschnitten, aber nicht gerade, sondern total schief und den Rand dann umgenäht, ich war da schon 30 Jahre alt,

ja so kann es gehen !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2012 um 15:15

Geschenk 3
also mein erster Gedanke war > WTF ... also wenn man gerade 23 Jahre alt geworden ist, wünsch sich wohl keiner Insolieraufbewahrungsbehälter

sind ganz praktisch aber naja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2012 um 15:17
In Antwort auf miki_12177814

..
Ich habe von meiner Oma mal ein halbes Handtuch bekommen, ja ihr lest richtig, ein HALBES, sie hatte es in der Mitte durch geschnitten, aber nicht gerade, sondern total schief und den Rand dann umgenäht, ich war da schon 30 Jahre alt,

ja so kann es gehen !!


also dass ich echt heftig
da seh ich meine gelbe Bettwäsche gleich aus einen anderen Licht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2012 um 15:28
In Antwort auf yunai_12351777


also dass ich echt heftig
da seh ich meine gelbe Bettwäsche gleich aus einen anderen Licht

...
immerhin war das Handtuch auch gelb, hihi

ist jetzt das "Hunde" Handtuch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2012 um 15:34


wengistens hat das Handtuch eine Verwendung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2012 um 20:23


Eine Tante von mir schenkt mir grundsätzlich alles viel zu klein...Schuhe, Klamotten. Nach der Größe fragen ist ihr noch nie in den Sinn gekommen.

Glasuntersetzer aus Filz in Sternenform (Jede Zacke hat eine andere Farbe ) kann ich auch mein Eigen nennen.

Ganz toll sind auch seltsame Katzenfiguren aus Porzellan und Tassen die eigentlich für Kinder gedacht sind (mit Hasen und rosa Prinzessinen drauf)


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 12:10

Hallo
ich habe da so eine tante die hat mir vorletztes jahr alles so flohmarkt-figuren ( elfen, kleine kinder in mozart-kleidung , gänse und son kitsch) geschenkt und dann noch ein kaffee-service...

dabei trink ich nciht mal kaffee..ich bin auch nicht so der typ, der sonntags das "besondere" geschirr rausholt..

dementsprechend war das echt ein total unnötiges geschenk...

mein ex hat mir mal ein set von pure-zone geschenkt. die produkte waren nicht billig aber irgendwie konnte ich mich net wirklich freuen, weil ich es von meinem partner echt unpersönlich und einfallslos find...



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 12:20

Also, da wären z.B.
- ein Wackel-Alien fürs Auto von Freunden,

- eine Pfanne von meiner Oma, die nicht mit einem Induktionsherd kompatibel ist

- schwarzen Lippenstift von meiner Schwester

- Ein Regenschirmständer aus einem Stück ausgehöhltem Baumstamm mit Rinde von einer Tante meiner Frau zum Einzug in unsere Wohnung

- Eine Antifrost-Decke für die Autowindschutzscheibe von meinen Eltern, sehr wichtig bei einem Wagen, der einen Garagenpaltz udn zudem Standheizung hat.

- Einen Dildo mit der Aufschrift "Damit du weißt, was du verpasst" zum Outing als Lesbe von Schulfreunden

- eine kleine Steinkirche, die bei Wetteränderung langsam die Farbe ändert.

Mir würden noch mehr Dinge einfallen, aber das reicht erstmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 12:35

Ohja ich erinnere mich böse
17 B-Day, meine Großmutter ...Liebestöter im Set und ne Zartbitter.
Die Stoffteile wurden zum Stiefel putzen degradiert und die Schoki landete im Müll.
Mein Satz der alles änderte war :" Schenk mir lieber nichts mehr."
Hat funktioniert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 12:47

Ich darf keine Schoki essen
wegen der Nüsse. Durfte ich noch nie.
Meine kleine Schwester ebenso nid wegen Neurod.
Und hey wer schenkt sowas ner 17 Rotzgöre?
Meine Tochter würde solche Geschenke niemals bekommen. Eher zanke ich mich mit ihr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 13:20

Trotzdem unnötig
Naja, originell fand ich das nicht, es war eher eine Fortsetzung dessen, was ich von denen ohnehin schon kannte. Es jedenfalls völlig unnötig, und darum gehts ja unter anderem in dem Forenbeitrag. Benutzt hab ich ihn nie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 14:01


super Idee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 16:00


Ich habe zum 17. Geburtstag von meinem Onkel ein Katzen-Puzzle geschenkt bekommen, dabei mag ich weder Katzen noch das Puzzeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2012 um 7:25


ich bin kein Fan von Gelb
und ich war damals 11 Jahre oder so ... da fand ich es net sooo toll Bettwäsche zum Geburtstag zu bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2012 um 8:45


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram